Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.13, 00:07   #1
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.027
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Greifswald: Bauprojekte und Stadtplanung

Dadurch das Greifswald eine Studenten Stadt ist,
ist sie auch jung und lebendig.

Landkarte

Wikipedia

Impressionen..
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.13, 02:24   #2
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.027
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Greifswald....

..was mir zu aller erst aufgefallen ist..
..man Glaubt es kaum..
Plattenbauten die sich einerseits der Umgebung angepasst haben und anderer seits ..
auf gleicher Seite Betrachtet.. mit Schrägdach/Schrägdächern präsentieren..




..Einmalig im Norden oder überhaupt???





<<<Film-Impressionen von genau dieser Stelle..



Ansicht Rubenowstraße...
...Richtung Markt...




...andere Seite...









...an der Lange-Straße...entlang..



...da muss doch schon früher jemand auf den Tisch gehauen haben, um dieses durchzusetzen...



Ein schönes Nachbargebäude...











und nun der Markt, die Mitte der Stadt und der Kern als Magnet..





...Sanierung eines bedeutenden Gebäudes am Markt..



...weitere Sanierung am Markt..







...wenn mal der Akku alle ist...








Bilder vom Juli 2013


Impressionen vom Markt<<<Film, Markt Rundumansicht.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.13, 08:41   #3
Ulrich Rose
Debütant

 
Registriert seit: 15.07.2013
Ort: Greifswald
Beiträge: 1
Ulrich Rose befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Städtebaulicher Großversuch

Im Rahmen eines städtebaulichen Großversuchs wurden in den siebziger (Planung) und achtziger (Ausführung) Jahren "hansische Plattenbauten" errichtet. Es ging damals um die Anpassung des seriellen Plattenbaus an die Umgebung. Nachteil war der radikale und tiefgehende Abriss des aus dem Mittelalter stammenden nördlichen Teils der Greifswalder Altstadt ohne jegliche Dokumentation.
Ulrich Rose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.13, 23:21   #4
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.027
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ich habe mir schon soetwas gedacht...
Diese Bauen war ja damals sehr günstig und ging auch noch sehr schnell..
Da erklärt sich auch schon die Antwort.

Wenigstens hat man dieses nicht generell vollbracht und..
man hat es wenigstens etwas anschaulich gestaltet.

Was natürlich nichts entschuldigt.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum