Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart > City-Lounge Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.16, 16:24   #661
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.839
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
^^ schon klar, ich glaub wir reden aneinander vorbei. Die statista daten zeigen halt z.B. 25% der bevölkerung unter 25 Jahre. Aber auf wievielen Demos siehst du z.B. kids unter 18 mitlaufen? also passt das z.B. mit den 7% ganz gut. und joa bei friedensdemos die halt meistens sonntags sind gehen halt auch die families hin. Am Montagabend halt eher nicht so weil halt bettchenzeit ist oder grad zu abend gegessen wird. Ergo ist das doch gar nicht überraschend dass auf den montagsdemos halt vor allem ältere am start sind.
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.16, 17:14   #662
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.839
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
in Florenz steht der Bau des Bahnhofs Belfiore Florenz 21) kurz vor dem Aus (Entwurf von Norman Foster). Verblüffende Parallelen zu Stuttgart 21.

- 20 Jahre Planung
- 760 Mio. Euro bereits ausgegeben
- Graben eines 40m tiefen Lochs
- 6km Tunnel unter Stadt (geplant) für den Schnellzugverkehr

Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de

+ heute abend spannende sendung im tv ;-)

"Immer höhere Kosten, kaum Kontrolle – Das Milliardengrab Stuttgart 21"

http://www.daserste.de/information/wirtschaft-boerse/plusminus
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.16, 18:27   #663
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.235
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Wobei Belfiore deutlich kleiner ist, nicht an der Stelle des zu ersetzenden Kopfbahnhofs entsteht (sondern 1 km entfernt) und in Richtung nominell kurz vor dem Abschluss stand. Hat als Projekt in seiner Entwicklung mehr Ähnlichkeiten mit BER mit allem, was man sich in der italienischen Bauwirtschaft vorstellen kann noch oben drauf.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.16, 19:29   #664
jack000
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 1.008
jack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
"Flughafenbahnhof" ist nämlich schon falsch, bzw. grob unzureichend.
Es ist der Bahnhof am Flughafen, so heißt der.

Zitat:
Es handelt sich nämlich um einen neuen Fern-/Regional- und Umsteigebahnhof für die Filder (letzteres durchaus auch am Namen unschwer erkennbar), sowie um einen Messe-, sowie um einen Flughafenbahnhof. Dazu kommen noch die künftige U-Bahn-Anbindung, die bereits vorhandene S-Bahn sowie der neue Fernomnibusbahnhof.
- Letztendlich läuft es darauf hinaus, dass diejenigen die zuvor am HBF Stuttgart waren mit einer Bahn zum Flughafen fahren
- Die S-Bahn fährt bereits zum Flughafen
- Die U-Bahn kann man auch ohne den Bahnhof bauen
- Ein Fernomnibusbahnhof gibt es bereits

Zitat:
Das bedeutet in erster Linie, dass die wirtschaftlich erfolgreichen Filder mit ihren 300.000 Einwohnern endlich in alle Richtungen an das deutsche wie europäische Fernbahnnetz angebunden werden.
Ab und zu hält mal ein ICE, das S-Bahn Angebot wird ausdünnt für die Regionalbahnen.

Zitat:
Weiter müssen die vielen nationalen wie internationalen Messe-Besucher aus anderen Städten nicht mehr umständlich am Hbf umsteigen, sondern können direkt anfahren, um nur einige der großen Vorteile zu nennen.
Nee, mehr gibt es auch nicht sonst hättest du die genannt. Das die nicht mehr umsteigen müssen fällt dann an, wenn die mit einem ICE nach Stuttgart kommen der auch am Flughafen hält. Ansonsten müssen die nach wie vor umsteigen.

Zitat:
Dies alles bewirkt - natürlich - auch eine weitere enorme Attraktivitätssteigerung für die Region Stuttgart
Stuttgart platzt aus allen Nähten, wozu eine Attraktivitätssteigerung? Eine Attraktivitätssteigerung braucht nur etwas, was unattraktiv ist.

Zitat:
und eröffnet große stadtplanerische Perspektiven insbesondere in Echterdingen und Filderstadt, inklusive der Erweiterung von Stadtbahnlinien.
Welche denn außer dass alles noch mehr zugebaut wird? Die Erweiterung der U-Bahnlinie zum Flughafen kann man so oder so bauen.

Zitat:
Auf das alles wollten/wollen (?) aber die chaotischen K21-Jünger ohne Not und ohne auch nur einen Hauch standortpolitischen Sachverstand an den Tag zu legen, verzichten.
Stuttgart hat kein Standortproblem, sondern im Gegenteil!
Ich will gar nicht abstreiten, dass sich irgendwelche Sachen auch verbessern. Das das nur mit dem derzeitigem S21 möglich sei, ist aber Blödsinn, denn es wäre ja nun wirklich schwierig so viel Geld zu investieren und es zu schaffen das gar nix positives bei herauskommt.
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.16, 21:16   #665
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.068
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@Ohlsen
Verblüffende Parallelen zu Stuttgart 21.
Sehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Großraum Florenz platzt nicht aus allen Nähten, ist viel kleiner und wirtschaftlich lange nicht vergleichbar mit der Region Stuttgart. Prestigeprojekt, das keiner braucht.

@jack000
Es ist der Bahnhof am Flughafen, so heißt der.
Wiki...

Letztendlich läuft es darauf hinaus, dass diejenigen die zuvor am HBF Stuttgart waren mit einer Bahn zum Flughafen fahren
Nein, alle, die bisher am Hbf umsteigen mussten, können direkt hin ("Durchbindung")

Die S-Bahn fährt bereits zum Flughafen
Siehe oben. Umstieg ist nicht mehr nötig.

Die U-Bahn kann man auch ohne den Bahnhof bauen
Nein, Kosten-Nutzen-Relation reicht nicht.

Ein Fernomnibusbahnhof gibt es bereits
Nein. Was es gibt, ist ein Provisorium in Obertürkheim, wird abgeschafft.

Ab und zu hält mal ein ICE, das S-Bahn Angebot wird ausdünnt für die Regionalbahnen.
Nein. Wie kommst Du denn auf so einen Schwachsinn?
  • 64 Hochgeschwindigkeitszüge pro Tag von und nach Ulm/München
  • 32 Züge des Fernverkehrs von und nach Singen/Zürich
  • 36 Züge des Fernverkehrs von und nach Ulm/Friedrichshafen
  • 92 Regionalzüge von und nach Horb
  • 124 Regionalverkehrszüge von und nach Tübingen
  • Etwa 180 S-Bahn-Züge

Nee, mehr gibt es auch nicht sonst hättest du die genannt.
Siehe oben + Umstiege U-/S-Bahnen, FOB.

Das die nicht mehr umsteigen müssen fällt dann an, wenn die mit einem ICE nach Stuttgart
Nein, siehe oben.

Stuttgart platzt aus allen Nähten, wozu eine Attraktivitätssteigerung? Eine Attraktivitätssteigerung braucht nur etwas, was unattraktiv ist.
Gemeint waren vor allem die Filder. Die Stadt- und Verkehrsplanung ist dort bisher schlicht chaotisch. Mit dem Filderbahnhof macht diese einen gewaltigen Sprung nach vorne, und damit auch insgesamt die Region Stuttgart, die immer in Konkurrenz zu Frankfurt, München und Zürich steht.

Welche denn außer dass alles noch mehr zugebaut wird?
Das riesige Interkommunale Gewerbegebiet südlich des Flughafens, das vor Jahren bereits angedacht war + würde man gemäßigt in die Höhe bauen, könnte man auch einiges erreichen.

Die Erweiterung der U-Bahnlinie zum Flughafen kann man so oder so bauen.
Nein, siehe oben.

Stuttgart hat kein Standortproblem, sondern im Gegenteil!
Das Problem ist, dass die Stadt keine Anstalten macht, ihre noch recht gute Position auszubauen und zu optimieren.

Ich will gar nicht abstreiten, dass sich irgendwelche Sachen auch verbessern.
Dann mach´s nicht.

Das das nur mit dem derzeitigem S21 möglich sei, ist aber Blödsinn, denn es wäre ja nun wirklich schwierig so viel Geld zu investieren und es zu schaffen das gar nix positives bei herauskommt.
Wie jetzt, doch nix Positives?

Ich kann jetzt wirklich nicht mehr folgen...
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 10:52   #666
Sapperlott
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.05.2015
Ort: Schtuagrd
Beiträge: 430
Sapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein Lichtblick
Verschoben von S21 III.

Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Schwach für einen Demokraten, zumal als Landesväterle.
Genau!
...und würde er hingehen, hättest Du ihn einen Rückgratlosen Wendehals genannt, der sogar seine eigenen Wähler verrät und zu der wahnwitzigen Kostenexplosion noch fröhlich grinst und zuprostet!

Aber was bedeutet das jetzt eigentlich im Sinne eines Architekturforums für unseren Wahnhof? Wird der dadurch jetzt noch teurer oder noch später fertig? Müssen die ohne Kretsche die Grundsteinlegung erneut verschieben oder gar alle Bautätigkeiten einstellen? Wird als demonstrative Gegenwehr das Wahnhofs-Dach jetzt beschwarzt statt begrünt?

Und was wurde eigentlich aus dem Sack Reis, der letzte Woche in China...?
Sapperlott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 11:04   #667
ippolit
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 759
ippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbar
^
Ist ganz einfach, langsam sollten alle die ein Interesse an Stuttgart und Baden Württemberg haben an einem Strang ziehen und aus diesem Projekt eines zu machen was uns nach Vorne bringt.

Dazu gehört Normalität, dass ein MP ohne viel Emotionen an der Grundsteinlegung teil nimmt. Mit dem fernbleiben befeuert er ohne Not, die die immer noch glauben es gäbe eine Umkehr.

Denn die Begründung keine Zeit zieht bei dieser Art der Termingestaltung nicht.

Was der Diskussion hier sicher nicht hiflt sind wahnwitzig witzige Wortschöpfungen, die sich von der "Wahnmache" am Bhf ableiten.

Wer Wahnvorstellungen hat sollte zum Arzt gehen.
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 11:16   #668
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
Ist bei der Grundsteinlegung auch sowas wie eine pro S21 Unterstützungsdemonstration geplant? Ich würde überlegen, ob ich dazu nicht anreise wenns terminlich passt. Denn ich wollte mir die Baustelle schon länger mal live anschauen und zur Grundsteinlegung werden sicherlich auch viele Gegner dabei sein und ich würde mich wie das Rumpelstielzchen freuen, wenn ich die mit Unterstützungsbekundungen für S21 zur Weißglut ärgern könnte. Aug in Aug mit dem Wutbürger!

"Wer Wahnvorstellungen hat sollte zum Arzt gehen" wäre doch eine tolle Aufschrift für ein Schild oder ein Banner. Damit auch der Langsamste die Anspielung kapiert kann man ja "Wahn" noch fett drucken oder unterstreichen oder so.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 11:33   #669
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.839
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
^^ musst du mal bei diesen jugendlichen nachfragen ob sie noch n paar sandelschaufeln übrig haben ;-), deswegen ist die grundsteinlegung auch erst 6,5 Jahre nach offiziellem baubeginn. und im Artikel der Stuttgarter Zeitung wird ja keine Jahreszahl genannt also könnte es sich auch den September 2017 handeln

Quelle: http://www.stuttgarter-nachrichten.de
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 16:30   #670
Sapperlott
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.05.2015
Ort: Schtuagrd
Beiträge: 430
Sapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von ippolit Beitrag anzeigen
Was der Diskussion hier sicher nicht hiflt sind wahnwitzig witzige Wortschöpfungen, die sich von der "Wahnmache" am Bhf ableiten.
Woher ICH was abgeleitet habe, musst Du schon mir überlassen und ich leite den "Wahnhof" schlicht und ergreifend von den mittlerweile aufgedeckten Kosten ab.

Dass das gesamte Projekt zu diesen Kosten nur noch als "Wahnsinn" bezeichnet werden kann und mit derartiger Kostenprognose niemals gebaut worden wäre, weil wirtschaftlich völlig unsinnig, räumt ja selbst die Bahn und die CDU mittlerweile ein!

Dass ein "Projektabbruch", selbst wenn er wirtschaftlich vielleicht(!) sogar immer noch sinnvoll, weder politisch noch gesellschaftlich zu vertreten wäre, nimmt ebenso wie bei BER dem Projekt nicht den "Wahnsinnsfaktor".
Und dass es neben realitätsfremden "immer-noch-oben-bleiben-Demonstranten" ganz offensichtlich auch noch "Proler" gibt, die ein Projekt dieser Kostenexplosion geradezu euphorisch als Sieg feiern, rückt für mich den Wahnsinn des Ganzen noch näher.
Sapperlott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 17:24   #671
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.068
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Was denn für ein "Sieg"?

Als Befürworter bin ich genauso verärgert über das suboptimale Management des Projekts.

Dass aber der MP nicht bereit ist, beim größten Verkehrsprojekt des Landes den Grundstein mit zu legen, ist ein menschliches wie politisches Armutszeugnis, sonst nichts. Ich hätte da mehr Souveränität erwartet, zumal in seinem fortgeschrittenen Alter.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 19:21   #672
Sapperlott
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.05.2015
Ort: Schtuagrd
Beiträge: 430
Sapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Was denn für ein "Sieg"?
ooooch, z.B.:

Zitat:
Zitat von Pumpernickel Beitrag anzeigen
...zur Grundsteinlegung werden sicherlich auch viele Gegner dabei sein und ich würde mich wie das Rumpelstielzchen freuen, wenn ich die mit Unterstützungsbekundungen für S21 zur Weißglut ärgern könnte. Aug in Aug mit dem Wutbürger!
...und wie gesagt, erstens ist die "Grundsteinlegung" 6,5 Jahre nach Baubeginn nicht ganz so "geschichtsträchtig" und "symbolschwanger", zweitens kämen dann genau die, die nun sein "Fernbleiben" als "undemokratisch" bejammern, mit "Umfaller", "Populismus", "Keine Feier ohne Meier" und weiß der Deibel.

Ganz unabhängig von Kretsche und Wahnhof finde ich es eher gut, wenn sich endlich mal wieder ein führender Politiker "gerade macht" und ansonsten kratzt das kein Aas, ob Kretsche da nun am Prösterchen teilnimmt oder nicht. Die ganze Grundsteinlegung kratzt beim derzeitigen Baustand nach über 6 Jahren Buddelei und Bohrerei kein Aas mehr. Mit "Demokratie" zu kommen finde ich da arg übertrieben. War das Murksel eigentlich bei der Grundsteinlegung zum neuen Terminal B in BER?
Sapperlott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 20:14   #673
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.358
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von Sapperlott Beitrag anzeigen
...ansonsten kratzt das kein Aas, ob Kretsche da nun am Prösterchen teilnimmt oder nicht.
doch, offensichtlich ein paar Foristen mit zu viel Zeit welche den halben Tag alle möglichen Presseerzeugnisse zur Feindbildpflege durchforsten um es dann sofort freudig kund zu tun. Kann man machen. Man kann aber genauso gut rausgehen und die Sonne genießen. Hebt dann auch noch gleich die Laune.

Zitat:
Zitat von Pumpernickel Beitrag anzeigen
..und zur Grundsteinlegung werden sicherlich auch viele Gegner dabei sein und ich würde mich wie das Rumpelstielzchen freuen, wenn ich die mit Unterstützungsbekundungen für S21 zur Weißglut ärgern könnte. Aug in Aug mit dem Wutbürger!
bist du echt schon 29?
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 22:08   #674
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.068
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Der eine sonnt sich halt gern und lässt sich die Birne einweichen, der andere nimmt die Umwelt aufmerksam wahr und zieht seine Schlüsse. So unterschiedlich können die Menschen sein, aber Gott liebt sie alle.

Die Gedankenpolizei ist offenbar wieder unterwegs, Erdogan färbt wohl ab.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.16, 22:56   #675
Sapperlott
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.05.2015
Ort: Schtuagrd
Beiträge: 430
Sapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein LichtblickSapperlott ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von hans.maulwurf Beitrag anzeigen
doch, offensichtlich ein paar Foristen mit zu viel Zeit welche den halben Tag alle möglichen Presseerzeugnisse zur Feindbildpflege durchforsten um es dann sofort freudig kund zu tun. Kann man machen. Man kann aber genauso gut rausgehen und die Sonne genießen. Hebt dann auch noch gleich die Laune.
So langsam verliere ich auch die Lust, an diesem CDU-Parteiforum hier!

Wie hier unter "Architekturforum" deklariert die Mods zensieren und verschieben um ihre peinliche Stammtisch-Parteipropaganda unters Volk zu jubeln ist langsam schon kein Kindergarten mehr, sondern gezielte politische Manipulation wie ich sie noch in keinem angeblich politisch neutralem, bzw. Fach-Forum erlebt habe!

Wenn WAGAHAI meint, hier Antworten auf Propaganda-Posts verschieben zu müssen, ist das als Mod natürlich seine diktatorische Freiheit, die eigene Propaganda-Aussage dann aber als letzte stehen zu lassen, das schlägt für mich dem Fass den Boden aus!

Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Kretsche, der angeblich die Bürgerbeteiligung so hoch hält, wird bei der Grundsteinlegung (zwischen 12. und 23.09.2016) des auch noch durch Volksabstimmung legitimierten Projekts demonstrativ fernbleiben. Schwach für einen Demokraten, zumal als Landesväterle.
So darf das dann nach Herrn Wagahai von ihm selbst ganz unpolitisch in einem angeblich unpolitischen Forum stehen bleiben, die Antworten und Kommentare darauf verschiebt man dann aber schnell ins Nirwana, denn das wäre dann doch zuviel Politik und vor allem die falsche Partei.

Und jetzt darfst mich für diese Kritik gern sperren lieber Wagahai oder dieses Post ganz löschen, bevor noch jemand hier eine andere politische Meinung als Deine eigene liest!

Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Erdogan färbt wohl ab.
Quod erat demonstrandum!
Sapperlott ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:03 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum