Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.14, 11:41   #16
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Scheint ja wohl ein neuer Trend: 7x24-Belebung von Gewerbegebieten.
Und natürlich zieht kein normaler Arbeitnehmer ins Gewerbegebiet. Warum einfach und schnell, wenn´s auch kompliziert und langwierig geht? Schallschutzfenster müßten halt noch erfunden werden. Und egal ob Pariser Höfe, Echterdingen, Fellbach, Cannstatt, Flugfeld oder das angesprochene Ludwigsburg: An die Gleise lassen sich allenfalls Studenten ansiedeln.

Die geplanten Geschossflächen im Vaihinger Band sind ein Witz. Kleines Cluster mit den Beständen Fontana und Colorado wäre was gewesen!
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.14, 12:09   #17
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.968
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Max BGF Beitrag anzeigen

Und egal ob Pariser Höfe, Echterdingen, Fellbach, Cannstatt, Flugfeld oder das angesprochene Ludwigsburg: An die Gleise lassen sich allenfalls Studenten ansiedeln.
Das sind alles keine reinen Gewerbegebiete

Zitat:
Zitat von Max BGF Beitrag anzeigen

Die geplanten Geschossflächen im Vaihinger Band sind ein Witz. Kleines Cluster mit den Beständen Fontana und Colorado wäre was gewesen!
Wie realistisch wären denn Hochhäuser dort gewesen? Gewerbeflächen fehlen dort eben einfach nicht, bzw. können dort auch an andere Stelle realisiert werden (was ja auch passiert). Der Bahnhof Vaihingen kann so doch deutlich aufgewertet werden, und mit ihm das Gewerbegebiet gleich dazu.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.14, 19:19   #18
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Sonst wird immer von Region und Raumplanung gesprochen, jetzt aber soll das Gewerbegebiet nur Vaihinger Bedürfnisse befriedigen?
Insgesamt fehlen in Stuttgart ganz offenbar Fächen, siehe Wegzug von Firmen wie jüngst Thales. Wenn dort mehrere Bürohochhäuser stünden, könnte langfristig mehr Platz für großflächige Bedarfe frei werden.

Überhaupt, natürlich versuchen die Menschen möglichst nahe am Arbeitsort zu wohnen und ebenso natürlich wird es nie so sein, daß jeder möglichst nahe am Arbeitsplatz wohnt. Man denke nur an Arbeitsplatzwechsel. Es geht nur um die Tendenz.

Studentenwohnheime sollten möglichst direkt auf/am Uni-Campus liegen. Der Synergiepark ist sowohl von Vaihingen als auch Hohenheim zu weit weg. Also wird ein Verkehrsmittel gebraucht. Genauso brauchen diejenigen Arbeitnehmer, die eben nicht auf den Studenten vorbehaltenen Flächen im Gewerbegebiet wohnen, ein Verkehrsmittel.

Jeder Mensch kann gleichzeitig nur an einem Ort beleben. Wenn im Gewerbegebiet, dann eben nicht im Vaihinger Ort. Sonst wird auch gern das Aussterben der Innenstädte angemahnt... Aber gut, dann ist halt jenseits der Gleise auch abends ein bißchen los. Mehr wird es kaum sein, denn
Zitat:
Geschossfläche Wohnen (Sonderformen) 6.800 m²
wären selbst bei nur 30qm/Person lediglich etwa 230 Personen.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.14, 19:52   #19
Schwabenpfeil
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: DB
Beiträge: 998
Schwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nett
Für die Studenten ist der Standort doch optimal. Die steigen vor dem Haus in die S-Bahn ein und kommen zwei Stationen später unter der Uni wieder raus.

Das Gewerbegebiet ist sowieso ein Mischgebiet. In Richtung Tennisplätze gibt es einige Mehrfamilienhäuser und an die Ecke, an die das Wohnheim gebaut werden soll, grenzt auch Wohnbebauung.

Und Bürofläche steht einige frei in Vaihingen. Jedenfalls hängen regelmäßig Plakate zur Vermietung an verschiedenen Gebäuden rum. Am Coloradoturm zum Beispiel.
Schwabenpfeil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.14, 12:14   #20
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Es geht hier nicht darum, ob der Standort für Studenten optimal ist, sondern ob Studenten für diesen Standort optimal sind (J F Kennedy)
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.14, 12:42   #21
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.968
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Ich denke schon, da diese für eine Belebung sorgen. Die Lage wäre sonst wahrscheinlich eher für sozial gefördertes Wohnen geeignet, besonders attraktiv ist die Umgebung nun einmal nicht unbedingt. Der Gedanke das Arbeitnehmer dann praktisch in Laufdistanz zu ihrer Firma ziehen können ist zwar nett, die Realität zeigt aber doch, dass viele dies überhaupt nicht wollen.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.14, 14:05   #22
Schwabenpfeil
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: DB
Beiträge: 998
Schwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nett
Studenten sind in Vaihingen immer willkommen.

Außerdem ist doch schon heute eine ganze Menge Wohnbebauung drum herum:

https://www.google.de/maps/@48.72852.../data=!3m1!1e3
Schwabenpfeil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.19, 00:01   #23
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.079
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Die unendliche Geschichte Aurelis-Gelände. Auch hier kriegt man seit Jahren nichts gebacken. Eine Chronik, mit Aussicht auf „Zwischennutzung” und Rahmenplan. Also weiterhin Stillstand, allenfalls Schneckentempo.

StZ
https://www.stuttgarter-zeitung.de/i...9c250ad3f.html
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.19, 00:43   #24
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.968
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Eine Fläche in bester Lage und es wird nichts daraus gemacht – das ist Stuttgart! Was soll denn eigentlich ein „Mobilitätszentrum“ sein? Kann mir irgendjemand erklären was das sein soll, oder hat man den Begriff eben in den Raum geworfen weil es sich irgendwie nach Fortschritt und Nachhaltigkeit anhört? Fraglich auch wer den Mini-Park im Gewerbegebiet, direkt neben den Bahngleisen überhaupt nutzen soll. Allerhöchstens für die Mittagspause im Sommer sehe ich hier eine Chance das sich jemand dahin verirrt. Warum kein Studentenwohnheim, warum keine Mikroappartments an dieser Stelle?
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.19, 07:33   #25
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.079
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Radlvereih heißt heutzutage Mobilitätszentrum. Klingt nach einem weiteren Steuergrab nach X1/2.

https://m.tourismus-bw.de/Media/Attr...rum-Muensingen

Studentenwohnheim (Uninähe) ist eine gute Idee, überhaupt Wohnungen.

Man kann Zweifel haben, ob die verschnarchte Stadtspitze den Ernst der Lage tatsächlich endlich begriffen hat. 500 Bewerber mittlerweile für eine Wohnung.

Quelle: StN
https://www.stuttgarter-nachrichten....738ede2c2.html

In Vaihingen kann man dabei doch wirklich so viel machen.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.19, 10:26   #26
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.968
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Wow, ein Fahrrad Schuppen ist hier also die große Vision?! Ich sitze hier grad fassungslos im Ultra modernen Singapur 😑
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.19, 16:37   #27
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.079
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Unter der Paulinenbrücke hatte BB PP zur Belebung glaube ich auch ein „Mobilitätszentrum” mit Radlwerkstatt vorgeschlagen. Das sind leider die Dimensionen und Visionen, mit denen wir es seit zu vielen Jahren in Stuggi zu tun haben.

Kann man leider eher nicht mit der wohl wettbewerbsfähigsten Stadt der Welt vergleichen.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.19, 19:36   #28
Chiller
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Stuttgart
Alter: 28
Beiträge: 32
Chiller wird schon bald berühmt werdenChiller wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Regent Beitrag anzeigen
Eine Fläche in bester Lage und es wird nichts daraus gemacht – das ist Stuttgart! Was soll denn eigentlich ein „Mobilitätszentrum“ sein? Kann mir irgendjemand erklären was das sein soll, oder hat man den Begriff eben in den Raum geworfen weil es sich irgendwie nach Fortschritt und Nachhaltigkeit anhört? Fraglich auch wer den Mini-Park im Gewerbegebiet, direkt neben den Bahngleisen überhaupt nutzen soll. Allerhöchstens für die Mittagspause im Sommer sehe ich hier eine Chance das sich jemand dahin verirrt. Warum kein Studentenwohnheim, warum keine Mikroappartments an dieser Stelle?
In der Tat versteht kein Mensch wieso hier in allerbester Lage, so ein Unsinn betrieben wird!. Kein Mensch braucht hier einen Park, wo auf der anderen Seite der Gleise schon einer ist und Vaihingen auch so von Grün umgeben ist. Das riecht doch in Bahnhofsnähe nach klassischer No-Go area wo abends ausser Drogenabhängigen und Obdachlosen keiner mehr durchläuft.

Was Vaihingen hier braucht sind doch ganz klar Wohnungen! Hier könnten schon seit Jahren locker 500-1000 Wohnungen/Apartments stehen. Gerade in perfekter Nähe zum mittlerweile riesigen Industriegebiet braucht es doch nichts mehr als Wohnungen, ansonsten ist doch nur klar, dass man noch mehr Verkehr ernten wird, wenn man nicht endlich mal durchmischt und dicht baut (siehe andere Seite Vaihingen ein Neubau mit 3 Obergeschossen direkt am Bhf)...
Chiller ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:24 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum