Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.10, 12:50   #196
mahlzeit
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von mahlzeit
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 382
mahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfach
Für Gutleutstraße 19 sollte man Herrn Wisser küssen, umarmen und ihm ein Bier spendieren!

Jetzt fehlt nur noch der Kirchturm und dieser Ecke ist wieder einladend.

@RMA, wegen Leipzig, eine Überlegung: Dies könnte doch mit der zum einen günstigeren Arbeitskraft und zum anderen auch mit der Nähe zu günstigen, osteuropäischen Fachfirmen zusammenhängen. Ich könnte mir vorstellen, das solche Saniereungen auch wegen des geringeren Wettbewerbs in Frankfurt wesentlich teurer sind?
mahlzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.10, 19:43   #197
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Gutleutstraße 14


Moselstraße 51


Sehr schade finde ich, dass sich bei der Weserstraße 14 seit Schmittchens letzten Update äußerlich gar nichts mehr getan hat:



Das Erdgeschoss ist leider noch genauso unsaniert wie vorher




Wenngleich ein beeindruckendes Gebäude...


Die hintere Fassade wurde zwar saniert, doch der Umbau/Abriss des Hinterhofgebäudes ist irgendwann stecken geblieben (zum Vergleich siehe #137)


Weiß jemand mehr?
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.10, 16:18   #198
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.399
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Ehemalige Kaufhalle / ehemaliges Fresseck

Das oben in #174 vorgestellte Projekt "K58" wird verwirklicht. Die ehemalige Kaufhalle an der Ecke Kaiserstraße 58 und Elbestraße 27 wird für circa 16 Millionen Euro in ein Wohn- und Geschäftshaus umgebaut. Es entstehen 19 Wohnungen mit gesamt 2.900 Quadratmeter Fläche sowie 3.000 Quadratmeter Ladenfläche. Mit der Baugenehmigung wird in wenigen Wochen gerechnet. Ende 2011 soll der Umbau abgeschlossen werden. Es bleibt beim Nürnberger Architekturbüro Hagen; ob der Entwurf noch geändert wird oder wurde, ist mir nicht bekannt.

Aus derselben Meldung der Immobilien-Zeitung (nur eingeloggt vollständig lesbar) geht hervor, dass inzwischen alle 41 Wohnungen in der Kaiserstraße 48 (#177 und zahlreiche weitere Beiträge) verkauft wurden. Nach Mitteilung des Entwicklers Medicon sollen diese bereits Ende 2010 bezugsfertig sein.

Mir fiel schon beim Vorbeigehen vor ungefähr drei Wochen auf, dass nach längerem Stillstand die Arbeiten im Inneren wieder aufgenommen wurden. Außen passiert bisher noch nichts. Man wird es mit der Webcam für den Umbau des Silvertowers sehen können, wenn die Arbeiten an der Fassade fortgesetzt werden.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.10, 16:39   #199
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.399
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Sanierung Untermainkai 23-25

Die Gebäude des Bundeseisenbahnvermögens werden in den nächsten zwei Jahren saniert. Dies sind Untermainkai 23 an der Ecke zur Mainluststraße (unter dem roten Kreis) und das westlich angrenzende, deutlich kleinere Gründerzeitgebäude Untermainkai 25. Letzterem fehlt offenbar nicht nur das historische Dach, sondern womöglich auch das oberste Geschoss. Wäre zu wünschen, dass das entstellende Pultdach verschwindet und der ursprüngliche Zustand wiederhergestellt wird.

Für die Zeit des Umbaus hat die Dienststelle des Bundeseisenbahnvermögens circa 3.000 m² Bürofläche und 400 m² Lagerfläche im Posthof an der Niddastraße 91 angemietet. Quelle ist eine heutige Online-Meldung der Immobilien-Zeitung.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.10, 18:46   #200
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
^Wäre toll, wenn die Sanierung kommt, mir ist das Gebäude immer mal wieder negativ aufgefallen. Direkt schön wird es dadurch vermutlich auch nicht (aus meiner Sicht), aber eine verbesserte Fassade kann optisch sicher einiges rausholen.

An der Kaiserstraße 48 (Ecke Weserstraße) geht es endlich los! Wie Schmittchen berichtete (#192), sind seit über einem Monat Arbeiten im Inneren am laufen, jetzt wird endlich auch von außen ein Gerüst aufgebaut.



-Bild von mir-

Geändert von Robbi (11.09.12 um 10:09 Uhr) Grund: Link repariert
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.10, 13:36   #201
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.781
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Wiesenhüttenplatz 37 - Studentenwohnheim

Erfreulich: Schmittchen berichtete im Dezember in Post #169 dieses Threads vom angekündigten Umbau des ehemaligen Polizeireviers 4 in ein Studentenwohnheim (offiziell geschlechtsneutral "Studierendenwohnheim" genannt).

Die Arbeiten beginnen jetzt; der Kran steht, und innen wird ausgeräumt:


(Bild von mir, von gerade eben)

Die Projektbeschreibung des Wettbewerbssiegers Büro Ferdinand Heide www.ferdinand-heide.de ist seit Dezember unverändert. Wie Schmittchen frage ich mich, wie der Entwurf als gestaltungssatzungskonform durchgehen konnte. Beispielsweise sieht der Entwurf ein Flachdach vor und sicherlich nicht die vorgeschriebene Schiefereindeckung bzw. das - bei entsprechenden Nachbarn - Mansarddach.

Immerhin verschwindet das derzeitige Betonwrack von dem gemütlichen Platz, und die vier Studenten je Etage dürfen sich über eine erstklassige Wohnlage freuen.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.10, 14:42   #202
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.626
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Gestaltungssatzungskonform wäre, aus meiner Sicht ohnehin die bessere Lösung, ein Abriss und Neubau. Auf dem alten Polizeirevier jetzt ein schiefergedecktes Mansarddach zu basteln würde diese Gestaltungssatzung wohl eher ad absurdum führen.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.10, 18:56   #203
rako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 334
rako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ist halt nur ein Umbau und kein Neubau. Im Übrigen stehen am Wiesenhüttenplatz bis auf den Altbau des Hotels und die alte Villa nur Flachbauten; ebenso an der Wiesenhüttenstraße zum Hauptbahnhof hin. In jedem Falle eine Verbesserung zum verwahrlosten Zustand. Studenten werden den Platz sicherlich beleben.
rako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.10, 21:47   #204
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.781
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Die Villa und der Hotelaltbau sind allerdings die beiden Nachbarn. Der angrenzende Neubau in der Wiesenhüttenstraße zählt nicht, weil man vom Platz aus nur die Stirnseite sieht ;-) Und erinnere ich mich richtig, dass auf der Westseite zur Gutleutstraße die alte Fassade des prunkvollen Altbaus in einen (ziemlich schrecklichen) 70er-Jahrebau integriert ist? Bis auf den Hotelneubau auf der Ostseite des Platzes war es das auch schon an Gebäuden. Ein bisschen mehr Adaption hätte meiner Meinung nach nicht geschadet.

Aber Du hast grundsätzlich recht: Nur ein Umbau, und letzlich zählt, dass er und die Belebung in jedem Fall den Status Quo verbessern.

Geändert von epizentrum (04.05.10 um 21:58 Uhr) Grund: typo
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.10, 22:16   #205
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 61
Beiträge: 2.932
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Kaiserstraße 48

Die Kaiserstraße 48 Ecke Weserstraße ist eingerüstet, jetzt geht es endlich los mit der Sanierung und die heruntergekommene Fassade ist Geschichte. Schmittchen hat in Beitrag #177 die neue Visualisierung gezeigt


By thomasfra at 2010-05-07
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.10, 18:28   #206
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.914
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Moselstraße 51 wird entrüstet:



Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.10, 14:31   #207
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.781
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Kaiserstraße 48

An der Kaiserstraße 48 wird mit voller Kraft gearbeitet. Vom Staffelgeschoss steht seit thomasfras Beitrag #199vom 7.5. nicht mehr viel:


(Bild von mir)

An der Weserstraße 14 tut sich dagegen weiterhin nichts. Es sieht noch so aus wie in #191, bzw. hat sich sogar seit Juni letzten Jahres - außer neuen Fenstern - nichts mehr sichtbar getan. Ob dem Eigentümer die Luft ausgegangen ist? Es wäre schade gerade bei dieser kleinen Perle.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.10, 15:07   #208
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.399
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Deine Vermutung zur Weserstraße 14 ist eher unwahrscheinlich, epizentrum. Wenn ich mich richtig an das aushängende A4-Bauschild erinnere,
ist Bauherr eine Gesellschaft mit Sitz an der Frankfurter Kaiserstraße, vertreten durch Hersch Beker. Google hilft, sollte dieser Name nicht bekannt sein.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.10, 15:27   #209
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.781
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Verstehe, dann ist das Pleiterisiko äußerst gering. Google braucht mir als Frankfurter in diesem Fall nicht zu helfen ;-) Ich hoffe nur, dass mit der Sanierung nicht jedes Zimmer ein Waschbecken bekommen hat.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.10, 08:47   #210
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.399
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Studentenwohnheim am Wiesenhüttenplatz

Gestern war offizieller Baustart für den Umbau des ehemaligen Polizeireviers in ein Wohnheim für Studierende. Mitte 2011 soll das Gebäude bezugsfertig sein.

Das sechsstöckige Bürogebäude wird vollständig entkernt, nur die Decken und die zwölf Stützpfeiler bleiben. An der Rückseite wurde bereits ein Zellentrakt abgerissen. Für das Büro Ferdinand Heide ist der Umbau eine Herausforderung, weil "die Struktur des Bürogebäudes aus den 60er-Jahren nicht besonders geeignet für die künftige Nutzung sei".

Mit 3,5 Millionen Euro kostet der Umbau nicht viel weniger als ein Neubau. Das Land Hessen hat dem Studentenwerk für 60 Jahre ein unentgeltliches Erbbaurecht für das bebaute Grundstück eingeräumt, ein zinsgünstiges Darlehen von 734.000 Euro steuert die Stadt bei. Es entstehen 48 Appartements mit Kochnische und Bad, zwischen 17 und 26 m² groß. Im Erdgeschoss ist ein Aufenthaltsraum und eine Gemeinschaftsküche geplant.

Mehr in einer Pressemitteilung des Studentenwerks Frankfurt, in der FNP und in der FR. Visualisierung:


Bild: Studentenwerk Frankfurt

Fotos von vorgestern:



Ausführendes Unternehmen:


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:22 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum