Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.04.18, 14:21   #76
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.804
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Vermietung:

FlixMobility (Flixbus, Flixtrain) verlegt seine Zentrale ab Anfang 2020 in den Südturm des KapWest. Vom vierten bis zum sechzehnten Stockwerk werden dann insgesamt 14.000 qm angemietet.

Damit stehen in Münchens hässlichstem Büroneubau noch 6.000 qm Mietfläche zur Verfügung.

Der Rohbau des KapWest soll im September diesen Jahres abgeschlossen sein.

http://www.deal-magazin.com/news/1/7...mietet-14000-m
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.18, 23:06   #77
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Update 08.04.18












__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.18, 23:56   #78
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.804
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Das geht gut voran. Danke für die Bilder .

Diese zwei massiven Stahlträger sollen später den versetzten Turm aufnehmen?
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.18, 19:59   #79
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Update 13.07.18












Schade, auch hier und in der Umgebung würde man heute natürlich über 100m planen. Dann hätten die langweiligen Formen und Fassaden immerhin weniger plump gewirkt.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.18, 20:13   #80
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.804
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Diese Fassade ist erwartungsgemäß dermaßen einfallslos und trist, der Architekt (Wiel Arets) und das Preisgericht sollten sich in Grund und Boden schämen. Optisch schöner wäre es wohl, das Ding im Rohbau stehen zu lassen. Und du hast es ja bei blauem Himmel und Abendsonne abgelichtet. Ich freue mich auf graue Novembertage...

Bei solchen Bauten kann ich die Kritik an der Betonwut nur zu gut nachvollziehen. Wie soll man da die Leute überzeugen, nicht gegen weitere Neubauten zu protestieren?

Für mich das übelste Beispiel moderner Baukunst und damit ein passender Schlusspunkt für den völlig verkorksten Hirschgarten. Danke Kronawitter

Jetzt kann man nur noch auf den baldigen Abriss hoffen...
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 01:09   #81
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.522
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
^^

Ja, ich war auch ziemlich schockiert, als ich hier die ersten Fassadenelemente gesehen habe. Unglaublich trostlost. Und ist das nicht die gleiche Fassade wie an den Neubauten der Finanzverwaltung in der Deroystraße?
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 09:09   #82
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.702
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Es ist eine typische Rasterfassade, wie sie welche öfters auch in Berlin (oder sonstwo) kritisiert werden - geistlose Investorenarchitektur. Auf den Fotos darüber sehe ich nur auf vorletztem Bild links unter #77 ein Hochhaus mit einer einigermassen kreativen Fassade - zwar kein Meisterwerk, aber etwas, wo nicht gleich die Zahl 0815 in den Sinn kommt.

Mich wundert, dass bei dem massiven Diskutieren der Höhe in der Münchner Öffentlichkeit die Gestaltungsfrage nicht so oft zur Sprache kommt. Wenn etwa in Düsseldorf die vier Hochhäuser im Quartier Central in den Medien angesprochen werden, stört sich kaum jemand (mehr), dass sie je 60 Meter Höhe haben - dafür, dass sie alle fast gleich aussehen, wie Flachbauten des Quartiers übrigens auch.

Mehr Spiel mit dem Material, Formen, Farben der Fassaden, Kunst - in vielen Städten und Ländern wird es praktiziert. Man schaue nur auf einige Beispiele in den Niederlanden - #91-#92 Heerlen, #95 Arnhem, ab #102 Den Haag.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 10:08   #83
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.702
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von iconic Beitrag anzeigen
Schade, auch hier und in der Umgebung würde man heute natürlich über 100m planen. Dann hätten die langweiligen Formen und Fassaden immerhin weniger plump gewirkt.
Diese Pläne gab es ja, ursprünglich sollten am Hirschgarten fünf schlanke Türme in der Höhe 80 - 120m entstehen. Die Münchner Bürger wollten aber lieber ein Viertel nach dem Motto "quadratisch, praktisch, gut" und haben die ursprüngliche Bebauung im Bürgerentscheid abgelehnt.

Von daher finde ich es absolut konsequent dass man diese Scheußlichkeit gebaut hat. Die ganze Hirschgartenbebauung ist eine Katastrophe und zeigt dass es nicht funktioniert Hochhäuser zu bauen, die möglichst wenig wie Hochhäuser aussehen. Das Resultat sehen wir jetzt, herzlichen Glückwunsch.

Die Ironie an der Geschichte ist: Das ist genau das was die kleingeistigen Münchner Spießbürger haben wollten. Dieses Konzept wurde unter enger Einbindung der Bürger erstellt. Also lebt damit!
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 11:38   #84
MartyMUC
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von MartyMUC
 
Registriert seit: 01.05.2003
Beiträge: 1.336
MartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer MenschMartyMUC ist ein hoch geschätzer Mensch
Ja, aber nur hoch zu bauen ist nicht automatisch schön. Man könnte auch Flachbauten attraktiv gestalten. Aber das kriegt unsere verbohrte Architektenschaft nicht mehr hin, die wollen unbedingt "modern" bauen, was in Deutschland meist mit hässlich gleichzusetzen ist. Das ist nicht mal eine Frage des Preises.
MartyMUC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 12:06   #85
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.844
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen

Mich wundert, dass bei dem massiven Diskutieren der Höhe in der Münchner Öffentlichkeit die Gestaltungsfrage nicht so oft zur Sprache kommt.
Tja, seit Jahren überlagert die Höhendebatte alles. Andere wichtige Herausforderungen werden kaum noch thematisiert. Hauptsache die Gebäude werden möglicht wenig hoch. Das ist ja leider bis heute so bei Bürgerveranstaltungen etc. Das Kap West ist ein Paradebeispiel für diese Entwicklung.
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 13:39   #86
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.702
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Exakt! Statt über die Höhen sollte man lieber über die Gestaltung diskutieren. Hochhäuser brauchen auch ein Mindestmaß an Höhe um elegant wirken zu können. Die angestrebte Kombination aus möglichst nicht allzu hohen Hochhäusern und zugleich ansprechender Gestaltung kommt der Quadratur des Kreises gleich.

Ich kann auf diese Hochhausstumpen verzichten. Man sollte besser einen hochverdichteten Blockrand mit 8-10 Geschossen umsetzen. Wenn es ein Hochhaus sein soll, dann bitte richtig. Das heißt für mich mindestens 80m.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 15:15   #87
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.804
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Das ist genau das was die kleingeistigen Münchner Spießbürger haben wollten. Dieses Konzept wurde unter enger Einbindung der Bürger erstellt. Also lebt damit!
Dieses Argument kann ich nicht unterschreiben. Es darf doch nicht Folge einiger weniger Bürgerproteste sein, in eine Art Trotzreaktion zu fallen und erst Recht hässlich zu bauen. Die paar Bürger forderten 2004 eine andere Baumasse, keine hässliche Fassade. Alles wäre besser als das, was da jetzt dranhängt.

Zitat:
Hochhäuser brauchen auch ein Mindestmaß an Höhe um elegant wirken zu können. Die angestrebte Kombination aus möglichst nicht allzu hohen Hochhäusern und zugleich ansprechender Gestaltung kommt der Quadratur des Kreises gleich.
Tendenziell richtig. Nur: Als ob es unmöglich wäre, mit 60 Metern etwas brauchbares anzustellen. Dafür studieren Architekten jahrelang. Es gibt zigtausend Beispiele schöner Stumpen-Hochhäuser, siehe NYC, London, ja selbst in München gibt es einige Beispiele (z.B. Baumkirchen Mitte, Hans Seidl Platz).

Das Problem sehe ich hier konkret bei der Jury (sowas musste ja gewollt werden) und bei der - von MartyMuc angesprochenen - Architektenverbohrtheit. Eigentlich sollte sich so jemand gar nicht Architekt nennen dürfen, immerhin lässt sich der griechische Begriff auch mit "Baukünstler" übersetzen. Damit hat das hier aber überhaupt nichts mehr zu tun.

Zitat:
Das heißt für mich mindestens 80m.
Angesichts dieser Fassade bin ich heilfroh, dass nicht noch 20 m dazugekommen sind...

@Bau-Lcfr: Das Teil wurde sogar von einem holländischen Büro entworfen...
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 15:38   #88
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.706
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Ich stimme mit Jai-C schon relativ überein, daß alles unter 80m oftmals sehr schlecht rüberkommt und klobig wirkt. Es ist halt dann auch kein richtiges HH.

Hier beim Kap West haben wir jetzt einen Spezialfall, da die Fassade pothäßlich ist. Ob da 30m höher etwas genutzt häten? Wohl eher nicht.

Aber es gibt so viele Beispiele, wie den neuen Atlas Tower, Schwabinger Tor, etc. wo eben genau diese 30-40m an Höhe fehlen.

Prominentestes Beispiel ist ja direkt gegenüber vom Kap. Ich stelle mir den Nordtower der Friends gerade mit 100m vor und den Süttower mit 90m. Es wären die wohl schönsten Wohn HH in Deutschland geworden. So ist allerdings die Breite Südseite des Südtowers absolut abschreckend! Da stimmt einfach das Verhältnis nicht. Man hätte sie in dieser Form niemals bauen dürfen!



Foto ist von mir.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 15:42   #89
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.702
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Die hässliche Architektur am Hirschgarten MUSS sogar die eindeutige Folge dieser Bürgerproteste sein! Es muss allen klar sein wie eine Bebauung aussieht, die versucht ein Kompromiss aus allem zu sein. Für mich ist das Teil einer Lernkurve, die Bürger dieser Stadt können das Thema Platzmangel nicht auf ewig verdrängen- es braucht einen klaren Lösungsansatz, eine Art des städtebaulichen Konsens.

Leider ist Alt-OB Kronawitter inzwischen verstorben. Ich würde sehr gerne ein Interview mit ihm sehen bei dem er sich mit der Frage auseinandersetzt ob das Ergebnis am Hirschgarten seiner Vision von „Unser München“ entspricht.

Ich freue mich schon darauf wenn sich vielleicht in naher Zukunft neuer Widerstand gegen Hochhausprojekte formiert. Die müssen dann nämlich erklären wie sie mit ihrer Contra-Politik neue städtebauliche Katastrophen wie am Hirschgarten verhindern wollen. Könnte eine interessante Debatte werden...
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.18, 16:35   #90
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.804
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Die hässliche Architektur am Hirschgarten MUSS sogar die eindeutige Folge dieser Bürgerproteste sein!
Ich finde, das macht die Sache zu einfach und könnte auch als Ausrede von einem der Bauherren angeführt werden.

Dass eine potthässliche Fassade nicht mit deren Bauvolumen zusammenhängt, zeigen doch die beiden Friends Türme gegenüber bei ähnlicher Höhe und einer deutlich gefälligeren Fassade.

Beim KapWest entstehen 60.000 Qm BGF, da braucht mir keiner erzählen, er müsse da mit sichtbetonähnlichen Rasterfassaden hantieren.

Bzgl. der besseren Wirkung, je höher das Gebäude ist, brauchen wir nicht diskutieren, da ist es klar, dass ein Stumpen da nicht heranreicht.

Doch die Fassade ist wieder eine völlig andere Baustelle. Selbst ein wenig Farbe hätte schon vieles verbessert.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:41 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum