Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.17, 22:27   #541
miumiuwonwon
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von miumiuwonwon
 
Registriert seit: 29.02.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.031
miumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbar
Update "Buchwerk"

Letzter Beitrag hier.

Heute mal von hinten gesehen.




Direkt gegenüber der Wohnanlage befindet sich die Sternburg-Brauerei. Die zukünftigen Bewohner würden sich bestimmt freuen, von ihren Balkonen den Blick auf den riesigen Sternburg-Kronkorken zu genießen.


Bilder von mir.
miumiuwonwon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.17, 22:42   #542
miumiuwonwon
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von miumiuwonwon
 
Registriert seit: 29.02.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.031
miumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbarmiumiuwonwon ist im DAF unverzichtbar
Update "Alte Buchbinderei"

Das von GRK sanierte Gebäude in der Oststraße 24 lässt langsam seine Hülle fallen.














Bilder von mir.
miumiuwonwon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.17, 20:01   #543
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.531
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Kurzer Zwischenstopp bei den Bleichertwerken (zuletzt hier). Zuerst noch einmal das bereits fertige Haus 4 in der Wilhelm-Sammet-Straße. So sah das Gebäude übrigens vorher aus.

Und so heute:










Daneben geht es auch gut vorwärts.






Durch die von den Baumaßnahmen noch unberührten Hallen erkennt man, dass ein weiteres Gebäude kurz vor der Fertigstellung steht. Es könnte eines der bereits erwähnten Palaishäuser sein, das im Sommer bezugsfertig sein soll.






Von der Lützowstraße sieht man besagtes Gebäude ebenso hinterm Königsbau.

Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.17, 21:28   #544
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 490
C. S. könnte bald berühmt werden
von der S3 aus hat man einen schönen Blick auf das Areal und letzterwähntes Gebäude macht tatsächlich gute Fortschritte. Es hat im Unterschied zum erstsanierten ein schwarzes Dach bekommen.
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.17, 20:22   #545
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.531
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Seit ein paar Wochen wird auf dem Gelände im Dreieck Franz-Flemming-Straße, Merseburger Straße und der Bahnstrecke entrümpelt und irgendwelche Baracken platt gemacht. Das Gelände gehört zum Teil zur ehemaligen Metallfabrik Dietzold. Zwei alte und leerstehende Fabrikgebäude auf dem Gelände wurden kürzlich zu Atelierhäusern vom Verein Haushalten. Ob sonst auf dem Areal etwas Neues entsteht, weiß ich nicht.

Zwei Bilder von heute auf das Gelände (leider funktionierte warum auch immer der Autofokus meiner Kamera heute nicht, zoomen ging gar nicht, deswegen alle Bilder heute leicht unscharf).




Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.17, 09:14   #546
PhilippLE
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.09.2016
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 247
PhilippLE sitzt schon auf dem ersten Ast
Die LVZ hat eine Multimedia-Reihe mit dem Titel "Leipzigs verlassene Orte im Wandel" gestartet. Nach der alten Sternburg-Brauerei in Lützschena
http://multimedia.lvz.de/sternburg#31
wird jetzt die Maschinenfabrik Swiderski näher vorgestellt:
http://multimedia.lvz.de/swiderski#84
PhilippLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.17, 19:24   #547
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.165
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Kontorhäuschen am Plagwitzer Bahnhof wie neu

Die Rekonstruktionsarbeiten am Kontorhäuschen sind abgeschlossen. Das ehemalige Pförtnerhäuschen aus dem Jahr 1890 wurde von Karl Heine für den Industriebahnhof Plagwitz-Lindenau errichtet. Danach diente es bis 1959 als Fahrdienstgebäude der Leipziger Straßenbahn. 2012 fanden Sicherungsmaßnahmen durch die Stiftung Ecken wecken, Initiative Bürgerbahnhof Plagwitz und der Leipziger Denkmalstiftung statt. Ziel war eine gemeinsame Sanierung. Der neue Eigentümer erhielt von der Originalsubstanz nur die Grundmauern und den Dachreiter. Alles dazwischen wurde rekonstruiert. Über die Wiederbelebung lässt sich streiten. Auf jeden Fall ist es ein Gewinn für das Ortsbild.


Und so sieht es nun aus.




6. Oktober 2007 - 30. April 2017.


14. Januar 2012 - 30. April 2017.


14. Januar 2012 - 30. April 2017.

Was aus dem Kontorhäuschen nun wird, entzieht sich meiner Kenntnis.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.17, 22:55   #548
LEonline
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 770
LEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer Mensch
^
Endlich hat das jahrelange Ringen um das Kontorhäuschen ein Ende und es erstrahlt wieder in neuem Glanz.


Nachträglich noch der LVZ-Artikel inklusive Video von der Grundsteinlegung der Niemeyer-Kugel am Kirow-Werk:

http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Sp...n-Kirow-Werken
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.17, 23:05   #549
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.248
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Auenschreck Beitrag anzeigen
Franz-Flemming-Str. 25
ehem. Deutsche Holzbearbeitungs-Maschinenfabrik Jacobi & Eichhorn

Leerstand, soweit ich sehen konnte.
Bild: Bing


Bild: Bing

Es gibt Pläne für eine Revitalisierung.

http://www.glasfabrik.org/

Zitat:
Initiiert von einem Bündnis der neuen Eigentümer mit Kulturschaffenden soll sich hier ein gemeinschaftlich genutzter Standort entwickeln, der auf vielfältige Weise künstlerische wie wissenschaftliche Aktivitäten ermöglicht. Das Glasfabrik Projekt soll einen Ort des Diskurses innerhalb der Themen Urbanismus, nachhaltige Stadtentwicklung, Kunst und Ökologie schaffen – auf theoretischer sowie praktischer Ebene. Während die Vernetzung mit lokalen Initiativen und stadträumlicher Umgebung gesucht wird, beschränken sich die Projektaktivitäten nicht auf eine regionale Perspektive, sondern bearbeiten durch Integration und in der Zusammenarbeit mit einem internationalen Netzwerk von Expert_innen, Aktivist_innen und Institutionen globale Fragestellungen. Darüber hinaus soll die Fabrik aber auch ein Ort des Experiments sein, wo Transformationsprozesse begleitet und kritisch hinterfragt werden.
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.17, 23:23   #550
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.248
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Auenschreck Beitrag anzeigen

Metallwarenfabrik Dietzold - Vorderfront
Der dritte Teil der LVZ-Serie Lost Places widmet sich ausführlich der Geschichte, Gegenwart und Zukunft der Metallwarenfabrik Dietzold, Franz-Flemming-Str. 9 in Leutzsch: http://multimedia.lvz.de/dietzold#114
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.17, 19:39   #551
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.531
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Die Alte Buchbinderei in der Oststraße (Vorzustand) entblättert sich weiter.


Vorzustand

Bild: Stiffler




Heute Vormittag











Im Kontext zur Oststraße







Der zweite Bauabschnitt der Globus-Werke, ehemals Karipol zu DDR-Zeiten, ist äußerlich fertig. Gemessen am erbarmungswürdigen Zustand davor und der nicht gerade investorenfreundlichen Gegend eine sehr gelungene Sanierung, wie ich finde. Der Kopfbau an der Gießerstraße ist noch eingerüstet, wird aber auch sehr schick.

Ein paar Bilder dazu von heute:













Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.17, 00:51   #552
Rundling
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Rundling
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 391
Rundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfach
Zitat:
Zitat von PhilippLE Beitrag anzeigen
Die LVZ hat eine Multimedia-Reihe mit dem Titel "Leipzigs verlassene Orte im Wandel" gestartet. Nach der alten Sternburg-Brauerei in Lützschena
http://multimedia.lvz.de/sternburg#31
wird jetzt die Maschinenfabrik Swiderski näher vorgestellt:
http://multimedia.lvz.de/swiderski#84
Da hat die LVZ ja ein hippes Thema entdeckt!
Es soll insgesamt 6 Teile dieser Serie geben (wobei mindestens ein Objekt wohl bereits saniert/umgenutzt ist) - mal schauen, was noch kommt...
ich vermute mal, dass das Parkkrankenhaus Dösen mit dabei sein wird.

Zitat:
Zitat von Cowboy Beitrag anzeigen
Inzwischen dürfte auch bei Karl Krause die ersten Bauaktivitäten begonnen haben, oder?
Nunja, der Wald hinter dem Hauptgebäude wurde größtenteils abgeholzt, einige kleinere Anbauten an der Rückseite abgerissen und das Innere weitgehend beräumt.
Seither ist es wieder angenehm ruhig geworden und die Crottendorfer nutzen das Gelände wie zuvor wieder für sonntägliche Spaziergänge.

Einige relativ aktuelle Bilder:



So hat's mal ausgesehen, das Gebäude rechts hinten ist auch auf dem folgenden Bild noch zu erkennen, dazwischen befand sich bis vor kurzem ein Stadtwald
(Blick von der Zweinaundorfer Str.).





Ansicht der Seite an der Theodor-Neubauer-Str.





Das Gelände ist bequem über die Zugänge an beiden Seiten des Bahndamms zu erreichen, der Eingang ins Gebäude befindet sich derzeit mittig an der Rückseite
(Angaben ohne Gewähr )...



Im Innenbereich wird zurecht vor Aufzügen gewarnt...



...meist lauern sie in solchen Schächten:



Davon abgesehen können sich die zukünftigen Bewohner auf viel Licht, Luft und Raum freuen...





Insbesondere das Turmzimmer mit umlaufendem Balkon ist bemerkenswert...





Die gehobene Ausstattung zeigt sich nicht zuletzt mit Blick auf den sorgfältig gepflegten Dachgarten...



Licht, Luft und Raum können gar nicht oft genug erwähnt werden...



...hier gibt es einfach nur schöne Aussichten.

Rundling ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.17, 15:03   #553
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.508
Altbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nett
Sanierung Hans-Poeche-Straße 8
Bauträger ist ZPG, war kein Wohnhaus früher.



http://zpg-mbh.de/hans-poeche-strasse-8-leipzig-60.html

Auf StreetView ist das Objekt noch in Nutzung, bis ca. 2015 waren definitiv noch Mieter (Büros) drin.

(eigene Aufnahme 8.5.17)
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.17, 00:41   #554
LEonline
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 770
LEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer Mensch
Die LVZ mit einem weiteren Teil der "Lost Places"-Reihe. Diesmal das Industriekraftwerk in der Limburger Straße. Eines meiner persönl. favourites unter den Industrieruinen in Leipzig:

http://multimedia.lvz.de/kraftwerk#217
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.17, 11:48   #555
LEonline
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 770
LEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer Mensch
In der "Lost Places"-Reihe führt der Streifzug der LVZ diesmal durch die ehemalige Galvanotechnikfabrik in Sellerhausen:

http://multimedia.lvz.de/galvanotechnik
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:06 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum