Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.08, 18:42   #31
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
Die Höhenbeschränkung hat bei missratenen Neubauten (und das passiert ja leider viel zu oft) auch den Vorteil "lieber klein und hässlich als groß und auffallend und hässlich"...
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.08, 14:52   #32
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Nein, ich finde den Bahnhofsturm nicht so charmant, dass sich alle Gebäude selbst in weiterer Umgebung diesem zwanghaft unterordnen müssten.
So ist es. Man kann damit leben, daß er im Rahmen S21 nicht abgerissen werden soll, aber eine die weitere Stadtentwicklung bestimmende architektonische Schönheit ist er gewiß nicht. Käme heute jemand auf die Idee, diesen Bahnhofsturm zu bauen, würden ihn die gleichen, die ihn jetzt hochloben, bekämpfen. Diesen hinsichtlich Fassade, Form und Farbe völlig ortsunangemessenen Disney-Bergfried.


Die Höhenbeschränkung hat bei missratenen Neubauten (und das passiert ja leider viel zu oft)
Die missratenen Neubauten Stuttgarts zeichnen sich gerade nicht durch Höhe aus. Wobei die Stadtpolitik bezeichnenderweise genau die eher mißratenen älteren Hochbauten wie Rathausturm, Tagblattturm oder Hbf-Turm schätzt und mit viel Bürgergeld erhält.


"lieber klein und hässlich als groß und auffallend und hässlich"...
Angst vor der eigenen Courage, wo doch die Stadt meist sogar per Wettbewerb mitentscheidet?
Eine Haltung, welche langfristig allenfalls ins architektonische untere Mittelfeld führte.

Mercedes hätte sein Museum vorsichthalber auch unter der B14-Brücke bauen können.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 19:55   #33
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.219
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
KSP gewinnt wieder einmal und - mich trifft der Schlag, Modell:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/me...satel_1635.JPG

Da ist doch wirklich die Frage, ob der Bestand nicht besser ist. Zwei massive Klötze unförmig versetzt. Ein dickes Dankeschön an den 40m-Mann Hahn, der diese städtebaulich geniale Variante erst möglich gemacht hat.
  • 2. Platz: Jahn, 3.Platz: Auer Weber (Stuttgart)
  • KSP einstimmig entschieden, "weil er am besten auf diesen Platz passt"
  • Nähkästchen: Bülow hatte sich auch für den Standort interessiert
  • Investitionssumme: ca. 35 Mio. EURO (ohne Grundstückskosten), Tiefgarage mit 200 Stellplätzen
  • zweiteiliges Bürohaus, 11 Stockwerke
  • 18.000qm Bürofläche, ca. 1.000 Arbeitsplätze
  • Fertigstellung 2011
  • (Wenigstens stimmt diese Nachricht hoffnungsvoll) Carlyle Group soll sich weiter für Investitionen auf S21-A1 sowie an der Heilbronner Straße interessieren!
Quelle: StZ-Online http://www.stuttgarter-zeitung.de/st...-entsteht.html

Das wäre der richtige Ansatz gewesen.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 20:14   #34
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
Nee, so ein hingepresstes 0815-Glasteil ohne Struktur und Farbe würde hier nicht hinpassen.

Wenn bei dem Siegerentwurf noch die Fassadenmaterialien stimmen (heller Naturstein, bittebitte!!), dann kann das Ganze sehr interessant werden, gerade im Zusammenspiel mit den 3 anderen großen Bauten am Platz (Steigenberger, Hauptbahnhof, Bahndirektion).

Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 20:24   #35
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.219
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Bei den plumpen Kästen kann auch das beste Material oder die beste Fassade nix mehr reißen. Leichtfertig wurde hier eine große Chance verschenkt. Meine letzte Hoffnung ist (verkehrte Welt, ich weiß!), dass der Stadtrat protestiert und die für den Bau notwendige Bebauungsplanänderung verweigert. Wenigstens ein Zeichen muss er setzen, damit solche Hämmer nicht nochmal passieren.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.08, 20:39   #36
pflo777
[Mitglied]
 
Registriert seit: 10.06.2003
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
pflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nettpflo777 ist einfach richtig nett
Es ist nicht konservativ genug, um als "Stadtreparatur" durchzugehen, und auch nicht extravagant genug, um als "Signal" wirkung zu zeigen.

40 m maximalhöhe an der Stelle hätte durchaus einen schönen, schnuckeligen konservativen Bau mit Lochfassade und Sandsteinverkleidung erlaubt. Dazu noch eine leichte überhöhung um den Platz zu markieren. Das ist die Intention, die ich aus der Fassade herauslese.
Das Volumen ist für mich jedoch vollkommen Sinnfrei---willkürlich--abenteuerlich.

In nicht vielen Jahren wird man sich fragen, wieso man das gemacht hat.
pflo777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 08:59   #37
Regent
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 2.010
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Weiss gar nicht was du dich wunderst Wagahai. So langsam duerfte ja Herrn Hahns Vorliebe fuer 0815 Boxen bekannt sein. Der Mann hat in meinen Augen keine, aber auch wirklich keine Ahnung von Architektur. Das Modell geht bei mir noch nicht einmal als Witz durch. Gespannt bin ich jetzt mal auf ein paar Renderings, vielleicht erklaeren die ja warum man sich so entschieden hat.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 09:40   #38
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.219
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Des Witzes Seitenansicht:
http://www.property-magazine.de/galerie/14816/17033/

Juror Prof. Fingerhuth:
  • Besonders städtebauliche Integration und ästhetische Spannung hätten überzeugt
Quelle: Property Magazine http://www.property-magazine.de/wett...den-14816.html
  • Investitionssumme 36-40 Mio. EURO (Anm.: Mit Grundstückskosten wohl früheren Berichten zufolge um die 70 Mio. EURO)
  • Abriss Bestand voraussichtlich schon im Frühjahr 2009
  • Baubeginn Mitte 2009
  • Zwei Baukörper durch Glaspassage verbunden
  • Kleiner Platz an der Friedrichstraße
  • Letztes Wort Stadtrat wg. BBPl.änderung (s.o.)
Quellen:
StN 01.10.08
EZ-Online http://www.ez-online.de/lokal/stuttg...kel1860488.cfm
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 11:18   #39
Trumpysky
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Trumpysky
 
Registriert seit: 02.07.2004
Ort: Stuttgart
Alter: 45
Beiträge: 281
Trumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfachTrumpysky braucht man einfach
Ich kann es nicht verstehen, wie man so was den 1. Preis geben kann. Das Gebäude ist ja nur noch hässlich und das in Bahnhofsnähe.

Man hat hier wirklich eine Chance vertan, wollen wir hoffen dass der Gemeinderat nicht zustimmt, so was kann man nicht als Stadteingang bauen.

OB, Hahn & Co haben hier wieder mal bewiesen, dass die Herren keinen Geschmack besitzen.

Wo sind Ostertag & Co die sollten mal lieber für so was auf die Straße gehen.

Ich hoffe nur, dass die Architekturkammer Baden-Württemberg sich einschaltet und massive Kritik übt. Die hat ja bemängelt das viel zu wenige Architekturbüros bei den Wettbewerben eingeladen werden, das die Auswahl nicht das hergibt was eigentlich den Sinn eines Wettbewerbes sein soll.

Wenn man mal die jüngsten Wettbewerbe mal anschaut sehen bald alle Gebäude gleich aus in dieser Stadt außer Phönixbau oder Kronprinzbau.

Ich hätte mir gewünscht entweder einen zweiten Phönixbau an dieser Stelle, das würde sich besser an die alte Bahndirektion und an den Hauptbahnhof passen oder ein Hochhaus mit 60-70m mit einer außergewöhnlicher Glasfassade mit nächtlichen Leuchteffekten einfach einen Hingucker.
Trumpysky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 16:17   #40
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.219
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Interessant ist ja, dass sich offenbar die Architektenkammer ganz in meinem Sinne (im Rahmen von Diskussion Innenministerium meine ich) auch zaghaft für Hochhauslösungen an sorgfältig ausgewählten Standorten in der Innenstadt ausgeprochen hatte, um eben solche ästhetischen Desaster zu vermeiden. M.E. ist da durchaus ein Umdenken im Gange - ob dieses die Stadtspitze erreicht, bleibt zweifelhaft, aber abzuwarten.

P.S. Herr Ostertag würde sich ja bei einem Protest (pro Hochhaus) selbst keinen Gefallen tun, hat er doch bislang selbst genug ästhetisch fragwürdige Hochhäuser entworfen.

KSP haben ein bisschen was online gestellt:




Quelle: KSP Engel und Zimmermann (unter News) http://www.ksp-architekten.de/index.php?id=2

Baunetz keine Visualisierungen/Modelle zu Konkurrenz-Entwürfen, leider:
http://www.baunetz.de/meldungen/Meld...en_647822.html
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 17:44   #41
Dr.Luv
Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 167
Dr.Luv wird schon bald berühmt werdenDr.Luv wird schon bald berühmt werden
Um Gottes Willen, was für ein unförmiger Riesenklotz...also da wäre mir der Bestand (vielleicht mit einer neuen Fassade) wirklich lieber.
Dr.Luv ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 19:12   #42
Steffen79
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 313
Steffen79 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Was soll man dazu sagen
Ich hoffe, dass man wenigestens genug Platz zwischen Straße und Gebäude lässt. Platz für Fußgänger ist ja da momentan garnicht.
Aber was dieser Vorplatz an der Friedrichstraße soll ist mir unerklärlich. Ich hätte hier gerne einen konservativen Bau gesehen, der die Fläche optimal ausnutzt und genug Platz für Gehwege lässt.

Ich hoffe mal da tut sich noch was, aber da bin ich nicht wirklich optimistisch
Steffen79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.10.08, 19:59   #43
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
Diesen Entwurf muss man doch etwas differenzierter betrachten.

Die Dimensionierung der Baukörper finde ich nach wie vor gut. Die genannte Passage schafft eine gewisse Drchlässigkeit des Areals, die man bislang vermisst.
Zitat:
Aber was dieser Vorplatz an der Friedrichstraße soll ist mir unerklärlich.
Gerade dieser Platz ist gelungen, der vorgeschobene Gebäudeflügel bildet eine sinnvolle Abgrenzung der Friedrichstraße und einen gewissen optischen Schutz dieses Straßenraumes vor der auseinanderfließenden, unförmigen Kreuzung.

Die Fassadengestaltung gefällt mir auf dem neuen Bild jedoch auch nicht. Hier sollte man eine originellere Lösung finden, die dem Bau eine eigene Identität verleiht. Entweder eine hochwertige Lochfassade und Sandsteinverkleidung oder etwas gewagtere, geschwungene Formen, die an die zukünftigen Lichtaugen des Bahnhofs anknüpfen, wären hier zu wünschen...
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.08, 11:38   #44
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.219
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Bestand & Kriegsbergstraße, 25.10.08
Das gelungene Kronencarré im Vordergrund, links hinten Versatel


Bilder:Wagahai

Mal von oben (Kräne dahinter Baustelle Klinikum):

Bild:Wagahai
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.08, 13:09   #45
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Leider setzt sich die Serie unrühmlicher Wettbewerbsentscheidungen fort. Fast möchte man hoffen, daß die Finanzkrise dazu führt, dieses Projekt nicht zu verwirklichen.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:49 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum