Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Dresden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.03, 20:21   #31
Lars
 
Beiträge: n/a
Übrigens die Kuppel soll nun schon bei einer Höhe von ca. 63 Metern sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.06.03, 15:17   #32
Anthony
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Anthony
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: NRW
Beiträge: 411
Anthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nettAnthony ist einfach richtig nett
Zitat:
Original geschrieben von Anthony
Ich habe Ende Dezember ein Foto gemacht, kann es nur leider nicht posten.
Doch jetzt geht's



leider nicht mehr aktuell, aber wie so vieles in Dresden wunderschön...

Geändert von Anthony (13.05.04 um 20:14 Uhr)
Anthony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.03, 20:48   #33
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
trotzdem ein super bild von einem super bauprojekt!
Kai
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.03, 11:44   #34
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
Am Samstag wurden die glocken der frauenkirche geweiht und montiert und haben sonntag 40min lang geleutet (war auch gestern was im MDR zu sehen)

>>Samstag, 7. Juni 2003
Erstmals seit der Zerstörung
Frauenkirchen-Glocken erklingen

Die neuen Glocken der Dresdner Frauenkirche waren am Samstagabend zum ersten Mal gemeinsam zu hören. Die sieben neuen Glocken mit den biblischen Namen "Jesaja", "Jeremia", "Johannes", "Josua", "David", "Philippus" und "Hanna" bilden gemeinsam mit der 1518 gegossenen Gedächtnisglocke "Maria" das stimmgewaltigste Geläut eines sächsischen Gotteshauses in dem 28 Meter hoch gelegenen Glockenstuhl. Die achte Glocke aus dem 16. Jahrhundert ist der verbliebene Teil des historischen Geläuts der Frauenkirche.

Die sieben neuen Glocken waren in der Glockengießerei A. Bachert in Bad Friedrichshall (Baden-Württemberg) gegossen worden. Bei sechs von ihnen war jedoch ein zweiter Anlauf nötig, weil der erste Guss nicht die erwartete Klangqualität hatte.

Die Frauenkirche war im Februar 1945 in Folge der Bombenangriffe auf Dresden ausgebrannt und eingestürzt. Die wiedererstehende Kirche soll im Oktober 2005 geweiht werden. Die Kosten des Wiederaufbaus sind mit rund 130 Millionen Euro veranschlagt. <<

[quelle: n-tv.de -> http://www.n-tv.de/3165209.html]

Kai
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.03, 11:54   #35
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
p.s: hier -> http://www.n-tv.de/3157882.html gibt's viele bilder der weihung!
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.03, 04:01   #36
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.236
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Kuppel der Frauenkirche wird freigelegt

Meldung auf "neumarkt-dresden.de"

Gerüste von der Frauenkirche fallen- Kuppel kommt zum Vorschein

Im Moment kann man per Internet quasi live zuschauen, wie sich die wunderschöne steinerne Glocke der Frauenkirche unter dem abgenommenen Gerüstgestänge hervorschält. Ein faszinierender Vorgang! Dabei ist bereits das obere Viertel der Kuppel frei. Ein neues Gerüst für den letzten Bauabschnitt - der Laterne - wird zylinderförmig aufgebaut. Klicken Sie hier, um aller 5 Min vom Dach des Hilton-Hotels direkt auf die neue Kuppel zu schauen

www.mdr.de/frauenkirche

rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.03, 10:48   #37
Sebastian
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.05.2003
Ort: berlin
Beiträge: 306
Sebastian hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Toll....so weit sind die schon! Ich hoffe der Umbau am Neumarkt folgt auf dem Fuße - bis zum Stadtjubiläum 2006 sollte man einiges geschafft haben! Weiß übrigens jemand, ob der Kulturpalast nun abgerissen wird?
Sebastian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.03, 12:00   #38
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Auf neumarkt-dresden.de gibt es ja ein paar Bebauungspläne zu sehen. Auf manchen ist er in die Planung mit einbezogen (allerdings mit 'abgesägter' Ecke) und auf anderen ist er kein Teil der Neubebauung.
Ich bezweifle aber, dass man bis zum Jubiläum den Neumarkt rekonstruiert hat. Dazu ist zu wenig Geld und Zeit vorhanden, und unumstritten ist das Ganze ja auch nicht.

Geändert von TheBerliner (17.08.03 um 12:03 Uhr)
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.03, 09:41   #39
Ernst
Der Ernst des Lebens
 
Benutzerbild von Ernst
 
Registriert seit: 07.04.2003
Ort: Hamburg und Singen
Beiträge: 733
Ernst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfachErnst braucht man einfach
Oh wie schön! Da sieht man wieder einmal, wie schnell man auch in der jetzigen Wirtschaftslage vorankommen kann und wieviel Geld mobilisiert werden kann, wenn nur der politische Wille da ist; wenn man einfach mit den Planungen und dem Aufbau anfängt statt jahrzehntelang darüber zu lamentieren, wie teuer doch alles ist, wie dies beim Berliner Stadtschloß geschehen ist.
__________________
Für mehr Ernst im Alltag
Ernst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.03, 23:13   #40
Alectoris
 
Beiträge: n/a
Hallo,

ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und kann, da ich in Dresden wohne, etwas zu diesem Thema beitragen.

@ Sebastian

Leider wurde die Entscheidung, was mit dem Kulturpalast geschieht, bis nach der Sommerpause verschoben. Der Investor hat einen erstklassigen Entwurf (Kollhoff sei dank) eingereicht und auch bei der Finanzierung soll es keine Nachteile für die Stadt geben. Wie ich diese Stadt aber kenne, wird es leider nichts mit dem Umbau, denn dazu ist der Stadtrat viel zu zerstritten. Es wird wohl auf die Minimallösung hinauslaufen: innere Modernisierung, aber äußerlich bleibt die Bausünde so wie sie ist. Damit scheinen dann alle zufrieden: die PDS hat ihren DDR-Vorzeigebau, der Stadtrat um den - in diesen Dingen überhaupt nicht konservativen (wozu historisch bauen?) - CDU-Baubürgermeister schaufelt sich kein weiteres (in ihren Augen) Millionengrab und der OB hat sowieso nichts zu sagen.



Ansonsten gibt es aus Dresden auch wenig gute Nachrichten: Militärmuseum wird durch Libeskind verschandelt, am Neumarkt wurden historische Keller abgerissen und eine sehr gut erhaltene Brücke aus dem Mittelalter der Tiefgarage geopfert, bis auf Prisco hat am Neumarkt auch keiner KONKRETE Pläne gemacht (und seine sind auch nur befriedigend) und die neueste Geschmacklosigkeit vor einigen Wochen: auf der Brühlschen Terrasse soll ein Gasthaus mit einer Architektur irgendwo zwischen neuer Synagoge und Barock (wer aber solche Aussagen kennt, weiß, dass von "Barock" da nicht mehr viel zu sehen ist)entstehen.

Einziger Lichtblick ist wirklich die Frauenkirche, die mit ihrem hellen Sandstein die Blicke magisch anzieht.

Der Neumarkt wird auch nie und nimmer 2006 bebaut sein. Von mir aus können sie sich auch noch etwas Zeit nehmen, solange damit verhindert wird, dass nicht eines Tages der Neumarkt mit Geschmacklosigkeiten wie dem Anbau zum Coselpalais zugepflastert sein wird.

Grüße
Alectoris
  Mit Zitat antworten
Alt 19.08.03, 17:47   #41
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Das Coselpalais hat einen Anbau?
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.03, 23:13   #42
Alectoris
 
Beiträge: n/a
Ja, diese Glanzleistung deutscher Architektur (kein Scherz - dieser Klotz steht wirklich einen Steinwurf von der Frauenkirche entfernt und kann von der Brühlschen Terrasse aus "bestaunt" werden), genannt - welcher Hohn - Neues Palais:
  Mit Zitat antworten
Alt 20.08.03, 18:27   #43
TheBerliner
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von TheBerliner
 
Registriert seit: 16.06.2003
Ort: Dresden
Beiträge: 1.491
TheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer MenschTheBerliner ist ein geschätzer Mensch
Na ja, ist wenigstens nicht allzu eng mit dem historischen Gebäude verbunden.
TheBerliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.03, 16:39   #44
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
der innenausbau wird auch 1 zu 1 werden, oder? (natürlich müssen technik und so rein, aber das erscheinungsbild wird so sein wie vor '45 - oder?)
Kai
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.03, 17:21   #45
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.236
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
der innenausbau wird auch 1 zu 1 werden, oder? (natürlich müssen technik und so rein, aber das erscheinungsbild wird so sein wie vor '45 - oder?)
Im Großen und Ganzen ja. Im Detail wird es aber Unterschiede geben, die Orgel beispielsweise soll nicht rekonstruiert werden.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum