Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.19, 23:20   #151
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.893
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Klar wußte Merk und die Stadt davon Bescheid. Schon kurz nach dem Kauf des Grundstücks durch Büschl war bekannt, daß er über 100m bauen will. Das wurde schon Ende 2018 in der SZ mehrfach angedeutet.

Das ganze fand zu 100% in Abstimmung mit Merk und dem Baureferat statt.
Bin mir gar nicht so sicher, ob man unbedingt eine HH Studie für dieses Gebiet braucht?

Wenn Merk und das Stadtbauamt dahinter stehn, ist das doch 1.000mal mehr wert, als die HH Studie. Kann immer wieder nur betonen. Es ist KEIN HH Rahmnenplan!

Wir müssen jetzt auch alle mal realistisch bleiben, der Deisenhofener Greis hat weder das Charisma des Ex-OB's Kronawitter noch hat er dessen Strahlkraft in MUC.
Kann auch sein, daß sein Schwachsinn komplett in die Hose geht und er nicht mal 500 Leute dafür zusammen bekommt.

Warten wir mal das Feedback von Büschl und Merk ab. Nochmals: Die Büschl Gruppe ist wohl der größte Projektentwickler in München. Der klagt das mit Top Anwälten ein.
Wenn's so nicht gebaut wird, dann erwartet die Stadt München eine Unsumme an Ausfallgeld! Würde mich zu 0,00% mit Büschl anglegen!

Büschl Gruppe:

https://www.bueschl-gruppe.de/

https://www.bundesbaublatt.de/news/d...n_3378382.html
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.19, 07:55   #152
tunnelklick
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2.084
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
^ Auch Top-Anwälte kochen nur mit Wasser. Es gibt zwei Wege zur Baugenehmigung:

Entweder der Gemeinderat beschließt einen B-Plan, dessen Abstimmungsverhalten kann aber durch Verträge oder Zusicherungen der Bauverwaltung im Vorfeld nicht gebunden werden, ergo: kein Rechtsanspruch auf Verabschiedung eines bestimmten B-Plans.

Oder die planungsrechtliche Zulässigkeit wird nach § 34 BauGB beurteilt, dann sind Hochhäuser zulässig, wenn sie sich "nach Art und Mass der baulichen Nutzung...in die nähere Umgebung einfügen". Das tun Hochhäuser aber grundsätzlich nicht, erst recht nicht dort, wo es keine „Vorbildbauten“ gibt, von daher ist auch auf diesem Weg eine Baugenehmigung nicht einklagbar.

Also eher kein Ausfallgeld.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.19, 11:20   #153
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.893
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Bin äußerst gespannt auf ein Feedback von Ralf Büschl, zu dem ganzen Zirkus. Gerade wenn er das Ganze in Absprache mir Merk und der Stadt geplant hat und sie involviert waren.

So leicht, wie Du das hier beschreibst, läßt sich doch ein gewiefter Bauunternehmer doch nicht abschütteln

Zudem ist Ralf Büschl selbst Jurist. Meinst du, der kennt oben aufgeführten Firlefranz nicht?
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:55 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum