Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.07, 12:59   #31
Hannes-Glueck
Debütant

 
Registriert seit: 03.05.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 4
Hannes-Glueck befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Da ich mich sehr für neugebaute Wohnhäuser in Frankfurt interessiere, bin ich ein großer Fan des Westhafens und des gesamten Mainufers. Hin und wieder gehe ich auf immobilienscout24.de auf Suche nach Objekten und dabei bin ich vor Kurzem auf diese Bilder gestoßen:

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3064343965.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3063373964.jpg

http://foto.arcor-online.net/palb/al...3333623066.jpg

Dies sind Aufnahmen eines Gebäudes im Osthafen. Sehr schön geworden. Dieser Baustil passt einfach wie angegossen an das Mainufer.
Weiss jemand vielleicht, welche Firma der Eigentümer ist? Sind schließlich Mietswohungen.
Wie es bei den nebenstehenden Gebäuden ist, weiss ich leider nicht. Vielleicht hat ja jemand noch ein paar mehr Bilder oder Infos über diese Gebäude. Würde mich sehr interessieren.
Sobald ich wieder mal in Frankfurt unterwegs bin, werde ich ein paar Aufnahmen davon machen.
Hannes-Glueck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.07, 13:11   #32
GJM
Mitglied

 
Registriert seit: 07.06.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 197
GJM ist im DAF berühmtGJM ist im DAF berühmt
Die Wohnungen in den Solitären wurden einzeln verkauft, es wird sich also wahrscheinlich um einen privaten Vermieter handeln.
GJM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.07, 13:15   #33
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Hallo Hannes! Die Gebäude stehen nicht im Osthafen, sondern an der Weseler Werft (Lage), noch westlich der ehemaligen Großmarkthalle. Die Wohnungen wurden meines Wissens von der Frankgruppe (Hofheim/Taunus) errichtet und, wie GJM schon schreibt, als Eigentumswohnungen verkauft.

Quellen für die direkt eingebundenen Bilder hast du nicht angegeben, ich habe daher Links daraus gemacht. Bitte setze dich damit auseinander, unter welchen Voraussetzungen Bilder direkt eingefügt werden können.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.07, 16:04   #34
rako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 334
rako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@IcePick: Ganz deiner Meinung, in der Nähe vom Eisernen Steg gibt einen halbrunden Treppenaufgang unter dem sich zugemauerte Räume befinden. Davor ist am Ufer ein großer gepflasterter Platz. Die Lokalität würde sich bestens für ein Freiluftlokal eignen, vileicht etwas gehobener als das Maincafé. Ich habe gehofft, dass im Zuge der Wiederherstellung des Mainufers diese Räume geöffnet und ausgebaut werden. Leider ist das bisher nicht erfolgt.
rako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.07, 08:01   #35
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Ruhrorter Werft (siehe bereits #30 f)

Es handelt sich um den Bereich des nördlichen Ufers zwischen künftigem EZB-Areal und Main. Ab der zweiten Jahreshälfte werden die maroden Kräne (Foto) saniert. Das Café, meines Wissens heißt es Pflasterstrand, wird seitens der Stadt als Bereicherung angesehen und wird dauerhaft bleiben. Dafür wird ein neues Gebäude errichtet. Mit der breiten Grünanlage, zur Planung siehe #45, wird am Nordufer eine Lücke geschlossen; demnächst können Spaziergänger durchgehend bis zur Honsellbrücke flanieren, später dann über die neue Mainbrücke zur Gerbermühle und weiter flussaufwärts gehen.

Mehr heute in der Frankfurter Neue Presse.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.07, 19:04   #36
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.364
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Badeschiff mal wieder

Das seit Jahren zuverlässig das Sommerloch füllende Badeschiff ist auch diesen Sommer wieder da. Dieses Jahr hört es sich aber erstmals so an, als könnte etwas draus werden. Die Gastronomen Thomas Klüber (Walden) und Majid Djamegari (King Kamehameha) haben das Büro Bremmer Lorenz Frielinghaus (Friedberg) eine Planung erarbeiten lassen und diese Politikern der Römerkoalition vorgestellt. Vorgesehen ist ein 25-Meter-Becken sowie Gastronomie, welche die Kosten für den Badebetrieb teilweise subventionieren soll. Gerechnet wird mit Kosten von 2,5 bis 3 Mio. Euro (Quelle).

Ein kleines Rendering gibt es auch:


Bild: Bremmer Lorenz Frielinghaus
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.07, 21:47   #37
Klaus
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 18.03.2007
Ort: Frankfurt
Alter: 54
Beiträge: 6
Klaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo Hannes,ja das Mainufer finde ich auch klasse zum Wohnen.
Teilweise finde ich die Preise aber deutlich überzogen.Das Hinterland am Westhafen und die Eisenbahnbrücke im Osten(Nahe EZB und den Sachenhäuser Solitärs) mindern meiner Meinung nach doch die Qualität.
Es ist mir ein Rätsel wieso überall in Lärmschutz investiert wird,aber die Bahnlinie dort macht die östlichen Solitärs je nach Empfindlichkeit sicherlich für einige subjektiv unbewohnbar.Natürlich war sie zuerst da,aber ist es nicht möglich dort irgendwie den Schall zu dämmen???
Klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.07, 22:24   #38
FMJFRA
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von FMJFRA
 
Registriert seit: 16.01.2004
Ort: Paris
Alter: 34
Beiträge: 467
FMJFRA wird schon bald berühmt werdenFMJFRA wird schon bald berühmt werden
An der Brücke selbst wurde nichts getan aber im Abschnitt südlich der an die Uniklinik grenzt wurden in den vergangenen Jahren Lärmschutzwände montiert
FMJFRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.07, 23:37   #39
Miguel
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Miguel
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 40
Beiträge: 831
Miguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich glaube Klaus meint die Eisenbahnbrücke im Osten bei der EZB / den Solitärs des Deutschherrnviertels! Da ist es tatsächlich ab und zu sehr laut. Das würde sogar mich stören, wenn ich dort wohnen würde.
Miguel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.07, 08:13   #40
FrankfurterBub
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 468
FrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^Aus diesem Grund ist der letzte der Solitäre nicht als Wohngebäude ausgewiesen. Hier wurde eine Büronutzung, die gleichzeitig als Lärmschutzwall dient geplant und realisiert.
Sicher ist es trotzdem laut dort, aber wo in Ffm ist keine U-Bahn, Eisenbahn oder Autobahn die lärm "spendet"?
FrankfurterBub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.07, 09:27   #41
vondraussen
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2005
Ort: LONDON
Beiträge: 274
vondraussen ist im DAF berühmtvondraussen ist im DAF berühmt
Die Westhafenhäuser sind auch laut, geht mal auf die Spitze des Kais und wartet bis ein Güterzug über die Eisenbahnbrücke 300m westlich rattert.

Lärm ist finde ich ein ziemliches Problem, und es ist oft hausgemacht. Zum Beispiel ist der Europaboulevard, der ja nun viel Wohnbebauung erhält, eine vierspurige Strasse. Da wird es auch sehr laut, und obwohl die Planer doch wohl ziemlich viel Freiheiten hatten, haben sie sich für diese laute Variante entschieden, anstatt vielleicht zwei schmalere Strassen zu bauen.

Bezüglich der Eisenbahnbrücken glaube ich, dass der Lärm konstruktionsbedingt laut ist. Da könnte man bestimmt was machen, in dem man ein anderes Gleisbett hineinlegt mit Schienendämpfung - vielleicht kennt sich ja jemand im Forum damit aus?
vondraussen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.07, 11:04   #42
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.218
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
@ Klaus

Die Solitäre selbst sind recht gut schallisoliert, ähnlich wie am Flughafen. Da hört man nichts wenn die Fenster zu sind. Für Frischluft sorgt eine Lüftungsanlage.
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.07, 11:47   #43
garcia
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: Frankfurt
Alter: 35
Beiträge: 565
garcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Menschgarcia ist ein geschätzer Mensch
@ FrankfurterBub: Da musst dann wohl zu uns nach Sachsenhausen kommen. Schoen ruhig hier.

@vondraussen: Klar ist das gewollt am Europaboulevard. Sonst koennte man den Zusatz Boulevard ja auch gleich streichen. Aber ich denke mit der Lautstaerke laesst es sich durchaus dort leben. Es soll ja nun mal grossstaedtisches Wohnen werden und bei der heutigen Schallisolierung ist es drinnen auch schoen ruhig. Muss jeder selber wissen, ob er lieber mit offenen Fenstern lebt oder auch mit geschlossenen leben kann und dafuer naeher dran ist am Geschehen.
garcia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.07, 12:02   #44
porteño
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von porteño
 
Registriert seit: 10.10.2006
Ort: Rund um den Main...
Beiträge: 730
porteño hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Lärm???

Welcher Lärm? Deutsche Städte sind dezibelmäßig wie 7 Tage durchgehend Sonntag! Ehrlich, das ist gar nichts, man ist eben nur in D ziemlich verwöhnt in der Hinsicht. Klar in anderen Ländern, anderen Teilen von D ist es noch leiser als im Raum FFm, aber man kann hier wirklich nicht von "Lärmbelästigung" sprechen... eher ein leichtes Hintergrundrauschen...

Und außerdem entsteht Lärm durch Leben, und wo das eine fehlt, sucht man auch meist vergebens das andere... also ich habe lieber Leben in (m)einer Stadt, als Tristesse!
porteño ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.07, 12:19   #45
FrankfurterBub
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.11.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 468
FrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreFrankfurterBub sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@garcia:
Du meinst aber nicht zufällig die Trasse der Bahn/S-Bahn die quasi parallel zur Kennedyallee quer durch Sachsenhausen führt, oder den anfliegenden Hubschrauber zur Uni-Klinik, oder etwa die vierspurige Kennedyallee???

Spass beiseite - ich empfinde den "Lärm" auch nicht als übermäßig störend, er ist einfach an jeder Stelle präsent...
FrankfurterBub ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum