Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.10, 10:57   #16
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@Rollbrettfahrer
Das weiß wohl nur Froese (Stichwort Ankermieter).

@tzuio09
Die Info bezüglich Burgwall 17 ist hier zu entnehmen.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.10, 10:48   #17
tzuio09
Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 182
tzuio09 könnte bald berühmt werden
http://www.derwesten.de/img/3956286-...27-543x199.jpg

Mod: Die Einbindung der Bilddatei wurde in einen Link geändert. Grund: Urheberrechtsverletzung. Bitte zukünftig unsere Richtlinien für das Einbinden von Bilder beachten. nikolas

Laut WR/DerWesten ist das Gebäude endlich verschwunden. Ein Neubau könnte bereits zwei Jahre nach der Baugenehmigung stehen. Geplant ist weiterhin eine u-förmige Anlage, mit zwei sechsgeschossigen Riegeln und einem 20-stöckigen, ca. 60m hohen Hochhaus. Die Bruttogeschossfläche wird ca. 22 000 Quadratmeter betragen. Ankermieter gibt es noch nicht, Froese selbst hat die Stadt ins Gespräch gebracht.

Quelle: WR

Alles in allem sehr erfreuliche Nachrichten und mehr als ein kleiner Lichtblick für das Brückstraßenviertel. Zumal dank A&O Hostels bekanntlich auch das gegenüberliegende, historische Gebäude der Burgtorpassage, zur Zeit grundlegend saniert wird.
tzuio09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.10, 20:20   #18
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Das halb abgerissene Hotel Bender droht(e) auf die Bahngleise zu stürzen.

RuhrNachrichten.de
derWesten.de
Fotostrecke
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.10, 20:18   #19
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Abriss Hotel Bender

Das Hauptproblem waren die Reste des Dachgiebels. Sie drohten zeitweilig auf die Bahngleise und auf die angrenzende Straße (Burgtor) zu stürzen. Am Samstagnachmittag wurden die Gleise ein weiteres Mal gesperrt. Die Zeit wurde für den Rückbau des Giebels genutzt. Das ehemalige Hotel soll im Verlauf der nächsten Woche komplett abgerissen sein (Quelle). Folgend, noch zwei Aufnahmen vom heutigen Sonntag.


Quelle: Mein Bild


Quelle: Mein Bild
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.10, 11:39   #20
Dr. Rotkohl
Kirchturmkandidat
 
Benutzerbild von Dr. Rotkohl
 
Registriert seit: 05.02.2009
Ort: Moers
Alter: 43
Beiträge: 66
Dr. Rotkohl sitzt schon auf dem ersten Ast
Es erfüllt mich mit Wehmut, aber auch Stolz, diese Bilder zu sehen. Wehmut, fern der Heimat zu sein, aber Stolz und Genugtuung zu sehen, wie ein Puzzelteil in das andere greift und die City komplettieren. Ich will nichts beschönigen, aber in Dortmund passiert was
Dr. Rotkohl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.10, 12:45   #21
Kingpin
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: DO & LU
Alter: 33
Beiträge: 73
Kingpin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Schön zum sehen, dass es losgeht, hoffentlich wirkt sich das Projekt auf dieses gebeutelte Viertel aus!
Kingpin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.10, 13:34   #22
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@Kingpin

Ähm, was meinst du mit gebeuteltem Viertel?
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.10, 14:06   #23
tzuio09
Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 182
tzuio09 könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Nick Beitrag anzeigen
Ähm, was meinst du mit gebeuteltem Viertel?
Na ja ich glaube er wollte damit zum Ausdruck bringen, dass das Brückstraßenviertel mehr benötigt, als ein Konzerthaus und ein Orchesterzentrum, um zu neuem Glanz zu verhelfen. Das Viertel geht insgesamt immer noch sehr stark am Stock.

Das neue Bender-Baugrundstück und das A&O Hostel sind für die Entwicklung des Viertels sicherlich enorm wichtig.
tzuio09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.10, 15:20   #24
PhilDo
Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 103
PhilDo sitzt schon auf dem ersten Ast
Hört sich vielleicht doof an, aber ich find es auch ein bisschen schade, dass das Hotel Bender weg ist. Zusammen mit der Postkutsche und Bei Ernies hatte das Ensemble schon was einzigartig-verruchtes. Natürlich war es die letzten Jahre völlig daneben und nur noch abrissreif. Aber irgendwie hätte ich mir in dem Gebäude in super Lage und mit großer Geschichte (immerhin vom BVB-Mannschafts- zum Stundenhotel) eine Zukunft gewünscht. Vielleicht als alternatives Kulturzentrum, das auch das Brückstraßenviertel belebt hätte... Aufgrund der Bausubstanz aber eher eine romantische Spinnerei.
PhilDo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.10, 22:52   #25
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Studentische Arbeiten: Bürohochhaus am Burgtor


Wintersemester 2009⁄2010 - Prof. Dipl.-Ing. Arch. Walter A. Noebel; Lehrstuhl Gebäudelehre
Isabel Croll
Quelle: TU Dortmund



Wintersemester 2009⁄2010 - Prof. Dipl.-Ing. Arch. Walter A. Noebel; Lehrstuhl Gebäudelehre
Arne Damm
Quelle: TU Dortmund



Wintersemester 2009⁄2010 - Prof. Dipl.-Ing. Arch. Walter A. Noebel; Lehrstuhl Gebäudelehre
Maik Draxler
Quelle: TU Dortmund



Wintersemester 2009⁄2010 - Prof. Dipl.-Ing. Arch. Walter A. Noebel; Lehrstuhl Gebäudelehre
Ceylan Akgün
Quelle: TU Dortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.10, 09:21   #26
Hancock
Mitglied

 
Registriert seit: 03.12.2010
Ort: Ruhrgebiet
Alter: 46
Beiträge: 181
Hancock könnte bald berühmt werden
@Studentische Arbeiten

Danke für die interessante Darstellung, aber welche Chancen hat einer dieser Entwürfe, verwirklicht zu werden? Auf dem Grundriss des zweiten sehe ich zwischen den Aufzugskernen Flächen, die weit von den Fenstern entfernt sind. Soweit ich mich erinnere, gibt es Vorschriften, die die maximale Entfernung der Arbeitsplätze von den Fenstern auf 6 oder 8 Meter festlegen. Der letzte entspricht am ehesten der Beschreibung in diesem Beitrag.

Edit: Könnte es sein, dass der zweite Entwurf den Grundriss der Tiefgarage zeigt, während es sonst Büroetagen sind? Bei der Verkleinerung der Zeichnung ist das nicht leicht erkennbar.

Geändert von Hancock (05.12.10 um 15:43 Uhr)
Hancock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.10, 15:38   #27
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Hotel Bender

Der Rückbauarbeiten sind fast beendet, zudem wird momentan der Bebauungsplan aufgestellt (Quelle).
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.11, 02:39   #28
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
  • Bauvoranfrage wurde gestellt
  • Bebauungsplanverfahren muss noch durchgeführt werden
  • Baubeginn voraussichtlich im Laufe des Jahres 2012
  • 24 Mio. € (geschätzte) Baukosten
  • Es bleibt beim 20-stöckigen Hochhaus inkl. Riegelbauten.
  • Quelle
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.11, 10:45   #29
tzuio09
Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 182
tzuio09 könnte bald berühmt werden
24 Millionen erscheinen mir doch arg wenig für 20 Stockwerke, oder? Zum Vergleich: Der hübsche Westfalentower hat rund 70 Millionen gekostet und ist zwei Stockwerke kleiner...
tzuio09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.11, 12:56   #30
Kingpin
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: DO & LU
Alter: 33
Beiträge: 73
Kingpin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nein, der Westfalentower ist zwei Stockwerke größer. Allerdings hört sich das bei der Investitionshöhe echt nach einem Ramschbau an, wenngleich die einfache Architektur wohl schon einiges an Kosten spart....
Kingpin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:46 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum