Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.19, 20:43   #451
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Projekt "The Link" und Kölner Straße 78

Projekt "The Link" - Update zum Beitrag #440 von Ende Januar:



Von der Einmündung der Hellerhofstraße in die Kölner Straße:



Von der Lissabonner Straße:



An der Kölner Straße, zwei Häuser weiter stadteinwärts, wird auch gebaut. Anstelle eines eingeschossigen Baus (Foto) entsteht ein Mehrfamilienwohnhaus mit neun Einheiten. Bauschild:

Bild: https://www.deutsches-architektur-forum.de/pics/schmittchen/4262_gallus_koelner_str.78.jpg

Zwischenstand:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.19, 14:08   #452
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Kleyerstraße 82: Corpus Sireo baut 350 Wohnungen

Im Zusammenhang mit einer erwarteten Neuentwicklung ging es bereits in den Beiträgen #335 und #380 um das Areal an der Ecke Kleyerstraße und Krifteler Straße. Dort befindet sich hauptsächlich ein schon lange Zeit leerstehendes Kühlhaus, das einmal zu einer hiesigen Zweigniederlassung der Hamburger "Gesellschaft für Markt-und Kühlhallen" gehörte. Die Anschrift ist Kleyerstraße 82. In einem Bereich im Süden des großen Grundstücks steht ein kleineres Rechenzentrum, das einst für Global Crossing gebaut wurde.

Nun kommt Bewegung in die Sache: Corpus Sireo Real Estate meldete gestern den Erwerb eines 11.550 Quadratmeter großen Grundstücks. Verkäufer sei die MSP Frankfurt GmbH, steht in der Meldung, der Besitz sei bereits Ende Januar 2019 übergegangen. Weiter heißt es:
Auf dem erworbenen Grundstück in der Kleyerstraße 82 im Frankfurter Gallusviertel realisiert Corpus Sireo Real Estate als Bauträger eine Wohnfläche von zirka 26.300 Quadratmetern. Insgesamt rund 350 Wohneinheiten und 330 Stellplätze sollen bis voraussichtlich Ende 2023 entstehen.

Die Projektentwicklung umfasst zwei Bauabschnitte. Das Grundstück des ersten Bauabschnitts wird vollständig rückgebaut, um an gleicher Stelle den Bau von zirka 190 Wohneinheiten zu ermöglichen. Auf dem Grundstück des zweiten Bauabschnitts wird aktuell noch ein Rechenzentrum betrieben. Die Projektrealisierung von zirka 160 Wohnungen beginnt hier nach Auszug des Mieters.


Bild: Corpus Sireo Real Estate

Aus dem Jahr 2013 drei Fotos des Bestands zum Großklicken (links ehemaliges Kühlhaus, Mitte Gewerbegebäude Krifteler Straße 2, rechts Rechenzentrum):

Bild: https://www.deutsches-architektur-forum.de/pics/schmittchen/4275_kleyerstr.82.jpg Bild: https://www.deutsches-architektur-forum.de/pics/schmittchen/4277_kleyerstr.82.jpg Bild: https://www.deutsches-architektur-forum.de/pics/schmittchen/4276_kleyerstr.82.jpg
Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.19, 12:53   #453
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Wohnbebauung Kleyerstraße 70-72

Anfang 2018 wurden auf dem Grundstück Kleyerstraße 70-72 mehrere alte, vormals gewerblich genutzte Gebäude abgerissen. Bilder in den Beiträgen #413 f. Damals wurde gefragt, was dort geschehen soll.

Die Antwort in Form eines Bauschilds ist nun an einem Zaun befestigt. Geplant sind zwei Mehrfamilienhäuser mit 60 Wohnungen auf einer zweigeschossigen Tiefgarage. Bauherr ist eine Ostor Projektentwicklungs GmbH. Der Entwurf ist von Wentz & Co. Mit dem Bau wurde noch nicht begonnen, was womöglich auch durch die laufenden Bauarbeiten nebenan für das "Henrix" bedingt ist. So sieht das Baugrundstück nun aus:



Wie man sieht, ist das Dach des früheren DB-Schenker-Rail-Gebäudes abgedeckt. Hier wird für das Wohnbauprojekt "The Urban" abgerissen, was im westlichen Gebäudeteil bereits geschehen ist. Bilder folgen.

Bild: https://www.deutsches-architektur-forum.de/pics/schmittchen/4293_kleyerstr_70-72.jpg
Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.19, 10:33   #454
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Die letzten Bilder - Abbruch des ehemaligen DB-Schenker-Rail-Gebäudes für das Wohnbauprojekt "The Urban":



Östlicher Gebäudeteil:



Die Baustelle des "Henrix":



Mit "Haus A" rechts:



Zum Vergleichen mit der Visualisierung der Neubauten Kleyerstraße 82 (#452) - die ungefähr gleiche Perspektive aktuell:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.19, 19:47   #455
main1a
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: bei Ffm
Beiträge: 438
main1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiell
Einige Projekte werden leider nicht mit 6 Vollgeschossen plus 1 Staffelgeschoss (besser Mansarddach) gebaut. Denn das Gallus mit seinen meist breiten Straßen verträgt solche Kabaturen m.E. gut.
Leider könnten auch die Fassaden mit Laibungen mehr strukturiert sein, gut zu sehen bei den geplanten Gebäuden an der Krifteler Straße und Ecke Kleyerstraße von Corpus Sireo. Auch gefällt mir das die Höhe durch Klinker im EG und 1. OG aufgelockert wird. Im weiteren Verlauf an der Kleyerstraße wird bei den Neubauten anscheinend darauf verzichtet was bedauerlich ist.
main1a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.19, 10:55   #456
Volker Thies
Mitglied

 
Registriert seit: 06.03.2017
Ort: Wiesbaden
Beiträge: 150
Volker Thies sorgt für eine nette AtmosphäreVolker Thies sorgt für eine nette AtmosphäreVolker Thies sorgt für eine nette Atmosphäre
Kleine Ergänzung zum Projekt aus #452: Corpus Sireo gibt die Gesamtinvestition mit voraussichtlich 175 Mio. Euro an. Die 30% obligatorischer geförderter Wohnungsbau wird als Mietwohnungen errichtet, der Rest komplett als ETW.

Geändert von Volker Thies (24.04.19 um 10:55 Uhr) Grund: Link vergessen
Volker Thies ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.19, 20:52   #457
Europäer
Mitglied

 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 185
Europäer braucht man einfachEuropäer braucht man einfachEuropäer braucht man einfachEuropäer braucht man einfachEuropäer braucht man einfachEuropäer braucht man einfach
Concordia Versicherung

Freitagabend, fast die ganze Arbeit erledigt:



(Bild von mir)
Europäer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.19, 14:32   #458
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Projekt "Mezza" - Revitalisierung Schwalbacher Straße 47-49

In dem achtgeschossigen Gebäude an der Ecke Mainzer Landstraße und Schwalbacher Straße 47-49 war einmal das Sozialrathaus Gallus (älteres Foto). Seit dem Auszug der Behörde um 2008 steht das Haus mit der auffälligen blauen Fassade leer. In dieser ohnehin schwierigen Umgebung, Einzelheiten in einer Vorlage des Ortsbeirats, verkommt die Liegenschaft zusehends zur Müllhalde und zur Bedürfnisanstalt. Es gibt dazu zahlreiche Anfragen an den Magistrat. Eine dieser Anfragen, unter anderem zum Eigentümer und dessen Plänen, ließ der Magistrat zuletzt unbeantwortet. Kürzlich ging es im Thread "Frag das Frankfurter Forum" um das Ex-Sozialrathaus, in #1660 und #1663 ff.

Jetzt hat ein Projektentwickler, die FBW-Gruppe aus Dreieich, eine Planung zur Revitalisierung auf seiner Website. Demnach soll aus dem Bürohaus ein Wohnhaus mit 69 Einheiten und 2.930 m² Gesamtwohnfläche werden. Im Erdgeschoss ist eine Gewerbeeinheit mit 478 m² Fläche geplant. Der Projektname lautet anscheinend "Mezza".



Von der Schwalbacher Straße gesehen, die Bauteile mit vier Obergeschossen gehören auch zur Liegenschaft.



Auf der Nacht-Visualisierung ist etwas besser zu sehen, dass wohl an einen Lebensmittelmarkt für das Erdgeschoss gedacht ist.


Bilder: FBW Projektbau GmbH
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.19, 21:19   #459
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Mona Lisa (Mainzer Landstraße 129)

Nach Abschluss der Hoch-Abbrucharbeiten klafft nicht nur in der Rudolfstraße eine große Lücke, sondern auch in der Wand zum Nachbarhaus. Anscheinend war das Concordia-Gebäude enger mit dem Nachbarn verzahnt als es das hätte sein sollen. Oben rechts kann man ein offenes Loch im Mauerwerk erkennen, weiter unten wurde frisch zugemauert. Einige fest mit der Mauer verbundene Reste vom Treppenhaus stehen sicherheitshalber noch und werden wohl mit der Betonsäge abgetrennt werden müssen: (Im Hintergrund steht der Kranrest am Grand Tower auf Abruf bereit. Wegen des Weitwinkels erscheint der Turm breiter als er es ist.)


Bild: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.19, 09:27   #460
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Wohnbauprojekt "Wings"

Das große Projekt zwischen Kleyerstraße und Weilburger Straße kommt gut voran. Nach dem Update in #435 ein paar frische Bilder:



Von der Kleyerstraße:



Übrigens wurden auf dem Dach des 450 Meter langen Neubaus "Bright Side" an der Weilburger Straße inzwischen Bäume gepflanzt, ein paar davon sieht man oben im Hintergrund. Vom Knick der Weilburger Straße:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.19, 14:34   #461
BLNBär
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 33
BLNBär sitzt schon auf dem ersten Ast
Wings

Zitat:
Zitat von tunnelklick Beitrag anzeigen
Ich glaube aber nicht, dass die Ware wie geschnitten Brot weggeht, bei Preisen von 6.800 €/m². Das ist HenningerTurm-Niveau und fürs Gallus unangemessen viel.
Auf der Projektseite steht jetzt 65% verkauft. In der ersten Etage stehen die 6.800 €/m² weiterhin.
BLNBär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.19, 21:30   #462
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
The Link

Bei "The Link" werden die ersten Fassaden finalisiert:

Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.19, 10:36   #463
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.198
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Wings

Im Vergleich zu Schmittchen's update von vor zwei Monaten ist das Gebäude um gut zwei weitere Etagen gewachsen:

Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.19, 09:15   #464
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.744
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Mainzer Landstraße 129

Der Mona-Lisa-Grund ist nach dem Abbruch der Concordia-Versicherung flach wie Friesland, nur ein bisschen staubiger:


Bild: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.19, 10:16   #465
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Noch im Juli 2019 will Hochbau Engel mit der Neubebauung des Areals aus dem Vorbeitrag beginnen. Das kündigt das Hanauer Bauunternehmen auf seiner Website an.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:43 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum