Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.11, 10:59   #136
bluesky
Debütant

 
Registriert seit: 26.01.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 4
bluesky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Buchhandlung macht zum 30.03 zu. Modeladen daneben muss wohl auch raus.
bluesky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.11, 19:30   #137
aw_arch
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 04.03.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 8
aw_arch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Auslaufende Pachtverträge ermöglichen hier zur Zeit weitere temporäre Projekte. Im ehemaligen Utopia Shop hat (angeblich auch nur bis 30.3.) die HypnoVereinsbar - von den Ausschank Ost Machern - eröffnet.
aw_arch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.11, 21:50   #138
madmind
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 739
madmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebt
Wenn ich eine ältere Visualisierung des Projektes richtig interpretiere, dann waren doch in den ursprünglichen Plänen die meisten der Häuser in der Sophienstraße von Quartier S nicht berührt. Das wird auch aus der Projekt-PDF deutlich, die man hier runterladen kann. Bedeutet der Auszug aus den Gebäuden nun, dass die nun auch zum Quartier S gehören werden? Oder soll der Bestand so bleiben?

Weiss da jemand mehr über diese möglichen Änderungen? Persönlich würde ich es ja wirklich begrüssen, wenn bis auf die Kirche und dem schönen alten Eckhaus alles plattgemacht wird. Der Bestand ist schon gruselig hässlich.
madmind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.11, 18:26   #139
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 688
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Das Projekt firmiert um. Laut einer Meldung in der STZ möchte der Investor künftig den Namen "Gerber" verwenden, um die Verbindung zum Gerberviertel zu unterstreichen. Eine entsprechende Webseite gibt es auch schon: www.das-gerber.de
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.11, 18:39   #140
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 36
Beiträge: 5.577
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
Hätte man auch früher darauf kommen können! Hört sich sehr nach einem Marketingschritt für höhere Akzeptanz an.
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.11, 19:00   #141
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.967
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Selten so nen bekloppten Namen gehört. Alternativ wäre auch schön "Das Pauline"
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.11, 19:04   #142
Marco
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Marco
 
Registriert seit: 01.07.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 389
Marco sorgt für eine nette AtmosphäreMarco sorgt für eine nette AtmosphäreMarco sorgt für eine nette Atmosphäre
Das Gerber? Sorry, wer hat sich denn den Schrott einfallen lassen? Schön und gut das man eine Verbindung zum Gerberviertel herstellen möchte, aber wäre das nicht etwas eleganter gegangen? Quartier am Gerberviertel oder Gerberviertel Passagen meinetwegen...

Was kommt als nächstes? Die Bohne?
Marco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.11, 20:12   #143
madmind
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 739
madmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebt
Ähm ja, da hat einer aber mal seeehr tief in sein Marketing-Büchlein geschaut. Oder war das die Idee der Anwohner/Lädenbesitzer? Das Ergebnis überzeugt mich jedenfalls nicht.
madmind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.11, 19:09   #144
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 11.079
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Ehrlich gesagt, hat mich das Naming "Quartier S" auch nicht sonderlich beeindruckt. Für mich ist das weder Verschlechterung noch Verbesserung. Anderseits fällt mir auch nix bedeutend Besseres ein...

Habt Ihr Euch eigentlich das geile HD-Video angetan? Aldinger Wolf haben hier wieder einmal gezaubert.

Ansonsten klasse Visualisierungen:

Bild: Bernd Albers Architekten

Sophien-/Tübinger Str.


Sophien-/Marienstr.


Tübinger/Paulinenstr.

Bilder: Aldinger Wolf

Paulinen-/Marienstr.

Bild: Bernd Albers Architekten

Wenn alles so wird wie auf dem Video: Klasse Projekt.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.11, 19:43   #145
aw_arch
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 04.03.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 8
aw_arch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zumindest scheint die Kirche nun doch erhalten zu bleiben, wenn man dem Video vertrauen darf.
Manchmal fragt man sich aber irgendwie doch wie die diese ganzen neuen Flächen in der Stadt vermieten wollen. Wieviele Einkaufszentren/Büroflächen braucht der Mensch? Gerber, Post Areal, Bülow Caré, Mailänder Platz,...
aw_arch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.11, 22:54   #146
madmind
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.03.2010
Ort: Stuttgart
Beiträge: 739
madmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebtmadmind ist jedem bekannt und beliebt
Kann Wagahai nur zustimmen. Die Architektur hat was und wenn wir Glück haben wird das Projekt hoffentlich auch ein Impuls in die angrenzenden Gebiete schicken und so manch hässlicher Architektur den Garaus machen. Klasse ist schon einmal, dass wohl die Marienstraße aufgewertet werden soll, die ja schon einen teilweise ziemlich versifften Eindruck macht.
Wenn ich aber das Video richtig verstehe, dann bleibt nicht nur die Kirche, sondern auch die angrenzenden Gebäude (außer Eckhaus) erhalten. Oder werden die nur abgerissen und durch was besseres ersetzt, das aber nicht zum Gerber gehört?

@aw_arch
Hast ja irgendwie Recht mit deinem Einwurf. Eigentlich bräuchte Stuttgart im Zentrum viel mehr Äcker
madmind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.11, 23:21   #147
aw_arch
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 04.03.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 8
aw_arch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Stimmt, urban farming ist schon ein interessantes Thema ;-)
Städtebau - super. Verdichten, massiv, alles fein. Wollte hier nur die Nutzung nochmal hinterfragen. Ich kann mich z.B. noch an die Überlegung erinnern, als das Hegelmuseum nach einem neuen Standort suchte und hier die Option bestand... Hätte vielleicht auch der Tübinger Straße mit ihrem Subkulturcharakter besser gestanden als ein neues "internationale Modemarken Shopping".
aw_arch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.11, 12:10   #148
gehring
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 29.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 373
gehring ist im DAF berühmtgehring ist im DAF berühmt
prima Visualisierung. Wollen wir hoffen, dass die kirche und das Eckgebäude denn auch wirklich erhalten bleiben. Gleichzeitig muss man immer wachsam sein, ob die Bauausführung auch der Visualisierung entspricht. Nach dem Bau der landesmesse bin ich da immer sehr vorsichtig.
gehring ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.11, 20:00   #149
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 36
Beiträge: 5.577
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
^^ Wieso, was wurde bei der Messe wegrationalisiert.

Der Erhalt des Eckhauses wäre wirklich ein Gewinn. Wenn die Kirche erhalten bleibt, wird man wohl nur für die Dauer der Bautätigkeit ausgezogen sein?!

Ein wenig teile ich die Sorge von "aw arch". Grundsätzlich bin ich der Meinung das das Zentrum und die Königstrasse noch locker ne Menge verträgt. Allein aus Konkurrenz, das sich die Königstrasse etwas ausputzt, mehr einladende Geschäfte und v.a. Gastronomie mit schönen Plätzen zum verweilen. Aber die erwähnten neuen Mall's sind tatsächlich ne Menge Holz. Wenn auch wie gesagt das Zentrum in viellerlei Hinsicht unterversorgt ist, und ich auch nichts von einer totalen Konzentration auf die Königstrasse halte. Das die Händler geschlossen protestieren gegen die kommende Konkurrenz ist klar! Zumindest bei Grundversorgern wie REWE etc. mache ich mir keine Sorgen, bei keinem der neuen Projekte. V.a. ausm Norden weiss ich wie sehnsüchtig man Geschäfte auf dem A1-Areal erwartet, allein die Bewohner vom Killesberg aus dem Bereich Türlenstrasse und auch aus dem Nordbahnhofsviertel! Wenn dann später noch die Wohnbebauung auf dem Gleisvorfeld kommt... (dauert natürlich noch ne Weile ;-) )

Da ich aber die Sorge habe das nach einiger Zeit einer "der Neuen" scheitern könnte, könnte ich mir vorstellen das man bei solchen Projekten so plant das ein gewisser Prozentsatz der für den Handel vorgesehenen Fläche baulich so vorbereitet wird, das er später ohne grossen Aufwand z.B. in Appartments umgewandelt werden kann. Natürlich ist es schwer so etwas einem Investor quasi aufzudrängen, aber in meinen Augen wäre es eine vernünftige Lösung (auch für viele andere Projekte, in denen man sich verkalkuliert hat beim Handelsbedarf!).
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.11, 00:26   #150
aw_arch
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 04.03.2011
Ort: Stuttgart
Beiträge: 8
aw_arch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ein paar schöne Gedanken von Silesia.
Das REWE City zur Zeit sehr aktiv ist finde ich auch ganz gut. In der Stadt einen Lebensmittelvollversorger gabs ja nirgends bisher.
Generell kann man halt wahrscheinlich (zumindest in den ersten zwei Geschossen) wohl auch nichts groß andres anbieten anstatt Shopping. Für die Bürogeschosse vielleicht eher möglich. Kann man mittlerweile solche Projekte nur noch mit Investoren machen? Scheint ja so. Da steckt meiner Meinung nach auch viel Handlungsbedarf dahinter. Hier geht es dann immer eher um Zahlen, Fakten und Vorvermietungsquoten... Ich kann mich noch erinnern als zu mir mal ein Investor meinte Wohnungen auf dem Dach eines Einkaufszentrum lohnt sich für ihn nicht, er verdient mehr Geld wenn er ein Parkhaus drauf setzt.

Ach, und so schlecht würde ich das gar nicht finden, wenn die Gemeinde dauerhaft aus der Kirche ausgezogen wäre. In Stgt mal einen netten Kirchenumnutzungsbau - vielleicht zum Shoppingcenter
aw_arch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:52 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum