Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.19, 14:37   #121
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.397
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Hausener Weg 120

Da gestern der Projektstatus bei der Liegenschaft Hausener Weg 120 unklar war: Derzeit läuft der Innenausbau, die Fassade wurde bereits neu gestrichen. Die genannte Fertigstellung im Herbst erscheint realistisch. Die Umbaumaßnahmen sehen alles in allem nach einem eher minimalinvasiven Eingriff aus. Zwei vergrößerbare Fotos von heute:

Bild: https://www.deutsches-architektur-forum.de/pics/schmittchen/4308_hausener_weg_120.jpg Bild: https://www.deutsches-architektur-forum.de/pics/schmittchen/4309_hausener_weg_120.jpg
Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.19, 13:57   #122
sunshine1978
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 03.11.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10
sunshine1978 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von AltRoedel Beitrag anzeigen
Es könnte also in Kürze mit dem Abriss von Alt-Rödelheim 14 , 16, 18 und 20 losgehen.
Ja, mich wundert es dass das Thai-Restaurant weiter offen hat, anscheinend ist es nicht vom Abriss betroffen.

Was mich auch wundert, ist, dass der türkische Supermarkt keine neue Bleibe gefunden hat. Etwas weiter vorne an der Ecke zur Thudichumstraße steht schon seit Jahren das Sonnenstudio leer. Platz wäre da also.
sunshine1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.19, 08:45   #123
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.397
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Areal der Flint Group

Die Flint Group ist der zweitgrößte Druckfarbenhersteller der Welt. Einen ihrer Standorte hat sie in Rödelheim, auf einem 38.000 Quadratmeter großen Gelände im Westen des Stadtteils. Das Fabrikareal wird durch eine öffentliche Straße, die Gaugrafenstraße, geteilt. Nun hat das Unternehmen entschieden, den deutlich größeren Teil östlich der Straße aufzugeben und sich auf den westlichen, 11.500 Quadratmeter großen Teil des Geländes zurückzuziehen.

Das aufzugebende Fabrikgelände ist auf dem folgenden Luftbild markiert. Im Bildvordergrund ist ein Teil des Areals zu sehen, auf das sich die Flint Group künftig beschränken will.


Bild: Knight Frank

Nach einer gestern herausgegebenen Mitteilung ist das Maklerhaus Knight Frank beauftragt, ein Bieterverfahren für das aufzugebende Areal auszurichten. Die Liegenschaft wird demnach "im Ist-Zustand veräußert, sie ist mit mehrgeschossigen Büro-, Lager- und Produktionsflächen bebaut". Laut heutiger FNP soll das Bieterverfahren noch in diesem Jahr gestartet werden.

Das Planungsdezernat scheint auf diese Entwicklung einmal mehr nicht vorbereitet zu sein. Gegenüber der FNP konnte und wollte ein Sprecher keine Aussage treffen. "Es bedarf einer vertieften planungsrechtlichen Beurteilung", wird dieser zitiert. Es kann und wird also dauern, zumal es keinen Bebauungsplan für diesen Bereich gibt. Sehr bedauerlich, denn ein solch großes Entwicklungsgebiet, das zumindest in weiten Teilen für Wohnungsbau geeignet erscheint, fällt einem nicht jeden Tag in den Schoß.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.19, 11:29   #124
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.397
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Factory Suites - Wohnbebauung auf Ex-Maschinenfabrik-Areal

Als Projektentwickler des geplanten Wohnquartiers an der Westerbachstraße 47, oben mehrfach erwähnt, agiert wohl tatsächlich die Deutsche Real Estate. Das ist die Besitzerin der ehemaligen Fabrik, die 1903 für die Deutsche Vereinigte Schuhmaschinen GmbH gebaut wurde. Auf deren Website findet sich eine erste Visualisierung, sonst gibt es keine Informationen.


Bild: Deutsche Real Estate
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.19, 12:23   #125
bridget
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 09.01.2008
Ort: FFM
Beiträge: 492
bridget braucht man einfachbridget braucht man einfachbridget braucht man einfachbridget braucht man einfachbridget braucht man einfachbridget braucht man einfach
Was ist eigentlich mit dem Grundstück 2 Häuer neben dem Hochbunker in der Thudichumstraße, wo bislang ein Autohaus war (an der Ecke Winterstraße)? Da scheint es sehr viel schneller zur Sache zu gehen als bei dem Projekt nebenan, allerdings habe ich bislang noch keine Informationen dazu finden können, was da gebaut werden soll (oder ich hab was übersehen).
Das Autohaus ist jedenfalls weg, das Grundstück komplett leer und es steht ein Bagger dort.
bridget ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.19, 16:52   #126
telesniuk
Mitglied

 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Frankfurt
Alter: 33
Beiträge: 120
telesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblick
^

Soweit ich vom Bekannten erfahren habe, sollen hier demnächst Eigentümswohnungen entstehen.
telesniuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.19, 21:38   #127
main1a
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: bei Ffm
Beiträge: 465
main1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiell
Veranstaltungsgebäude für das Petri Haus | Einweihung

Auf dem ersten Bild im Beitrag #107 könnte man sehen, dass das Veranstaltungsgebäude für das Petri Haus fast fertig gestellt war. Folglich wurde heute mit oberbürgermeisterlicher Unterstützung Einweihung gefeiert und so sieht das 'Atelier PetriHaus Wolfgang Steubing' aus:

Bild: Stadt Frankfurt am Main, Heike Lyding | Quelle
main1a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.19, 16:45   #128
telesniuk
Mitglied

 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Frankfurt
Alter: 33
Beiträge: 120
telesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von Schmittchen Beitrag anzeigen
Heute schreibt von Frankfurter Rundschau von einem Baubeginn im Juli 2019.
Es wurde mit dem Bau tatsächlich begonnen
Bild: http://telesniuk.com/Frankfurt_photos/IMG_3018.JPG
telesniuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.19, 13:51   #129
telesniuk
Mitglied

 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Frankfurt
Alter: 33
Beiträge: 120
telesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblicktelesniuk ist ein Lichtblick
Ein kleines Update von "Alexander Apartments" und dem aktuellen Stand der Baugrube
telesniuk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.19, 10:56   #130
sunshine1978
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 03.11.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10
sunshine1978 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
REWE

In der letzten September-Woche schließt der alte REWE an der Thudichumstraße und ein paar Tage danach öffnet der neue REWE im Brentano-Hochhaus.

Die Hoffnung bleibt dass in den alten REWE ein dm einzieht, aber noch ist wohl nichts geklärt.
sunshine1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.19, 10:58   #131
sunshine1978
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 03.11.2017
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10
sunshine1978 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Schmittchen Beitrag anzeigen
Zum Schluss der kleinen Serie von Rö-Updates noch zur oben angesprochenen Bestandsbebauung Alt-Rödelheim 14-18. Diese und womöglich auch angrenzende Häuser sollen laut Beitrag #102 abgerissen werden.

Die Häuser wurden zur Straßenseite hin inzwischen mit Baugittern umzäunt. Scheint wohl voran zu gehen mit dem Abriss.
sunshine1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.19, 09:51   #132
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.397
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Wohnbauprojekt Thudichumstraße 17-19

Um den ehemaligen Gebrauchtwagenplatz an der Ecke Thudichum- und Winterstraße ging es oben in #125 f. Mittlerweile ist ein Bauschild online (Az. B-2018-575-5). Errichtet wird ein Mehrfamilienhaus mit 18 Wohneinheiten und einer Tiefgarage mit 17 Stellplätzen. Bauherr und zugleich Entwurfsverfasser ist die Wolf Kiefer Schmitt Immobilien GmbH aus Frankfurt. Auf der Website des Unternehmens findet sich bisher nichts zu diesem Projekt. Bauleiter sind Jüttemann Architekten, ebenfalls Frankfurt.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 18:18   #133
main1a
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: bei Ffm
Beiträge: 465
main1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiell
Alex 65 | In Verlängerung der Alexanderstraße

Schmittchen hatte in seinem Beitrag #102 das fertiggestellte Alex 65 vorgestellt. Ein Bild möchte ich noch nachreichen, nämlich in Verlängerung der Alexanderstraße:

Bild: main1a

Hervorzuheben sind die verbauten ockerfarbenen Riemchen die farblich mit den Klinkern des nachbarschaftlichen Gebäude gut harmonieren aber auch mit den verschiedenen Farben des Putz vom gegenüberliegenden Gebäude. Auch das rot der Staffelgeschosse ist angenehm und passt gut zum Rest.

Wie schon auf Schmittchens Bilder zu sehen, strukturieren die Fenster im Holzdekor die Fassade gut. Deshalb könnte dieses Stilelement öfter bei Neubauten oder Umbauten angewandt werden. Muss ja nicht immer dieses Holzdekor sein sondern mal heller, dunkler oder in gedeckten Uni-Farben. Und ist sicherlich nicht der Kostentreiber.

Mein Fazit: Dieser Umbau wertet die Alexanderstraße auf.
main1a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 20:43   #134
main1a
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: bei Ffm
Beiträge: 465
main1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiell
Thudichumstraße 17 - 19 | Baugrube

Die Ausschachtung schreite zügig voran und haben schon eine ordentliche Tiefe erreicht. Immerhin ist das Grundstück so groß das es zwei Bilder braucht um die komplette Baugrube abzulichten. Am Nachbargebäude in der Winterstraße sind an der Stirnseite des Kellergeschosses die Abdrücke der Trägerbohlwand zu erkennen als dieses gebaut wurde.


Bilder: main1a

Ich hoffe mal das WKS ein Mehrfamilienhaus mit Satteldach und Gauben plant. Auf ein Mansardendach wage ich gar nicht zu hoffen.
main1a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 21:24   #135
main1a
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.06.2008
Ort: bei Ffm
Beiträge: 465
main1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiellmain1a ist essentiell
Thudichumstraße 9 - 11 | Baufortschritt

Der OBR kann, denke ich, am aktuellen Tempo bei diesem Bauvorhaben nichts aussetzen. Aktuell wird noch an der Baugrube für den Gebäudeflügel der quer zur Thudichumstraße steht gearbeitet. Beim Gebäudeflügel der längs zur Thudichumstraße steht ist die Kellerdecke fertig und hat mit den Maurerarbeiten im EG begonnen.


Bilder: main1a
main1a ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum