Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.08.12, 17:34   #136
lechaza
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von lechaza
 
Registriert seit: 19.07.2012
Ort: Stuttgart - Leipzig
Beiträge: 225
lechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nett
Nicht übel, vielen Dank für die schnelle Info
__________________
Wenn nichts anderes dasteht sind alle Bilder von mir.
lechaza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.12, 09:21   #137
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.583
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Re. Coca Cola

Den damaligen BZ-Artikel zum Coca-Cola-Neubau kannte ich noch gar nicht. Aber "überdimensionaler Getränkekasten"? Das wäre ja sogar noch irgendwie originell (vgl. Siemens-Bosch Entwicklungszentrum mit Zügen einer Waschtrommel), aber ich kann die angesprochene Ähnlichkeit auf den Enwtürfen gar nicht feststellen außer der Quader-Form und das kann ja kaum gemeint sein. Oder geht es Euch da anders? Das etwas langweilige Rendering hatten wir ja schon mal diskutiert... Man sollte mE daher nicht zu viel erwarten, aber gespannt auf die Umsetzung bin ich trotzdem und ich wusste gar nicht, dass sie schon so weit fortgeschritten ist. Danke lechaza, für die Bilder.

Im übrigen find ich es überaus erfreulich, dass sich inzwischen so viele große Firmen direkt an der Spree niederlassen (auch wenn einige leider nur innerhalb Berlins umziehen um Löhne zu sparen) und neben der nicht gerade genialen aber immerhin recht abwechlungsreichen Architektur langsam sogar ein kleines Hochhaus-Cluster entsteht. Die Media- bzw. Markenspree gilt es daher in meinen Augen kaum zu beklagen oder gar bekämpfen. Man darf doch ruhig sehen, dass Berlin eine Großstadt ist und auch die Diskussion um Firmenlogos scheint mir etwas albern. Die Zugeständnisse an die Bürger (e.g. breiter grüner Uferstreifen) finde ich ja teilweise noch sehr erfreulich, aber einige geben sich ja mit nichts zufrieden was auf den Brachen entsteht. Ich glaube manche Leute sollten sich lieber eine Stadtsimulation á la SimCity zulegen, wo sie dann alles haarklein selbst bestimmen können, statt bei jedem neuen Bauprojekt den Aufstand zu proben.
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.12, 14:04   #138
lechaza
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von lechaza
 
Registriert seit: 19.07.2012
Ort: Stuttgart - Leipzig
Beiträge: 225
lechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nett
Gerne, ich finde auch nicht das es wie ein Kasten aussieht, anscheinend brauchte man mal wieder einen Aufreger. Man kann es nur begrüßen das sich namenhafte Firmen hier ansiedeln. Wichtig ist nur das ein Viertel nicht zum Büroghetto verkommt, wie zum Beispiel das kleine Landesbank-Bank-Areal am Stuttgarter Hauptbahnhof: Der Verkehr beschränkt sich auf ein paar hastige Pendler die Ihren Zug kriegen wollen, ringsherrum große, zwar moderne, aber relativ flache Baukörper und immernoch wenig grün...
Ich glaub aber durch das touistische Potenzial an der Spree braucht man sich desswegen hier keine Sorgen machen.
__________________
Wenn nichts anderes dasteht sind alle Bilder von mir.
lechaza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.12, 17:58   #139
Betonkopf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 334
Betonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer Mensch
nun ja, vergessen wir mal bitte nicht, das es lediglich ein artikel in der BZ war. was bei den renderings verwirrt ist lediglich die strassen- und die spreeansicht. DER grosse wurf ist das coca-cola-gebäude definitiv nicht, darüber brauchen wir wohl kaum zu diskutieren
bin heute bei der vertriebszentrale vom benz vorbeigefahren, offensichtlich bekommt die zur O2-world zugewandte seite tatsächlich dieselbe glasfassade wie das hochhaus (welche im übrigen wohl lediglich vor die schwarze fassade gehängt wird...zumindest vermitteln die angebrachten fassadenteile zur ostseite genau diesen eindruck, ich wurde kurzfristig sogar an den tour-total erinnert...morgen mach ich mal fotos)
kurz OT: @lechaza: werden nicht ziemlich genau hinter dem lbbw-areal das milaneo und die pariser höfe mit jede menge wohnraum etc. hochgezogen? somit wird das büroghetto doch auch bald mit leben erfüllt werden...!
Betonkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.12, 09:43   #140
lechaza
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von lechaza
 
Registriert seit: 19.07.2012
Ort: Stuttgart - Leipzig
Beiträge: 225
lechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nettlechaza ist einfach richtig nett
noch kurz zum LBBW-Areal:
Das stimmt, außerdem gibt es da noch die neue Stadtbibliothek. Aber dennoch bin ich mir nicht sicher ob das reicht, zumindest das Milaneo (ein Einkaufszentrum) wird sich am anderen Ende des viertels befinden, bis dahin gibt es Parkhäuser und Nahverkehr. Und ich befürchte das dadurch schon zuviel Fußgängerverkehr abgezogen wird, sodass bis zur Bank nicht mehr viel übrig bleibt.
Was die Wohnungen der Pariser Höfe und die Stadtbibliothek angeht gibt es natürlich auch Auswirkungen, die halten sich aber auch noch in grenzen. Bin mal gespant wie sich das entwickelt wenn die Pariser Höfe bald fertig und bezogen werden.
Außerdem möcht ich noch anmerken das der Baukörper der Pariser Höfe, wie der der LBBW wirklich riesig ist (die umfassen jeweils mindestens einen Straßenblock) das macht die Aufwenhaltqualität IMHO nicht grad besser. Ich hätte mir da mehr Kleinteiligkeit gewünscht....
Aber sei es drum, alles weitere Bitte im dazugehörigen Forum
__________________
Wenn nichts anderes dasteht sind alle Bilder von mir.
lechaza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.12, 20:53   #141
Betonkopf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 334
Betonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer Mensch
Mediaspree-Projekte an der Stralauer Allee

so...coca-cola bekommt inzwischen die fassade...leider konnte ich sie nur kurz vom auto aus mit dem handy fotografieren (zum glück haben wir da immer mal nen stau). man verbaut unterschiedlich rotgefärbte glasplatten, was durchaus zu den verklinkerten nachbarbauten von MTV und Nhow passt....ganz zu schweigen von der identitätsstiftenden unternehmensfarbe...



bild von mir, vom 14.09.12
Betonkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.12, 13:18   #142
Betonkopf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 334
Betonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer Mensch
Mediaspree-Projekte an der Stralauer Allee

auf dem Gelände der ehem. Bar25 ist aber inzwischen schon ordentlich was los, einige Bagger, es wird ne menge Erde bewegt und seit gestern steht da auch ein Kran...

Bei Coca-Cola wird inzwischen das Gerüst abgebaut...



Bild von mir
Betonkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.12, 13:23   #143
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Betonkopf Beitrag anzeigen
auf dem Gelände der ehem. Bar25 ist aber inzwischen schon ordentlich was los, einige Bagger, es wird ne menge Erde bewegt und seit gestern steht da auch ein Kran...
Das sind die Arbeiten für die Ufer- bzw. Bodensanierung. Die sollten so oder so stattfinden.

@Coca-Cola-Zentrale
Das Fassenmaterial mag ja noch interessant sein, die Fenstergliederung und die Kubatur sind m.E. eher banal. Der Bau wäre wohl am Stadtrand besser aufgehoben.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.12, 20:00   #144
ironson
[Mitglied]
 
Registriert seit: 16.08.2012
Ort: stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 33
ironson sinkt noch etwas mehr in der DAF Beliebtheit
man hätte einen wesentlich spektakuläreren bau, bestehend aus viel glas, stahl und 100 m höhe bauen sollen.. die gesamte mediaspree sollte auf beiden seiten mit modernen bauten bebaut werden! wohnungen und unternehmen , sodass auch dort leben ist und nicht nur alles steril ist. berlin brauch mehr spektakuläre, gewagte architektur bauten! alle bauten haben eine ähnliche höhe, quadratisch und zu langweilig! zudem sollten die namen der unternehmen groß auf den dächern sein und beleuchtet! echt nervig, dass in berlin immer von linken chaoten gegen alles neue reklamiert und demonstriert wird! mehr mut zur gigantischen architektur! in paris, london, madrid gibt es auch das alte aber auch viertel in denen große neubauten stehen, hoch und spektakulär- eine art banken und finanzzentrum.. das brauch berlin auch!

grüße aus stuttgart!
ironson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.12, 20:14   #145
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.728
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Wenn dir nichts weiter als "zu unspektakulär" als Gegenargument gegen durchaus berechtigte Ängste seitens Anwohnern oder der Bezirke einfällt, ist das argumentativ etwas arm. Die Neubebauung des Spreeufers sollte andere Ziele haben, als möglichst viele Tagestouristen zu beeindrucken.

Coca-Cola finde ich ebenfalls etwas banal, andererseits ist man die Banalität (zumindest im Inneren) bereits von der jetzigen Zentrale am Gendarmenmarkt gewohnt, die mit ihren langen Gängen und den Zweierbüros ganz gut zur recht konservativen Denke vieler Mitarbeiter passt
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.12, 20:16   #146
alexsb73
Mitglied

 
Registriert seit: 20.10.2011
Ort: Berlin
Alter: 45
Beiträge: 110
alexsb73 ist im DAF berühmtalexsb73 ist im DAF berühmt
@Stuttgart vs. Berlin

Also ich bin durchaus für spektakuläre Bauten und zwar in Berlin - das Thema Mediaspree sollte man sich allerdings in Berlin ein bißchen auskennen um zu verstehen was die MediaSpree Gegner bewegt und was deren Intention ist.

Hier die "linken" alle in einen Topf zu werfen ist Unsinn.

Übrigens ich war kürzlich erst in Stuttgart - das klingt jetzt wirklich hart - aber das ist eine furchtbar hässliche Stadt - Auch die ganze Atmosphäre dort ist von Spießigkeit und Langeweile geprägt...
alexsb73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.12, 15:00   #147
Betonkopf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 334
Betonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer Mensch
Mediaspree-Projekte an der Stralauer Allee

so...was Neues von Coca Cola:







alle bilder von mir, von heute und mit handy...
Betonkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.12, 08:25   #148
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Mediaspree-Projekte an der Stralauer Allee

Auch die neue Coca-Cola-Zentrale ist m.E. sehr mäßig geworden - hat was von modernisierter Platte:







__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.12, 10:35   #149
rallekoffskaja
Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 217
rallekoffskaja sorgt für eine nette Atmosphärerallekoffskaja sorgt für eine nette Atmosphärerallekoffskaja sorgt für eine nette Atmosphäre
Das passiert halt, wenn man blöckeweise die Flächen an einen einzigen Entwickler vergibt. Da ist Langeweile dann vorprogrammiert. Das muss nicht so sein, ist aber in den meisten Fällen so. Im besten Fall kann man sich noch über eine einheitlich verlaufende Straßen- oder Bauflucht freuen. Oft noch nicht mal mehr das. Insofern war das Ergebnis absehbar und für die nächsten Projekte sind meine Erwartungen klar.
rallekoffskaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.12, 17:34   #150
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.996
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Coca-Cola-Zentrale

Die Coca-Cola-Zentrale s. letzte 4 Bilder in #918 finde ich irgendwie nicht soo schlecht. Irgendwie bleibt mein Auge immer wieder an den Fotos des Gebäudes hängen - keine Ahnung, ob wegen der kräftigen Farbe ist oder dem unregelmäßigen Muster der rotverkleideten Bereiche.

Irgendwie erinnert mich dieses Muster an manche älteren Computerspiele im "klassischen" Design wie Pac-Man, in denen kleine Helden über horizontale Ebenen wandern und irgendwelche Hindernisse aus dem Weg räumen müssen. Kann jetzt auf die schnelle nur dieses Beispiel im Netz finden: http://www.onlinespiele-sammlung.de/pacman/ps/b340.gif

Dieser Pac-Man-Screenshot Bild passt eigentlich ganz gut zu Batos Foto: Klick

Vielleicht gibt's hier ja ein paar Gamer, die wissen, was ich meine.

Auch die kombinierte Feuer-/Polizeiwache am Regierungsviertel von Sauerbruch und Hutton kommt mir in den Sinn.

Ich gebe aber zu, wenn genau diese beiden Gestaltungsmerkmale (Farbe, Muster) nicht vorhanden wären, wäre der Kasten auch für mich völlig uninteressant.
__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:01 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum