Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.11, 21:39   #121
Xalinai
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Xalinai
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Köln
Alter: 57
Beiträge: 1.281
Xalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiell
Erlenbruchtalbrücke

Die Bauarbeiten an der Erlenbruchtalbrücke nähern sich der vorletzten und spannendsten Phase.

Es wurde Gestern damit begonnen, Markierungen anzubringen um den Verkehr wieder auf die soeben umgebaute Ostfahrbahn zu leiten. Wenn das geschehen ist, wird die neue Westfahrbahn von den provisorischen auf die endgültigen Träger verschoben.

Hat hier irgendjemand Kontakte zu KUK (der Baufirma) oder sonstigen Quellen und weiß, wann die Schieberei genau durchgeführt wird? Fototermin?
Xalinai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.11, 13:09   #122
ec8or
Iberogermanico
 
Benutzerbild von ec8or
 
Registriert seit: 26.07.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 267
ec8or braucht man einfachec8or braucht man einfachec8or braucht man einfachec8or braucht man einfachec8or braucht man einfachec8or braucht man einfach
Hier ein sehr interessanter Artikel aus der heutigen Onlineausgabe der FAZ den ich bereits im Thread zum "Ausbau des Nahverkehrs" gepostet habe (Ich bitte den Doppelpost zu entschuldigen):

Link

Es geht primär um die Finanzierbarkeit der geplanten Projekte in Rhein/Main und um Handlungsalternativen im Lichte der klammen Budgets. Aus Zeitmangel kann ich leider keine detailliertere Synopse liefern, hoffe aber, dass der Artikel für euch informativ ist.
ec8or ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.11, 10:02   #123
Xalinai
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Xalinai
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Köln
Alter: 57
Beiträge: 1.281
Xalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiell
Erlenbruchtalbrücke / A661

Die Brücke ist jetzt verschoben, auf hydraulischen Stützen liegt sie provisorisch auf den endgültigen Pfeilern, die Lager zwischen Brücke und Pfeilern müssen noch eingebaut werden.
Xalinai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.11, 12:38   #124
sipaq
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 21.03.2011
Ort: Mainhattan
Beiträge: 758
sipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebtsipaq ist jedem bekannt und beliebt
Einhausung der A661 wird schwieriger

Laut übereinstimmenden Medienberichten (z.B. auf spiegel.de will der Bund in den kommenden fünf Jahren aus Geldmangel keine neuen Bauvorhaben starten.

Damit wird sicher die Finanzierung für die Einhausung der A661 (wo die Stadt Frankfurt auch auf Unterstützung des Bundes hofft) nicht einfacher.
sipaq ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.11, 21:32   #125
Robbi
DAF-Team
 
Benutzerbild von Robbi
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Mainz
Alter: 36
Beiträge: 1.574
Robbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes AnsehenRobbi genießt höchstes Ansehen
Umgestaltung der Hansaallee

Die Umgestaltung der Hansaallee (#137) nimmt Formen an. Rad- und Fußweg sowie der neue Mittelstreifen sind in der Rohfassung fertig. Momentan wird der Verkehr über die östliche Straßenhälfte geführt. Die beiden Spuren, die stadteinwärts führen werden (westliche Straßenhälfte Richtung Uni), sind noch gesperrt und werden z.T. als Parkplatz genutzt. Ein schnelles Foto im Vorbeilaufen von heute Nachmittag.



-Bild von mir-

Geändert von Robbi (19.08.13 um 11:23 Uhr) Grund: Link repariert
Robbi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.11, 15:56   #126
robffm
Mitglied

 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Frankfurt
Alter: 50
Beiträge: 140
robffm könnte bald berühmt werden
In der Bockenheimer Anlage kommen die hier und hier angekündigten Bauarbeiten voran.
Letze Woche wurde die Verkehrsführung geändert und seit Montag steht stadteinwärts nur noch eine einzige Spur zur Verfügung.
Somit kommt es morgends und abends zu langen Rückstauungen.

Geändert von robffm (22.09.11 um 15:57 Uhr) Grund: Ergänzung Bockenheimer Anlage
robffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.11, 11:39   #127
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.781
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Bockenheimer Anlage

^ Wenn wir der gestern aktualisierten Baustelleninformation unter www.mainziel.de trauen dürfen, finden die Arbeiten am 18. November ihr Ende, jedenfalls diejenigen, welche Auswirkungen auf den fließenden Verkehr und auf die Fußgänger in der Bockenheimer Landstraße haben. Für den Endspurt will man vom 31. Oktober an zudem den Abschnitt zwischen Opernturm und der Alten Oper in beiden Richtungen teilweise sperren. Schließt die Stadt die Bauarbeiten tatsächlich im November ab, liegt sie damit einigermaßen im Rahmen der angekündigten Dauer von 6 Monaten. (Die dort verlinkte Pressemeldung von April ist nicht mehr verfügbar.)
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.11, 00:20   #128
Bob the Builder
Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 108
Bob the Builder ist einfach richtig nettBob the Builder ist einfach richtig nettBob the Builder ist einfach richtig nettBob the Builder ist einfach richtig nettBob the Builder ist einfach richtig nett
Mini-Kreisverkehr im Gallusviertel

Das Konzept von Mini-Kreisverkehren gibt es seit Anfang der Neunzigerjahre. Ich weiß nicht mehr, ob und wo ich in Frankfurt
oder Umgebung einen gesehen habe. Jedenfalls gibt es nun einen 'Mini-Kreisel' an der Ecke Idsteiner Straße/Schwalbacher Straße:



Bild von mir.
Bob the Builder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.11, 17:05   #129
Noisy
Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Frankfurt/Düsseldorf
Beiträge: 102
Noisy hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Heute morgen war sinnigerweise mitten im Berufsverkehr eine Fahrbahn der 661 auf Höhe des Volksbankstadions gesperrt. Arbeiter waren weit und breit nicht zu sehen, nur Stau. An der Abfahrt zur Eissporthalle waren dann doch noch 4 Arbeiter damit beschäftigt die gelben Markierungen von der Fahrbahn zu entfernen.
Auf der Rückfahrt war dann die provisorische Schikane ganz gesperrt und der neue Abschnitt freigegeben.
In Richtung Bad Vilbel hat sich aber noch nichts getan.

Es geht also voran.
Noisy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.12, 12:17   #130
Hajo@Sigmahaus
Debütant

 
Registriert seit: 30.03.2009
Ort: Friedberg
Alter: 40
Beiträge: 3
Hajo@Sigmahaus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von Schmittchen Beitrag anzeigen
...Alles kalter Kaffee gegen den seit Jahrzehnten schon erwarteten A5-Vollanschluss Niederrad (mehrere Beiträge hier im Thread). In der Tagespresse war vor ein paar Tagen zu lesen, dass die Arbeiten nun im Juli 2011 beginnen sollen.
Hallo,

Ich wollte mal fragen ob jemand hierzu Neuigkeiten hat? Denn komischerweise ist das entsprechende Projekt nicht mehr auf der Seite von Hessen-Mobil aufgeführt. Mitte letzten Jahres war es dort noch zu finden.

Gruß Hajo
Hajo@Sigmahaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.12, 00:17   #131
tunnelklick
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2.111
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
^

Das Vorhaben ist mit Beschluss vom 23.3.2010 planfestgestellt, d.h. es gibt Baurecht, von Anfechtungsklagen ist nichts bekannt geworden.
Im übrigen gibt es zwischen Land Hessen und Stadt Frankfurt eine Finanzierungsvereinbarung sowie eine Werkplanung, der die StVV mit Beschluss § 678 vom 29.9.2011 zugestimmt hat.

Alle Details ergeben sich aus der Magistratsvorlage M 156/2011.

Ich denke mal, der Bau beginnt, sobald der Zuwendungsbescheid des Landes vorliegt.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.12, 17:04   #132
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.399
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Der Bau des Vollanschlusses Niederrad soll - mal wieder - in diesem Jahr beginnen. Zumindest möchte man für den damit in Zusammenhang stehenden Ausbau des Knotenpunkts Straßburger Straße und Lyoner Straße 13 Bäume fällen, bevor das wegen der bevorstehenden Vogelbrut-Schutzzeit nicht mehr möglich ist. Gebaut wird eine zweite Linksabbiegerspur in die Bürostadt Niederrad und ein zusätzlicher Fahrstreifen für den geradeaus fließenden Verkehr. Das steht in dieser PM der Stadt.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.12, 20:04   #133
tunnelklick
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2.111
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
Update BAB-Abfahrt Niederrad

Das Baufeld ist inzwischen freigelegt, die Kabel für die Ampelanlage verlegt, weshalb anzunehmen ist, dass die Arbeiten jetzt Fahrt aufnehmen.

Baufeld von Süd nach Nord ...







...und von Nord nach Süd:




Alle Bilder von mir und von heute nachmittag
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.12, 15:31   #134
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.204
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Verbreiterung A5 zw. Nordwestkreuz und Friedberg/Friedrichsdorf

Um den Lärmschutz und die Erweiterung der A5 zwischen dem Nordwestkreuz und der Anschlussstelle Friedberg/Friedrichsdorf geht es in einem Artikel der FNP von heute. Die Planung für die Fahrbahnerweiterung soll bis 2016 abgeschlossen sein.

Neben dem üblichen Anbauen einer Fahrspur auf der linken und rechten Autobahnseite, soll als eine Alternative der Erweiterung das Neuanlegen einer kompletten Richtungsfahrbahn auf der Westseite untersucht werden. Hier müsste man dann aber eine elegante Lösung an der Urselbachtalbrücke machen um dort nicht schon wieder an der Brücke (an)bauen zu müssen.

Bei einer Zählung im Jahr 2009 waren pro Tag (ich vermute Alltag) bis zu 124.500 Fahrzeuge zwischen Bad Homburger und Nordwestkreuz unterwegs, Tendenz steigend. Planern zufolge sollen es bis 2025 20.000 Fahrzeuge mehr sein, also rund 145.000 Fahrzeuge pro Tag.

Ebenso im Artikel erwähnt die Diskussion um einer Lärmschutzwand auf der westlichen Seite in Richtung Weißkirchen. Hier bestünde eventuell die Möglichkeit dies im Vorgriff auf die Fahrbahnerweiterung zu tun. Diese Chancen dürfen aber dann schlecht stehen wenn die Alternative einer reinen Erweiterung auf der Westseite zum Zuge käme.
Allerdings, wenn auf beiden Seiten die Fahrbahn erweitert wird, könnte es auch passieren, dass der Lärmschutzwall zum Riedberg hin nochmal angefasst werden dürfte.
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.12, 18:05   #135
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.848
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Der Ausbau ist in den BVWP nicht erst aufgenommen worden, sondern steht da schon ewig drin. 2003 wurde der aktuell (noch bis 2015) Gültige aufgestellt, und 2004 in seiner endgültigen Form beschlossen. Getan hat sich seit dem aber so gut wie gar nichts, das trifft leider auch auf die achtstreifigen Ausbauten der A3 zwischen Wiesbadener und Frankfurter Kreuz sowie zwischen Offenbach und Hanau zu, und diversen anderen hessischen Ausbauprojekten. Vom dringend nötigen Umbau von Wiesbadener, Offenbacher, Darmstädter und Nordwestkreuz Frankfurt ganz zu schweigen. Immerhin, so erfährt hier, soll im Zuge des Ausbaus der A5 endlich auch das Bad Homburger Kreuz umgebaut werden, in welcher Form geht allerdings bisher nicht hervor.
@MathiasM, die erwähnten Ausbauvarianten sind absolut normal beim Ausbau von Autobahnen, an der Urselbachtalbrücke wird es keine Baumaßnahmen geben. Die ist ja schon längst fertig, von der Planung ausgenommen, und soviel Intelligenz kannst du den Planern ruhig zutrauen, dass sie sich dessen erinnern und in den unmittelbar an die Brücke anschließenden Bereichen eben einen beidseitigen Ausbau vorsehen.
Noch was zu den Verkehrszahlen: das sind die Durchschnittswerte pro Tag über das ganze Jahr gesehen. Im Rhein-Main-Gebiet werden die Zahlen der allermeisten Abschnitte automatisch durch Induktionsschleifen o.ä. ermittelt und können damit für jedes Jahr ermittelt werden. Bei den manuellen Verkehrszählungen 2005 und 2010 (da sitzen dann an gewissen Tagen Leute mit Stift und Papier da und zählen) wurden die folgenden DTV-Werte ermittelt:
Friedberg - Bad Homburger Kreuz 130000 (2005) / 114600 (2010)
Bad Homburger Kreuz - Nordwestkrezuz: 132500 (2005) / 122100 (2010)
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum