Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.12, 00:10   #76
jvbahn25
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 07.04.2011
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 19
jvbahn25 sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Fenster und Fassade werden zuerst abmontiert, bevor ein Abriss beginnen kann; deswegen ist das Haus eingeruestet.
jvbahn25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.12, 17:22   #77
Speer
Mitglied

 
Benutzerbild von Speer
 
Registriert seit: 02.05.2012
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 112
Speer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Wird die Fassade abmontiert, weil man sie wiederverwenden will?
Sie sieht nähmlich sehr sandsteinähnlich aus....
Speer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.12, 20:49   #78
Kleist
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kleist
 
Registriert seit: 22.09.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 1.567
Kleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes AnsehenKleist genießt höchstes Ansehen
Das Schimmelpfeng Haus ist bis auf das EG mit einem Grossplakat verkleidet,genauso wie der Zoobogen.

Soweit ich gehört habe,steht ein Abriss nicht unmittelbar bevor.Die Geschäfte,deren Mietverträge immer nur vierteljährlich verlängert werden,sollen noch nichts von einen Auszugstermin wissen.
Kleist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.12, 09:53   #79
jvbahn25
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 07.04.2011
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 19
jvbahn25 sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Situation vor Ort sieht anders aus. Die Läden im EG, wenn nicht schon geschlossen, machen alle Schlußverkauf.
jvbahn25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.12, 11:59   #80
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.003
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
Wird eigentlich auch der ehem. Gloria Palast für den Atlas Tower fallen? Grenzt ja auf Kudammseite direkt ans Schimmelpfeng an...Ist zwar von außen nicht so der Renner, aber innen kann man immerhin noch das Kino erkennen, was ja auch ganz interessant ist.
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.12, 23:19   #81
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 48
Beiträge: 712
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Dieses Schild hängt mind. schon eine Woche am Schimmelpfenghausrest in der Kantstrasse. Mittlerweile wächst auch ein oberirdisches Rohrsystem.



Quelle: Eigenes Foto
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.12, 08:42   #82
Betonkopf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 334
Betonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer Mensch
super, es scheint also wirklich loszugehen...bin gespannt, ob man beim altbekannten, durchaus schicken entwurf bleibt oder ob dieser noch etwas überarbeitet wurde.
Betonkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.12, 15:09   #83
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Batō Beitrag anzeigen
STRABAG Real Estate hat das Projekt mittlerweile auf der Homepage veröffentlicht.
Wir mir jetzt erst auffällt, behauptet die Strabag, der Breitscheidplatz liege in Mitte. Ob die Charlottenburger schon wissen, dass sie eingemeindet sind?

Geändert von Architektenkind (13.07.12 um 15:12 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert...
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.12, 20:58   #84
Rotes Rathaus
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Rotes Rathaus
 
Registriert seit: 24.09.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 1.626
Rotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle ZukunftRotes Rathaus hat eine wundervolle Zukunft
Atlas Tower

Es scheint sich etwas zu tun (hoffentlich):





Shot at 2012-08-06
__________________
Alle dargestellten Abbildungen - falls nicht anders angegeben - stammen von mir (© Rotes Rathaus).
Rotes Rathaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.12, 10:06   #85
Dunning-Kruger
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Chiemgau
Beiträge: 757
Dunning-Kruger hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Lt. einem Artikel des Tagesspiegel zum Bikini-Haus-Richtfest plant die Strabag mit dem Baubeginn vom Atlas-Tower im Herbst, in ein paar wenigen Wochen. Man könne dies an Rohrlegearbeiten auf dem Breitscheidplatz erkennen, so die Zeitung. Eine Sprecherin der Strabag wird zitiert: „mit Hochdruck“ werde der Bau vorbereitet. Hier der Link.
Dunning-Kruger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.12, 01:13   #86
Der_Geograph
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Der_Geograph
 
Registriert seit: 22.03.2007
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 284
Der_Geograph ist im DAF berühmtDer_Geograph ist im DAF berühmt
Offensichtlich geht es voran. Der Tagesspiegel berichtet, dass den restlichen Mietern des ehemaligen Schimmelpfeng-Hauses zum 1. November gekündigt wurde. Wahrscheinlich wird in den nächsten Tagen ein genauerer Starttermin für den Baubeginn bekannt gegeben. Die Bauarbeiten sollen noch dieses Jahr beginnen.

Tagesspiegel vom 30. September 2012
__________________
Der Geograph:
Er sieht den Berg von unten, die Kirche von außen und die Wirtschaft von innen.
Der_Geograph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.09.12, 13:03   #87
ironson
[Mitglied]
 
Registriert seit: 16.08.2012
Ort: stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 33
ironson sinkt noch etwas mehr in der DAF Beliebtheit
endlich mal eine positive nachricht über dieses projekt "atlas-tower" . ich fände es schön, wenn die city-west so anwüchse wie der potsdamerplatz und so zum pendant zum sony center würde. ich denke es sähe sehr schön aus, wenn das gebäude tatsächlich dort stünde-die skyline der city west würde dadurch schöner werden.

grüßle
ironson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.12, 09:33   #88
nitsche86
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von nitsche86
 
Registriert seit: 26.04.2005
Ort: Berlin
Alter: 32
Beiträge: 802
nitsche86 wird schon bald berühmt werdennitsche86 wird schon bald berühmt werden
Fast schon schade, dass der Bebauungsplan keine weiteren Hochhäuser in der City West vorsieht. Für mich schon jetzt bei weitem die urbanste Ecke Berlins.
nitsche86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.12, 09:58   #89
Hobbyist
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 898
Hobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette AtmosphäreHobbyist sorgt für eine nette Atmosphäre
^
Man wird abwarten wollen, inwiefern die beiden Hochhäuser die Nachfrage am Zoo befriedigen werden können.

Ich kann mir durchaus vorstellen, daß das Europacenter in einigen Jahren in den Fokus weiterer Planungen gestellt wird.
Hobbyist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.12, 08:19   #90
Oranien
Mitglied

 
Registriert seit: 23.12.2010
Ort: London
Alter: 55
Beiträge: 182
Oranien sorgt für eine nette AtmosphäreOranien sorgt für eine nette AtmosphäreOranien sorgt für eine nette Atmosphäre
Laut Architekt wurde die Fassade des Atlas Tower erneut überarbeitet. Grund seien die immer strenger werdenden Klimaschutzvorschriften. Ein Vollverglasung sei zwar auch nach den neuen Vorschriften technisch machbar. Aber wirtschaftlich im Rahmen der in Berlin erzielbaren Mieten nicht mehr darstellbar. Daher werde die Fassade einen erheblichen Metallanteil bekommen.

Das Problem sei nicht der Winter - sondern der Sommer - und die Frage, wie man die Hitze zu vertretbaren Kosten aus den Gebäuden herausbekomme. Oder sie eben erst gar nicht hineinlasse.

Auf absehbare Zeit wird es demnach in Berlin keine Hochhäuser ganz aus Glas geben können. Das wird einige freuen - andere nicht. Ich fürchte ja, die Dinger sehen dann so aus wie das BND-Gebäude...

Eine interessante Entwicklung. Zurück zu den Minigucklöchern der Fünfziger - dem Klima zu Liebe ;-).
Oranien ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:26 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum