Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.17, 12:42   #31
million
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von million
 
Registriert seit: 30.06.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 555
million ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nett
^ Wenn das hier der geplante Entwurf ist, dann muss ich dich enttäuschen - eine durchgehende Fassade:


Bild: Centrum Group
million ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 12:52   #32
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Dann hat sich ggü. den hier geposteten Visus von vor einem Jahr nichts geändert.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 12:57   #33
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.003
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
Ach ok, hatte ich nicht mehr in Erinnerung. Naja, aber wie der Herr im Beitrag sagt, es ist noch nichts entschieden, vielleicht Reko usw. Hoffen wir das beste. Keine einheitliche Glaswand würde ja schon reichen. Wenn/falls dann noch das neue Karstadt eines Tages ggü. kommt, dann wäre dieser Abschnitt echt am A*.
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.17, 13:14   #34
Architektur-Fan
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektur-Fan
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: wichtige Weltstadt
Alter: 40
Beiträge: 1.187
Architektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz sein
^ wobei ich die hier gezeigte Glaswand gar nicht so übel finde. Schlecht ist halt, dass die Aufteilung in zwei Fassaden fehlt, wie @Ben es ja bereits gesagt hat. Außerdem stört mich, daß man aus der Dachlandschaft des Altbaus nicht mehr rausholt. Das Dach des Altbaus sieht im Vergleich zur prachtvollen Jugendstil-Fassade ziemlich verkümmert aus. Ich dachte, wir hätten die Zeiten hinter uns gelassen, in denen man der Dachlandschaft zu wenig Beachtung geschenkt hat.
Architektur-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 14:39   #35
TowerMaranhão
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2013
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 515
TowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein Lichtblick
Die Fassade des Gloria-Palastes stellt ja nun eher keinen großen Verlust dar, auch wenn der gezeigte Entwurf keine Verbesserung darstellt. Schade finde ich es eher um das Görtz-Gebäude mit seiner Klinker-Fassade. Schön wäre es natürlich, wenn die Innenräume des ehemaligen Kinos rekonstruiert werden könnten.
TowerMaranhão ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 14:52   #36
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
^das war schon ein besonderes Stück Westberliner Geschichte:

http://www.imwestenberlins.de/files/...ria-Palast.jpg

wie man am Bikini sieht, kann man aus Bauten dieser Epoche sehr viel machen, wenn man sie wieder herausputzt und dabei behutsam modernisiert. Mehr zumindest, als aus 0815 Architektur, die so in jeder beliebigen anderen Stadt auch gebaut werden könnte.

Ein feines Ausstattungsdetails im Inneren (Treppenhaus):

https://www.berlin.de/ba-charlottenb...tor_lounge.jpg

ein TV Bericht:

http://mediathek.rbb-online.de/tv/Ab...castId=3822076
  Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 15:00   #37
Wohnhaft:Berlin
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 23.06.2013
Ort: Berlin
Alter: 43
Beiträge: 49
Wohnhaft:Berlin hat die ersten Äste schon erklommen...
Es ist vor allem sehr, sehr traurig um das Treppenhaus und vor allem um den Kinosaal, den man z.Zt. wenigstens noch erkennen kann. Das waren ausgesprochen großartige Raumschöpfungen der 50er Jahre. Beides steht nach meiner Kenntnis unter Denkmalschutz - und meiner Meinung nach völlig zurecht. Architektur ist nicht nicht nur die Fassade...
Wohnhaft:Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 15:10   #38
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
^im von mir verlinkten RRB TV Bericht sagt ein Vertreter des Investors ja indirekt, dass man durchaus zu einer Replika bereit ist und die Entscheidung nun beim Denkmalschutz liegt. So wie ich die berliner Denkmalschützer einschätze, werden sie das aber ablehnen, weil nicht authentisch usw (man kennt die entsprechende Mentalität) und daher lieber darauf verzichten, dass diese Raumschöpfungen bzw. Ausstattungsdetails weiter von der feinen City-West des alten Westberlin zeugen. Noch schlimmer, vielleicht wird es sogar solch ein Machwerk, das im Film als "phänotypische" Annäherung beschrieben wird.

Aber hoffen wir mal das beste und die Denkmalschützer stimmen einer Replika zu.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 15:16   #39
TowerMaranhão
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2013
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 515
TowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein LichtblickTowerMaranhão ist ein Lichtblick
Ja, die Innenräume finde ich definitiv auch erhaltenswert. Diese zu rekonstruieren und mit einer neuen Fassade zu kombinieren stellt ja auch eine Möglichkeit dar. Der Investor scheint erfeulicherweise sehr flexibel und entgegenkommend zu sein. Gut möglich also, dass man eine zufriedenstellende Lösung finden wird, hoffentlich mit einem anderen Entwurf.
TowerMaranhão ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.17, 15:28   #40
Pumpernickel
 
Beiträge: n/a
^ich stelle mir das auch kommerziell interessant vor. Immobilien mit Flair und "Geschichte" lassen sich auch auch viel attraktiver vermarkten. Und dann hätten alle was davon. Man kann ja noch Auflagen besprechen, wie für diesen Gebäudeteil aufjedenfall eine öffentlich zugängliche Nutzung wie Handel oder Gastronomie vorzusehen, sodass man die Innenräume aufjedenfall weiter wird anschauen können bzw. diese Teil des Berliner Alltags bleiben, wenn auch nicht mehr als Teil eines Kinos. Auch eine Fassadenreplika inkl. dem Schild fände ich gelungen. Wieso das ganze Objekt nicht "Gloria-Palast" nennen? Solch einen etablierten Eigennamen kann keine noch so gute PR/Werbeagentur erfinden.

Man kann daraus aufjedenfall viel machen, im Interesse aller Seiten. Nur, da müssen eben die Denkmalschützer über ihren Schatten springen, da besteht in Berlin ein gewisser Kult um "Authentizität" bzw. eine "ganz oder gar nicht"-Mentalität.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.06.17, 09:35   #41
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Das Ende des Gloria-Palast scheint nun besiegelt. Die BZ berichtet. Laut eines Gutachtens sei das Denkmal durch frühere Umbauten kaum noch authentisch. Durch die Sanierung könne die „denkmalbestimmende Substanz“ nicht erhalten werden.

siehe auch Artikel in der Berliner Zeitung und im Tagesspiegel
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.17, 14:12   #42
Odysseus
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 809
Odysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz sein
Dann bin ich mal gespannt, was man aus dem Areal macht. Sehr freut mich, dass man den Altbau saniert, bei den Neubauten bin ich gespannt, für welche Architektursprache man sich hier entscheidet, eher was Klassisches oder doch mehr orientiert am Sockelbau des Hochhauses.
Aber seien wir froh, dass nun endlich Klarheit herrscht und man den Istzustand beendet. Auf Dauer ist dieser Gerüstbllick in einer derart zentralen Lage nicht die erste Wahl.
Odysseus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.17, 14:19   #43
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Ein bisschen im Thread blättern und du wirst fündig.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.17, 14:26   #44
Odysseus
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 809
Odysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz seinOdysseus kann im DAF auf vieles stolz sein
Danke bato, habe nur eben in einem Artikel gelesen, dass die Architektur noch geheim sei und erst nach der Entscheidung des Denkmalamts bekannt gegeben werden soll.

Würden die von dir verlinkten Pläne umgesetzt, wäre das doch sehr enttäuschend, insbesondere dass man auf eine Beibehaltung der Parzellenstruktur verzichtet und beide Grundstücke optisch zusammen legt wäre meiner Meinung nach ein großer Fehler.

Und auch architektonisch wirkt das doch alles sehr uninspiriert. Ich würde, wenn es so kommt, von einer verpassten Chance sprechen. Aber warten wir mal ab!
Odysseus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.17, 14:33   #45
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
^
Aber die Entscheidung ist doch bereits gefallen (s.o.).
Von "geheim" kann ich auch nichts finden. Der verlinkte Entwurf ist schon ein ganze Weile bekannt. Ich denke nicht, dass er sich noch wesentlich ändern wird.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:11 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum