Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart > City-Lounge Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.01.18, 05:22   #1456
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.070
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Nicht ablenken, wir reden hier doch die ganze Zeit über Leistungsfähigkeit und Streckenführung und nicht um Kostenprognosen, die seinerzeit angestellt wurden. Ich meinte schon echte Beispiele.

Der Flughafenanschluss wurde hauptsächlich auf Betreiben von Winne (Schildadialog) auf Wunsch der Landesregierung geändert mit ihrem Versprechen was drauf zu legen. Die DB hat sich dazu nach äußerst zähen Verhandlungen mit der knauserigen Landesregierung bereit erklärt, was nun und noch immer die Zeitplanung wegen der zahlreichen Änderungen negativ beeinflusst. Das hat nichts mit verkehrlich falsch oder richtig zu tun, seinerzeit wurde eben anders geplant, weil die DB auch nur innerhalb des damaligen Budgets planen konnte und durfte.

Die Verzögerungen, die mit Sicherheit nicht allein die DB zu verantworten hat (politischer Widerstand, Gerichtsverfahren, Finanzierungsverhandlungen, Volksabstimmung, Schildadialog, EBA, Eidechsen und Juchtenkäfer, neue Brandschutzvorschriften und und und) haben auch nichts mit der Richtigkeit der Planung der Verkehrsführung an sich zu tun. Und Planänderungen bei Großprojekten sollen auch vorkommen.

Ergebnis: Es kann nicht festgestellt werden, dass hier jemand bei der Verkehrsplanung „falsch gelegen” hätte. Es gibt ja theoretisch mehrere Lösungen und nicht nur eine „richtige”. Es kommt immer darauf an, was man möchte und das auch technisch, rechtlich, politisch und wirtschaftlich durchführen kann.

Was nicht heißt, dass die DB auch aus Laiensicht keine gravierenden Probleme und Deifizite bei der Umsetzung hätte. Das scheint in der Tat unterirdisch.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.18, 05:47   #1457
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.070
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Auch gut: Die Anhänger eines „modernen Kopfbahnhofs” (das nennt man glaube ich Oxymoron) wollen in der S21-Baugrube u.a. die Oper, Versorgungsleitungen sowie einen Busbahnhof sehen und meinen, hierdurch 5 Mrd. EUR zu sparen.

Klingt ein bisschen nach Populismus und Polemik Marke AfD.

Quelle: StN
https://www.stuttgarter-nachrichten....79202a8ea.html
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.18, 06:18   #1458
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.358
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
^^Wow, von linksgrün-versifft nach populistisch-rechts. Eine wahre Wundertüte, diese Gegnerschaft.

Die große Frage: war er noch oder schon wieder wach?

Den Vorschlag kann man aber auch in meinen Augen im Rundordner entsorgen.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.18, 07:12   #1459
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.070
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Immer wieder mal wach...

Der Populismus eint ja viele Geister.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.01.18, 10:57   #1460
ippolit
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 07.12.2015
Ort: Stuttgart
Beiträge: 764
ippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbarippolit ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von jack000 Beitrag anzeigen
Das geht schon los bei den Kosten die diverse mal von den "Experten" zementiert wurden aber sich nur wertlose Aussagen herausgestellt haben.
Vielleicht merkst du es nicht die Art wie du über Experten herziehst, ist die Basis für Trump&Co.

Mal ne Frage wer soll die Komplexität der Welt verstehen .... ? Der gemeine Bürger wohl kaum....

Experten können Irren, wie Jeder und es gibt kein Gebiet wo Einer alleine alles durchdringen kann... Wenn wir unsere Basis die Kenntnisse/Erfahrungen z.B. der Ingenieure der letzten 150 Jahre, wegen eines Projektes negieren bzw. leichtfertig ablehnen, wer füllt dann das entstandene Vakuum? Und wie viel ist Wissen wert, dass stehen bleibt? Die Halbwertzeit von Wissen, wird immer kürzer...
Es gibt keinen Experten der etwas zementiert, denn dann wäre er per Definition kein Experte bzw. die Zeit würde es richten und vom Ruhm der Vergangenheit wird heute keiner mehr satt.

S21 ist eine reell werdende Zukunftsvision, die selbst, wenn nicht alles auf den ersten Drücker gelingen sollte, uns aus dem raus holt was andere saturierte Gesellschaften dringend gebraucht hätten...
S21 ist also kein Zement gewordenes System, sondern die Basis für weiter denken, da wären wir schon lange, wenn uns die Gegner nicht immer wieder versuchen auf Minus n zu setzen...

Im Klartext wer was bewegen wollte, sollte spätestens seit der Volksabstimmung erkannt haben, wie man dies noch erreichen kann, indem man S21 optimiert, (P-Spange, große Wendlinger Kurve,...) wer nichts erreichen will, kommt immer wieder bei den Gleichen Themen an und sollte alles von der Gesellschaft bekommen, außer Applaus....
ippolit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 15:59   #1461
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.839
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Die Verzögerungen, die mit Sicherheit nicht allein die DB zu verantworten hat (politischer Widerstand, Gerichtsverfahren, Finanzierungsverhandlungen, Volksabstimmung, Schildadialog, EBA, Eidechsen und Juchtenkäfer, neue Brandschutzvorschriften und und und) haben auch nichts mit der Richtigkeit der Planung der Verkehrsführung an sich zu tun. Und Planänderungen bei Großprojekten sollen auch vorkommen.
Hm das sieht die Bundesregierung wohl gänzlich anders. Naturschutz und Bürokratie sind definitv keine gründe für die kostensteigerungen.

Quelle: https://www.swp.de/suedwesten/landes...-24634006.html
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.18, 21:56   #1462
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.070
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Klar sieht sie das anders und gibt den schwarzen Peter gerne weiter und zurück. Alleinschuld der DB ist immer am einfachsten, um Forderungen der DB auf Nachschuss abzublocken. Alles andere im Artikel ist natürlich irgendwo wieder ein typisch polemisch-substanzloser Gastel mit Spekulationen ins Blaue hinein, der auch hier keine besondere Beachtung verdient.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 12:35   #1463
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.358
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
weitere Beachtung verdient dieser Artikel vermutlich auch nicht:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...a-1189732.html
  • Risikopuffer soll um 500Mio erhöht werden, Finanzierungsrahmen demnach rund 8,2 Milliarden.
  • Fertigstellung 2025
Pofalla wolle ein realistisches Bild der Lage zeigen.

Probleme verursacht wohl auch mittlerweile das Anhydrit, Workshop mit einem als Koryphäe in diesem Fachgebiet geltenden Professor (nicht namentlich genannt).

Offizielle Aussagen dann vermutlich am Freitag, nach der Aufsichtsratsitzung.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 12:44   #1464
jack000
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 1.009
jack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbar
Da steht auch, dass der Aufsichtsrat über die Zukunft von S21 entscheiden wird. Das klingt nach größeren Änderungen.
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 14:52   #1465
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.839
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von hans.maulwurf Beitrag anzeigen
weitere Beachtung verdient dieser Artikel vermutlich auch nicht:
Ja das war zu erwarten und nicht wirklich überraschend. Was in der Stz steht ist allerdings bitter.

Quelle: https://www.stuttgarter-zeitung.de

NBS auch frühestens 2022 fertig + 464Mio. Euro teurer.

Insgesamt dann inzwischen 8,2Mrd. + 3,7Mrd = 11,9Mrd. (schönes Sümmchen)
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 15:18   #1466
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.358
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
mittlerweile scheint aber tatsächlich die Geologie und die sich daraus ergebenden baulichen Herausforderungen im und um den Kessel in den Vordergrund zu rücken.

Leider wurden kritische Stimmen zur Geologie auf arroganteste Art und Weise vom Tisch gefegt.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 16:35   #1467
merlinammain
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: RheinMain
Beiträge: 915
merlinammain hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Es ist schon erstaunlich, wie die Befürworter weiterhin vehement dieses Projekt verteidigen, obwohl es Schritt für Schritt immer deutlicher wird, dass dieses Projekt sich zu einem Disaster entwickelt.

Nicht falsch verstehen, die Grundidee von S21 fand und finde ich nach wie vor attraktiv. Aber irgendwann sollte man hier im Forum auch den Anstand besitzen und zugeben, dass man falsch lag, dass in fast allen Aspekten (Kosten, Nutzen, Risiken, Zeitplan usw usf) wohl eher die Kritiker Recht hatten/haben. Von dem neuen vermurksten Viertel nördlich des HBFs will ich erst gar nicht anfangen (eine einzige Katastrophe).

Vielleicht können hier die schwäbischen S21-Extremisten endlich vom Berliner Subforum lernen, wo selbst der hartgesottenste BER-Fan sich nicht mehr traut den BER zu verteidigen oder gar schönzureden.
__________________
Alle Bilder sind von mir, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben.
merlinammain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 16:57   #1468
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.358
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von merlinammain Beitrag anzeigen
...zugeben, dass man falsch lag...
eher fließt das Wasser dr Nägger nuff
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 17:35   #1469
jack000
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 1.009
jack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbarjack000 ist im DAF unverzichtbar
Ich war mal 100% Befürworter und nun bin ich 100% Gegner. Die Gründe für den Umschwung waren, dass mich S21 interessierte und ich mir da immer mehr Informationen (Auch von der Gegenseite) beschafft habe. Irgendwann kippte dann die Stimmung als die Summe der Probleme und Unzulänglichkeiten zu groß wurden.
Ich hatte das Projekt erst nicht angezweifelt, weil ich davon ausging, dass man bei den Kosten sich halt das beste nur mögliche zusammengestellt hat. Bei näherer Betrachtung stellte ich für mich fest, dass es eher ein Flickenteppich aus Notlösungen, Engpässen und Sondergenehmigungen ist.

Es ist die Sache aber nun so, dass es keine perfekte Lösung gibt, so hat auch K21 seine Schwächen.

Den besten Kompromiss sehe ich daher im Kombibahnhof! (Wobei man bei dem ja auch die übrig gebliebenen Gleise ja auch unter die Erde legen kann).

Generell sehe ich da auch kein Problem mit den Kosten, dann soll es halt teuer werden wenn man dann aber auch was Vernünftiges dafür bekommt. Die aktuelle Summe für S21 in seiner jetzigen Form geht gar nicht.
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.18, 20:30   #1470
merlinammain
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: RheinMain
Beiträge: 915
merlinammain hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
^ Der gleichen Meinung bin ich auch. Man sollte nun das Beste daraus machen, was in meinen Augen auch die Kombi-Lösung wäre ... von mir aus auch in der teuren unterirdischen Variante, was aber der Bevölkerung/Wählerschaft angesichts der explodierenden Kosten wohl kaum zu vermitteln wäre. Damit hätte man sowohl das Kapazitäts- als auch das Gäubahn-Problem gelöst, was wiederum weitere positive Wirkungen auf die Kapazitätsprobleme auf den Fildern hätte (siehe aktuelle Debatte über den Ausbau von S- und/oder U-Bahn auf den Fildern und im Neckartal).
__________________
Alle Bilder sind von mir, es sei denn, es ist etwas anderes angegeben.
merlinammain ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:10 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum