Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.10.10, 01:17   #61
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Stadtbahn Heilbronn - Neckarbogen

Hinter dem Hafen liegt der Neckarbogen (ein hübsches Bildchen, dann stimmts auch mit dem Zeilenumbruch...)

Quelle: flickr.com, Urheber: matthiashn
  Mit Zitat antworten
Alt 28.10.10, 01:22   #62
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Stadtbahn Heilbronn - Neckarbogen

Hallo fehlplaner,

die künftigen Einwohner im Neckarbogen isoliert betrachtet, sind natürlich zu wenig. Später ist der Bereich mit Park, See etc. auch Naherholungsgebiet und für viele außerhalb des Neckarbogens interessant. Aber – auch das reißt es nicht raus. Also ist es wichtig, wie die Trasse weitergeführt wird. Und da ist für mich klar – das wird die Stadtbahn Süd(!).

Sicher bin ich mir bisher, wie die Stadtbahn vom Bahnhof in den Neckarbogen kommen kann:

Vom Bahnhofsvorplatz aus unterquert sie das Gleisfeld des Hauptbahnhofs zusammen mit den Autos in der neuen Kranenstraße. Die Verlegung der Kranenstraße inklusive Unterfahrung ist sowieso vorgesehen u. mit 27 Mio Euro veranschlagt. Die zu erwartenden Mehrkosten würden nicht ausufern.

Die noch garnicht so alte Karl-Nägele-Brücke muss in naher Zukunft für die doppelte Kapazität durch einen Neubau ergänzt werden. Hier kann sie mit drauf und durch den hip zum Industrieplatz. Die Fachmarktzen-tren in diesem Bereich, vom Media-Markt-Areal bis zum Weipertareal (40.000 m² Verkaufsfläche) fließen in die Berechnung mit ein.

Die Bahn fährt dann auf der Nordtrasse durch die Innenstadt und weiter in neuer Richtung Süden. Nur, bei den künftigen Bauwerken muss rechtzeitig klar sein, ob die Stadtbahn mit drauf bzw. mit drunter kommt.

Das allerbeste, und das fällt mir jetzt erst ein (wenn das gute liegt so nah), wäre eine Trasse zum Europa-platz *grins* Die Südlinie verläuft am K3 geradeaus weiter, (wie gefordert) durch die Mannheimer Straße, mit Halt am Bildungscampus, und führt dann über die Bleichinselbrücke, sie muss ja sowieso ebenfalls neu gebaut werden. Und das passt auch alles zeitlich, denn sowohl Südlinie als auch Neckarbogen brauchen die Zeit. Es sei denn, die BUGA kann da was beschleunigen.

Ich rekapituliere noch einmal, von Süd nach Nord:
  • Von der Südstadt am Wollhaus vorbei
  • Allee, Harmonie (schneller zum Hbf: Umsteigen)
  • Taktverdichtung bis K3
  • Durch die Mannheimer Straße
  • Über die Bleichinselbrücke
  • Durch den Neckarbogen
  • Unterfahrung Kranenstraße
  • Erweiteter Bahnhofsvorplatz
Wenn die Trasse Richtung Süden allerdings auf bestehenden Gleisen verlaufen soll, dann kommt die Bahn eben am Hbf an und zweigt (entweder so herum) in den Neckarbogen ab oder fährt durch die Innenstadt, in einem Ring durch, verstärkt den Takt in der Stadt u. ist wieder richtig herum für die Rückfahrt Richtung Süden. Was meinst du, fehlplaner?! Sorry, ich hab das gerade mal so runtergeschrieben, wie es mir einfiel.

Edit: Wenn eine Verbindung nicht durchgebunden wird, ergeben sich interessante Möglichkeiten.

Geändert von LuftbaHN (28.10.10 um 18:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 28.10.10, 18:15   #63
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Heilbronn: Stadtbahn Nord

Jetzt ist es amtlich. Die Planungen über Paulinenstraße u. Sülmertor sowie die vorbereitenden Bauarbeiten können fortgesetzt werden. Aktueller Zeitplan: Fertigstellung Ende 2013.

Edit: Info der Stadt

Geändert von LuftbaHN (28.10.10 um 18:50 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum