Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.07.14, 09:48   #61
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.907
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
Lange haben Anwohner, Politiker und Investor miteinander gestritten, nun scheint sich eine Lösung für das geplante Kurfürstencenter ggü. der Zwölf-Apostel-Kirche in Schöneberg anzubahnen.
Entstehen soll dort eine Mischung aus Wohnen und Einkaufen mit Parkdeck und begrüntem Dach.

Das alte Konzept sah lediglich einen Supermarkt sowie drei Parkdecks für etwa 350 Autostellplätze vor. Zudem war die Architektur deutlich eintöniger als im neuen Entwurf.

Das Projekt soll noch im Bezirksparlament besprochen werden. Die Baugenehmigung steht daher noch aus.
Manchmal kann Bürgerprotest auch eine positive Entwicklung nach sich ziehen. Der Investor hat auf Drängen der Bürger seine Pläne für das Kurfürstencenter abermals überarbeitet; diesmal jedoch mit dem Büro nps tchoban voss. Herausgekommen ist eine Mischung aus Wohnen und Gewerbe mit deutlich kleinteiligerer Bebauung als in der grobschlächtigen alten Planung zu sehen war.

Artikel potseblog

Die neuen Pläne:



(C) nps tchoban voss

Derweil hat der Bezirk beschlossen den vorhabenbezogenen B-Plan neu einzuleiten.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.14, 11:14   #62
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.037
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Zunächst einmal ist es begrüßenswert, wenn in dieser arg zerhackstückelten Gegend so ein Projekt verwirklicht wird, das die Straße (hoffentlich) auch städtebaulich etwas aufwertet. Auch wenn das sehr schwer sein dürfte.

Die bessere Nutzungsmischung mit mehr Wohnungen ist positiv. Auch wirkt der Entwurf abwechslungsreicher, was man aber aufgrund der etwas schematischen SW-Visualisierung nur bedingt beurteilen kann. Materialarten und -farben sind so nicht erkennbar und vermutlich auch noch nicht endgültig festgelegt. Beim alten Entwurf gefiel eigentlich nur die gerundete und halbwegs dynamische Ecke einigermaßen, der Rest war ein 08/15 Gewerbebau.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.14, 12:40   #63
TowerMaranhão
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2013
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 515
TowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein Lichtblick
^ In dem von Bato verlinkten Artikel ist auch (verschwommen) eine farbige Visualisierung zu sehen. Definitiv eine Verbesserung zur früheren Planung.
TowerMaranhão ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.14, 13:01   #64
rako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 333
rako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Die Bebauung in dieser Art wäre eine absolute Bereicherung für die Gegend. Jede Belebung kann diesem Abschnitt mit den vielen Kriegsbrachen nur gut tun und wird sicherlich dazu beitragen, den leidigen Straßenstrich loszuwerden. Der lebt ja gerade von der zentralen Lage und der guten Verkehrserschließung, bei gleichzeitiger Anonymität durch die großen Freiflächen. Wenn den Freiern erstmal beim Anwerben der Nutten zugeschaut werden kann, dann werden die sicher nicht mehr so freizügig dort bewegen. Wer sich einmal die Mühe macht und die Freier beobachtet, wird feststellen, dass die Mehrzahl der Kunden normale "Spießbürger" sind.

Bleibt zu hoffen, dass auch auf der Schöneberger Seite eine Belebung durch Bebauung einsetzt. Die Gegend hat wirklich Potenzial, es wird Zeit die Randlageanmutung endlich zu überwinden und daraus ein lebendiges und vielfältiges Stadtviertel zu machen.
rako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.14, 13:15   #65
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 55
Beiträge: 1.562
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
^Das Problem ist der große bunkerartige Bau des Möbelhauses als Solitär. Der müsste eigentlich weg um das Areal vernünftig zu erschliessen. Gab es nicht auch eine Planung vom Möbelhaus selbst? Ich kann mich an recht futuristische Entwürfe aus Ende der 90er Jahre erinnern. Und an konkretere Pläne aus 2008.

http://schoeneberger-norden.de/Buerg...mm.1966.0.html
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.14, 13:42   #66
rako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 333
rako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^^ Genau das sind die Pläne, die jetzt durch den neuen Entwurf abgelöst wurden.
rako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.14, 13:48   #67
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.907
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Nicht ganz. Das waren die Pläne vor dieser Planung.
Das Hochhaus von Möbel Hübner wurde erst vor 13 Jahren umgebaut. Das Grundstück für das Kurfürstencenter gehört Investor Glotzbach seit 2006.
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.15, 21:17   #68
Kleist
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kleist
 
Registriert seit: 22.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.569
Kleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes Ansehen
Tiergarten - Süd

Schöneberger Ufer 51, 53, 55 Projekt " The View "

Ein m.E. sehr gelungenes Projekt, dass bereits mehrfach in der Bauphase gezeigt wurde, zuletzt im März 2014. Der Umbau von einem Büro in ein großstädtisches Wohnhaus. Siehe Vorzustand. Ich das Projekt sehr gelungen und ein schönes Beispiel für eine Umnutzung von Bürobauten hin zu großstädtischem Wohnen. Die Lage ist zwar zur Vorderseite recht laut, allerdings hat man viel Grün vor der Nase und einen tollen Blick zur Nationalgalerie, PP etc. Bei den Penthäusern führt eine Treppe hoch, konnte ich leider wegen Gegenlicht schlecht fotografieren. Im Gegensatz zu zahlreichen Neubauprojekten ist hier keine Hofbebauung erfolgt, so dass die Sonneneinstrahlung trotz der niedrigen Januar Sonne auch auf Bodenniveau im Hof wirklich gut ist. Große Fenster und Balkone nach Süden, sowie eine helle Farbe im Hof. Gefällt mir.


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr

Der Innenhof


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr


Schöneberger Ufer by Kleist D, on Flickr

eigene Bilder, gemeinfrei
Kleist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.15, 21:43   #69
ruhrbaron
Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Bochum
Beiträge: 181
ruhrbaron verhält sich einfach unmöglich
Ist eigentlich okay.
nur finde ich wirkt es sehr wuchtig neben dem niedrigeren, kleinteiligeren Schöneberger Ufer.
Ein besserer Übergang zu den Altbauten wäre wünschenswert gewesen
ruhrbaron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.15, 23:17   #70
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Altenburg
Beiträge: 3.256
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Gefällt mir nicht. Durch die Aufstockung stimmt nun weder der Anschluss nach links noch nach rechts. Sieht einfach draufgeschustert aus.
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.15, 23:28   #71
Camondo
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Camondo
 
Registriert seit: 30.08.2013
Ort: Berlin und Paris
Alter: 55
Beiträge: 1.562
Camondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz seinCamondo kann im DAF auf vieles stolz sein
gefällt mir auch nicht, passt weder zu links noch zu rechts davon. und die beiden Obergeschosse wirken plump. Das ganze atmet schwer den Odem der 90er.
Camondo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.15, 08:48   #72
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.907
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von ruhrbaron Beitrag anzeigen
Ist eigentlich okay.
nur finde ich wirkt es sehr wuchtig neben dem niedrigeren, kleinteiligeren Schöneberger Ufer.
Ein besserer Übergang zu den Altbauten wäre wünschenswert gewesen
Sehe ich genauso. Die beiden Altbauten nebenan werden regelrecht erschlagen. Eine Zweiteilung der Fassade wäre hier sicherlich keine schlechte Idee gewesen. Zudem hätte man zumindest auf der rechten Hälfte auf die 2. Ebene des Staffelgeschosses verzichten und so auf einen besseren Übergang zum Altbestand kommen können. Aber wer baut schon gern weniger als er könnte?
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.15, 18:03   #73
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.037
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Erweiterungsbau für das Bundesverteidigungsministerium

Zuletzt #53

Diese Baustelle gibt es gefühlt schon ewig, ohne dass einem ein nennenswerter Baufortschritt aufgefallen ist. Bisher zumindest, denn inzwischen ist doch der Hochbau gut erkennbar. Blick aus der Sigismundstraße nach Westen:




Geändert von Backstein (17.02.15 um 18:23 Uhr)
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.15, 10:44   #74
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.907
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
Derweil hat der Bezirk beschlossen den vorhabenbezogenen B-Plan neu einzuleiten.
Der B-Plan II-125-1 VE liegt seit Anfang Februar öffentlich aus. Bis 6. März können Stellungnahmen abgegeben werden --> Pressemitteilung BA Mitte

Zeitgleich mit dem Beginn der öffentlichen Auslegung fand am 2. Februar eine öffentliche Veranstaltung in der Aula der Allegro-Grundschule statt in der Eigentümer und Bezirk Informationen zum BV gaben.
Mit Baubeginn sei nicht vor 2016 zu rechnen.

Artikel BW
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.15, 19:02   #75
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.907
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Auf dem Grundstück Kurfürstenstraße 55 will die GEWOBAG dieses Wohnhaus realisieren:




(C) HAAS Architekten
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:14 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum