Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.14, 11:42   #76
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.447
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Das Hessische Immobilienmanagement in Wiesbaden hat das Verkaufsverfahren nun wegen der geplanten Verlängerung der U-Bahn ins Europaviertel vorübergehend ausgesetzt. Dies brachte die dpa auf Anfrage in Erfahrung (Q).
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.14, 14:11   #77
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.790
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Das heisst dann im Klartext das sich da mit Sicherheit die nächsten Jahre! nichts tun wird?
Ungut gelöst das Ganze.
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.14, 10:40   #78
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.216
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Tja

Es tut sich was im negativen Sinne. Die Klinkerfassade bröckelt und bedroht Passanten in der Mainzer Landstraße 98 bis 104 wie heute die FNP berichtet. Es wurden Maschendrahtnetze montiert, die das Hessische Immobilienmanagement wohl 150.000€ pro Jahr kosten. Das wurde mit Prüfstatikern so vereinbart laut dem HI. Immerhin, im Bereich Friedrich-Ebert-Anlage bröckelt (noch) nichts.

Ansonsten nichts Neues von der Front.
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.14, 13:35   #79
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.447
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Neues schon, Erfreuliches nicht: Nach einem heutigen Journal-Artikel liegen Stadt und Land im Clinch um das alte Polizeipräsidium. Das Frankfurter Planungsdezernat ist nicht der Auffassung, dass die Vermarktung des Geländes wegen des U-Bahn-Baus hätte komplett gestoppt werden müssen. Auch sei das Gelände groß genug, um in gewissen Bereichen mit Bauarbeiten beginnen zu können. Das Land hingegen sieht durch den U-Bahn-Bau ein stark eingeschränktes Baufenster für ein Hochhaus. Ein solches müsste "deutlich kleiner gebaut werden".

Auch eine von der Stadt gewünschte kurze künstlerische Zwischennutzung will das Hessische Immobilienmanagement nicht zulassen. Geplant war eine Veranstaltung zum Tag der Deutschen Einheit im kommenden Jahr. Das Land sieht sich mit der Verkehrssicherung überfordert und will "aufwendige und kostenintensive zusätzliche Maßnahmen" vermeiden.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.14, 00:27   #80
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.216
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
Noch'n Tja

Also, es will merr net in mein Kopp enei, dass hier nichts - aber auch gar nichts vorwärtsgerichtetes - passiert. Man ließt/hört immer nur wieder U-Bahn, Hochhaus, Putz bröckelt, Hessische Immo.... usw usw. Mir gefällt die Ecke und das alte Polizeipräsidium, daher meine Emotionen hier. Für Frankfurter Verhältnisse eine exponierte Stelle im Gegensatz zur Oberpostdirektion.

Da laufen zig/hunderte Leute vom Hauptbahnhof in Richtung Messe entlang oder auch zurück. Das kann man doch nicht so verfallen lassen.

Das Thema U-Bahn mag ich eigentlich in dem Zusammenhang auch nicht mehr hören. Was soll da bitte schön NYC sagen zu den U-Bahn Problemen in Battery Park Nähe nach 9/11 ?

Meine Zusammenfassung: Die Ecke hat viel mehr verdient als ewig zu planen / zu denken und neu zu überlegen. Macht hin bevor alles abgerissen werden muss!
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.14, 11:47   #81
Golden Age
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Golden Age
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.166
Golden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle Zukunft
Oh Investor where art thou?

Besonders ärgerlich, ist dass man im Hessischen Immobilienmanagement, bzw. dem Finanzministerium meint mit dem Areal clevere Steuertricks spielen zu müssen. Das Gaumersche Modell scheint auf ekelhafte Weise Schule zu machen.

Wenn man schon auf Amtsseite von einer aussichtsreichen Investorensuche spricht und sogar schon 80 Millionen Euro im Finanzplan des Landes als potenziellen Erlös angibt, sollte das Ganze nicht wie ein Kartenhaus in sich zusammen brechen dürfen. Ich kann nachvollziehen, dass das Finanzministerium das Optimale aus der Situation herausholen und man keine Verluste absorbieren will, aber nach 12 Jahren Verfall ist man gerade auf dem besten Wege den Zug zu verpassen bzw. man scheint sich "verzockt" zu haben.

Bei der jetzigen Zinslage und dem sicheren Investment-Hafen Deutschland sollten Investoren hier eigentlich Schlange stehen (wie am Best-Worscht am Grüneburgweg). Nach dem Ex-Frankfurter Rundschau Areal wohl die sinnloseste Brachlandschaft Frankfurts, besonders da die nächste Rezession sich gerade mit Siebenmeilenstiefeln ankündigt.

Geändert von Golden Age (29.10.14 um 13:09 Uhr)
Golden Age ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.14, 10:38   #82
tunnelklick
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2.143
tunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehentunnelklick genießt höchstes Ansehen
Der Fachmann staunt, der Laie wundert sich:

Einem Bericht der FNP zufolge hat das Land, genauer: der Landesbetrieb Hessisches Immobilienmanagement, die Suche nach einem Käufer für das alte PP bis zur Fertigstellung des U-Bahntunnels zurück gestellt. Stadt Frankfurt und VGF versichern, dass der U-Bahnbau kein Hindernis für eine Entwicklung des Geländes sei, die Bebauung des Areals sei vertraglich geregelt worden.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.14, 13:19   #83
Schöne Aussicht
Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 131
Schöne Aussicht sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSchöne Aussicht sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSchöne Aussicht sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wundern? Die hessische Landesregierung ist halt auch nur ein weiterer - aber besonders überflüssiger - Großspekulant auf dem Frankfurter Immobilienmarkt. Der U-Bahnbau ist ein ebenso vorgeschobenes wie fadenscheiniges Argument, das nur der Gesichtswahrung dient. Im Ostend kann man auf dem Gelände der alten Feuerwache ja auch bauen, obwohl darunter in den nächsten Jahren der Tunnel für die nordmainische S-Bahn gegraben werden soll.
Entweder hat das hessische Immobilienmanagement bisher niemand gefunden, der seine Preisvorstellungen akzeptieren will, oder man spielt bewußt auf Zeit, in Hoffnung auf noch höhere Erlöse. Und die Chancen, daß nach dem Bau von Tower 1 und 2 sowie der U-Bahn das Grundstück des Polizeipräsidiums deutlich an Attraktivität gewonnen haben wird, halte ich für gar nicht so schlecht. Auch die U 5 ist als Nahverkehrsanbindung ja schon ein anderes Argument für den Standort als der Kamerun-Express, auch Linie 11 genannt. Wie die gammligen Buden bis dahin aussehen, kann einem in Wiesbaden ja auch wurscht sein.
Eigentlich wäre das Ganze doch ein wunderbares Hass-Objekt für IVI-Sympathisanten und Blockupier. Öffentlichkeitswirksamer als mit Aktionen an dieser Stelle ließe sich die Landesregierung doch kaum vorführen.

Geändert von Schöne Aussicht (02.12.14 um 13:35 Uhr)
Schöne Aussicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.14, 17:16   #84
Immobilienmogul
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.08.2008
Ort: Frankfurt a.M.
Beiträge: 298
Immobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfachImmobilienmogul braucht man einfach
Man kann es auch positiv sehen:

Das Land betreibt hier vernünftige Bodenbevorratungspolitik und entzieht ein Areal dem Markt, damit sich erst mal schwächere Standorte entwickeln können und gleichzeitig wird ein strategisches Grundstück vorgehalten für die Neuanwerbung einer Adresse, die die Stadt weiter nach vorne schiebt.

Muss ja nicht gleich wieder eine EZB sein, aber irgendwann wird wieder ein dicker Fisch an Land gezogen und der Köder war ein innerstädtisches Bestgrundstück.

Geändert von Immobilienmogul (02.12.14 um 17:25 Uhr) Grund: Wort zuviel
Immobilienmogul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.14, 12:38   #85
Schöne Aussicht
Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 131
Schöne Aussicht sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSchöne Aussicht sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSchöne Aussicht sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^

Stimmt, kann man auch so sehen, Immobilienmogul. An vielen anderen Stellen in der Stadt täte es halt nur den Augen nicht so weh. Und es fragt sich, wieso man nicht wenigstens eine Zwischennutzung zuläßt. Gerade der historischen Bausubstanz auf dem Gelände tut diese Art Vorratshaltung der ruhigen Hand nicht wirklich gut.
Schöne Aussicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.14, 13:06   #86
PetraPak
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von PetraPak
 
Registriert seit: 02.12.2014
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 34
Beiträge: 57
PetraPak sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von Schmittchen Beitrag anzeigen
Nach Informationen der FAZ hat das Land Hessen einen möglichen Käufer ... (Mod: Zitat gekürzt. Für den gesamten Text das blaue Quadrat anklicken.)
Sind diese Pläne komplett vom Tisch?
PetraPak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.14, 13:42   #87
RYAN-FRA
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 07.04.2009
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.119
RYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz seinRYAN-FRA kann im DAF auf vieles stolz sein
Na super...
Eine Tiefengründung kann auch so erfolgen, dass die Pfähle ein Durchlassraster für die Bahntunnel ergeben.


... und der erste Innenhof wäre perfekt für eine Hotellobby, wenn man ihn mit einem Glasdach versehen würde.
RYAN-FRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.15, 15:44   #88
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.789
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Adama hat es an dieser Stelle angedeutet. Olaf Cunitz hat heute auf einer Pressekonferenz verkündet, er sei froh, dass die Verhandlungen bezüglich des Verkaufs des früheren Polizeipräsidiums nach den Jahren des Stillstands bzw. der überzogenen Erwartungen nun in eine konkretere Stufe gekommen seien. Er sei 'extrem zuversichtlich', dass demnächst ein Ergebnis zustandekomme. Konkreter konnte er nicht werden; seine Wortwahl ist für seine Verhältnisse allerdings geradezu euphorisch.
epizentrum ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.16, 21:05   #89
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.790
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
Wunderbare und sehr seltene Einblicke in das Innere des ehemaligen Präsidiums darf man hier bewundern:

https://www.facebook.com/media/set/?...9840263&type=3

Zudem dort auch noch andere gewagte (und ich denke teilweise nicht ganz erlaubte) Bilder zu sehen sind:

https://www.facebook.com/Grossartig-336972169840263/
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.16, 21:20   #90
MathiasM
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von MathiasM
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Friedrichsdorf
Beiträge: 2.216
MathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle ZukunftMathiasM hat eine wundervolle Zukunft
^

Danke für die Links Adama. Es treibt einem echt die Tränen in die Augen, wenn man sieht wie das Ganze dort verfällt (oder anders ausgedürckt, Danke an die Zeitgeister die die Bilder machen).

Für keine andere Stelle in Frankfurt wünsche ich mir mehr, daß hier ein Wunder à la Großmarkthalle / EZB Turm geschieht. Es ist wirklich eine representatives Objekt wenn denn Tradition und Moderne verbunden werden sollen.

Es ist auch schon etwas anderes, die Mainzer / Neue Mainzer lang zu fahren und die HH nur von unten zu sehen, oder aber beim befahren der Friedrich-Ebert-Anlage den T185 Komplex zu sehen.
MathiasM ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:59 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum