Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.19, 14:53   #496
Lambert
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 97
Lambert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Der letzte Absatz sagt doch alles
Zitat:
Investor Torsten Arlt, Aktiva-Geschäftsführer, zeigte sich irritiert. „Das Stadtplanungsamt hat uns extra zu dieser Umarbeitung der Fassaden geraten. Jetzt kommt hier genau das Gegenteil“, sagte er. Dennoch werde man sich der Kritikpunkte annehmen und umplanen."
Das Stadtplanungsamt diktiert diesen Ruhrpottlook halt, was will man machen. Warum die das überhaupt können, weiß ich auch nicht. Normalerweise wird ja nur zu gerne betont, dass man ja keinerlei Handhabe bei der Gestaltung habe und ja eigentlich die Investoren schuld seien.
Immerhin gibt es mittlerweile die Gestaltungskommission und diese ganze Problematik kommt mal an die Öffentlichkeit.
Lambert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.19, 17:40   #497
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.871
Chris1988 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChris1988 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChris1988 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Schrecklich...

Und wo ist dort das Cafe, die Figur sehe ich ja
Da ist doch nicht eine Ladenzeile in den Blöcken

Seit wann läuft der Zipfel an dieser Ecke überhaupt extra und ist nicht Teil der restlichen Lingnerstadt (Immovation AG)
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.19, 15:10   #498
Lambert
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 97
Lambert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
https://www.dnn.de/Dresden/Lokales/A...i-Lingnerstadt

Kann hier jemand Licht in diesen ziemlich nichtssagenden Artikel bringen, oder war sogar bei der Sitzung anwesend? Warum genau ist Kulka auf Krawall gebürstet? Wegen der Gestaltungskommission? Die kann doch sowieso nur Vorschläge unterbreiten. Oder will er als Supercommander einfach generell alles nach seinen Vorstellungen bauen, ohne dass ihm da jemand widerspricht? Von dem überarbeiteten Entwurf gibts leider auch kein Bild.
Lambert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.19, 15:26   #499
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.871
Chris1988 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChris1988 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChris1988 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Na so wie es drin steht.
Kulka hat die Grundstruktur und Bauweise der Neuen Lingnerstadt für den Großinvestor Immovation AG geplant.
Dem Investor gehört aber nicht kleine Zipfel im Süden der Zinzendorfstraße(glaube 3 Parzellen).
Und für diesen Zipfel kursieren gerade grottig schlechte Entwürfe. Na klar regt er sich da auf.
Ich bin zwar auch kein großer Kulka Fan, aber dafür das nur Flachdächer erlaubt sind, find ich seine Vorstellungen für die Lingnerstadt um Welten besser als diesen Entwurf für die besagte Ecke im Südwesten.

Kulkas Planung
https://immovation.immobilien/lingner-altstadtgarten/

Entwurf für die Ecke
https://www.saechsische.de/kein-gelu...e-5062547.html
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.19, 15:36   #500
Lambert
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 97
Lambert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Bilder auf der immovation-Seite zeigen doch nur den städtebaulichen Entwurf. Die Fassadenenwürfe, die vor ewiger Zeit mal vorgestellt wurden, waren doch auf einem Niveau mit dem jetzt Kritisierten. Ich kann mich nicht daran erinnern, dass sich Kulka da positiv hervorgetan hat. Ich hatte jetzt die Befürchtung, er zieht wegen der Kritik der Gestaltungskommission Luft, die ja eher nicht seinen Geschmack teilt.

edit: Hier zum Beispiel im mittlerweile zwei Jahre alten Post von Elli: 342
War Kulka nicht an diesen Fassaden beteiligt?
Lambert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.19, 18:34   #501
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.871
Chris1988 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChris1988 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChris1988 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ja und wie du siehst haben Kulkas Entwürfe wenigstens ordentliche Erdgeschosszonen mit Gewerbe und keine Schüttelfenster-Fassaden.
Wie schon gesagt Dächer wurden eh von Anfang an untersagt.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.19, 12:21   #502
arnold
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Chemnitz/ Wien
Alter: 32
Beiträge: 627
arnold ist im DAF berühmtarnold ist im DAF berühmt
Ich war noch nie ein großer Fan der Kulka-Pläne, befürworte aber wie Chris die lebendigen Erdgeschosse und Kleinteiligkeit der Fassaden. Problematisch ist die Anbindung der Neuen Lingnerstadt an die umliegenden Viertel.

Das Problem Kulkas mit dem Zipfel in Richtung Bürgerwiese würde ich eher als Eitelkeiten (...) abtun, wenngleich der Entwurf der Lage definitiv nicht angemessen ist.
arnold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.19, 17:37   #503
Stadtträumer
Mitglied

 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Dresden
Alter: 35
Beiträge: 148
Stadtträumer sitzt schon auf dem ersten Ast
Der Zipfel zur Bürgerwiese ist unbedingt zu überarbeiten - da gehts in der Debatte doch maximal um die Unmöglichkeiten der Weisungsart des SPA an den Bauherren, statt um Eitelkeiten. Denn nur durch diese Handlung ist das Produkt doch zustande gekommen. Auch wenn man Kulka den Wesenszug des eitlen alten weißen Mannes durchaus zusprechen kann. Wer ihn schonmal öffentlich erlebt hat, bekommt das fast immer mit.

Und der Bauausschuss hat auch mehrmals den Bauherren und den Architekten vorgebetet, dass Dachabschlüsse oder Fassadenabschlüsse nach oben gestaltet werden müssen oder wenigstens als Abschluss zu erkennen sein müssen. So gesehen ist das Theme "Dach" nicht wirklich "untersagt" - nur eben von altbekannten Behördenpersonalien immer wieder in gewisse Richtungen gelenkt.
Stadtträumer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.19, 00:13   #504
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.346
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Robotron-Kantine soll gekauft werden
Grunderwerb 2,1 Mio, Sanierungsaufwand ca. 12 Mio
DNN berichtet.
Ratsvorlage Kulturhauptstadtbewerbung - V3073/19 (siehe dort Anlage 3 - Infrastrukturprojekte)

Also irgendwie hat wohl Herr OB Hilbert die Verwaltung zum Kauf umgestimmt, denn man versucht es ja toll über den Kulturhauptstadt-Topf finanziert zu bekommen.
Wie übrigens auch anderes mehr.
Andererseits ist allein die Grunderwerbshöhe ("vom OB ausgehandelt", so die DNN) für das Bissel Grünland doch geradezu ausserirdisch und erinnert ans "Schikanier-Filet" am Ferdinandplatze.
Daher wird nun final klar, warum der Lingnerstadt-Investor die Abrissgenehmigung nie nutzte: die olle Hütte drehen wir den Schlapphüten für viel Geld an, es lohnt sich - sponsored by Steuerzahler.

Stadtplanung und Umweltbereich würden wohl weiterhin definitiv abreissen, aber die stehen leider in der zweiten Reihe hier. Hoffentlich zerschiesst sich dieser Schwachsinn.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.19, 00:27   #505
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Altenburg
Beiträge: 3.265
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
12 Millionen Sanierungskosten für diesen Schuppen. Was für ein Wahnsinn.
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.19, 18:08   #506
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.346
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
G20-Apartmenthaus, Grunaer Strasse 20 - update
zuletzt #490 und Visu #459

Die vorletzte Etage ist zur Hälfte im Rohbau fertig.




dahinter: Kita Blüherstrasse - fertig und in Betrieb
zuletzt #452 - Bild 2 und #432

^ hier schaut man auch auf die Rückseite des G20 (links).

Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.19, 16:15   #507
Stadtträumer
Mitglied

 
Registriert seit: 16.03.2014
Ort: Dresden
Alter: 35
Beiträge: 148
Stadtträumer sitzt schon auf dem ersten Ast
Also diese Hinterhofästhetik, einen zweigeschossigen kleinen Flachbau zwischen all die großen 16-Geschosser zu setzen, lässt in mir unfreiwillig dieses schäbige Gefühl aufkommen, was ich gegen Ende der DDR hatte, wo man in Behelfbaracken Schule hatte und für den Hort in eine andere solche wechseln musste (wahlweise auch zum Schwimmen, zum Sport oder im Ferienlager). Und die Straßenführung, wie Umgebung so ungepfegt und abseits aller Welt, lässt einen entsetzt zurück, wenn man im zweiten Moment daran denkt, dass man in keinem Feriendorf an der Ostsee 1989 ist, sondern im Zentrum einer Landeshaupt- und Großstadt im Jahr 2019.

Stadtplanung, welche nie aus den 60er Jahren heraus kam. Paar Meter weiter werden ja schon wieder im Hinterzimmer mit einer Prachtstraße Tatsachen geschaffen.
Stadtträumer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.19, 00:07   #508
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.346
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
^ da fällt mir grad ein Zufallsfund ein: In Magdeburg, ja in Magdeburg traute man sich was.
Guckst du.
Ort: Regierungsstraße in der Innenstadt: man baute an den DDR-Plattenbestand einfach an und orientierte vermutlich auf eine altstadttypische Dichte bzw Fassung. Alles in modernen Formen, aber bemüht kleinteilig, nur ein Stück fehlt noch.

Es zeigt zumindest frühe Beschäftigung und gewissen Willen, irgendwie aus dem Schlamassel rauszukommen. Die Plattenbewohner wurden vermutlich nicht gefragt, ob's ihnen gefällt. Die Sache dort muß schon Jahre her sein, daher ist es bemerkenswert, daß sowas überhaupt möglich war, wo doch Dresden seither prosperierender war. Nur mal als Beispiel - nicht unbedingt für's Grunaer Grausen in Dresden geeignet.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.19, 23:25   #509
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.346
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Hochhaus Pirnaischer Platz - endlich wieder mit Inschrift

^ Auf eine kürzliche Nachfrage antwortete die Verwaltung, daß inzwischen der Kontakt zum "Investor" abgebrochen sei. Jener wollte das Hochhaus sanieren - naja, wer's glaubt wird seelig...


Passend zu Obigem: Carolabrücke Unterseite
Auch hier selbiges Mega-Tagg. Kreativ-gestalterisch allerdings beides unterste Kajüte.
Vielleicht dürfen sich nun alle über die Jahre dran erfreuen.

Bilder: ich
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.19, 23:36   #510
Lambert
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Dresden
Beiträge: 97
Lambert befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Auf eine kürzliche Nachfrage antwortete die Verwaltung, daß inzwischen der Kontakt zum "Investor" abgebrochen sei. Jener wollte das Hochhaus sanieren - naja, wer's glaubt wird seelig...
Also ich finds gut.
Lambert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:02 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum