Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.05, 15:48   #16
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Neues vom US-Botschafts bau.
ich hab noch reichlich bilder von Straßenarbeiten gemacht, die post ich jetzt einfach mal im Berliner Infraskruktur Thread, falls es lieber hierhin sollte (wo ich eigentlich für wäre, bitte einfach rüberkopieren )

Römischer Hof:
die haben eine neue Baustellen Verkleidung mit einer Computer Grafik in einer super Qualität, für einen moment dachte ich, es wäre die echte Fassade:








US-Botschaft:


Geändert von Jo-King (16.09.05 um 12:34 Uhr)
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.05, 18:42   #17
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Unter-den-Linden 32-34:



Römischer Hof:





US-Botschaft:

Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.05, 20:28   #18
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.003
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
Endlich ist das 32-34 ausgepackt. Ist aber viel zu trist, finde ich! Dachte, die Sandstein-Musterfassade würde an die Straße kommen.

Oh Mann, der Römische Hof sieht ja aus, wie nach dem Krieg!
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.05, 23:54   #19
nikos
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von nikos
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: düsseldorf
Beiträge: 367
nikos könnte bald berühmt werdennikos könnte bald berühmt werden
tolle bilder. wie immer.

ich finde 32-34 auch nur mäßig gelungen. aus der distanz könnte man es für eine edel-platte halten.
nikos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.05, 02:28   #20
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Die Presse hat ja in letzter Zeit die Bauarbeiten unter den Linden (v.a. U-Bahn, Straßen, etc.) als Thema endeckt, hier mal ein beispielhafter Artikel:

"Die Mitte – ein Loch

Wer Unter den Linden flaniert, stolpert von Grube zu Bauzaun. Und zur WM fällt dann noch der Palast"

"...kaum wendet man beim Baustellen-Spaziergang der U-55-Station den Rücken zu, tut sich das erste Hindernis auf: Vor der Russischen Botschaft ist, ohne ersichtlichen Grund, der Mittelstreifen der Linden durch ein Gitter abgesperrt. Man zwängt sich hindurch oder macht einen Umweg über die Straße, aber warum? Später, auf dem zu einem Viertel abgetrennten Bebelplatz, kann der Passant dies erneut erleben: Sinnlos aufgestellte, hässliche Gitter, die niemanden zu interessieren scheinen"



"...die Männer, die aus der ehemaligen Britischen Botschaft neben dem ZDF-Gebäude ein Wohn- und Geschäftshaus machen, auch sonnabends zu Gange. Mit einem Autokran hieven sie eine stählerne Treppe himmelwärts. Und wer zweifelnd fragt, ob das Haus denn bis zum Fußball-Fest 2006 fertig wird, hört ein deutliches „Na klar, det schaffen wir!“Nicht anders ist es an der größten Linden-Baustelle zwischen Staatsoper und Neuer Wache. Von Friedrich II. bis zum Zeughaus tut sich die Erde auf, fahren die Autos Schmalspur."

"Neben der Russischen Botschaft Schinkels Wohnhaus, am Bebelplatz das „Grand Hotel de Rome“, Unter den Linden der „Römische Hof“, ein künftiges Italien-Zentrum und Geschäftshaus,..."

http://www.tagesspiegel.de/berlin/in...938645.asp#art


Ein Tourist ( O-Ton: "Chef eines west-deutschen Kegelclubs ) bringt es in dem Artikel sehr schön auf den Punkt:"„Alle zwei Jahre kommen wir nach Berlin, und immer gibt es so viel Neues. Das muss ja irgendwie auch gebaut werden.“ "
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.05, 15:51   #21
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Neubau US-Botschaft:



angesichts der Tatsache, das da unmengenen an Bauarbeitern rumturnen, wäre ich dazu verleitet zu sagen, das die Botschaft relativ bald stehen wird. Allerdings:
Hab heute mal die Sicherheitskontrolle gesehen, die ein Wagen, der zur Baustelle will durchlaufen muss, dass dauert dann ja doch...(mit nem Spiegel unter den Wagne gucken etc.)

Adlon:

Teile des Innenbereiches werden umgebaut, es entstehen wohl gepanzerte Riesensuiten...



(nähere Infos hier:http://www.netzeitung.de/reise/348362.html)

Die "hübscheren" Poller in der Wilhelmstraße stehen jetzt, jedenfalls die zu den Linden hin...:



sind natürlich um längen besser als die dicken Betonklötze, aber im Prinzip ja trotzdem ein Unding, die Wilhelmstraße wird für Jahre wenn nicht Jahrzehnte damit definitv "geschlossen".... mich grausts jetzt schon vor der US-Botschaft (ich wette mit euch, die werden bei "Gefahr", den Pariser Platz sperren etc.)

Völlig aufgerissener Mittelstreifen:



32/34:
IMO nicht Edelplatte sondern nur Edel, sieht doch gut aus.:



Und der umgebaute Mittelstreifen auf Höhe des Bebelplatzes nimmt langsam Formen an:



Und auch der Bebelplatz ist endlich Bauzaunfrei (jedenfalls zu großen Teilen ):


und am Staatsratgebäude basteln sie auch schon wieder rum:

Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.05, 16:09   #22
nitsche86
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von nitsche86
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 802
nitsche86 wird schon bald berühmt werdennitsche86 wird schon bald berühmt werden
Eine einzige Baustelle.
Hoffentlich lohnt das Ergebnis, und ich hoffe der Pariser Platz wird niemals wegen den Amis gesperrt.

das 32/34 find ich einfach nur billig.
nitsche86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.05, 16:25   #23
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Toll, warum machen sie keine versenkbaren Poller in die Wilhelmstraße? So könnte man die Straße viel leichter komplett binnen Sekunden öffnen oder sperren.
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.05, 16:45   #24
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
@ TheBerliner:

die mittleren zwei sind versenkbar...die anderen sind fest einbetoniert....
(auf diesem 8http://img357.imageshack.us/img357/1447/dscn61827tn.jpg) Bild sieht man IMO diese Silbernen viereckigen "Teller" da kommen sicher auch noch Poller drauf, aber dann halt absenkbar bzw. wahrscheinlich sind sie schon drin)

Versteh ich auch absolut nicht, sicher ne Kostenfrage...aber die Kosten die Straße irgendwann wieder zu öffnen würden auch recht hoch sein, da die Poller ja wieder rausmüssten. Also, warum nicht gleich flexibel und langfristig planen?
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.05, 19:21   #25
nikos
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von nikos
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: düsseldorf
Beiträge: 367
nikos könnte bald berühmt werdennikos könnte bald berühmt werden
danke für die bilder, jo.
ist schon schwer was los.
32-34 finde ich so schlimm nun auch wieder nicht. die fassade wird nachdunkeln, so dass sich dieser eye-catching faktor relativieren dürfte.
nikos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.05, 02:45   #26
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.003
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
- Die Poller waren ja nur noch eine Frage der Zeit und um Längen besser, als die Betonklötze. Aber über das, was die Ecke noch erwarten könnte, wenn erst die Amis da sind, möchte ich mir gar nicht erst vorstellen.
- Schön, dass der Mittelstreifen langsam sichtbar wird!
- Naja, 32/34 finde ich nicht unbedingt hääslich, sondern einfach nur wieder langweilig...

@nikos
Na endlich!!! Um welchen Entwurf handelt es sich dabei noch Mal? Da gab's doch zwei...


Noch 'ne Nachricht bez. des Alten Palais'
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.05, 03:58   #27
Deadeye
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.08.2004
Ort: Berlin/Lüdenscheid
Beiträge: 27
Deadeye befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Noch 'ne Nachricht bez. des Alten Palais'
Endlich kein Studium auf der Baustelle!!!
Deadeye ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.05, 17:12   #28
remy.
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von remy.
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: List
Alter: 42
Beiträge: 235
remy. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Völlig aufgerissener Mittelstreifen:

Jo-King, was passiert denn mit dem Haus? Umbau? Oder handelt es sich wirklich nur um den Mittelstreifen?
remy. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.05, 21:52   #29
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Ist eigentlich schon die polnische Botschaft fertig?
Bilder?

Danke im Voraus, Kent
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.05, 22:58   #30
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.003
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
Ich glaube, dieses Gebäude ist die poln. Botschaft! Wie man sieht, ist bisher noch nichts passiert.
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:05 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum