Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.02.16, 17:42   #136
betterboy
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 16.11.2004
Ort: köln
Beiträge: 176
betterboy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hatte man dieses Gebäude nicht letztens erst abgerissen?
Ach ne sorry, das war das alte Promarkt Gebäude am Rudolfplatz.

Man will einfach nicht aus alten Bausünden lernen. Unglaublich.
betterboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.16, 10:51   #137
vantast
Mitglied

 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Köln
Beiträge: 119
vantast hat die ersten Äste schon erklommen...
Ich kann die Aufregung bezüglich des neuen Gebäudes überhaupt nicht nachvollziehen. Die Fassade entspricht der Visualisierung. Das die Visualisierung eine "Sonnen-illuminierte" Variante darstellt, ist m.E. gleich zu erkennen und auch nicht wirklich schlimm. Auch die Farbe der Fensterprofile war so zu erwarten.
Ich emfinde die Struktur der Natursteinfassade auch alles andere als "billig". Schade ist lediglich, dass die beiden Bestandsgebäude nicht gefallen sind.
vantast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.16, 16:59   #138
Maik66
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Maik66
 
Registriert seit: 27.07.2003
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 369
Maik66 ist im DAF berühmtMaik66 ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von vantast Beitrag anzeigen
Schade ist lediglich, dass die beiden Bestandsgebäude nicht gefallen sind.
Das ist schon schlimm ja, aber weil es so hübsch ist, hat man diese Mischung am Rudolfplatz zur Ringseite jetzt wieder vor!
Es muss doch Möglichkeiten geben solche Dinge zu klären!!
__________________
Städte, die sich nicht verändern - versteinern.
Maik66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.16, 18:32   #139
Taddel
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 340
Taddel sitzt schon auf dem ersten Ast
Es ist kein highligth, aber ganz soooo schlecht finde ich es nicht. Aber die alten bestandsgebäude, die machen es echt schlimm. Und wie mein vorredner schon schrieb....am rudolfplatz jetzt derselbe murks
Taddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.16, 14:56   #140
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.799
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Das Gebäude habe ich vor Kurzem auch in natura gesehen. Mei, bei nass-grauem Februarwetter sieht eigentlich nichts besonders toll aus. Einfach abwarten bis die Läden offen haben und dann bei strahlendem Sonnenschein den Neubau genießen

Die unsägliche Mischung aus kleinteiligem Nachkriegsbau und monolithischem Investorenpalast dürfte aber auch das Wetter nicht besser machen.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.16, 17:29   #141
abekoeln
Mitglied

 
Registriert seit: 11.01.2013
Ort: a
Beiträge: 209
abekoeln könnte bald berühmt werden
50er Rest

Ich sehe es genau anders als MiaSanMia - die beiden Bestandsgebäude sind zu begrüßen. Jedoch natürlich nicht in der jetzigen heruntergekommenen Form! Aber wenn die jetzt mit schöner 50er Pastellfarbe gestrichen würden, dann wäre das durchaus ok.

überhaupt - der vorzustand an der gürzenichstrasse war vorher ganz klar besser:

https://www.google.de/maps/@50.93635...8i6656!6m1!1e1

die heumarkt passage zur augustinerstr und kleinen sandkaul hin war natürlich ganz grässlich - aber es hätte gereicht, diese zwei seiten des blocks zu entwickeln... unter städtebaulichen gesichtspunkten wäre das ganz ohne zweifel die verantwortungsvollste lösung gewesen.
abekoeln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.16, 01:33   #142
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.701
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
März 2016

Mittlerweile kann man recht viel von den Fassaden sehen. In einer anderen Umgebung wären sie ganz OK, doch hier sollte die historische (gegenüber Gürzenich) unterstützt werden - dafür ist die Gestaltung zu beliebig:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.16, 17:06   #143
Benevolo
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Benevolo
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Köln
Alter: 49
Beiträge: 395
Benevolo könnte bald berühmt werden
Gürzenich Quartier 21.06.2016

Ich habe mir gestern seit langem mal wieder das fast fertige Gürzenich-Quartier angeschaut. Ich muss sagen: wirklich schön geht anders, aber schlimmer geht immer!:


Quelle: mein Foto


Quelle: mein Foto


Quelle: mein Foto

Der Stein ist mir zu dunkel und die Fensterahmen in braun-metallic zu Eighties. Durch die Fassadenstruktur, die immerhin vielseitig gegliedert ist, wirkt der Bau allerdings nicht so monströs im Gegensatz zu seinem unmöglichen Nachbarn im Westen .

Der absolute Klopper sind natürlich die "Altbauintarsien" an der Gürzenichstraße! - wobei: sollten die beiden Stummelgebäude mal verkauft und fassadentechnisch aufgepeppelt werden, könnte die Ansicht von der Gürzenichstraße ein gewisse städtebauliche Originalität entwickeln.

Die ersten Mieter im EG befinden sich im Einzug: die standortüblichen Ethno-Restaurants. Die Büroetagen in den Obergeschossen sehen allerdings auch nahezu bezugsfertig aus.

Fazit: weniger schlimm als befürchtet: reiht sich immerhin in die Klötzchenarchitektur entlang der Augustiner-/Pipinstraße ein.
Benevolo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:44 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum