Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.10, 00:51   #31
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Schwetzingen: Neugestaltung Schloßplatz

Noch bis Mitte 2011 baut Schwetzingen den zentralen Schloßplatz vor der Kurfürstlichen Sommerresidenz um. Jetzt im Januar laufen die ersten größeren Maßnahmen im Tiefbau an.

Erläuterungsvideo der Schwetzinger Zeitung (8 Min., 30 MB)

Das Video mit Stand März 2009 faßt eigentlich alles Wissenswerte zusammen. Im Rahmen der Vergabe im Wettbewerb konnten die Kosten bisher von ursprünglich rund 5 Millionen auf ca 4 Millionen gedrückt werden.

Bei der im Video erwähnten Barockachse handelt es sich um den westlich der Bahnlinie in Schwetzingen liegenden Teil (etwa 400m) der 10 km langen direkten Sicht- und ehemaligen Verkehrsachse vom Schwetzinger Schloß zum Heidelberger Königstuhl.
Der im Video erwähnte UNESCO-Antrag wurde im Juni 2009 vorerst zurückgezogen (negative vorläufige Bewertung von ICOMOS); vermutlich werden sich Stadt und Land 2010/2011 wieder bewerben.
Was im Video vielleicht nicht ganz rüberkommt, ist wie sehr der Platz von der darauf stattfindenden Außenbewirtschaftung umgeben von Gebäuden des 17ten bis 18ten Jahrhunderts lebt; Schwetzingen ist im Umkreis genau deswegen (neben dem Schloß und dem Erlebnisbad) auch als Ausflugs- und Ausgehziel bekannt.

Es gibt von der Stadt auch noch einen Flyer zum Bauverlauf, der die 5 Bauetappen erläutert.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.10, 00:29   #32
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Unmittelbar zum letzten Post: Schwetzingen hat gestern offiziell einen neuen Welterbe-Antrag bei der UNESCO eingereicht.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.10, 20:44   #33
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
In Schwetzingen soll die Fachhochschule für Rechtspflege des Landes um eine "Justizakademie" ergänzt werden. Die FH befindet sich im Südflügel des Schlosses im ehemaligen Küchentrakt. Die künftige "Justizakademie" soll am selben Standort durch einen Umbau weiterer Teile des Südflügels erstellt werden (im Ober- und Dachgeschoß rund um den Akademiehof), und künftig als zentrale Fortbildungsstätte für die Baden-Württembergische Justiz dienen.

Baufreigabe wurde heute erteilt, energetische Sanierungen laufen bereits seit 4 Monaten.

- Investition: 8 Millionen Euro
- Zuschlag: Aldinger & Aldinger, Stuttgart
- Umbauzeit: 2010 bis 2012
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.10, 13:41   #34
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von kato2k8 Beitrag anzeigen
Hirschberg: "Kommunales Hilfeleistungszentrum"
Das HLZ wuchs zwischenzeitlich auf 9,8 Millionen Investition an; daraufhin wurde ab Januar die Größe des geplanten Baus gekürzt - von 20.000 auf 15.900 m², und die Kosten so schließlich wieder auf 7,7 Millionen zusammengestrichen.

Die Kostendiskussion ging so lang, dass schlußendlich über jeden Ausgabenposten des Projekts einzeln abgestimmt wurde. Dabei wurde u.a. auf den Passivhausstandard, die Akustikdämmung der Fahrzeughalle, diverse Außenmauern und andere Details verzichtet.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.10, 21:10   #35
Umladestelle
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.05.2010
Ort: Kirchheim/Heidelberg
Alter: 35
Beiträge: 36
Umladestelle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Weiß jemand was am/Nähe Schwetzinger Bahnhof gebaut wird? Gegenüber von dem Kreisverkehr. Parkhaus oder P&R oder sowas?
Umladestelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.10, 21:34   #36
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Da kommt ein neuer Kaufland hin. Vermutlich mit Parkhaus. Hab mich auch immer wieder mal gewundert, bis ich mal unten dran vorbei gefahren bin (neben den Gleisen unter der Brücke durch) - da steht das Bauschild.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.10, 11:24   #37
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Nachtrag zu Kaufland Schwetzingen:

Man wird in Zukunft oben von der Brücke wohl direkt ins Parkhaus fahren können - Arrangement ähnlich Ludwigshafen Rathaus. Oben am Kreisel neben der Brücke ist eine der Ausfahrten, derzeit gesperrt, schon mit "Einkaufszentrum" beschildert.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.10, 14:26   #38
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Goldbeck plant derzeit auch in Ladenburg ein Bürogebäude im Industriegebiet Altwasser - visuell aufm Schild ähnlich dem Aurum 05 in Hirschberg, allerdings etwas kleiner ausgelegt.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.10, 09:43   #39
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Bild zu #38, vom Schild abfotografiert:

kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.10, 00:29   #40
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von kato2k8 Beitrag anzeigen
Noch bis Mitte 2011 baut Schwetzingen den zentralen Schloßplatz vor der Kurfürstlichen Sommerresidenz um.
Baustellenbilder:







Der Schloßplatz wirkt mit den kleineren Bäumen deutlich heller als früher. Allerdings auch vielleicht etwas ungemütlicher. Der Schloßplatz besteht aus einer zentralen, aufs Schloß zulaufenden Straße, die auf dem Platz von je zwei Baumreihen gesäumt wird; hinter den Baumreihen sitzt die Außenbestuhlung von ungefähr einem Dutzend Restaurants und Cafes außen rum, die wiederum von der Altbebauung eingerahmt wird.

---
Bildquelle: Eigene Bilder
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.10, 00:30   #41
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von kato2k8 Beitrag anzeigen
In Schwetzingen soll die Fachhochschule für Rechtspflege des Landes um eine "Justizakademie" ergänzt werden.
Man ist fleißig am Bauen:





---
Bildquelle: Eigene Bilder
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.10, 23:49   #42
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Kaufland-Baustelle Schwetzingen:

- Verkaufsfläche: 3300 m²
- Investition: 12 Millionen

(für nen Supermarkt ist das verdammt viel - laut Stadt Schwetzingen geht ein guter Teil in die Fassadengestaltung!)

Es ist mir nicht gelungen eine Visualisierung zu finden. Die Fassadengestaltung "ansprechend" werden und ins Stadtbild passen. In Schwetzingen heißt "Stadtbild" zumindest in diesem Quartiersbereich teilweise historisierend - keine Reko-Bauten im Pseudohistorismus, aber es geht in die Richtung. Für den Kaufland gehe ich von einer überwiegend verkleideten Fassade mit Sandsteinplatten oder ähnlichem Material aus.

Der Bau sieht auf den ersten Blick eher typisch aus, weist aber ein interessantes Detail auf: An der vom Bahnhof abgewandten Seite entsteht ein Aufbau, der in den Proportionen recht gut dem an dem dem Bahnhof zugewandten Ende stehenden Eckhaus entspricht. An besagtem Eckhaus wurde die Fassade entfernt, das Gebäude wird derzeit im Erdgeschoß mit hellroten Sandsteinplatten neu verkleidet. Das Eckhaus wird allerdings nicht integriert, es wird wohl lediglich eine Anpassung vorgenommen. Der Eingang wird im anderen "Eckgebäude" entstehen.

Diese beiden Endpunkte werden durch die anderthalbstöckige Seitenfassade des Gebäudes verbunden. Von dieser sieht man im Moment nur Beton - allerdings kann man schon erkennen, daß dieser noch recht üppig verkleidet wird: Die Notausgangsöffnungen verfügen über um rund 15cm hervorspringende Rahmen.
Vor der Seitenfassade entstand entsprechend anderen "Shoppingstraßen" im Innenstadtquartier eine Alleebaum-Reihe.

Oberhalb des Neubaus wird das Dach auf voller Fläche als Parkraum genutzt werden. Die Zufahrt erfolgt vom benachbarten neu gebauten Kreisel über eine zum Gebäude gehörende Rampe.

Eckgebäude, Bestand, in Sanierung:


Gegenüberliegendes "Eckgebäude", Rohbau:


Seitenfassade, Rohbau:




Kreisel, verdeckt "Einkaufszentrum":


Bildquelle: Eigene Bilder.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.10, 15:55   #43
Malicorne21
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.06.2010
Ort: Meuro
Beiträge: 41
Malicorne21 sitzt schon auf dem ersten Ast
Kaufland Schwetzingen

Das Eckgebäude an der Bahnhofseite ist ein Neubau. Dort wird der Haupteingang zu Kaufland liegen. Das Gebäude selbst ist nur "hübsche Fassade" und dient der Anpassung an die Nachbarbebauung.

Die Stadt Schwetzingen stellt die Architektur des Kaufland Marktes positiv heraus, was sicherlich im Vergleich zu anderen Märkten zutrifft. Allerdings sollte man auch einmal einen Blick auf einen früheren Projektentwurf für dieses Quartier werfen (http://www.architektur-pga.de/htm/pr...jektstudie.htm, der eine ganz andere Qualität aufwies. Hier hat sich aber leider kein Investor gefunden, der den Mut für eine derartige Umsetzung aufbrachte.
Malicorne21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.10, 00:59   #44
kato2k8
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 04.05.2008
Ort: Heidelberg
Alter: 39
Beiträge: 2.246
kato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbarkato2k8 ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Malicorne21 Beitrag anzeigen
Das Eckgebäude an der Bahnhofseite ist ein Neubau.
Neubau ja, aber nicht erst im Rahmen von Quartier VII, sondern schon vorher. Der ursprünglich geplante Edeka sollte dieses auch nicht nutzen, das schon geplante Gebäude wurde erst später (2007?) in die Quartier-VII-Planung aufgenommen. Deswegen "Bestand", das steht im Gegensatz zum Rest nämlich, und wird umgebaut.
Das Gebäude, das da früher vorher mal stand, sieht man vage in diesem Bild. Bebaut wird das komplette Gelände rechts.

Zitat:
Zitat von Malicorne21 Beitrag anzeigen
Allerdings sollte man auch einmal einen Blick auf einen früheren Projektentwurf für dieses Quartier werfen (http://www.architektur-pga.de/htm/pr...jektstudie.htm, der eine ganz andere Qualität aufwies.
... und mal absolut weder zu Schwetzingen noch zur unmittelbaren Umgebung gepasst hätte.
So was hätte man vielleicht nach Schwetzingen-Schälzig stellen können (war da nicht was an der Schnittstelle zwischen Schälzig und Oftersheim-Nord?), aber doch nicht in die Innenstadt. Grad in der Carl-Theodor-Straße. Da hätte man den UNESCO-Antrag gleich sein lassen können

Wens übrigens interessiert, den kompletten UNESCO-Antrag findet man hier.
kato2k8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.10, 14:43   #45
Malicorne21
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.06.2010
Ort: Meuro
Beiträge: 41
Malicorne21 sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Neubau ja, aber nicht erst im Rahmen von Quartier VII, sondern schon vorher
Hm, nach meiner Information entsteht das Eckgebäude gerade im Zusammenhang und als Bestandteil des Kauflands. Zuvor stand dort ein kleinerer, zweigeschossiger "Neubau" aus den 50er/60er Jahren, dem niemand eine Träne nachweint.
Das niedrige, weiße Gebäude ist auf dem Bild im Hintergrund (in der Häuserzeile ganz rechts neben der rechten Baumreihe, Blick von der Bahnhofanlage auf die Carl-Theodor-Straße) schwach zu erkennen.
http://bauer-landschaftsarchitekten....en_bilder.htm#
Bildquelle: Bauer und Partner . Landschaftsarchitekten
Freie Landschaftsarchitekten, Freie Architekten | Pforzheimer Strasse 15 b | 76227 Karlsruhe
Zitat:
... und mal absolut weder zu Schwetzingen noch zur unmittelbaren Umgebung gepasst hätte.
So was hätte man vielleicht nach Schwetzingen-Schälzig stellen können (war da nicht was an der Schnittstelle zwischen Schälzig und Oftersheim-Nord?), aber doch nicht in die Innenstadt. Grad in der Carl-Theodor-Straße. Da hätte man den UNESCO-Antrag gleich sein lassen können
Schon richtig. Ich hatte mit dem verlinkten Beispiel nicht unbedingt die Architektur im Sinn. Vielmehr fand ich das Gesamtkonzept zur Nutzung des Areals mit einer Durchmischung von Einkauf (einschließlich EDEKA), Büro und Wohnen wesentlich spannender und dem Standort angemessener. Ein schnöder Supermarkt ist da eher grenzwertig, wenn auch von der Schwetzinger Bevölkerung gern gesehen. Und ansonsten ist der Gebäudeteil an der Gustav-Hummel-Straße auch nicht unbedingt welterbeverdächtig. Das Umfeld der Carl-Theodor-Straße erfreut sich auch an einigen Bausünden (Volksbank, Post, ...) - das Ensemble ist sowieso nicht unbedingt einheitlich, da wirbeln auch Baustile und Baumassen munter durcheinander.
Zitat:
den kompletten UNESCO-Antrag
Das ist der alte, zurückgezogene Antrag. Den grundlegend überarbeiteten Neuantrag von 2010 habe ich noch nicht gefunden - vielleicht kann jemand aus dem Forum helfen ?!

Geändert von Malicorne21 (23.07.10 um 15:11 Uhr)
Malicorne21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:09 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum