Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.17, 17:54   #556
piu58
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von piu58
 
Registriert seit: 03.11.2008
Ort: Leipzig
Alter: 60
Beiträge: 29
piu58 sitzt schon auf dem ersten Ast
Galvanotechnik: Ich habe dort in den 70er Jahren mal gelernt. Das einzige verrottete Gebäude dort ist die ehemalige Chemische Produktion, hier wurden die Elektrolyt-Produkte hergestellt (Säcke mit Chemikalien).
Viele Jahre lang waren alle alten Gebäude noch vorhanden und z.T. zugänglich. Der Grund: Der jetzige Eigentümer und die Stadt konnten sich nicht einigen, wer die Entsorgungskosten übernimmt. Nachdem die geklärt war, ging alles ganz schnell, was noch stand kam vor ca. 2 Jahren in kurzer Zeit weg.
Historisch ist noch die late Verwaltung, Gebäude 15: Rechts hinten im Gelände am Gleisanschluß, jetzt hinter dem Zaun.
__________________
Uwe Pilz.
piu58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.17, 12:07   #557
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.071
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Es gab ja schon Informationen zum geplanten Kugelhaus nach Plänen von Oscar Niemeyer in den Kirowwerken Leipzig.

Die Fertigungshallen mit ihren markanten Klinkerfassaden sind in den Jahren von 1920 bis 1940 nach Plänen des Baurats Paul Ranft erbaut worden. Jetzt wurden die Hallen nach Plänen der Architekten Juergen Rustler und Pia Maier Schriever saniert und teilweise rekonstruiert. Das Ergebnis zeigen die Architekten HIER .

Um das historischen Erscheinungsbild wieder herzustellen, wurden Umbauten entfernt, Klinker ergänzt und historische Glasscheiben verbaut. Dadurch konnte das historische Erscheinungsbild wieder hergestellt werden.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.17, 19:14   #558
Whywolf_Larry
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Whywolf_Larry
 
Registriert seit: 05.03.2015
Ort: Leipzig
Alter: 30
Beiträge: 469
Whywolf_Larry braucht man einfachWhywolf_Larry braucht man einfachWhywolf_Larry braucht man einfachWhywolf_Larry braucht man einfachWhywolf_Larry braucht man einfachWhywolf_Larry braucht man einfach
Das Kugelhaus ist toll, aber irgendwie hat jeder vergessen das in Leipzig in den 30ern die Idee, Kugelhäuser zu bauen bereits sehr verbreitet war. Wohnhäuser und Messehotels, noch harmlos gegenüber der Idee des Welthandelspalast. Am Ende wurde nur ein einziges Gebäude in Dresden gebaut und bald wieder von den Nazis abgerissen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Kugelhaus_(Dresden)
__________________
"Wenn die Essenz des lebens die Information in der DNS ist, dann sind Gesellschaft und Zivilisation [Städte] nur riesige Speichersysteme."
Whywolf_Larry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.17, 09:28   #559
PhilippLE
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.09.2016
Ort: Leipzig
Alter: 34
Beiträge: 246
PhilippLE sitzt schon auf dem ersten Ast
Die LVZ führt die Serie "Leipzigs verlassene Orte im Wandel" mit einem Beitrag zu den Bleichert-Werken zu Ende:
http://multimedia.lvz.de/bleichert#561

Überblicksseite zu allen Beiträgen (Zur Alten Brauerei, Dietzold-Werk, Industriekraftwerk, Swiderski Fabrik, Bleichert-Werke und Galvanotechnik)
http://multimedia.lvz.de/verlassen#666

EDIT: Die LVZ schreibt im Beitrag zur Swiderski Fabrik: "Nach Aussage der Stadt soll das Areal demnächst zu einer Schule umgebaut werden." Weiß hier dazu jemand mehr?

Geändert von PhilippLE (09.06.17 um 09:52 Uhr)
PhilippLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.17, 22:41   #560
QM-magd
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.05.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 248
QM-magd ist im DAF berühmtQM-magd ist im DAF berühmt
Foto von der Spinnerei.
Hier tut sich was
QM-magd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.17, 00:29   #561
LEonline
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 768
LEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer Mensch
@^
Der Umbau der Halle 7 zum Theaterhaus und zur neuen Heimstatt für das Naturkundemuseum scheint gut voran zu gehen. Bei MDR-Kultur spricht der neue Museumsdirektor Ronny Maik Leder über seine großen Ziele mit dem Haus:

http://www.mdr.de/kultur/mdr-kultur-...ipzig-100.html
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.17, 18:00   #562
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.521
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Der 2. BA beim Grafischen Hof in der Hans-Poeche-Straße nähert sich der Fertigstellung. Wie auf den Visualisierungen gezeigt, wurden die verstümmelten Industriebauten nach historischem Vorbild mit den großen Rundbogenfenstern und der Dachpartie wiederhergestellt.

Blick von Süden. Das straßenseitige Gebäude wurde schon vor einiger Zeit fertiggestellt und hier gezeigt.



Zum Vergleich: Die Industriebauten im Hof vor der Sanierung vor etwas mehr als zwei Jahren.





Ähnlicher Blick heute

Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.17, 20:02   #563
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.164
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Holbeinstraße 28a

Das zu den RIVERHOUSES gehörte Bauprojekt an der Weißen Elster ist mittlerweile ohne Planen zu sehen - bis auf die Werbeplane.


Von der Nonnenstraße aus.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.17, 19:48   #564
LEonline
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 768
LEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer Mensch
Das Fabrikgebäude in der Engertstraße ist äußerlich fertiggestellt.

vorher:


Bild: indautxu

nachher:




Bilder: LEonline
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.17, 23:17   #565
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.502
Altbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nettAltbaufan_ ist einfach richtig nett
GRK, mittlerweile Instone, wird ab kommendem Jahr das Areal des ehem. Krankenhauses in Dösen sanieren.
Das war heute in der LVZ (print) zu lesen. Hier gibt es auch die Bezahlvariante online
http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Le...one-weiter-Gas

Hier eine alte Meldung der Blöd-Zeitung:
http://www.bild.de/regional/leipzig/...4070.bild.html
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.17, 19:31   #566
LEonline
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 768
LEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer MenschLEonline ist ein hoch geschätzer Mensch
Die Globuswerke in Plagwitz sind auf dieser Seite soweit fertig. Gewerkelt wird noch an diversen Aussenbereichen.


Eigenes Bild
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.17, 19:58   #567
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.521
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Apropos Globuswerke: Das ehemalige Verwaltungsgebäude an der Gießerstraße ist inzwischen auch abgerüstet worden. Kann sich sehen lassen, wenn man sich den Vorzustand vergegenwärtigt.







Entlang der Gießerstraße




Auf der anderen Straßenseite ging bei diesem Eckgebäude dem Eigentümer vor Kurzem wohl die Puste aus. Es könnten aber auch bloß Sicherungsmaßnahmen erfolgt sein.

Bilder: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.17, 21:11   #568
QM-magd
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.05.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 248
QM-magd ist im DAF berühmtQM-magd ist im DAF berühmt
Umbau Notendruckerrei Gerichtsweg
Infos hier: http://www.dgg-ag.de/projekt/notendruckerei
Auf der Webseite gibt es auch eine schöne Baudoku.

Ich hoffe die Brandriegel werden hier noch nachträglich eingebaut.

Querung Frommannstraße


Straßenseite Gerichtsweg
QM-magd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.17, 14:14   #569
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.717
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Klingers Hof Sternwartenstr. 21 / Seeburgstr. 20

Klingers Hof - Seifenfabrik Georg Klinger Sternwartenstr. 21 / Seeburgstr. 20

Das Projekt wird als Klingers Hof vermarktet und ist im Prinzip fertiggestellt. Visualisierung und Diskussion hier ff.

Das Gebäude Seeburgstraße 20:



(hinten der hier erwähnte Neubau, hatte ich beim Fotografieren nicht auf dem Schirm - hier ein kleines Foto von der Website)



Der Innenhof ist sehr schön und wurde zusätzlich begrünt und mit Bänken versehen. Wäre wünschenswert, dass dieser auch künftig öffentlich zugänglich ist, bspw. um Gewerbe im Erdgeschoss zu erreichen:







Das Gebäude Sternwartenstraße 21 (Vorzustand):
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau

Geändert von DaseBLN (29.08.17 um 14:39 Uhr)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.17, 14:42   #570
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.521
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Danke für die Fotos. Das Projekt hatte ich gar nicht richtig wahrgenommen, kann mich jetzt aber wieder an die Diskussion um die Brandmauer erinnern. Um so schöner zu sehen, dass die im Jugendstil gestaltete Dachpartie zurückgekehrt ist. Der Giebel sieht wahrlich schmuck aus. Hier noch eine historisches Aufnahme des Gebäudes.

Auch beim Gebäude Seeburgstraße 20 ist die Fassade weitestgehend in den historischen Zustand zurückversetzt worden: Ansicht Streetview vorher / historische Aufnahme.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum