Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.18, 19:50   #136
Katzengold
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.03.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 88
Katzengold könnte bald berühmt werden
Nahverdichtung am Lützwoufer

Hallo zusammen, ich weiß nicht, ob das hier der richtige Strang ist, da es aber in der Nähe zum Lützowplatz ist, habe ich es hier gepostet.

Auf Baunetz gibt es einen Artikel zu einem Wohnungsbauvorhaben in zweiter Reihe hinter den "IBA-Energiesparhäusern". Die erste Runde des Wettbewerbs ist entschieden. Es gibt zwei erste Plätze, die ich ganz spannend finde. Die zweite Planungsphase soll Anfang März abgeschlossen sein.

Hier der Link zum Artikel: https://www.baunetz.de/meldungen/Mel...n_5299390.html
Katzengold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.18, 13:34   #137
wilmersdorfer
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.05.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 58
wilmersdorfer ist im DAF berühmtwilmersdorfer ist im DAF berühmt
LÜTZOWPLATZ

LÜTZOWPLATZ

WAS geschieht eigentlich am Lützowplatz?

Ich habe zu dem Buddelarbeiten dort nur Folgendes gefunden:
( https://www.berlin.de/ba-mitte/aktue...ung.636280.php . )

Der Platz war meiner Ansicht nach ja wirklich in die Jahre gekommen und schlecht gepflegt.
Vom Platz erkennt man nichts wieder...nur einige Bildhauerobjekte (aus den 70ern oder 80 ern?) stehen noch am Rande zum Lützowufer hin.
wilmersdorfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.18, 14:06   #138
KaBa1
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.02.2015
Ort: Ortenau
Alter: 58
Beiträge: 451
KaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbarKaBa1 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
Und wieder ein neues Projekt in der Gegend nahe Magdeburger Platz. Die gute Nachricht: straßenseitig wird die grauenvolle Bunkerfassade des dänsichen Bettenlager in der Genthiner Straße verschwinden. Architektonisch reißt das BV jedoch keine Bäume aus.
Auf dem langen Grundstück zwischen Genthiner Straße 32-34 und Derfflinger Straße 22 sollen 88 Wohnungen, 56 Tiefgaragenstellplätze und drei Gewerbeeinheiten gebaut werden. Die Planung sieht eine Entkernung des Möbelhauses und eventuell den Abriss des Wohnhauses an der Derfflinger Straße 22 vor. Letzteres sei aber noch nicht sicher da man noch prüfe ob es sich lohnen würde den Bestandsbau zu sanieren.
[/URL]
Ich weiß nicht, ob das hier eine Ergänzung zu dem von Bato beschriebenen Wohnbau-Vorhaben ist. Jedenfalls entsteht an der Genthiner Str. 32-34 der Bürobau CoFACTORY Es gibt dazu auch einen kleinen Artikel in der Berliner Woche. Es soll ein hochmodernes Bürogebaude werden. Grundsteinlegung war diese Woche. Architekt ist Tschoban Voss. Die Fassade zur Genthiner Straße hin sieht ganz gefällig aus, nach hinten eher langweilig. Bilder auch hier.
__________________
Alle dargestellten Fotos - sofern nicht anders angegeben - stammen von mir (© KaBa1).
KaBa1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.18, 15:57   #139
UrbanFreak
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 08.04.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 404
UrbanFreak sorgt für eine nette AtmosphäreUrbanFreak sorgt für eine nette AtmosphäreUrbanFreak sorgt für eine nette Atmosphäre
Eine deutliche Verbesserung zum Bestand. Schön wäre es gewesen wenn es aber im Erdgeschoss Einzelhandelsflächen gegeben hätte.
__________________
Kann man neues, schönes bauen? Das ist hier die Frage.

- Alle Bilder von mir, wenn nicht anders erwähnt -
UrbanFreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.18, 11:55   #140
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.437
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Nachverdichtung am Lützowufer

(C) & Quelle: https://davidkohn.co.uk/404/

Die zweite Reihe hinter den "IBA-Energiesparhäusern" soll bekanntlich nachverdichtet werden. Wie Baunetz berichtet steht der Sieger der zweiten Runde des Architektenwettbewerbes nun fest. Der Entwurf von David Kohn Architects sieht vor auf insgesamt 7 Stockwerken, insgesamt 75 Eigentumswohnungen, mit 9.645 Quadratmeter Bruttogrundfläche zu realisieren.

Artikel mit Renderings: https://www.baunetz.de/meldungen/Mel...n_5422126.html
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.18, 14:06   #141
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 55
Beiträge: 1.533
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
^ Das sieht richtig gut aus und ich hoffe es sind nicht nur Riemchen-Ziegel sondern Vollziegel.
__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.18, 14:46   #142
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.996
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Studentenwohnungen Siegmunds Hof

Das "Studentendorf" Siegmunds Hof zwischen S-Bf. Tiergarten und Spree wurde in den letzten Jahren sukzessive saniert. Als eines der letzten großem Maßnahmen wurde kürzlich die Modernisierung des Hochhauses an der Kurve Siegmunds Hof / Schleswiger Ufer fertiggestellt:






Siehe auch hier
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.18, 21:17   #143
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
3 Höfe

Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
Für das Grundstück Lützowstraße 107-112 steht wohl eine größere Lückenschließung an.
Hier wird es wohl langsam konkreter. Der Vertrieb läuft bereits auf Hochtouren und Visus gibt es auch:








(C) Grossmann & Berger GmbH

Eine Projektseite gibt es auch.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.18, 17:48   #144
I_Engineer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.02.2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 268
I_Engineer sorgt für eine nette AtmosphäreI_Engineer sorgt für eine nette AtmosphäreI_Engineer sorgt für eine nette Atmosphäre
Was für ein Klotz...und was für eine Dichte.....:-/ Und von den Preisen möchte ich gar nicht sprechen.....Für Familien, die nicht im Lotto gewonnen haben ist das sowieso nichts mehr....

Als ich vor 10 Jahren nach Berlin gezogen bin, wollte man in der Ecke "nicht tot über dem Zaun hängen"....und jetzt sowas......
__________________
Copyright der gezeigten Bilder wenn nicht anders vermerkt liegt bei mir.
I_Engineer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.18, 19:37   #145
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 55
Beiträge: 1.533
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich finde das Konzept und die Visualisierung auch nicht überzeugend. Dagegen nimmt sich die links parallel verlaufende Flotwellpromenade ja geradezu kleinteilig und heimelig aus.
__________________
„Alles Alte, soweit es Anspruch darauf hat, sollen wir lieben, aber für das Neue sollen wir recht eigentlich leben“.
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.18, 09:48   #146
Tomov
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Tomov
 
Registriert seit: 08.11.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 556
Tomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz seinTomov kann im DAF auf vieles stolz sein
Die Fans des der Vormoderne müssen jetzt aber echt ein bisschen aus dem Häuschen sein. Das ist doch laut Vermarktung genau was sie wünschen:

"• Hier wird eine architektonische Tradition wiederbelebt und neu interpretiert – die neuen Berliner Höfe: nachhaltig und ökonomisch mit abwechslungsreichen Fassaden
• Drei modern gestaltete Innenhöfe verbinden den vorderen Büroteil mit den zurückgezogenen Wohngebäuden. Jeder Hof ist individuell an die heutigen Bedürfnisse angepasst und ein kleiner Mikrokosmos."

Endlich wird das Stadtbild nicht mehr durch aufgelockerte Wohnanlagen verschandelt. Und da die Wohnungen "hocheffizient" (klein) gestaltet sind, können sich auch mehr Käufer die hohen Preise leisten.
Tomov ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.18, 11:09   #147
ReinhardR
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von ReinhardR
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: 48165 Münster
Alter: 69
Beiträge: 878
ReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Tomov Beitrag anzeigen
Die Fans des der Vormoderne müssen jetzt aber echt ein bisschen aus dem Häuschen sein.

Naja - wie Du schon sagst: "laut Vermarktung"!

Die "Fans der Vormoderne" sind da schon etwas anspruchsvoller, als dass man sie mit ein paar Unregelmäßigkeiten in den Fensterachsen, Balkonen und
einem (gefühlt) hundert Meter langen Klinker-Sockel aus der Reserve locken könnte.
ReinhardR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.18, 23:27   #148
ouyawei
Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 175
ouyawei sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreouyawei sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäreouyawei sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Die Kubatur finde ich auch völlig in Ordnung, ist aber halt ein Klotz ohne große Abwechslung.

Natürlich wäre das als Jugendstilbau schöner, aber immerhin Gewerbe im Erdgeschoss, dazu noch Büros - das wird schon funktionieren.
__________________
Alle Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir und gemeinfrei.
ouyawei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.18, 00:22   #149
Baukörper
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Baukörper
 
Registriert seit: 18.08.2017
Ort: Gummersbach
Alter: 49
Beiträge: 801
Baukörper braucht man einfachBaukörper braucht man einfachBaukörper braucht man einfachBaukörper braucht man einfachBaukörper braucht man einfachBaukörper braucht man einfach
Ein ganz schöner Brocken!

Aber richtig interessant wird das erst, wenn auch noch das südlich gelegene Grundstück bis zur Pohlstraße irgendwann bebaut wird. Die Brandwand mit dem 3 Höfe Logo, deutet bereits an, dass da noch was kommt.

Das mit der wiederelebten und neuinterpretierten Tradition bezieht sich wohl eher auf die Dichte, als auf die Gestaltung.

M.E. ist der mittlere Hof "zuviel des Guten". Da wird es zig Wohnungen geben, in die kein Tageslicht rein scheint.

Ich kann auch bei diesen massenhaft drangeklatschten Balkonen, die es auch bei etlichen anderen neuen Gebäuden gibt, keinen wirklichen Mehrwert erkennen. Wären es Loggien, oder gäbe es irgendwelche Sichtschutzeinrichtungen, würden sie etwas Privatsphäre bieten. Aber so sind es nur Freisitze, zum rauchen und Wäsche trocknen.
Baukörper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.19, 14:22   #150
Hallole
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Hallole
 
Registriert seit: 23.07.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 978
Hallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein LichtblickHallole ist ein Lichtblick
"3 Höfe - The pure life"

^ Zuletzt ab Post #143

LBBW Immobilien / Grossmann & Berger sind nun federführend für die 223 ETW (Fertigstellung: 2021): https://www.thomas-daily.de/de/td_mo...000-m²-bueros/

--> https://www.lbbw-immobilien.de/de/de...-the-pure-life
--> https://www.grossmann-berger.de/wohn...the-pure-life/
Hallole ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum