Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.19, 17:54   #106
Kescha
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2018
Ort: Essen-Kray
Alter: 37
Beiträge: 79
Kescha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Kommt Expo Real ins Ruhrgebiet?

Wie die IZ am 31. 1. 2019 berichtet, forcieren die Industrie- und Handelskammern des Reviers einen Umzug der Expo Real von München ins Ruhrgebiet.
Begründet wird das zum einen durch die immens hohen Kosten des Messestandortes München und der zentralen Lage des Ruhrgebietes.

Link zum Artikel-->https://www.immobilien-zeitung.de/14...evier-umziehen

Am 28. März 2019 berichtet die IZ nun, dass eine Erhebung der Düsseldorfer Select Hotel Advisory ergeben habe, dass das Ruhrgebiet bisher nicht über ausreichende Hotelkapazitäten verfügen würde, um ein derartiges Event schultern zu können.
Demnach verfügen die Betriebe in den Großstädten des Reviers über insgesamt 36.786 Betten (Stand: Ende 2017), was für die Expo Real nicht ausreichend sei.
Dieses Manko sei auch kurzfristig nicht beheben.

Positiv kommt die Untersuchung allerdings zu dem Ergebnis, dass die Hotelbetriebe des Ruhrgebietes gut ausgelastet seien.

Link zum Artikel-->https://www.immobilien-zeitung.de/15...ut-ausgelastet
Kescha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.19, 19:31   #107
Kescha
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.12.2018
Ort: Essen-Kray
Alter: 37
Beiträge: 79
Kescha befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Neue Nutzung ehemaliger Bergbauflächen

Die RVR-Versammlung schafft Voraussetzungen, dass fünf ehemalige Bergbauflächen einer neuen Nutzung zugeführt werden können. Es geht um folgende Flächen:
- Herten: ehemalige Zeche Westerholt
- Marl-Polsum: ehemaliges Bergwerk Westerholt, Schacht Polsum I
- Marl: ehemaliges Bergwerk Auguste Viktoria, Schacht VI.
- Bottrop-Grafenwald: ehemaliges Bergwerk Prosper-Haniel, Schacht IV
- Bottrop: ehemaliges Bergwerk Prosper-Haniel, Schacht II

Für Bottrop Grafenwald und Herten, ehemalige Zeche Westerholt, ist die Ansiedlung von Gewerbebetrieben vorgesehen. Die Fläche in Bottrop auf Prosper Haniel, Schacht II, wird für eine gewerbliche und industrielle Nutzung bereitgestellt.
Die zwei im Freiraum gelegenen Standorte in Marl werden als Wald- und Erholungsareale ausgewiesen werden.

Hier der Link zum Artikel--> https://www.lokalkompass.de/marl/c-p...erung_a1108644
Kescha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.19, 13:54   #108
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Ruhrgebiet: Cubion Immobilienmarktbericht 2019

Der Cubion Immobilienmarktbericht 2019 ist raus. Nachdem die detaillierten Zahlen für die "BIG-4" (Essen, Bochum, Dortmund, Duisburg) hier im Forum bereits ausführlich kommuniziert wurden, spare ich mir eine Zusammenfassung. Auf Seite 26 der PDF-Datei findet sich noch eine schöne Gegenüberstellung der wichtigsten Büromarktstandorte in Deutschland.

Quelle: https://www.cubion.de/seiten/index.php?nav=192
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.19, 18:54   #109
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.506
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Ruhr: Weniger Fertigstellung bei Nicht-Wohngebäuden

PM: "471 neue Betriebs-, Büro- und Verwaltungsgebäude wurden 2018 in der Metropole Ruhr fertiggestellt, 91 weniger als im Jahr zuvor. Das teilt das Statistische Landesamt IT.NRW mit.

Fast ein Drittel der 2018 fertiggestellten Gebäude im Ruhrgebiet waren Handels- und Lagergebäude (148, -25,6 Prozent). Bei weiteren 72 Gebäuden handelte es sich um Fabrik- und Werkstattgebäude (-16,3 Prozent). Außerdem wurden 63 landwirtschaftliche Betriebsgebäude (Vorjahr: 62), 62 Büro- und Verwaltungsgebäude (Vorjahr: 66) und 126 sonstige Gebäude (Vorjahr: 149) fertiggestellt."

Quelle: idr
Infos: www.it.nrw
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum