Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.08.19, 19:39   #886
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 61
Beiträge: 2.932
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Nachdem man sich in den letzten Wochen eher mit dem Abriss des hinteren Gebäudebereich beschäftigt hat, wird jetzt die Front weiter eingerissen. Leider nur in Teilen zu sehen. An der Zeil 86 hat sich äußerlich nichts geändert, sieht noch genau so aus wie im Beitrag 879

thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.19, 11:12   #887
nomad
Debütant

 
Registriert seit: 10.07.2013
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2
nomad befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Große Friedberger Straße 7-11

Anbei ein Rendering wie es mal werden soll.


Architektur: BHL Consultants, Lars Waldeck, Architekt AKH, Löwengasse 27 L, 60385 Frankfurt am Main
3D-Visualisierung: screen ID digital imaging, Thomas Ganter, Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 63065 Offenbach am Main



In der FNP von heute (05.09.2019) steht auf Seite 16 auch ein Artikel darüber.

Geändert von nomad (05.09.19 um 11:39 Uhr)
nomad ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.19, 11:26   #888
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.781
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Die 1950er-Jahre sind zurück! Mir gefallen die verspielt-optimistischen Geländer, die organisch heraustretenden Balkone, die Gliederung durch schräge Rücksetzung (und damit Öffnung zur Konstablerwache), die Farbgebung, der Fassadenputz. Der Sockel geht in Ordnung, das angedeutete Mansarddach mit den etwas übergewichtigen Doppelloggiagauben ist gewöhnungsbedürftig. Aber: My god, why not? Immerhin gibt es einen richtigen Abschluss.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.19, 11:58   #889
marty-ffm
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von marty-ffm
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 52
Beiträge: 458
marty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiell
Finde ich persönlich gar nicht mal schlecht. Die Balkongitter erinnern an die 50er Jahre, ebenso die ovalen Balkonbrüstungen.

Ich finde es schön, dass endlich mal keine weiße Schachtel mit langweiligen monotonen Fensterreihen geplant ist. Die Fassade ist abwechslungsreich und sorgt damit für Belebung. Meines Erachtens könnten wir in Frankfurt mehr von denjenigen Gebäuden vertragen, die wieder etwas in Richtung "Gestalten" gehen.
marty-ffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.19, 12:36   #890
OllaPeta
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von OllaPeta
 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: Dreieich (bei Ffm)
Alter: 37
Beiträge: 401
OllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Alles richtig, mir gefällt´s auch, aber warum da?

Meine Kritik bezieht sich wiedermal auf den Kontext. In dem Bereich der Großen Friedberger herrschen mal ausnahmsweise nicht die 50er vor, wie gefühlt in 90 % der restlichen Innenstadt. Dort hätte ich mir doch etwas "historisierndes" gewünscht und diesen Entwurf dann z. B. in der Töngesgasse passender empfunden.
OllaPeta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.19, 12:56   #891
Smily
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2016
Ort: Berlin / Frankfurt
Alter: 31
Beiträge: 14
Smily sitzt schon auf dem ersten Ast
Mit dem Kontext hast du vollkommen Recht. Ist an sich ein guter Entwurf mit schönen 50s Details (wenn auch zu niedrigem Sockel, der arg erdrückt wirkt). Schade, dass an dieser Stelle nichts entsteht, dass großstädtischer wirkt.

Außerdem wetten, dass die Balkone sofort von den Bewohnern mit Blickschutz ausgestattet werden und die schöne Wirkung verloren geht?
Smily ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.19, 19:14   #892
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.781
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
^ Das stimmt schon, den Blickschutz würden die Bewohner aber auch bei einfachen Gitterstäben und Glasbrüstungen anbringen. Jedenfalls kann das kein Grund sein, Betonbrüstungen oder ähnlich Blickdicht-Hässliches anzubringen. Was den Kontext angeht, steht tatsächlich einige Altsubstanz in der Nachbarschaft. Allerdings wäre mir statt eines historisierenden Neubaus die Wiederherstellung der tatsächlich alten und verunstalteten Fassaden lieber, insbesondere bei der Nr. 10 ("Hotel Expo"), beim Apollo-Haus (Zeil 68) und beim McDonald's-Sockel. Ein Blick auf die Straßenseite gegenüber der Baustelle:



Vom Bestand sind heute abend schon nur noch Krümel und ein Podest zu sehen:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum