Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.10, 12:15   #91
Baukunst
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Baukunst
 
Registriert seit: 04.11.2009
Ort: Berlin
Alter: 40
Beiträge: 908
Baukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfachBaukunst braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Bato bzw. die Welt: Das habe diejenigen alarmiert, die aus Berlins Mitte am liebsten ein ästhetisches Freilichtmuseum aus Zilles Zeiten machen würden.
Davor muss nun wirklich keiner Angst haben, wer einmal mit offenen Augen durchs Viertel gelaufen ist, sieht genug "Disharmonien", die eine Zille-Ästhetik nachhaltig ausschließen. Noch dazu kann ich mir nicht vorstellen, dass irgendjemand ausgerechnet die Zille-Zeit (= arme Leute in finsteren feuchten Hinterhofwohnungen) zurückhaben will.

Sympatisch finde ich den Sammler und Bauherrn Olbricht, der sich dem Zeitgeist entgegenstemmt und das "Staunen" zulässt - nur obercoole Galerien langweilen doch. Alles in allem also doch überzeugend, trotz gefärbtem Beton.

Geändert von Baukunst (15.04.10 um 12:45 Uhr) Grund: Ergänzung
Baukunst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.10, 23:56   #92
Architektenkind
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Konstantin Beitrag anzeigen
Sah' aus wie ein Atlantikwall-Bunker.
Atlantikwall-Bunker meets Le Corbusier, trifft es eher, finde ich. "Schön" in einem gefälligen Sinne ist das sicher nicht, ich finde es aber trotzdem ziemlich spannend.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 10:52   #93
abrissbirne
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 398
abrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblick
Bei L219 müsste demnächst das Richtfest anstehen:
(Bild von mir)


Uploaded with ImageShack.us" style="float:right; width:auto; margin-left:10px; margin-bottom:10px;" alt="" />
abrissbirne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 10:58   #94
abrissbirne
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 398
abrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblick
L40. Neo-Brutalismus. Dennoch hat das Projekt was, es ragt sozusagen künstlerisch weit über z.B. die 90-Jahre-Bauten auf der gegenüberliegenden Straßenseite hinaus (nicht im Bild).
(Bild von mir)


Uploaded with ImageShack.us" style="float:right; width:auto; margin-left:10px; margin-bottom:10px;" alt="" />
abrissbirne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 11:29   #95
Richard Neutra
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Richard Neutra
 
Registriert seit: 10.07.2009
Ort: Köln
Alter: 28
Beiträge: 745
Richard Neutra ist ein geschätzer MenschRichard Neutra ist ein geschätzer MenschRichard Neutra ist ein geschätzer MenschRichard Neutra ist ein geschätzer Mensch
Ja, irgendwas hat dieser Bau, wirkt wie eine moderne Skulptur.
__________________
Gute Architektur hat einen gelungenen Bezug zur Umgebung, erfüllt ihren Zweck und versucht vor allem nicht Architektur zu sein.
Richard Neutra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 12:46   #96
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.003
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
Kann sich der Architekt diese Skulptur dann nicht in kleinerer Form ins Wohnzimmer stellen ? Oder rüstet man sich für den nächsten Krieg? Da hat der Bunker in der Reinhardtstr. mehr Charme und Leichtigkeit. Auch das andere...An sich geht das ja, aber wenn man daneben dieses kleine Backsteinhäuschen. Das tut einem ja in den Augen weh...
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 13:48   #97
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Armes kleines Backsteinhäuschen...2 Stockwerke mehr hätten ihm gut getan. So wird es immer ein Winzling bleiben.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 15:21   #98
abrissbirne
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.09.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 398
abrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblickabrissbirne ist ein wunderbarer Anblick
Hier noch eine Ansicht von der Nordseite:
(Bild von mir)


Uploaded with ImageShack.us" style="float:right; width:auto; margin-left:10px; margin-bottom:10px;" alt="" />
abrissbirne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 20:36   #99
Johnny
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Johnny
 
Registriert seit: 23.09.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 658
Johnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette AtmosphäreJohnny sorgt für eine nette Atmosphäre
Ja auf der ersten Ansicht hat es was, auf der anderen hat es was von nem Stellwerk (im negativen Sinn). Die Bauflucht wurde auch nicht eingehalten. Es wirkt im zweiten doch SEHR deplaziert.
Johnny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 21:03   #100
GIGI DAG
The real Booty Babe
 
Benutzerbild von GIGI DAG
 
Registriert seit: 17.08.2005
Ort: Kiel
Alter: 34
Beiträge: 469
GIGI DAG ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Dass der Neubau nicht komplett richtig in der Flucht steht, liegt aber an dem Gebäude gegenüber in der Linienstraße. Das wurde seinerzeit nicht in die Flucht gebaut.
GIGI DAG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.10, 22:03   #101
Batō
DAF-Team
 
Benutzerbild von Batō
 
Registriert seit: 30.06.2004
Ort: Frankfurt - Berlin
Beiträge: 6.884
Batō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes AnsehenBatō genießt höchstes Ansehen
Von hinten kann ich mit dem Gebäude eigentlich auch gut leben. Die Fassade ist dort gut strukturiert und vor allem die Proportionen passen noch recht gut zusammen. Zur Rosa-Luxemburg-Straße hin hat die Fassade schon fast was von einer Brandwand. Zu viel Beton (vor allem zu viel grau), zu wenig Fenster.

Unbedingt sollte endlich bald auch mal das daneben liegende Grundstück bebaut werden (wenn möglich mit einem Bau der sich gegenüber dem Bundschuh-Werk nicht zu verstecken braucht - dann aber hoffentlich im positiven Sinne).

Edit: @abrissbirne - dankeschön übrigens für dieses umfangreiche Foto-Update.
__________________
Alle Bilder, soweit nichts anders angegeben, stammen von mir.

Berlin à la carte - die Projektkarte
Batō ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.10, 03:06   #102
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 35
Beiträge: 4.003
Ben ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiellBen ist essentiell
Wer bzw. wie soll man da drin eigentlich wohnen? Bei diesen Wohnungsgrundrissen fragt man sich, ob man bei der Planung des Hauses überhaupt die Wohnungen mit einkalkuliert hat. Wenn die Terrasse größer ist, als die Wohnung selbst, stimmt doch was nicht...Das Ding, mit deinen schwarzen, fensterlosen Wänden, scheint nur provozieren zu sollen (oder so ähnlich; deutsche Sprache, schwere Sprache) , in Farbe und Form. Von einem praktischen Nutzen keine/kaum eine Spur. Als Buchstütze hätte es allerdings durchaus seinen Reiz.
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".

Geändert von Ben (02.05.10 um 03:37 Uhr)
Ben ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.10, 03:21   #103
Beschty
Nachtwächter
 
Benutzerbild von Beschty
 
Registriert seit: 27.05.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 472
Beschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein LichtblickBeschty ist ein Lichtblick
Nach der vollständigen Enthüllung des Klotzes gefällt er mir auf einmal ganz gut. Durch die zerklüftete Formensprache und den dunklen Beton wirkt es wirklich mehr wie eine Skulptur, als ein Wohnhaus.
Und die soziale Komponente ist auch nicht zu verachten. Immerhin können Tagger, StreetArt Künstler und Sprayer auf der wunderbar großen dunklen Fläche im Erdgeschoss ihrem Hobby nachgehen und etwas Farbe auf den Bau bringen
__________________
Bilder o. Quelle ©Beschty
@DAF Berlin Běijīng Tiānjīn Shànghǎi HongKong Guǎngzhōu Paris London Gardasee MUC
Beschty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.10, 13:23   #104
Konstantin
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Konstantin
 
Registriert seit: 05.10.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 3.781
Konstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle ZukunftKonstantin hat eine wundervolle Zukunft
Sammler-Häuser

Lauf Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung ist das ein Haus für die Kunstsammlung eines privaten Sammlers (Roger Bundschuh). Diese liefern sich - nach FAS-Autor Niklas Maak - in Mitte zur Zeit einen "sangiminianohaften" Wettbewerb um das bedeutenste Haus für Kunst. Parallel eröffnete Freitag in der Auguststraße das "Me"-Haus des Sammlers Thomas Olbricht (Ex-Wella-Chef). Über die Architektur kann sich jeder eine Meinung bilden....
__________________
Ubi bene, ibi patria. Aristophanes
(C) für Abbildungen, soweit nicht anders angegeben, bei mir
Konstantin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.10, 14:45   #105
million
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von million
 
Registriert seit: 30.06.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 555
million ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nettmillion ist einfach richtig nett
Also ich würde da Bundschuh zum Sieger erklären. Man muss sich den Bau mal von Nahem ansehen, der Beton ist besonders an den Kanten sehr gut verarbeitet.
million ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:00 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum