Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.18, 11:05   #31
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.968
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Durch die geplante Bebauung des Sattlerplatzes geht öffentlicher Raum verloren, im Gegenzug wollen die Investoren laut einem SZ-Bericht den Münchnern mit Gastronomie und zugänglichen Dachflächen etwas Besonderes bieten.

http://www.sueddeutsche.de/muenchen/...innt-1.3838853
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.18, 11:31   #32
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.807
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Offenbar wird das scheußliche Postgebäude jetzt doch abgerissen?
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.18, 12:59   #33
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Der Münchner Merkur meldet, der Sattlerplatz werde vom Büro Norman Foster geplant. Dazu gibt es diese Visualisierung: https://www.merkur.de/bilder/2018/09...t-vor-PSef.jpg

Insgesamt wird damit das Hackenviertel und teilweise auch der Rindermarkt autofrei - sicherlich ein weiterer wichtiger Schritt zu komplett autofreien Altstadt. Das Hirmer Parkhaus soll abgerissen werden, trotzdem sollen unter dem Sattlerplatz wieder neue Autostellplätze in einer Tiefgarage entstehen (). Ob Foster dann auch die Neubauten bauen darf, scheint noch nicht festzustehen.

https://www.merkur.de/lokales/muench...-10247284.html
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.18, 13:39   #34
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.807
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Ich gehe davon aus, dass Foster das gesamte städtebauliche Strukturmodell verantwortet (Verkehrsführung, Fußgängerzone, Baumassen der Gebäude). Ob die gezeigte Visualisierung des Durchgangs bzgl. ihrer Ideenlosigkeit wirklich von Foster stammt oder doch eher vom Investor Inselkammer ?

Auf jeden Fall schön, dass es hier vorwärts geht und nicht wieder einer der handvoll Dauerbeauftragten aus München / Österreich den Auftrag ergattert hat.

Die geplante TG sehe ich aber auch negativ. Für die Anwohner ok, doch warum denn für die Öffentlichkeit? Da wird diskutiert, wie der Verkehr im Viertel neu geregelt und Chaos vermieden werden soll, wenn mehr Straßen zur Fußgängerzone werden, und auf die naheliegendste Lösung - keine neue öffentliche Massenparkeinrichtung schaffen - kommt niemand.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.18, 09:05   #35
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.629
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Ich bin etwas entsetzt. Gemäß des Renderings sieht es so aus, als ob der Platz von der Fläche her stark reduziert wird und die Sattlerstr. sowie das Gelände westlich davon bis zum Parkhaus bebaut werden soll. Der Platz verkümmert zu einem etwas breiteren Durchgang.

Auch den Plan hier weiter an einer öffentlichen Tiefgarage festzuhalten kann ich nicht nachvollziehen. Ich habe nichts gegen eine Tiefgarage für die Anwohner, aber eine öffentliche Tiefgarage finde ich hier definitiv fehl am Platz. Die Herzogspitalstr. und Färbergraben sind für mich die Kandidaten der so wichtig benötigten West-Ost Querverbindung eines Fahrradschnellweges, wo dann hier einige Oberflächenparkplätze dran glauben müssten.

Weiterhin ist das Rendering wirklich ideenlos. Alleine diese schönen Lampen....
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.18, 10:03   #36
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.807
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Es ist seit langem bekannt, dass die Baulinie weiter nach Osten gezogen wird.

Der Sattlerplatz (mittlerweile Georg Kronawitter Platz) besteht heute auch nur aus einer kleinen Fläche für Fußgänger, den Rest bildet ein Parkplatz und die Parkhauseinfahrt, die tatsächlich entspannt erlebbare Fläche wird also nicht kleiner. Da Bereiche rund um den Sattlerplatz auch zur Fußgängerzone werden, steht den Fußgängern künftig sogar mehr autofreier Platz zur Verfügung. Zudem soll es eine öffentliche Passage in den Neubauten geben.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.18, 10:20   #37
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
@LugPaj: na ja, die Goldfischglas-Lampen sind ja Pflichtprogramm in der Altstadt, darüber kann sich wohl auch kein Büro Foster hinweg setzen

Die Tiefgarage wäre in der Tat ein Skandal. Erstens, weil der Sattlerplatz ja nicht irgendwo am Rande der Altstadt liegt, sondern mittendrin - wie soll die Altstadt autofrei werden, wenn ich in ihrer Mitte Parkgaragen erhalte bzw. neu baue? Sollen die Autos etwa aus der Luft dorthin gelangen? Zweitens wird der extrem beengte Straßenraum in der Altstadt dringend für Fußgänger und Radfahrer benötigt - das Konzept einer Ost-West und Nord-Süd Durchfahrung der Altstadt für den Radlverkehr ist aktuell wohl eines der dringlichsten Mobilitätsprojekte in diesem Bereich und muss angepackt werden.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.18, 10:22   #38
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.707
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Da dieser Platz doch Georg Kronawitter Platz heißt, liegt es ja auf der Hand, daß die östlichen und westlichen Einpferchungen Wolkenkratzer sein müssen, die den "Platz" zu einer 6-8m breiten, verkümmerten Durchgangspassage machen.

Grausam!!! Paßt aber zum Namen Kronawitter!
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.18, 10:43   #39
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.807
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Sollen die Autos etwa aus der Luft dorthin gelangen?
Die Antwort liegt auf der Hand: Es wird eine Tiefgarage für Lufttaxis .

Bzgl. Radweg: Der Färbergraben scheint eine Fußgängerzone zu werden.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.18, 14:52   #40
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.629
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
^
Es ist seit langem bekannt, dass die Baulinie weiter nach Osten gezogen wird.
Sehr schade, das ist an mir vorbeigegangen. Damit wird dem Platz jedmögliches Potential genommen. Interessanter hätte ich es gefunden, wenn man hier Platz auch für Kunstaktionen gehabt hätte oder eben eine ganze Reihe von gastronomischen Angeboten ihre Außenflächen Platz gefunden hätten.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.18, 15:48   #41
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.807
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Im Link am Seitenanfang steht alles drin:
https://www.sueddeutsche.de/muenchen...innt-1.3838853
Gastronomie soll es demnach geben, eventuell werden auch die Dachterrassen für die Öffentlichkeit geöffnet.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.18, 20:03   #42
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.339
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Mir gefällt schon die Umbenennung nicht. Der neue Name ist zu sperrig.
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.18, 12:37   #43
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Georg-Kronawitter-Platz der Öffentlichkeit übergeben; Rathaus Umschau 179 / 2018, veröffentlicht am 19.09.2018

Jetzt ist es soweit: Ab sofort und sichtbar für alle heißt die Freifläche zwischen Fürstenfelder Straße und Färbergraben Georg-Kronawitter-Platz. Oberbürgermeister Dieter Reiter hat heute im Beisein der Familie des im April 2016 verstorbenen Alt-OB‘s das Straßenschild enthüllt und damit den Platz mit neuem Namen der Öffentlichkeit übergeben.

„Schon zu Lebzeiten hatte Georg Kronawitter einen festen Platz im Herzen vieler Münchnerinnen und Münchner“, sagte OB Dieter Reiter. „Nun hat er auch einen nach ihm benannten Platz im Herzen der Stadt. Ich denke, das würde ihn freuen.“

In den kommenden Jahren soll der Platz umgestaltet und dadurch deutlich attraktiver werden. Das Parkhaus wird abgerissen und durch Neubauten ersetzt. Die Freiflächen sollen so zu einem attraktiven, platzartigen Fußgängerbereich werden. OB Reiter: „Die Münchnerinnen und Münchner werden hier nach den Umbaumaßnahmen mitten in der Stadt einen Platz mit großer Aufenthaltsqualität vorfinden, an dem sie sich an Georg Kronawitter erinnern können und daran, was er für unsere Stadt geleistet hat.“ Georg Kronawitter war von 1972 bis 1978 und von 1984 bis 1993 Münchner Oberbürgermeister. Der Alt-OB und Ehrenbürger der Stadt starb am 28. April 2016.
Quelle: https://ru.muenchen.de/2018/179/Geor...bergeben-80516
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.18, 13:18   #44
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.707
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Finde den Namen auch unpassend. Wird dem Lenbenswerk des großartigen OB's nicht gerecht. Wäre für eine erneute Neubenennung des Platzes. Den Antrag habe ich bei der Stadt schon gestellt.

"Schorschl-Kronawitter-Großstadtverhinderer-Dorfcharakterbewahrer-Platzl"


Dazu die Bitte, um eine 80-120m hohe Statue, des werten Herrn Kronawitters, auf diesem wunderschönen Platz!
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.18, 18:30   #45
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.525
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Viele der heute vorliegenden Probleme in München haben ihren Ursprung in der Zeit, in der Kronawitter das Stadtgeschehen mit lenkte. Aber machen wir uns nichts vor, es war nicht Kronawitter alleine, der das Versagen der Stadt in einigen Teilen heute zu verantworten hat, sondern ein von der breiten Bürgerschaft Münchens getragener Zeitgeist. Man kann damit ja durchaus über die Wahl der Ortes für die Platznennung streiten. Besser wäre ein Platz gewesen, der wirklich die Politik dieser Zeit repräsentiert: Also irgendwo in Gegenden, in denen der dörfliche Charakter bewahrt wurde, oder in Siedlungen, in denen Vorstadt in die Großstadt gepflanzt wurde.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:08 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum