Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.09.13, 12:23   #46
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Altenburg
Beiträge: 3.256
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Diese Größenangaben sind doch völlig irrelevant. Es sei denn man möchte ernsthaft Gebiete wie die Dresdner Heide als Bauland ausweisen.
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.13, 15:21   #47
spock99
Mitglied

 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 121
spock99 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Das finde ich genauso.
Doch warum dann nicht diesen Platz nutzen? Vielleicht nicht gerade die schöne Dresdner Heide, aber die vielen Flächen auf der Südhöhe sollten doch viel besser zu nutzen sein.
spock99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.13, 21:40   #48
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.094
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Zitat:
Zitat von spock99 Beitrag anzeigen
Da Dresden nach Berlin, Hamburg und Köln die viertgrößte Stadt Deutschlands von der Fläche gesehen ist, gibt es reichlich Platz, vor allem auf der Südhöhe.
Ganz korrekt ist Deine Auflistung aber nicht. Nach dieser LISTE steht Dresden gegenwärtig auf Platz 12 der flächengrößten Städte Deutschlands.

Sollten nicht zuerst die zahlreichen Lücken in der Dresdener Innenstadt bebaut werden?
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.13, 22:47   #49
spock99
Mitglied

 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 121
spock99 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Korrekt lesen, würde ich sagen.
Dresden ist die viertgrößte Großstadt Deutschlands. Diese sind deiner Liste fett gedruckt. Und da ist Dresden noch vor Bremen und München aufgelistet.
Betrachtet man Gemeinden dazu, ist es klar, dass Angermünde etc. größer sind.
Die Flächen in der Innenstadt. Wiener Loch ist fest geplant, Postplatz soll so bleiben, am Neumarkt ist nur noch ein Block nicht vergeben. Wo sind da die Flächen?
spock99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.13, 23:33   #50
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.094
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Zitat:
Zitat von spock99 Beitrag anzeigen
Korrekt lesen, würde ich sagen.
Dresden ist die viertgrößte Großstadt Deutschlands. Diese sind deiner Liste fett gedruckt.
Da sich meine Aussage auf Deinen Beitrag bezieht und dort nur "Stadt" steht, würde ich sagen: Richtig formulieren! Besonders bei Aussagen zu statistischen Fakten. Die Liste stammt von Wikipedia. Also zu viel der Ehre. Ich habe mich dort nicht beteiligt.




Ansonsten habe ich eine völlig andere Wahrnehmung. Am Neumarkt sind noch jede Menge Lücken.

Den Postplatz belassen wie er ist? OK. Interessante Idee.

Eine andere interessante städtebauliche Lösung ist z.B. der FERDINANDPLATZ .

Handwerker sagen gerne: Das guckt sich doch weg!

Andere meinen, dass es sich dabei um eine zeigenswerte BAUSÜNDE handeln würde.

Geändert von Stahlbauer (19.10.13 um 10:54 Uhr)
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.13, 00:02   #51
Artec
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Jena/Berlin
Alter: 33
Beiträge: 297
Artec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nett
@spock

Die Innenstadt befindet sich innerhab des 26er Rings. Da sind die Baulücken 3stellig. Viel Spaß beim zählen.....
Artec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.13, 13:52   #52
spock99
Mitglied

 
Registriert seit: 10.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 121
spock99 ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
^Beispiele?
spock99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.13, 18:25   #53
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 5.050
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Dresden wird ja insgesamt wachsen, von daher denke ich das es in Zukunft auch das ein oder andere Höhergebaute Haus geben wird.
Der Wiener Platz, um auch einmal beim Thema zu bleiben, ist mit der aktuellen Visualisierung mehr als in Ordnung.
Da ein einzelnes Hochhaus nicht das wieder geben wird, was mehrere Häuser, mit kleinen Gassen (Fußgängerwegen) etc. hergeben.

Von daher werden diese Einzelgebäude das Umfeld Positiver beleben, als ein einzelner Hochbau.
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.13, 15:55   #54
Artec
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2004
Ort: Jena/Berlin
Alter: 33
Beiträge: 297
Artec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nettArtec ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von spock99 Beitrag anzeigen
^Beispiele?
Nimm doch einfach mal Here Maps mit relative aktuellen Kartenmaterial zu Hand und schau dir bspw. das Dreieck Freiberger, Ostra-Allee und Bahntrasse an. Die Fläche dürfte schon annähernd 3stellig an Baulücken sein.

Dann Antonplatz, Ferdinandplatz, etc.
Artec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.13, 18:15   #55
JessePinkman
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.10.2013
Ort: Dresden
Alter: 33
Beiträge: 42
JessePinkman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Und auch hier tut sich bald was: Das PRAGER CARÈE

So siehts bisher aus: eigentlich könnten da auch Pferde weiden. :-)




Und so wird es bald aussehen:

http://www.revitalis-ag.de/index.php..._dresden01.png

Weitere Infos gibt es hier:
http://www.revitalis-ag.de/index.php..._id=77&clang=0

Quelle der Visualisierung: http://www.revitalis-ag.de/index.php..._dresden01.png

und von mir: http://jessepinkmandresden.tumblr.com

Bild ge_urlt siehe PM. C.
JessePinkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.13, 19:22   #56
Dunkel_Ich
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dunkel_Ich
 
Registriert seit: 23.07.2010
Ort: HDN/B
Beiträge: 900
Dunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer MenschDunkel_Ich ist ein geschätzer Mensch
Diese Visualisierung ist leider nicht mehr aktuell.
Dunkel_Ich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.13, 19:42   #57
JessePinkman
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.10.2013
Ort: Dresden
Alter: 33
Beiträge: 42
JessePinkman befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Du hast recht, denn so sieht es jetzt aus:



Quelle: Revitalis Real Estate AG / Pressebild entnommen aus DNN-Artikel.
JessePinkman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.13, 23:39   #58
RianMa
DAF-Team
 
Benutzerbild von RianMa
 
Registriert seit: 03.01.2012
Ort: Berlin/Dresden
Alter: 29
Beiträge: 658
RianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle ZukunftRianMa hat eine wundervolle Zukunft
Bauantrag eingereicht

Am letzten Dienstag (17.12.) hat das Unternehmen Revitalis Real Estate den Bauantrag für das "Prager Carrée" bei der Stadt eingereicht. Im Mai sollen die Bauarbeiten laut aktueller Planung starten. Läuft alles planmäßig, dann kann der Komplex im Herbst 2016 eröffnet werden. Etwa 70 Millionen Euro will das Unternehmen in das Projekt stecken. Im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss wird auf rund 6000 Quadratmetern Platz geschaffen für gewerbliche Einrichtungen. In den oberen Geschossen sind insgesamt 240 Wohnungen auf einer Fläche von 17000 Quadratmetern geplant. Hinzu kommt eine 331 Stellplätze zählende Tiefgarage.

Die Tage des Wiener Lochs sind also gezählt.
RianMa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.14, 10:03   #59
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 45
Beiträge: 4.255
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Invesco Real Estate kauft Prager Carrée von der Revitalia

PRESSEMITTEILUNG 11.02.2014
https://www.altii.de/de/pressemeldun...kt-in-dresden/

Zitat:
Invesco Real Estate kauft Prager Carrée in Dresden von der Revitalis

Mit dem Prager Carrée in Dresden hat der globale Immobilienmanager Invesco Real Estate (IRE) ein weiteres Wohnbauprojekt für seinen Wohnimmobilien-Spezialfonds erworben, der bei der Investoren-KVG Institutional Investment Partners aufgelegt wurde. Bei diesem Kauf handelt es sich um die zweite Transaktion von IRE in diesem Marktsegment innerhalb von sechs Monaten; der Deal ist Teil der europaweiten Ausweitung der Aktivitäten im Wohnimmobiliensektor.

Verkäufer ist - wie schon beim Westside Tower in Frankfurt am Main - die Revitalis Real Estate AG in Hamburg, die zugleich als Kooperationspartner für die Planung und Projektierung der Wohnbauprojekte fungiert.

Das sechs- bis siebengeschossige Quartier Prager Carrée liegt direkt an der Einkaufsmeile Prager Straße in bester Innenstadtlage von Dresden und umfasst oberirdisch rund 32.000 Quadratmetern Bruttogeschossfläche, davon 5.900 Quadratmeter Nutzfläche für Einzelhandels- und Gewerbeflächen. Insgesamt entstehen 241 komfortabel ausgestattete Mietwohnungen und eine Tiefgarage mit 327 Stellplätzen.

...

Für die Architektur zeichnet das Hamburger Büro MPP Meding Plan + Projekt verantwortlich. Baubeginn soll noch im Frühjahr 2014 sein.

Geändert von LE Mon. hist. (17.02.14 um 19:03 Uhr)
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.14, 22:29   #60
Elli Kny
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Elli Kny
 
Registriert seit: 20.09.2013
Ort: Dresden
Beiträge: 5.219
Elli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz seinElli Kny kann im DAF auf vieles stolz sein
Prager Carrèe - coming up next

aktuelle planung:
ende märz - baugenehmigung
baubeginn april, spätestens mai
240 mietwohnungen (36 - 140 qm) - zw. 9 und 12 euro KM
350 pkw-stellplätze in tiefgarage
5900 qm handelsfläche
invest fast 70 mill. euro

2 bauschilder werden in kürze gestellt
die bäumchen am rand der baugrube werden bald gerohdet
nur noch kleinere erdarbeiten vor baubeginn nötig
die bauleitung zieht ggü ins bürohaus prager spitze
der baubeginn soll mit den dresdnern gefeiert werden

hier nochmal der alte entwurf (oben) sowie den aktuellen (unten)


©gärtner + christ gbr (sz-online veröffentlicht)
Elli Kny ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum