Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.12, 01:56   #136
Speer
Mitglied

 
Benutzerbild von Speer
 
Registriert seit: 02.05.2012
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 112
Speer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
meine rede, carlos!
ich denke die frage auszudiskutieren, ob malls sinnvoll sind oder nicht, gehört hier nicht rein.
fakt ist, das man sich mit diesem bau nicht vom kindergartenniveau der stadtplanung bewegen wird, da es keine meisterleistung ist an jede freie ecke eine einkaufsmall hinzuklatschen, definitiv nicht. das ist langweillig und hat mit einer stadt wenig zu tun
Speer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.12, 11:03   #137
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
Da die allgemeine Kritik an Shopping Malls, aka. Einkaufszentren in euren bisherigen Beiträgen so hervorgehoben wurde, ist die Verweigerung einer Diskussion darüber schon etwas verwirrend. Ihr hättet euch nämlich euer Statement auch gleich ganz sparen können; pseudo-gesellschaftskritische Allgemeinplätze zu lesen und darauf reagieren zu müssen macht nämlich auch keinen Spass.

Die Frage ob Malls oder 'kleine alternative Läden' besser sind, stellt sich überhaupt gar nicht, dass ist eine Gegenüberstellung die es so überhaupt gar nicht gibt, da das Angebot dieser beiden Geschäftsformen sich üblicherweise wenig oder gar nicht überschneidet. Die Diskussion über Nutzen und Nachteilen von Einkaufszentren an sich oder speziell am Alexanderplatz ist auch etwas, was man nicht mit Nennung von ein paar Schlagworten abhaken kann, dazu ist das Theme viel zu komplex. Egal wie man zu dem Thema steht, sollte man übrigens auch anerkennen, dass der Alexanderplatz erst durch die Konzentration an großen Einzelhandelsflächen (Kaufhof, Alexa, Mitte, Berolinahaus) als Einkaufsgegend attraktiv geworden ist. Wenn man sich über die Stadtentwicklung äußert, sollte man diesen Fakt nicht außer acht lassen. Kleine alternative Läden mit lieben Menschen drin können sich die dortigen Mieten übrigens sowieso nicht leisten, sondern nur Läden von bösen Megakapitalisten, so dass es eigentlich völlig egal ist.

Kommen wir mal zum Alea. So weit ich das aus den Meldungen über das Projekt herauslesen konnte, handelt es sich um ein Haus mit etwa 10.000 m² Nutzfläche für Einzelhandel. Ich würde so etwas einen größeren Supermarkt nennen, aber nicht Einkaufszentrum. Über die Architektur wurde in diesem Thread schon recht ausgiebig diskutiert - ich finde es ist zwar keine Schönheit, aber es ist auch nicht peinlich baim Ansehen.
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.12, 11:30   #138
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 48
Beiträge: 712
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@necrokatz: Gut argumentiert . . .
Was ergänzt werden kann, es handelt sich beim Alea 101 gar nicht um eine Mall, sondern die Läden werden nach außen gekehrt (so wie bei der "Mitte/ Hines" auch bereits umgesetzt), d.h. es gibt keinen, die Massen absorbierenden, Eingang. Jeder geht in den Laden o. Restaurant, der es will, oder flaniert nur um die großzügige Schaufensterfront drumherum. Von daher wird, erfeulicherweise das Thema Stadt an diesen Ort zurückgebracht.
Was die Alea's Architektur anbelangt . . . naja, das ist ein ganz anderes Thema
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.12, 13:14   #139
Betonkopf
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 334
Betonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer MenschBetonkopf ist ein hoch geschätzer Mensch
...zudem werden im Alea 101 auch noch ca. 1700qm Wohnraum in den oberen Etagen geschaffen. Was will man mehr?
Betonkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.12, 14:10   #140
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.585
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Eigentlich wurden alle relevanten Argumente schon von tel33, Necrokatz, Matte und Betonkopf genannt, sodass ich nur zustimmen kann. Am Alexanderplatz passiert eben auch nur das gleiche wie in der West City (Umgebung Zoo etc.) und in der sogennaten neuen Mitte (Potsdamer & nun Leipziger Platz etc.) rund um die langen Einkaufsstraße: eine weitere Konzentration. So lange viele Touristen dort gerne einkaufen und auch die Berliner diese Orte frequentieren, wird es damit auch weitergehen. Sicher ist auch ein Grad an Spekulation dabei, aber wenn der Markt es gar nicht hergibt, passiert so etwas i.d.R. auch nicht in diesem Ausmaß (vgl. tel33). Für den Alexanderplatz weist das Alea 101 mE aus den von Matte und Betonkopf genannten Gründen sogar ein vergleichsweise gutes urbanes Konzept auf. Auch wenn das Größenverhältnis hier fast umgekehrt ist, sind Ladenzeilen unten in Kombination mit Wohnungen oben ja geradezu die klassische Kombination. Wenn die Kundenströme dann auch gleich wieder auf den Platz ausgespuckt werden, statt in den Gängen zu verschwinden, ist es umso erfreulicher. Die Architektur des Alea 101 finde ich persönlich auch nicht berauschend, aber kann damit am Alex im Grunde gut leben (die Diskussion hatten wir aber eigentlich auch schon zu Genüge was das Rendering angeht). Und was die Chancen auf eine Vereitlung dieses "Klotzes" angeht, sie den Titel dieses Subthreads "Alea 101 am Alexanderplatz [im Bau]". Da bist Du zu spät, auch wenn es am Alex allgemein eher schwer werden dürfte Bauvorhaben zu verhindern. Vielleicht ändert sich das nach der heftigen Schelte aus Architektenkreisen und von Senatsseite (auch Wowi) ja langsam.

Für eine allgemeine Diskussion zu shopping-malls in Berlin und insbesondere deren zunehmende Dichte sowie potentielle Verdrängung/ Kannibalisierung, empfehle ich den Interessierten aber einfach mal einen Abstecher in folgenden Sub-Thread:
http://www.deutsches-architektur-for...ead.php?t=1413

Sonst, so befürchte ich zumindest, vermischen sich hier die Argumente doch zuu sehr: Ästhetik, Städtebau allgemein und Städtebau in engerem bezug auf den Alex - so sehr ich sonst für einen regen Austausch über allzustrenge Threadgrenzen hinaus bin. Um Wiederholungen zu vermeiden, kann man diesen Thread zudem mal etwas zurückverfolgen, da wurde die Diskussion um die Ästhetik wie gesagt auch schon mehrfach geführt.
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.12, 22:09   #141
Echter Berliner
[Mitglied]
 
Registriert seit: 31.12.2011
Ort: American Sector
Beiträge: 829
Echter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfachEchter Berliner braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Carlos Beitrag anzeigen
meiner Meinung nach basieren wir in Deutschland mehr und mehr auf größere "shopping malls" was mir so schon nicht gefällt. Ich finde die alternative einzelne Läden an den Straßen viel anschaulicher. Zusätzlich wurde doch gerade erst am Alex das Alexa eröffnet. Allerdings am aller schlimmsten finde ich das Design des Gebäude.

Ist aber nur meine Meinung...
Carlos sprach wohl nicht von alternativen Läden, sondern von einer Alternative zum jetzigen Projekt. Ich bin mit meiner Vorstellungskraft nicht so weit. Kann mir schwer eine bessere Alternative vorstellen.

Ich finde solch eine futuristische Architektur kann durchaus einmal interessant wirken, wenn ich mir auf der anderen Seite des Fernsehturms ein weitgehend historisierendes Marienviertel vorstelle.

Was mich am Alea etwas stutzig macht, ist die oberste Ebene. Erst dachte ich, die ist einfach verdreht. Was ich als Konzept gut fände. Die Seiten sind aber wohl nicht symmetrisch, sondern unregelmäßig verzogen, jedenfalls zum Teil. Vielleicht habe ich mich auch verguckt.

Das Alexa sähe gut aus, wenn man an ein paar wenigen Stellen noch ein paar Fensterelemente eingesetzt hätte, wie sie an der Haupteingangsfront oben zu sehen sind.
Echter Berliner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.12, 15:24   #142
Der_Geograph
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Der_Geograph
 
Registriert seit: 22.03.2007
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 284
Der_Geograph ist im DAF berühmtDer_Geograph ist im DAF berühmt
Hier einmal eine interessante und etwas erhöhte Ansicht. Die Betonwanne ist nun komplett und der Bau des eigentlichen Gebäudes wird nun bald beginnen. Allerdings habe ich eine solche Konstruktion mit derartigen Stützen noch nie zuvor gesehen. Wahrscheinlich ein gutes Indiz auf den komplizierten Baugrund.

__________________
Der Geograph:
Er sieht den Berg von unten, die Kirche von außen und die Wirtschaft von innen.
Der_Geograph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.12, 16:55   #143
MattSid
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von MattSid
 
Registriert seit: 16.01.2011
Ort: Rom - Berlin
Beiträge: 250
MattSid ist im DAF berühmtMattSid ist im DAF berühmt
^^ Absolut interessant, wie hast du den Foto gemacht? wohnst du in die Rathauspassage?
Diese Stuetzen sind mir nicht neue, habe ich etwas ahnlich bei der B1 U-Bahn Baustelle in Rom gesehen:
http://www.romacapitalenews.com/wp-c...iere-metro.jpg
http://www.romacapitalenews.com/lavo...al-31-ottobre/

--------------------
Hinweis der Moderation: Die Einbindung der Bilddatei wurde in einen Link geändert. Bitte künftig auf die Richtlinien für das Einbinden von Bildern achten! Vielen Dank.
Bato
MattSid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.12, 17:41   #144
florian
Mitglied

 
Registriert seit: 20.04.2003
Ort: Moers
Alter: 35
Beiträge: 187
florian ist im DAF berühmtflorian ist im DAF berühmt
Diese Art der Baugrubenaussteifung kommt dann zum Einsatz, wenn eine Rückverankerung des Verbaus nicht möglich ist. Gründe dafür können u.a. bestehende Bauwerke in der Nachbarschaft (U-Bahn-Tunnel, Tiefgaragen, etc.) oder fehlende Genehmigungen der betroffenden Nachbarn sein.
florian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.12, 19:56   #145
MattSid
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von MattSid
 
Registriert seit: 16.01.2011
Ort: Rom - Berlin
Beiträge: 250
MattSid ist im DAF berühmtMattSid ist im DAF berühmt
Die Alea101 Webseite wuerde aktualiziert, es gibt neue Renderings (auch von der Innenhof) und Informationen:


Quelle: http://www.alea-101.de

--------------------
Hinweis der Moderation: Die eingebundenen Bilddateien wurden gelöscht. Bitte künftig auf die Richtlinien für das Einbinden von Bildern achten! Vielen Dank.
Bato
MattSid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.12, 20:07   #146
damar
Mitglied

 
Benutzerbild von damar
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: Bayern & HH
Alter: 33
Beiträge: 189
damar könnte bald berühmt werden
Sauerbruch Hutton sind tolle Architekten, aber dieses Alea 101-Projekt ist echt grauenhaft.

An sich kann so ein Aufeinanderstapeln von Kubaturen ja spannend sein, aber in diesem Falle wirkt alles viel zu massiv und unproportioniert. Nicht zuletzt wegen der arg sichtbaren Dachaufbauten kommt mir dieses ungelenke Gebäude in Hamburg in den Sinn ...

http://upload.wikimedia.org/wikipedi...ker_01_KMJ.jpg
damar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.12, 21:26   #147
mkwiteaux
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 281
mkwiteaux ist im DAF berühmtmkwiteaux ist im DAF berühmt
^

Dass das in Hamburg ein Bunker ist und nicht bloß ein "Gebäude", weißt Du aber schon, oder?
mkwiteaux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.12, 21:33   #148
necrokatz
Mörderkätzchen
 
Benutzerbild von necrokatz
 
Registriert seit: 31.05.2008
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.295
necrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Menschnecrokatz ist ein hoch geschätzer Mensch
^^ Das ist sogar ein recht gut erhaltenes Exemplar von einer Flak-Festung, wenn man mal von den Umbauten absieht. Also ein erhaltenswertes Denkmal...
necrokatz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.12, 23:22   #149
damar
Mitglied

 
Benutzerbild von damar
 
Registriert seit: 28.11.2005
Ort: Bayern & HH
Alter: 33
Beiträge: 189
damar könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von mkwiteaux Beitrag anzeigen
^

Dass das in Hamburg ein Bunker ist und nicht bloß ein "Gebäude", weißt Du aber schon, oder?
Ja, weiß ich. Der Bunker in Hamburg ist ein großes, massives Gebäude, ein Solitärbau und hat einen sehr speziellen Dachabschluss (aus militärischen Gründen).

Das Alea 101 ist auch groß, massiv und bestitzt eine für den Kontext ungewöhnliche Kubatur (insbesondere in den oberen Bereichen). Weshalb eigentlich?
damar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.12, 13:19   #150
jan85
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.07.2008
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 1.585
jan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunftjan85 hat eine wundervolle Zukunft
Ich weiß nicht. Sooo häßlich finde ich das Ding gar nicht mal, es ist zumindest interessant und wird dem Alex nicht weiter schaden. Eher im Gegenteil. Und die Wohnungen scheinen recht nett zu werden, wenn man von den Renderings ausgeht. Es hätten nur ein paar mehr sein dürfen...
jan85 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum