Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.12, 23:45   #16
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
städtebaulicher Wettbewerb zur Aufwertung des Museumsquartiers


Nutzungsrechte liegen bei mir

PM:
"Aus Anlass des 100-jährigen Bestehens des AIV Mark-Sauerland/ Hagen wird als Geschenk an die Stadt Hagen ein städtebaulicher Ideenwettbewerb ausgelobt, mit dessen Hilfe der AIV zu Diskussionen über die weitere städtebauliche Aufwertung des neuen Museumsquartiers beitragen möchte. Durch den Wettbewerb soll ein Impuls ausgelöst werden, den Bereich um das Museumsquartier durch private Investitionen aufzuwerten. Mit Hilfe neuer Überlegungen zur Nutzung des gesamten Geländes hinter dem Museumsquartier besteht die Chance, eine neue Fassung des Platzraumes gegenüber der Südfassade des Emil Schumacher Museums zu entwerfen."

Die Wettbewerbsergebnisse wurden letzte Woche nun erstmals öffentlich vorgestellt. Als zentraler Bestandteil der Aufwertungsmaßnahmen ist ein neuer Baukörper vorgesehen, der zukünftig die Lücke zwischen Museum und Polizeiwache schließen soll. Wegen der hohen Kosten ist ein zeitnaher Ausbau des Museumsquartiers jedoch nicht in Sicht. Die Hoffnung ruht deshalb auf privaten Sponsoren und Mäzene, denen die gestalterische Qualität des Kunstquartiers am Herzen liegt.

Quellen:
http://www.aiv-mark-sauerland.de/cms...quartier-hagen
http://www.aiv-mark-sauerland.de/cms...30-11-2012.pdf
http://www.derwesten.de/staedte/hage...id7346649.html
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.12, 23:03   #17
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
CargoBeamer Drehkreuz

PM: "In Hagen soll ein neuartiger Umschlagbahnhof für LKW entstehen. Die Leipzoger Firma CargoBeamer will hier ganze LKW-Aufleger auf die Schiene bringen. Mit dem innovativen horizontalen Verladesystem könnte die Ruhrgebietsstadt eine europäische Schlüsselstellung im Bereich der Logistik übernehmen, so Vertreter der Südwestfälischen IHK, der Wirtschaftsförderung metropoleruhr (wmr) und regionaler Unternehmen heute bei der Vorstellung des Projekts.
Mit dem CargoBeamer-System werden Waren von der Straße direkt auf die Schiene verladen, indem die Sattelauflieger ohne Umrüstung auf Güterzüge ver- und entladen werden können. Während mit herkömmlicher Krantechnik das Ent- und Beladen eines Zuges mehrere Stunden dauert, lässt sich so ein kompletter
Güterzug innerhalb von 15 Minuten vollautomatisch energiesparend umladen.
Die Europäische Kommission fördert das Projekt. Sitz des Unternehmens ist Leipzig.
Verläuft alles nach Plan, wird die neue Umschlaganlage in Hagen Dreh- und Angelpunkt der Nord-Süd sowie Ost-West-Achsen der CargoBeamer Routen. Der Betriebsstart in der ersten Ausbaustufe ist für 2014 geplant."

Quelle: idr
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.13, 01:51   #18
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Haus der Ruhrkohle wird saniert


Nach über 10 Jahren Leerstand wird das Haus der Ruhrkohle in Hagen saniert. Der expressionistischen Bau des Hagener Architekten Ernst Kohlhage wurde von Investoren gekauft und vondiesen aktuell nach Vorgagen des Denkmalschutzes zu einem Dienstleistungszentrum umgebaut. Die Fertigstellung der Baumaßnahmen ist für Dezember 2013 geplant.

Quelle: http://www.derwesten.de/staedte/hage...id8267551.html
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.13, 01:07   #19
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Haspe: Renovierung Haus Harkorten


Das im bergischen Rokokostil im 17. Jahrhundert errichtete Gebäudensemble "Haus Harkorten" in Hagen Haspe ist der Stammsitz der Industriellenfamilie Harkort. Das fast vollständig erhaltene Gebäudeensemble (aus Herrenhaus, Jungfernhaus, Ökonomiegebäude und Backhaus) soll nach jahrelangem Leerstand nun Stück für Stück saniert werden. So sollen allein 200 000 Euro aus einem Sonderprogramm des Bundes in die Sanierung des Ökonomiegebäudes fließen. Das Geburtshaus Friedrich Harkorts soll zu einem Mehrfamilienhaus mit 5 Wohneinheiten ausgebaut werden. Im Jungfernhaus sollen senioren- und behindertengerechte Wohnungen entstehen. Auch das Backhaus wird aufwendig saniert.

Zudem sollen in unmittelbarer Nähe des Gebäudeensembles über 60 Baugrundstücke für Einfamilien- und Doppelhäuser durch die Hagener Erschließungs- und Entwicklungsgesellschaft (HEG) ausgewiesen werden, sowie ein Seniorenwohnheim errichtet werden.

Quellen:
http://www.derwesten.de/staedte/hage...id8085951.html
http://www.derwesten.de/staedte/hage...id2813579.html

nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.13, 01:23   #20
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Neubau ENERVIE-Zentrale

Die WAZ widmet den Baumaßnahmen zur Errichtung der neuen ENERVIE-Zentrale eine ausführliche Bildserie: http://www.derwesten.de/staedte/hage...id8255323.html
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.13, 12:11   #21
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.371
Kostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbar
Modernisierung & Erweiterung Volme-Galerie

Die Revitalisierung der Volme Galerie Hagen startet im Herbst 2013. Der Abriss und Neubau des ehemaligen Horten-Gebäudes wird Anfang 2015 beginnen. Hier werden neue, moderne Flächen für einen weiteren großen Textilanbieter und zusätzliche Shops geschaffen. Der neue Gastronomiebereich im ersten Obergeschoss der Volme Galerie und die zusätzlichen Flächen von H&M werden im Frühjahr 2014 eröffnen. Bis 2016 soll der Umbau abgeschlossen sein.

Die Volme Galerie ist der etablierte Handelsstandort in Hagen mit außerordentlichen Frequenzen und einer hohen Kundenbindung. Das zeigt auch die Verlängerung des Mietvertrags von H&M bis 2022. „Die anstehende Revitalisierung und Modernisierung markiert einen wichtigen Schritt, um die Erfolgsgeschichte der Volme Galerie fortzuschreiben und den Besuchern aus Hagen und dem Umland weiterhin viele Kauf- und Verweilanreize zu bieten“, ist sich Centermanager Markus Scheer sicher.

Vor rund zehn Jahren, im April 2003, wurde die Volme Galerie im Herzen von Hagen am Friedrich-Ebert-Platz eröffnet. Das Einkaufszentrum mit rund 26.000 qm Gesamtfläche ist mit seinem städtebaulichen Konzept, seiner Nutzungs- und Mietervielfalt eine echte Bereicherung für die Stadt. Täglich strömen etwa 30.000 bis 35.000 Besucher in die Volme Galerie.

Pressemitteilung: SEB Asset Management
Kostik ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.15, 16:05   #22
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Sanierung Hauptbahnhof

PM: "Das Land NRW, die Deutsche Bahn und der Bund investieren knapp 32 Millionen Euro in die Modernisierung des Hagener Hauptbahnhofs. Als erster Schritt wurde im März ein Bewilligungsbescheid über 500.000 Euro für die ersten Planungsleistungen an die Deutsche Bahn übergeben.
Im Rahmen der Modernisierung soll der Bahnhof Hagen in den nächsten Jahren barrierefrei und behindertengerecht umgebaut werden. Unter anderem sollen Bahnsteig- und Hallendächer, Treppen, die Beleuchtung sowie die Personenunterführung erneuert bzw. saniert werden.

Der Hauptbahnhof in Hagen ist mit rund 25.000 Besuchern und fast 400 Zugfahrten pro Tag einer der größten Bahnhöfe des Landes und zählt zu den wichtigen Eisenbahnknotenpunkten in Deutschland."

Quelle: http://www.westfalen-heute.de/mitteilung.php?37578
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.15, 09:43   #23
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.371
Kostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbar
Neubau Rhein-/Ahrstraße

Der Wohnungsverein Hagen hat mit einem Neubauprojekt im Bereich Hagen-Ischeland begonnen. In guter Wohnlage entstehen hier 58 Mietwohnungen, die die Anforderungen an zeitgerechtes Wohnen erfüllen sollen.

Quelle







Bilder: Wohnungsverein Hagen
Kostik ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.15, 19:27   #24
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.371
Kostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbar
EKZ Volme-Galerie

SinnLeffers wird neuer Ankermieter in der Volme Galerie. Das Hagener Modehaus wird voraussichtlich bereits im Frühjahr 2016 sein Warenangebot auf knapp 5.000 m² Fläche über drei Etagen am Friedrich-Ebert-Platz präsentieren.

Die Modernisierung der Volme Galerie läuft nach der erfolgreichen Erweiterung der Verkaufsfläche von H&M um weitere 500 m² auf nunmehr über 2.500 m² sowie dem neu errichteten Gastronomiebereich im 1.OG weiter auf Hochtouren. SinnLeffers belegt zukünftig die größte Teilfläche des ehemaligen Hortengebäudes, welches bereits entkernt ist und dessen Fassade für die zukünftige Shopfront des Modehauses großflächig geöffnet wurde. Sobald die neuen Fassaden errichtet und der Einbau der modernen Gebäudetechnik erfolgt ist, soll mit dem Ladenausbau von SinnLeffers in der Volme Galerie begonnen werden.

Der Eingang vom Friedrich-Ebert-Platz zum zukünftigen Ankermieter bleibt bestehen und wird durch einen zusätzlichen Eingang zur Ladenstraße im 1. OG ergänzt. Zusätzlich entstehen durch den Umbau neue und moderne Handelsflächen, durch die auch die Integration des ehemaligen Hortengebäudes an die Bestandsmall der Volme Galerie gewährleistet wird.

Pressemitteilung: Volme-Galerie



Der neue Eingang Badstraße





Bilder: Volme-Galerie
Kostik ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.15, 19:33   #25
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.371
Kostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbar
EKZ Volme-Galerie - Die neue Mall

So soll es nach dem Umbau im Inneren aussehen.







Bilder: Volme-Galerie
Kostik ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.15, 00:58   #26
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.844
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
EKZ Volme-Galerie und Umgebung

^ Der großzügige Eingang der Volme-Galerie scheint bereits fertig zu sein:





Gearbeitet wird noch an einem Seitenflügel:





Rechts - der Turm des alten Rathauses als trauriger Altstadt-Überrest. Die Neubauten wirken ordentlicher als die vorherigen, doch eine stimmungsvolle Altstadt wie vielerorts in Europa vorhanden fehlt:





Noch ein trauriger Überrest - der Brunnen vorne:





Das neue Sparkassengebäude - mir gefällt die blaue Stele links:





Ein weiteres Geschäftshaus in der Nähe:


Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.16, 13:25   #27
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Revitalisierung ehem. St.-Marien-Hospital

Das ehemalige St.-Marien-Hospital ist seit diesem Jahr leergezogen und im November 2016 an einen Investor verkauft worden. Dieser will das städtebaulich markante Gebäudeensemble (Bestandsbauten von 1914 + Anbau aus den 1920er Jahren) für 12 bis 15 Millionen Euro revitalisieren. Geplant ist die 15 500 m² Nutzfläche für einen Mix aus Ärztezentrum, Mehrgenerationen-Wohnen sowie eventuell auch einem Jugendhotel herzurichten.

Quelle: http://www.derwesten.de/staedte/hage...d12334898.html
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.18, 16:16   #28
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Freilichtmuseum Hagen: Neubau & Besucherbahn

PM: "Das LWL-Freilichtmuseum Hagen soll ein neues Eingangsgebäude bekommen. Der zuständige Kulturausschuss hat jetzt den Baubeschluss für den Neubau und eine außerdem geplante Elektrobahn für Besucher gefasst. Das Projekt wird mit insgesamt 4,75 Millionen Euro veranschlagt. Die Arbeiten sollen 2020 starten.

Die sogenannte Wegebahn - Elektro-Zugmaschine mit Anhängern - soll das 42 Hektar große Freilichtmuseum für Besucher erschließen. Damit sie die Bahn direkt ab dem Parkplatz nutzen können, soll das Eingangsgebäude mit Ticketverkauf, Shop und Toilettenanlagen hierhin verlegt werden."

Quelle: idr
Infos: www.lwl.org
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.18, 11:02   #29
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.371
Kostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbarKostik ist im DAF unverzichtbar
Fachhochschule Südwestfalen plant Neubau

Die Fachhochschule Südwestfalen plant einen Neubau am Standort Hagen. Dafür bietet sich eine freie, landeseigene Parzelle am Campus der Fernuniversität Hagen an. Die stark angestiegenen Studierendenzahlen sowie der hohe Sanierungsbedarf des aktuellen Hochschulgebäudes an der Haldener Straße sorgen für Handlungsbedarf.

Das Grundstück hat eine leichte Hanglage und verfügt über die nötige Größe, um die von der Fachhochschule Südwestfalen benötigten Flächenbedarfe zu decken. PKW-Stellplätze könnten ebenfalls den Gebäuden zugeordnet dort untergebracht werden. Ein erstes Modell sieht ein Gebäudeensemble vor, das eine gedachte Campusachse der Fernuniversität aufnimmt und fortsetzt. Der Campus der Fachhochschule Südwestfalen wird demnach über eine eigene Zufahrt angebunden und zentral erschlossen.

Wann der erste Spatenstich für den geplanten Neubau gesetzt werden könnte, ist noch nicht konkret absehbar. „Die Gespräche mit den Ministerien stehen jetzt an“, erläutert Schuster, „der weitere politische Prozess wird dann zeigen, wie der Zeitplan aussieht“.

Pressemitteilung: Fachhochschule Südwestfalen plant Neubau am Standort Hagen




Bilder: Fachhochschule Südwestfalen
Kostik ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.19, 23:21   #30
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Hagen-Hohenlimburg: Neubau Seniorenresidenz

Foto: IBAC Consulting | Quelle: https://www.waz.de/staedte/hagen/woh...226123237.html

An der Ecke Lindenbergstraße/Möllerstraße wird durch das Unternehmen „IBAC Consulting Werte und Wohnen“ für rund sechs Millionen Euro ein Neubau mit 29 Eigentumswohnungen für Senioren errichtet.

Quelle: https://www.waz.de/staedte/hagen/woh...226123237.html
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum