Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.19, 14:56   #466
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.402
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Neues Projekt: Kölner Straße 70-72 und 76

Der Frankfurter Projektentwickler Delom Wohnbau plant an der Nahtstelle von "altem Gallus" und den Neubauten an der östlichen Europa-Allee 53 Wohneinheiten mit Wohnungsgrößen zwischen 26 und 123 Quadratmetern sowie 16 Kfz-Stellplätze. Ein Vergleich zwischen dem Satellitenbild und der Visualisierung unten lässt annehmen, dass sich um eine Kombination aus umgebautem Bestand und Neubauten anstelle von alten hofseitigen Garagen handelt.


Bilder: Delom Wohnbau GmbH

Mein Foto des benachbarten Projekts Kölner Straße 78 (oben #451) zeigt rechts die im vergangenen April offensichtlich bereits leerstehende Hausnummer 76:


Bild: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.19, 13:11   #467
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.402
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Frankenallee: Wohnprojekt auf Autohaus-Areal

In Beitrag #442 ging es bereits um das Autohaus Gruber, Frankenallee 98-102, dort gibt es auch Bestandsfotos. In diesen Tagen dürfte das Autohaus, Elvis Presley übernahm im Dezember 1958 dort einen BMW 507 (L), nach 81 Jahren schließen. Der Abbruch der Gebäude dürfte dann nicht lange auf sich warten lassen. Die Project Investment Gruppe, Bamberg, will auf dem 3.389 Quadratmeter großen Areal eine Wohnanlage errichten lassen. Das Projektvolumen gibt die Gruppe mit 45,4 Millionen Euro an.

Eine Planung konnte ich nun finden. Sie ist von Ffm-Architekten Tovar + Tovar, Frankfurt-Bornheim. Der genaue Ort ist zwar im Zusammenhang mit den Grafiken nirgendwo ausdrücklich benannt, doch allein die abgebildete Nachbarbebauung lässt wohl keine Zweifel aufkommen. Geplant ist eine Wohnanlage mit 106 Wohneinheiten in drei Häusern. Das Gebäude an der Frankenallee soll vier Vollgeschosse plus Staffelgeschoss erhalten. Ein sich nördlich anschließendes Hofgebäude ist mit drei Vollgeschossen plus Staffelgeschoss geplant, ebenso hoch wird der dritte Bauteil, ein Solitär im Innenhof des Ensembles. Zweimal Ansicht Frankenallee:






Grundrisse Erdgeschoss:


Bilder: Ffm-Architekten Tovar + Tovar / Mainfeld Ffm / Project Investment Gruppe
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.19, 19:54   #468
Ahligator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Ahligator
 
Registriert seit: 27.07.2004
Ort: Frankfurt
Alter: 41
Beiträge: 1.203
Ahligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle ZukunftAhligator hat eine wundervolle Zukunft
Projekt "The Link"

Jetzt wo es der Fertigstellung entgegen geht, gibt es natürlich im Vergleich zum letzten update von vor knapp zwei Monaten einiges neues zu entdecken.

Es gefallen
- Riemchen durchgehend am Erdgeschoss
- die bodentiefen Holzfenster
- mal etwas Farbe an Teilen der Fassade

Die Unart der versetzten Fenster sind glücklicherweise nur am Rücksprung der beiden oberen Etagen auszumachen. Alles in allem ansprechender als was sonst in der ersten Reihe an der Europa-Allee steht. Foto mit Gegenlicht:



An der Ecke sind die Riemchen bis oben gezogen:



Bilder von mir
Ahligator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.19, 00:01   #469
Mainolo
Mitglied

 
Registriert seit: 17.01.2011
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 153
Mainolo ist ein geschätzer MenschMainolo ist ein geschätzer MenschMainolo ist ein geschätzer MenschMainolo ist ein geschätzer Mensch
Studio MUC

Ein Blick auf Studio MUC von der Mainzer aus... leider mit Gegenlicht aber zum Glück Hilfe von einem Baum. Man sieht die riesigen Ausmaße des Projekts:

Mainolo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:49 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum