Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.11, 11:34   #136
Dr. Rotkohl
Kirchturmkandidat
 
Benutzerbild von Dr. Rotkohl
 
Registriert seit: 05.02.2009
Ort: Moers
Alter: 43
Beiträge: 66
Dr. Rotkohl sitzt schon auf dem ersten Ast
Was ist an diesem Schuhkarton mit Firlefanz expressiv? Schlichtweg enttäuschend im Vergleich zum Umfeld (Bibliothek, RWE Tower, Harenberg, U-Turm). Einzig gegen den Bahnhof kann das Teil vielleicht ein wenig glänzen, aber das ist wahrlich nicht schwer. Ein 1 zu 3 maßstabsgetreues, begehbares Modell vom Westfalenstadion ala Las Vegas wäre zumindest witzig gewesen....
__________________
Heja BVB!
Dr. Rotkohl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.11, 23:59   #137
dojul
Mitglied

 
Benutzerbild von dojul
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Dortmund
Alter: 27
Beiträge: 180
dojul befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Also ich kann nicht verstehen, wieso hier so viel negatives über das DFB-Museum aufgelistet wird. Klar - die Form ist schlicht und einfach. Klar - es gab ausgefallene Entwürfe, die vielleicht spektakuläre sein würden. Doch wenn sich die Wettbewerber mit den tollsten Entwürfen bewerben, die alle nicht den Ansatz der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen entsprechen, muss man sich nicht wundern, wenn diese auch nicht umgesetzt werden.
Und wenn ich mal darauf hinweisen darf: Der RWE-Tower ist eine Ellipse. Das Harenberg City Center ist ein "Schuhkarton" hochkannt gestellt. Mit Glaskarton dazu. Der Botta-Bau ist auch durch schlichte Formen geprägt. Von daher geht das DFB-Museum überhaupt nicht unter. Eher im Gegenteil. Dieser Bau wird sich einfügen in dieser Reihe der Gebäude. Und es überstrahlt nicht alle gut gelungenen Umgebungsbauten der vergangenen Jahrzehnte. Wenn die Medienfassade und allgemein die Außenhaut des Gebäudes gut gestaltet wird, hat das Museum die Chance, eigene Akzente zu setzen, ohne jedoch alle anderen Gebäude zu überstrahlen. So bleibt das Gesamtbild der Stadt stimmig.

Außerdem sollte man nicht vergessen, dass der Bau in Dortmund steht, und nicht in Gelsenkirchen, denn dann dürften wir uns den alten ZOB wohl noch viele, viele Jahre anschauen dürfen.
__________________
Dortmund ist schön
dojul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.11, 11:49   #138
DoHamHro
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von DoHamHro
 
Registriert seit: 29.06.2009
Ort: Bochum
Beiträge: 71
DoHamHro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich kann die Kritik angesichts des sehr "kantigen" Entwurfs verstehen. Natürlich kommt einem zunächst Schuhkarton in den Sinn. Aber zum Vergleich möge man einmal den Blick nach Hamm zum Neubau der Musikschule wenden. http://www.deutsches-architektur-for...42&postcount=3 . Mittlerweile ist es auch so gut wie fertig und wirkt einerseits sehr kollosal und auch wie ein Schuhkarton. Auch passt es nicht wirklich in die Umgebungsbebauung. Wenn man sich aber erst einmal daran gewöhnt hat, ist es aber schon ein sehr interessanter Bau und gar nicht mal so unansehnlich. Dazu kommt: Die Fassade ist hier gänzlich weiß. Nur ein paar Fenster lockern die "Breitseite" auf. Das wird in Dortmund mit dem DFB Museum denke ich nicht so werden, da doch (hoffentlich) viel Glas verbaut wird.

Hoffen wir einmal auf das Beste und bleiben optimistisch.
DoHamHro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.11, 16:42   #139
FrankDTM
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von FrankDTM
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Dortmund
Alter: 50
Beiträge: 84
FrankDTM befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Budget

Nun ja, man muß ja auch mal das geringe Budget berücksichtigen. 32 Mio sind nun wahrlich nicht sehr viel. Sicherlich, in München oder Köln wäre eine andere Lösung präsentiert worden, aber so muß man halt damit leben.
Hoffen wir, dass die Fassade in der Realität einen besseren Eindruck hinterläßt.

PS : Warum wird in Dortmund eigentlich immer eckig gebaut ???
FrankDTM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.11, 17:01   #140
Kingpin
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: DO & LU
Alter: 33
Beiträge: 73
Kingpin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sehr schade, dass dieser Entwurf gewählt wurde. Aber an guten Alternativen hat es eben gemangelt. Die Form wirkt dort nun wirklich deplatziert, zumal es sich in der Nachbarschaft meist um triste Nachkriegsbauten oder aber um einen tristen Neubau wie dem Hbf handelt.
Etwas schlichteres hätte dort besser gepasst, aber andererseits bin ich auch froh, dass an dieser Stelle (der häßlichsten im Stadtkern nach dem Brüderweg) mal etwas passiert. Fortschritte scheint es nur südlich des Westenhellwegs zu geben...
Kingpin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.11, 22:00   #141
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von Kingpin Beitrag anzeigen
Die Form wirkt dort nun wirklich deplatziert, zumal es sich in der Nachbarschaft meist um triste Nachkriegsbauten oder aber um einen tristen Neubau wie dem Hbf handelt.
Welche Bauten meinst du denn?
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.11, 14:09   #142
dojul
Mitglied

 
Benutzerbild von dojul
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Dortmund
Alter: 27
Beiträge: 180
dojul befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@ Nick: Ich kann mir vorstellen, dass die Gebäude in direkter Umgebung gemeint sind, also die Häuserzeile entlang des Walls Richtung U-Turm. Die Gebäude, die quasi hinter dem Museum verschwinden.
__________________
Dortmund ist schön
dojul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.11, 17:22   #143
Kingpin
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: DO & LU
Alter: 33
Beiträge: 73
Kingpin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
^^Richtig, genau die meinte ich. Die Bauten der Königswall-"Schleife".
Kingpin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.11, 17:42   #144
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@Kingpin

Wie Dorian richtig schrieb, wird genau jene Häuserzeile hinter dem Neubau verschwinden (so ziemlich genau bis zum Königswall 38-40).
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.11, 18:21   #145
Kingpin
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: DO & LU
Alter: 33
Beiträge: 73
Kingpin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Tatsächlich? Auf diesem Rendering bspw. sind sie noch erhalten:



Gemeint sind die Gebäude unten rechts, also gegenüber vom HCC.
Kingpin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.11, 19:49   #146
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Der Siegerentwurf erstreckt sich bis zur Wallstraße. - Das erste als auch letzte Gebäude der Häuserzeile werden künftig mehr (das Continentale Hochhäuschen*) oder weniger (der schäbige Königswall 42; der zum Glück von hohen Bäumen verdeckt wird) wahrnehmbar sein.

*An sich gefällt mir das Gebäude, es müsste nur mal ordentlich saniert werden.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.11, 20:00   #147
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Offizielle Präsentation

Heute wurde der Siegerentwurf offiziell vorgestellt. Nach weiteren Verfeinerungen und anschließender Bauausschreibung sollen die Arbeiten im 2. oder 3. Quartal 2012 beginnen. Der Baukörper erhält eine "sprechende Fassade"; eine perforierte Metallhülle, die durch austauschbare Bannergrafiken bespielt wird (Quelle). Außerdem: Hier noch eine Video-Animation.


Quelle: HPP Architekten | Ruhr Nachrichten


Quelle: HPP Architekten | Ruhr Nachrichten
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.12, 00:02   #148
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Das Feld ist bestellt

Der Busbahnhof am Königswall ist seit dem 23. März Geschichte. - Geplanter Baubeginn: Spätestens im 3. Quartal 2012. Eröffnung ist im Sommer/Herbst 2014, nach der Fußball-WM in Brasilien.


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.12, 02:19   #149
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Laut einer Ankündigung des Oberbürgermeisters soll der Erste Spatenstich Anfang September erfolgen (Quelle).
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.12, 14:06   #150
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Schweres Gerät rückt an

Das Museum wirft seine Schatten voraus: Die bauvorbereitenden Maßnahmen - u.a. oberflächennahe Abräumung - haben begonnen, siehe hier und hier.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum