Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.02.19, 09:59   #361
derzberb
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 448
derzberb ist im DAF berühmtderzberb ist im DAF berühmt
Es liegt etwa 5 Gehminuten vom S-Bahnhof Laim entfernt.

Die U5 würde vom Laimer Platz aus die Kurve nicht schaffen.
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.19, 10:00   #362
derzberb
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 448
derzberb ist im DAF berühmtderzberb ist im DAF berühmt
Gut ist, dass ein kleiner Platz entsteht. Leider würde hier weiter Ladengeschäfte nicht laufen, da viel zu wenig Laufkundschaft vorhanden ist. Das Cafe wird wohl nur Montags bis Freitags an Werktagen bis etwa 20 Uhr geöffnet haben.
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.19, 19:29   #363
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.525
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von derzberb Beitrag anzeigen
Es liegt etwa 5 Gehminuten vom S-Bahnhof Laim entfernt.

Die U5 würde vom Laimer Platz aus die Kurve nicht schaffen.
Doch leicht. Auch wenn das hier auf Folie 5 nur schematisch wiedergegeben ist. Ich persönlich fände auch einen U-Bahnhof Pasing in Nord-Süd Richtung deutlich attraktiver, könnte man doch vor dem Weiterbau nach Freiham z.B. in dem Gebiebt Bodensee/Maria-Eich-Straße einen Bahnhof vorsehen, der z.B. das Krankenhaus und die Fachhochschule in Pasing anbindet. Dort ist ja auch noch weitere recht dichte Bebauung geplant.

https://muenchner-forum.de/wp-conten...Berduxbahn.pdf
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.02.19, 09:33   #364
derzberb
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 448
derzberb ist im DAF berühmtderzberb ist im DAF berühmt
Interessant. Diese Variante kannte ich noch nicht. Die Haltestelle an der Landsbergerstrasse wäre dann aber von dem genannten Bauprojekt auch etwa 5 Gehminuten entfernt - also in etwa genauso weit wie der S-Bahnhof Laim.

Bei der U5 Verlängerung finde ich die Möglichkeit interessant eine Abzweigung nach Süden über die Blumenau und weiter nach Großhadern mit Anschluss zu U6 zu verwirklichen. Dies wurde bereits diskutiert. Mit der Berdux-Variante fiele diese Möglichkeit weg oder wäre zumindest viel teurer?

Aber interessant ist die Variante allemal. Damit könnte man vielleicht auch das Gleisdreieck dicht bebauen mit eigener U-Bahn-Station.

(Ich weiß, es ist vollkommen Off-Topic und selbst ausgedachte U-Bahnlinien sind auch nicht gerade gern gesehen hier, aber einmal muss ich es doch rauslassen. Ich denke immer wieder an eine U-Bahn-Linie Martinsried-Blumenau-Laimer Platz-Hirscharten oder Donnersbergerbrücke-Rotkreuzplatz-OEZ-Am Hart-Fröttmanning.)

Geändert von derzberb (05.02.19 um 10:00 Uhr)
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.19, 08:54   #365
krylosz
Mitglied

 
Registriert seit: 21.05.2014
Ort: krylosz
Beiträge: 100
krylosz wird schon bald berühmt werdenkrylosz wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von derzberb Beitrag anzeigen
Bei der U5 Verlängerung finde ich die Möglichkeit interessant eine Abzweigung nach Süden über die Blumenau und weiter nach Großhadern mit Anschluss zu U6 zu verwirklichen. Dies wurde bereits diskutiert. Mit der Berdux-Variante fiele diese Möglichkeit weg oder wäre zumindest viel teurer?
Die interssanteste Möglichkeit bei einem Südabzweig, wäre der Bau eines großen Park+Ride Parkhauses an der A96, das Äquivalent zu Fröttmaning. Aus Westen gibt es bis jetzt gar nichts. 1000 P+R Parkplätze mit direktem U-Bahnanschluß könnten vielleicht mehr Pendler zum Umstieg auf den ÖPNV anregen.
krylosz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.19, 11:43   #366
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.807
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Mark-München

Nochmal ein paar Daten zum Projekt:

BGF: 50.600 qm oberirdisch
Grundstücksfläche: 14.000 qm
Fertigstellung: Q4 / 2021
Stellplätze: 500 für PKWs + 280 für Fahrräder bei ca. 2.000 Mitarbeitern
800 Meter zur S-Bahn Station Laim









https://www.fomrealestate.de/blog/pr...mark-muenchen/

Website im Aufbau: https://www.mark-muenchen.de/#
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.19, 21:58   #367
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Trappentreustraße / Donnersbergerbrücke

Zuletzt u.a. hier https://www.deutsches-architektur-fo...775#post588775

Nachgereicht noch diese Meldung vom Februar:
Zitat:
Februar 2019, PHOENIX vermietet 6.000 qm in München

Ein großes deutsches Internetunternehmen hat sich frühzeitig über 6.000 qm Bürofläche im T1 gesichert. Somit sind über 60% der Büroflächen und 100% der Handelsflächen vollständig vermietet. PH0ENIX entwickelt als Totalübernehmer für die R+V Versicherung an der Trappentreustraße 1-3 in München einen 9 geschossigen Büroturm ergänzt um Handelsnutzung im Erdgeschoss. Das Projekt liegt innerhalb des Mittleren Rings an der Ecke zur Landsbergerstraße und verfügt über eine herausragende Sichtbarkeit und Verkehrsanbindung.

Die Fertigstellung ist für Sommer 2020 vorgesehen. BNP Paribas war vermittelnd tätig.
Quelle: https://www.phoenixrealestate.de/new...ng-trappentreu
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:53 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum