Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.07.15, 23:14   #91
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.019
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
- zur Bahnhofseite kommen keine gesprossten Fenster rein, ansonsten sind es wohl aufgearbeitete Fenster, die der Denkmalschutz auch strengst gefordert hatte
- das Firmenlogo sollte eigentlich anders und wohl auch größer sein, doch auch hier strengste Handhabe der Denkmalpfleger. Zuletzt wurde mir aber gesagt, dass keine Farbigkeit im Logo sein darf sondern dass es mit Grautönen zu sein hat - nunja (?)
- der Putz wurde in der Tat als schmutzig-weiß-beige bezeichnet, jedoch wird die Fassade aufgrund ihrer groben Rauhigkeit mE noch etwas eindunkeln (Schmutzpartikel). Ich hätte lieber 2 Dunkelweiß- bzw. Grautöne bevorzugt, also eine Gliederung der Fassade, und dies war tatsächlich auch Wunsch der Architekten, jedoch war das "nur Weiß" die härteste Auflage des Denkmalschutzes
- die Betonsanierung am Hochhaus gestaltete sich wesentlich umfangreicher als gedacht, damit auch langwieriger. Die Tragfähigkeit des Turms und seiner Zwischendecken bleibt dennoch gering und die Nutzer bekommen maximale Deckenlasten als Auflage. Die Sanierung des Hochhauses (+ unter strengen Denkmalauflagen) ist für sich allein ein absolutes Defizitgeschäft, was allen seit Langem bekannt war und daher die ganze Fläche drumrum für entsprechende Nutzungen eingeplant war, um zu refinanzieren.
- interessant wird die Verkehrsauswirkung des Centers auf Antonstrasse und Albertplatz sein - da wird man jetzt erstmal beobachten. Ändern kann man aber später nichts mehr.
- sollte der Vorplatz ein Eldorado "trinkfester Halbstarker" bzw. vielmehr des (mit Verlaub) üblichen "zerlottert-hausierenden Lumpenproletariats aller Spielarten" werden - quasi neuer "Rumhängeplatz mit Bierpipeline" fürs Bahnhofs- sowie Alaunmilieu, dann beabsichtigt man keine Konsequenzen. Die Fa. Simmel toleriert die urbane Situation und wird die Sitzbänke auch bei Ärgernissen nicht wieder abschrauben - heisst es. Ich brachte das mal humorig ins Gespräch, da ich hier großes Potential für einen in dieser Form "lebendigen Stadtplatz" sah und sehe.

Hier ein Fernblick vom Militärhist. Museum: das Turmdach ist wohl mit Zinkblech gedeckt
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.15, 00:02   #92
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.019
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Seltsam, auf antonstädters Bildern von Gestern (Post 88) ist noch eine Farbigkeit im Simmel-Schriftzug zu erkennen. Heute erschien es farblos, wie die Architekten es auch besagt hatten. Sie meinten, noch zu überlegen, wie sie es machen - ggf auch mit Grautönen. Möglicherweise leuchtet es nur Nachts bunt, jedoch wars ja schon Tag bei antonstädters Nachmittagsbild.

^ der Beige-Ton ist in der Tat nicht zu hell und dadurch eher angenehm. In der Visu (im Bild) wars noch klatschweiß.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.15, 09:45   #93
antonstädter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von antonstädter
 
Registriert seit: 20.10.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 897
antonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiell
^Am Morgen leuchtete die Werbung relativ schwach (mag durch die dämmrigen Lichtverhältnisse gegen früh um sechs gewesen sein), am Nachmittag war sie aus, das war das Foto aus der Strab, und sah da schon aus wie auf Deinem Bild. Allerdings leuchtet sie in der Dunkelheit doch recht kräftig in Simmelfarben, wir werden's verkraften.

Mir gefällt der Farbton auch, und er ändert den Charakter des Hochhauses kollosal, dem man nun seine Herkunft aus der Frühmoderne auch wirklich ansieht. Was für ein grober dunkler Klotz war es doch im Vorzustand!

Mit Seitenflügeln wäre das Ganze natürlich noch viel besser gewesen ;-)
antonstädter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.15, 22:29   #94
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.723
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
So das wars erstmal.
Nun haben wir dank userem lieber Herrn Koettnitz einen Baustopp.
Straße und Fußweg darf seit der Eröffnung des Einkaufsmarktes nichtmehr zum Be- und Entladen benutzt werden und der KRan muss auch abgebaut werden.
Die Ausnahmegenehmigung wurde nicht verlängert und das trotz mündlicher Zusage...

Ich sag da zu garnix mehr. Die Verwaltung hat ne Klatsche...

http://www.sz-online.de/nachrichten/...z-3142614.html
Chris1988 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.15, 23:23   #95
antonstädter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von antonstädter
 
Registriert seit: 20.10.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 897
antonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiell
^Nö, hat sie nicht. Wenn man das Chaos in den letzten Tagen dort gesehen hat, ist die Entscheidung nur konsequent. Wie groß wäre das Geschrei, wenn einer der auf der Straße latschenden Selbstversorger vom nächstbesten LKW überrollt würde? Dann wäre natürlich auch selbstverständlich die Stadt Schuld.

Der Investor muss sich fragen lassen, wie er es verantworten kann, dass sein EKZ OHNE vorhandene Zuwegung überhaupt eröffnet wurde. Das finde ich unverantwortlich.
antonstädter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.15, 00:40   #96
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 888
Dunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer Mensch
Dachte ich mir auch Antonstädter. Gier frisst Hirn. JETZT mir dem Finger auf die Stadt zu zeigen, ist in diesem Falle Blödsinn.
__________________
Bilder von mir, wenn nicht anders angegeben.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.15, 07:25   #97
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.723
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Die Fußgänger sind schon vor der Eröffnung gelaufen wie sie wollen. Genauso die Radfahrer. Diese Idioten kommen dir auf der Rechten Spur von der Königsbrücker zur Antonstraße entgegen. Und das obwohl extra Ampeln aufgebaut sind, um die Straßenseite zu wechseln.

Aber das liegt an dem Neustädter "Volk". Da kannst du noch so große Absperrungen und 10 Ampeln aufstellen.
Die würden trotzdem über die Straße laufen...
Chris1988 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.15, 19:10   #98
antonstädter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von antonstädter
 
Registriert seit: 20.10.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 897
antonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiellantonstädter ist essentiell
"Neustädter Volk?" Das verbitte ich mir dann doch ;-)

Davon abgesehen ist es ja wohl kaum überraschend, dass mit Eröffnung des EKZ die Passantenzahl exponentiell zugenommen hat, allein schon deshalb, weil es vorher nicht einen logischen Grund gab, über die Antonstraße zu defilieren, zumindest nicht über deren unwirtliche Nordseite.

Nee, die Schuld liegt hier eindeutig beim Investor bzw. der Baufirma, erster ist dafür verantwortlich, eine Baustelle, die noch meilenweit von einer Fertigstellung entfernt ist, für Besucherverkehr zu öffnen (das ist für mich der Skandal!), es geht ja nun nicht nur um ein paar Restarbeiten.

Letztere, weil sie offensichtlich die Termine verschlampt hat und nicht in der Lage ist, die Baustelle ordentlich abzusichern.

Ich habe mir die Zustände heute beim Warten auf die Strab am Albertplatz mal wieder zu Gemüte führen können - es ist wirklich unglaublich, was sich dort abspielt. Die Stadt musste hier handeln.
antonstädter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.15, 20:11   #99
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.723
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Jetzt mal ganz von der Öffnung des EKZ abgesehen, was würdest du ändern. Wie gesagt auch vor der Eröffnung des EKZ sind dort alle auf der Straße vorbeigelaufen.

Es ist ja schon abgesperrt und beschildert. Es gibt ja schon Ampeln zum Wechseln der Straßenseite.
Und trotzdem laufen alle am Turm vorbei, obwohl man dort garnicht vorbei muss. Es gibt auf beiden Seiten des Turms Eingänge in dne Supermarkt und wer da nur vorbei will, muss nunmal die Straßenseite wechseln oder Fußgänger könnten jetzt auch durch das EKZ laufen.

Eigentlich ist die Situation jetzt besser als vor der Eröffnung.
Chris1988 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.15, 00:27   #100
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.019
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
^ der Kran kann mE problemlos weg - der steht eh noch am Flachbau und wird nicht mehr gebraucht. Ansonsten ist halt der Zeitverzug der Baufirma am HH ursächlich und es wird wohl bald eine Lösung kommen. Ohne Kran kann mE der halbe Gehweg geöffnet werden. Es bleibt Problem des Bauherren, nicht der Verwaltung.

aus der Ferne sieht man die Problemchen nicht.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.15, 14:59   #101
FritzTowner
Mitglied

 
Registriert seit: 12.05.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 144
FritzTowner hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
SZ schreibt, dass Simmel weiterbauen darf!
__________________
Sofern keine Quellenangabe - alle Bilder Copyright by FritzTowner!
FritzTowner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.15, 16:35   #102
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.723
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Heute wurde der Weg von der Königsbrücker hinter dem EKZ zum Turnerweg als Ersatzfußweg freigegeben.

Wird bestimmt trotzdem keiner nutzen..
Chris1988 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.15, 16:09   #103
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.019
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
^ Woher weißt du das? Die hintere Hälfte ist noch nicht gebaut, dort soll auch nur "Schotterrasen" hin, hinten sperren auch noch Bauzäune ab.
Es ist Feuerwehrzufahrt, wird aber keinesfalls für Autos geöffnet. Derzeit wird eine versäumte Radfreigabe geprüft (Schild "Rad frei" vergessen), der Weg ist privat und Herr Simmel (gilt als sehr offen für sowas) muss das entscheiden. Einige sehen in dem Weg eine Umfahrung der Engstelle am Hochhaus, Dauerstau wirds im Weg aber sicher nicht geben.
Die leicht zurückspringenden Fassadenabschnitte der nackschen Rückfront werden legale Graffityzone - also gehe ich demnächst von regem Jugendleben dort aus.

^ Radbügelbaustelle hinterm "Einfahrt verboten"-Schild. Diese Bügel werden mE eher von baldigem Jungvolk genutzt und weniger von Centerbesuchern.
__________________
sofern keine quellenangabe - alle bilder copyright by elli kny
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.15, 23:57   #104
Chris1988
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2014
Ort: Dresden
Beiträge: 1.723
Chris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette AtmosphäreChris1988 sorgt für eine nette Atmosphäre
Elli les mal genau. Ich hab Ersatzfußweg geschrieben. Nix mit Autos

Und ich weiß das, weil dort, als ich von Arbeit aus vorbeigefahren bin, ein provisorisches Schild stand:
Richtung Bahnhof Neustadt und Haupteingang Antonstraße hier lang laufen.
Chris1988 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.15, 00:15   #105
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.019
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
^ das ohne Autos war schon klar, ich meine bloß, der Fußweg ist noch nicht freigegeben - aber wurscht, ich schaus mir morgen nochmal an. Ich war heute hinten (da wo der Lieferwagen steht), da schickt man doch keine Leute lang, da ist noch alles aufgerissen. Aber schön, wenn man dort gern Fußgänger hat - ich sah das Schild heute noch nicht, habe darauf aber nicht geachtet. Also alles gut, Chris. Kann ja sein, dass die Bauzäune Ecke Turnerweg einen Durchschlupf hatten - soweit hinten war ich ja nicht.
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum