Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.08, 10:13   #1
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Polnische Botschaft - Neubau UdL [in Planung]

http://www.welt.de/welt_print/articl...lin-bauen.html

Polen wird für 80 Mio. € eine neue Botschaft bauen. Die Botschaft befand sich bis 2000 UdL, die war dann aber nicht mehr geeignet, seitdem wurde im Grunewald in einer Villa der ehemaligen Militäradministration gewerkelt.

Der UdL-Bau-Abriss und evtl. Neubau scheiterte bisher am Geld. Das ist nun scheinbar da, allerdings ist über den Standort noch nichts bekannt.

EDIT:

Wie man diesem Baunetz Artikel entnehmen kann, steht der Bau UdL unter Denkmalschutz.

Die Architekten Budzynski, Badowski und Kowalewski haben 1998 einen Wettbewerb gewonnen, die Pläne wurden allerdings drei mal verworfen und erst für gut befunden, als der alte Bau integriert wurde. Auf der Seite der Planer, finden sich folgende Bilder dazu:

http://www.bbk.v-net.pl/obiekty/ambasada_1.jpg
http://www.bbk.v-net.pl/obiekty/ambasada_2.jpg

(glaube zumindest, dass das richtig ist. kann jemand polnisch? ("AMBASADA RZECZPOSPOLITEJ POLSKIEJ W BERLINIE") )
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.08, 10:38   #2
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
AMBASADA RZECZPOSPOLITEJ POLSKIEJ W BERLINIE=
Botschaft der Republik Polen in Berlin (Rzeczpospolita = Republik, eine Übersetzung aus der Zeit der Adelsrepublik!)

Die Botschaft soll unter den Linden gebaut werden.

Schau auch da:
http://polskaweb.eu/polen-baut-neue-...lin-98765.html
http://www.polskieradio.pl/zagranica...ykul95176.html
http://www.baunetz.de/botschaft/Polen_90656.html?bild=7

und der Stand von damals:
http://www.berlinonline.de/berliner-...086/index.html
http://www.berlinonline.de/berliner-...053/index.html
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.08, 10:46   #3
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
^^ Ok, dann scheint der alte Entwurf nicht mehr aktuell zu sein.

Außerdem zeigt man sich erstaunt, dass 80 Mio. € bereitgestellt werden, in letzter Zeit soll ein rigeroser Sparkurs was Botschaften etc. angeht geherscht haben...

Der polnische Außenminister sagte, der Neubau solle ein "eindrucksvoller Spiegel moderner polnischer Architektur" werden.
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.08, 10:57   #4
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Das wird ein spannender Bau! Ich frage mich echt, wie Elemente des alten Baus verbunden werden sollen mit einem moderenen Bau?

Andererseits finde ich es gut, dass die Bausumme hoch angesetzt wird!
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.08, 11:16   #5
heiji
[Mitglied]
 
Registriert seit: 01.06.2008
Ort: Elbperle
Beiträge: 68
heiji sinkt leicht in der Beliebtheit
Interessanter Garten, sieht gemütlich aus, bis... ja bis man auf die riesigen Glasfassaden gucken muss.

Weiterhin sehe ich einen Grossteil der Summe von 80 Millionen Euro viel besser in Polen aufgehoben als in einem einzigen Bau in Berlin. Man bedenke mal, dass die Botschaft des weit reicheren Bundes aus Nordamerika gerade einmal 15 Millionen mehr gekostet haben soll.
heiji ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.08, 20:43   #6
abrissbirne
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 398
abrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblick
Würde für den Neubau eigentlich die neu beschlossene Gestaltungssatzung für den Bereich greifen? Oder sind die Botschaften da außen vor?
abrissbirne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.08, 20:59   #7
Nexus 6
Mitglied

 
Benutzerbild von Nexus 6
 
Registriert seit: 07.07.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 200
Nexus 6 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Wie man an den Diskussionen um die US-Botschaft sehen konnte, sind die Botschaften nicht außen vor.
Nexus 6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.08, 13:54   #8
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Dies ist ein Bild von der polnischen Botschaft vor dem 2 Weltkrieg.
Hat jemand eine Ahnung, wo das Gebäude stand?

http://audiovis.nac.gov.pl/obraz/47647
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.08, 23:05   #9
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.003
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
Tiergarten vielleicht? Da standen/stehen ja einige Botschaften...
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.09, 20:18   #10
lolylaska
Debütant

 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 3
lolylaska befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ja ich kann, was muss ich ubersetzen?
lolylaska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.09, 16:18   #11
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Hallo lolylaska,

erstmal willkommen im Forum.

Gut zu wissen, dass du polnisch sprichst...könntest du aus dem letzten von Kent geposteten Artikel herausfinden, wo genau dieses Botschaftsgebäude stand? Würde mich auch interessieren, konnte nur leider nach einigem Googlen nichts finden.

Das Baunetz hatte in einem Artikel aus Januar 2004 übrigens ein Bild der Frontfassade begefügt. Schade...das Gebäude hätte in der Art gut in die Linden gepasst.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.09, 18:02   #12
lolylaska
Debütant

 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 3
lolylaska befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,

danke für die nette Begrüßung, klar kann ich nachforschen, vieleicht kann mir noch jemand aus der Botschaft weiterhelfen, ich habe mich immer gut mit dem diplomaten aus der Lassen str. gut verstandet. mal schauen was ich machen kann

Grüß Sylwia
lolylaska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.09, 20:38   #13
lolylaska
Debütant

 
Registriert seit: 28.01.2009
Ort: Berlin
Alter: 37
Beiträge: 3
lolylaska befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Hallo,

das Gebäude stand am Kürfurstenstraße (Bln Schöneberg), demalige Botschafter war Jozef Lipski, leider ist nicht mehr von der Haus zu sehen, nur noch ungebautes Grundstück der immer noch zur polnisches Eigentum ist.

Grüß Sylwia
lolylaska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.09, 20:51   #14
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Ich hab nur einen älteren Artikel gefunden in der Gazeta!
Im Artikel geht es darum, dass der polnische Außenminister Sikorski ein Fürsprecher des Neubaus ist. Der Bau soll hochwertig ausgeführt sein, und viele polnische Elemente aufgreifen. Kritisiert wird, dass viele andere Botschaften stattdessen geschlossen werden sollen. Neue Entwürfe sind nicht zu finden.

http://wiadomosci.gazeta.pl/Wiadomos..._Berlinie.html
http://www.money.pl/archiwum/wiadomo...,0,383073.html
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.09, 21:34   #15
markus1234
Mitglied

 
Registriert seit: 06.07.2004
Ort: nrw
Beiträge: 165
markus1234 sitzt schon auf dem ersten Ast
Hier mal was zum Thema Polen und Berlin...


Presse, rbb - 13.07.08

über Berlin - Polnische Perspektiven
rbb Kowalski trifft Schmidt - 13. Juli 2008 von Milena Hadatty

Polen in der Geschichte Berlins

Den ganzen Artikel kann man hier nachlesen.

http://209.85.129.132/search?q=cache...ient=firefox-a

Hinweis der Moderation: Die Einbindung des Zitats wurde editiert. Grund: Unerlaubtes Pressezitat.
Bitte künftig auf die Richtlinien für das Einbinden von Texten achten. Vielen Dank.
markus1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:08 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum