Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main > Frankfurt Main-Lounge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.02.19, 19:25   #316
Axxis1973
Debütant

 
Registriert seit: 25.11.2013
Ort: Frankfurt
Beiträge: 4
Axxis1973 sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Kritik am Europaviertel kommt zu allererst von Leuten, die hier nicht wohnen ... Ich kann nur hoffen, dass die Kritik zunimmt, denn dann kommen die Preise vielleicht etwas runter.
Ich muss bei der Kritik immer lachen ... ich finde das Viertel toll, die Architektur gelungen, die Anbindung an den Grüngürtel klasse ... meckert ruhig weiter, Ihr wohnt ja hier meistens nicht ... und Neid ist die höchste Form der Anerkennung ... Keep goin' !
Axxis1973 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.19, 17:50   #317
pkdex
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 05.07.2013
Ort: Frankfurt
Beiträge: 97
pkdex ist einfach richtig nettpkdex ist einfach richtig nettpkdex ist einfach richtig nettpkdex ist einfach richtig nettpkdex ist einfach richtig nett
^

Ich wohne hier und teile die Kritik.
Ich hatte zu Beginn der Bebauung des Viertels noch hohe Erwartungen, leider wurden diese nicht erfüllt.
Es gibt natürlich Dinge, die mir gefallen, allerdings gehört die Architektur größtenteils nicht dazu.
Konsequenterweise haben wir unsere ETW vor kurzer Zeit verkauft und ziehen bald weg.
pkdex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.19, 11:45   #318
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.427
hedges sorgt für eine nette Atmosphärehedges sorgt für eine nette Atmosphärehedges sorgt für eine nette Atmosphäre
Mod: Verschoben, bezieht sich auf dieses Foto.
-----------------


Wenn man sich diese Ansicht noch einmal richtig anschaut, ist es abermals schade, dass die Europ-Allee nicht bis zur Ebert-Anlage durchgezogen wurde. Die Bauten von Kastor und Pollux eine art Tor-Effekt für den neuen Stadtteil hätten. Während ein vergrößerter Platz der Einheit anstelle der heutigen Skyline Plaza, mit einzelnen Hochpunkten wie dem "Grand Tower" bestückt, ein völlig neues Stadtraumgefühl zwischen Messe und Hbf hätte erzeugen können.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.19, 14:30   #319
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.954
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
^ Eine gradlinig nach Osten "durchgezogene" Europaallee würde genau am Platz der Republik enden, so was wie eine Winkelhalbierende zwischen Friedrich-Ebert-Anlage und Mainzer Landstraße; hätte was, die Idee, wäre aber nicht so einfach umzusetzen gewesen, weil die Trasse zwei Baublocks durchschneidet. Die Einbeziehung des Platzes der Einheit wäre kein "durchziehen" der Europaallee, sondern was Neues.

tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.19, 16:04   #320
m.Ro80
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von m.Ro80
 
Registriert seit: 03.12.2014
Ort: FFM
Beiträge: 328
m.Ro80 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärem.Ro80 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärem.Ro80 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^
Aber selbst die Streckenführung mit dem Knick nach NordOst (in Deiner Skizze in grüner Farbe dargestellt) hätte eine deutliche Verbesserung im Vergleich zum Status Quo dargestellt und bei dieser Variante hätte doch wohl keine bestehende Bausubstanz durchbrochen werden müssen.
Sehr schade, dass nicht wenigstens an diese Möglichkeit gedacht worden war.

Ich sehe das Europaviertel grundsätzlich positiv. Aber der Nahbereich um das Skyline-Plaza herum und v.a. der unbefriedigend gelöste Anschluss der Europaallee nach Osten sind leider nicht gelungen. Das wäre selbst mit der "Knick-Variante" (grüne Farbe Deiner Skizze) wesentlich besser gelöst gewesen. Diesbezüglich vorgetragene Kritik ist leider völlig berechtigt.
m.Ro80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.19, 20:20   #321
Xalinai
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Xalinai
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Köln
Alter: 57
Beiträge: 1.271
Xalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiell
Nicht daran gedacht zuhaben, ist ein - spätestens nach dem Blick auf Tunnelklicks Skizze - wahrscheinlich unzutreffender Vorwurf.

Wenn ich sehe, dass sich die Fortführung der nördlichen Fahrbahn der EA und die südöstliche des Platzes der Einheit im Zentrum des Einkaufszentrums schneiden, dann ist die Platzierung des Einkaufszentrums wohl das Ergebnis des Nachdenkens.
Xalinai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.19, 10:29   #322
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.219
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Tel-Aviv-Platz und kein Ende

Unter der knackigen Überschrift "Tel-Aviv-Platz sehenden Auges ins Desaster - oder Ignoranz ist keine Tugend" klagt der Ortsbeirat in einer Anfrage an den Magistrat vom 27.11.2018 über die Situation seit der Eröffnung des Kindergartens über dem Tunnelmund. Unter anderem über einen "24 Stunden am Tag befahrenen und ausgiebig genutzten Parkplatz", über "Eltern-Taxis" und Lkw-Anlieferverkehr zum "Kids Camp". Beweisfotos sind auch dabei. Mehr als drei Monate später nahm der Magistrat dazu Stellung. Es liest sich wie die gewohnten Beschwichtigungen. Wer hat recht?
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:05 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum