Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.19, 20:04   #886
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.339
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Parkanlage Herzogin Garten (Saal) - eröffnet !

Während das letzte Amtsblatt (Nr. 30-31 vom 1.Aug., Seite 9) im Zuge des ersatzlosen Ausfalls des "Gartenspaziergangs Herzogin Garten" mitteilte, dass Herr Saal die Eröffnung der Anlage (ursprünglich wohl für Mai/Juni vorgesehen) auf "unbestimmte Zeit verschoben" habe, erfolgte nun in der SäZ (exklusiv) im Zuge der Angebots- und Übernahmediskussion die Info, dass die Anlage bereits seit Tagen "eröffnet" sei.

Zum erstgenannten Sachstand konnte man mutmaßen, daß Herr Saal nachvollziehbar ein Druckmittel bei den sich mit dem BauBM ergebenen (und Hoffnung machenden) Vermittlungen zum anderweitigen Steitpunkt aufrecht zu erhalten gedenke, allerdings hat Herr Saal trotz Eröffnung nun ein mE noch gesteigertes "Druckmittel", käme eine Schließung bei ausbleibender Lösung doch einem Skandal gleich, den sich eigentlich niemand leisten mag. Es wird also - mal wieder - spannend, aber ich stehe hierbei durchaus hinter Herrn Saals Strategie, sofern die Mutmaßung stimmt.

Machen wir aber nun eine erste (und lang ersehnte) Runde durch die neue Gartenanlage.













^ hier ist der Spielplatzbereich (nötig für die Vermarktung der Großwohnanlage) zu sehen, welcher auch schon kritisiert wurde.

Zum Abschluss beschauen wir natürlich nochmal die grosse Zaunanlage zur Ostraallee hin.
Ich empfinde die Gesamtlösung als recht stimmig, eine Komplettreko des historischen Zauns wäre beim nun gebauten Rahmen irgendwie nicht adäquat gewesen - mal abseits der angeblichen Gründe, warum der historische Zaun nun doch nicht ganz kam.
Der moderne Zaun lässt immerhin auch mehr Blicke hindurch zu, eine freilich immergleiche Reihung der alten Elemente würde zu aufgeladen und schwülstig wirken. Soll nur mE heissen: Es ist so wie es jetzt ist nachvollziehbar, stimmig und ganz und gar nicht nachteilig.
Hier die historischen Zaunelemente im Senkrecht-Blick:


zum Vergleich die neuen Elemente im Senkrecht-Blick:


Und hier der Übergangsbereich von Neu zu Alt, was gleichsam der westliche Zugang ist.

Bilder: ich
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.19, 22:35   #887
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 909
Dunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer Mensch
Die Sache mit dem "modernen" Zaun sehe ich anders...gern dürfte die Ostra-Allee noch etwas "Schwülstigkeit" vertragen, die drögen Theaterwerkstätten und die doch sehr schlichten Neubauten im Zuge der Reko von Gartenanlage und Orangerie würde diese aber mehr als ausgleichen. Dennoch danke für die Bilder.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.09.19, 17:47   #888
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.870
Chris1988 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChris1988 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChris1988 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Könneritzstraße 25 - Schützengarten

Mittlerweile ist alles abgerissen. Die letzten Betonreste werden nun zerkleinert.
Blick von der Laurinstraße

Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 19:07   #889
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.870
Chris1988 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChris1988 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreChris1988 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Bahnhof Mitte


https://www.saechsische.de/plus/das-...l-5119064.html

Das Thema des Ausbaus wird mal wieder aufgefrischt.
Der Zeitplan schiebt sich aber, wie zu erwarten, weiter in die Zukunft.
Vor ca. 15 Jahren wurde der Bahnhof saniert und in ca. 3 Jahren könnte wohl nach einer erneuten Sanierung alles fertig sein.
Es wird immernoch an der Entwurfsplanung gearbeitet und es gibt angeblich eine Visualisierung, wo die Bahnbögen Fenster erhalten. Leider findet man die Visualisierung nicht im Artikel.
Zu den 800m² Gewerbeflächen, welche damals angepriesen wurden, hat man nun auch schon konkretere Angaben.
Es wird wohl 4 Geschäfte zwischen dem Haupteingang und dem Aufgang zum Bahnsteig geben und dahinter wird sich dann die 5. große Einheit befinden, welche wohl ein Supermarkt beherbergen wird.
Zuvor muss aber grundhaft saniert werden. Das betrifft die Decken, den Boden, die Wände, den Brandschutz und Elektroarbeiten. Da fragt man sich, was vor 15 Jahren gemacht wurde?
Baustart soll in 2 Jahren sein, Frühjahr 2021 sollen aber schon erste Vorbereitungen stattfinden.

Außerdem soll es Ende des Monats eine große Grundreinigung geben und die Tauben sollen endgültig entfernt werden, da die momentanen Manahmen nichts gebracht haben.
Zitat:
Dann ist es auch mit der Ruhe für die Tauben vorbei, es sollen „intensive Taubenvergrämungsmaßnahmen“ stattfinden, sagt die Sprecherin. Kurz: Die Tiere werden vertrieben, Kot und Federn beseitigt.
Chris1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum