Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.08.18, 21:10   #136
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.919
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Alles in Allem werden auf engstem Raum 17 Hochhäuser zwischen 39 und 88m stehen. Denke es wird dass erste, geschlossene Cluster münchen.

Wenn auch nicht von der Höhe so prägnant in der "skyline" der city, aber dennoch eine Ansammlung von 17 hohen Gebäuden, wie sie auf so engem Raum nirgendwo in MUC stehn. Hatte noch auf nen 88m Südtower gehofft.

So wünsche ich mir weitere Neubaugebiete.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.18, 21:19   #137
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: CHN
Beiträge: 5.218
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Das neue ist (anders als in den 70ern mit ähnlich vielen Hochpunkten in deren damaligen Neubauvierteln), dass die Hochpunkte in den Blockrand integriert werden und nicht dutzende Meter Abstandsgrün aufweisen.

Was in der Bayernkaserne geht, sollte auch im Bahnhofsviertel möglich sein, wo schon lange diskutiert wird, dort mit HH nachzuverdichten.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.18, 21:27   #138
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.919
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Eigentlich sollte man bei der Wohnungsnot davon ausgehn, daß das der neue Münchner Standard wird. Egal, ob für Nachverdichtungen oder komplett neue Gebiete.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.18, 21:34   #139
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: CHN
Beiträge: 5.218
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Vergleichen wir das mal mit der PEK, deren Konzept im Jahr 2001 vorgestellt wurde. Heute hätten wir dort vermutlich 3.500 WE.

Am besten wird die Bayernkaserne gleich noch mit einer Seilbahn an den FFR und die umliegenden U-Bahnstationen angebunden.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.18, 22:08   #140
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.919
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Ja, das wäre natürlich super. Würde die Bayernkaserne stark aufwerten. Bin auch schon sehr gespannt auf das Design des Nordtowers.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.18, 22:03   #141
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: CHN
Beiträge: 5.218
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat Iconic:
Das Problem soll nun dadurch gelöst werden, dass die Fußgängerwege auf beiden Seiten in "Arkaden" also unterhalb der Gebäude verlaufen werden. Ich bin gespannt, ob das bei Neubauten wirklich angenehm wirkt oder eher dunkel und finster...
Hier ein Bild vom B-Plan wie das gelöst wird. 4 Meter Breite Überstand, 2 Stockwerke hoch. Ich denke, das dürfte vertretbar sein und nicht zu drückend wirken:

MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.18, 09:09   #142
Schachbrett
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Riemerling
Beiträge: 809
Schachbrett könnte bald berühmt werden
Baubeginn mit Verlegung von Versorgungsleitungen soll 2019 sein.
Bau von Wohngebäuden soll ab 2021 erfolgen.
Schachbrett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.18, 11:45   #143
Martyn
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 27.08.2008
Ort: München
Beiträge: 718
Martyn ist im DAF berühmtMartyn ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von Schachbrett Beitrag anzeigen
Baubeginn mit Verlegung von Versorgungsleitungen soll 2019 sein.
Bau von Wohngebäuden soll ab 2021 erfolgen.
Näheres dazu steht in folgendem Artikel. Bis 2030 soll das Gebiet 15.000 Einwohner aufnehmen. Die Verlängerung der Tram 23 über den Frankfurter Ring hinaus gilt als unumstritten, nicht jedoch die Querverbindung zwischen U2 und U6. Eine Tram wäre demnach der Tod der projektierten Spange U26, letzterer wird jedoch keine Realisierungschance vor 2037 eingeräumt.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen...jekt-1.4250074

--
Martyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.18, 15:00   #144
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.919
Munich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfachMunich_2030 braucht man einfach
Also ich wäre dafür, Baubeginn von Wohngebäuden 2025 und Fertigstellung 2037!

Das Gelände lag jetzt 2 Jahre brach!!! Was hat man von 2017-2019 gemacht? Warum da nicht Verlegung der Versorgungsleitungen?

München kann keine Wohnungsnot haben!

Sowas Lächerliches, wie das Kasperltheather um die Bayernkaserne hab ich selten erlebt!
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.19, 22:43   #145
sweet
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2016
Ort: München
Beiträge: 663
sweet könnte bald berühmt werdensweet könnte bald berühmt werden
Der Bezirksausschuss Freimann fordert einen weiteren Kinder- und Freizeittreff auf dem Areal der Bayernkaserne. (Beschlossen sind schon Schulen, Sportstätten, Kitas, ein Alten- und Servicezentrum für die gut 15.000 neuen Einwohner):
https://www.sueddeutsche.de/muenchen...jekt-1.4497533
sweet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.19, 21:25   #146
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.772
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Laut den aktualisierten Bildern von google maps sieht man, dass inzwischen viele Altgebäude abgerissen wurden. Es scheint endlich etwas zu passieren.

https://goo.gl/maps/FYQQGdkT7Sm3KoV48
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.19, 23:11   #147
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: CHN
Beiträge: 5.218
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Ja, seit Februar diesen Jahres wird im großen Stil abgerissen.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.19, 17:20   #148
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 6.167
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich weiß nicht, ob das hier schon angesprochen worden war: BMW plant, seine Areale östlich der Bayernkaserne, zwischen Kaserne und Maria-Probst-Str., aufzugeben. Ein Teil der 5.500 WE entsteh also nicht auf dem Kasernenareal sondern auf dem BMW-Gelände:

Zitat:
Während sich das ca.48ha große Gelände der ehemaligen Bayernkaserne im Eigentum der Landeshauptstadt München befindet, handelt es sich bei dem ca.10ha großen Teilbereich an der Heidemannstraße164, auf dem die Betriebsteile der Fa.BMW bislang ansässig sind, um ein privates Grundstück.

Die Eigentümerin hat entsprechend im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens einen städtebaulichen Vertrag mit der Landeshauptstadt München abgeschlossen. Dabei wurden auch die Zeiträume über den Baustart und die Fertigstellungen der Gebäude auf den privaten Flächen verbindlich vereinbart. Die erforderlichen rechtlichen und organisatorischen Schritte wurden von der Eigentümerin zeitgerecht eingeleitet. Die Fa.BMW nutzt derzeit noch Gebäude und Anlagen auf dem Grundstück, muss aber zeitnah die Flächen räumen, damit die o.g. Terminziele zur Herstellung der (Wohn-)Gebäude durch die private Eigentümerin eingehalten werden können.

Im Umgriff des Bebauungsplans Nr.1989 sollen insgesamt etwa 5.500 Wohnungen entstehen. Davon werden auf dem Gelände der ehemaligen Bayernkaserne etwa 4.400Wohnungen umgesetzt. Auf dem privaten östlich an das Kasernengelände angrenzenden Teilbereich sollen etwa 1.100Wohnungen errichtet werden. Beide Bereiche können grundsätzlich unabhängig voneinander baulich umgesetzt werden.

Für das Gelände der ehemaligen Bayernkaserne werden derzeit die bauliche Umsetzung sowie die Vergabe der Baugrundstücke vorbereitet. Erste Wohngebäude sollen ab 2023 bezugsfertig sein. Ab 2020 werden mit den Erschließungsmaßnahmen und den geplanten Schulstandorten die Baumaßnahmen aufgenommen, so dass diese rechtzeitig zur Fertigstellung der ersten Wohngebäude in 2023 den Schulbetrieb starten können. Für die bislang von der Fa.BMW genutzten Flächen im privaten Teilbereich des Bebauungsplans Nr.1989 sind die ersten Hochbauplanungen eingeleitet. Unter Annahme des fristgerechten Freizugs durch die Fa.BMW können dort ab 2023/2024 erste Wohnungen bezogen werden.
Quelle: https://ru.muenchen.de/2019/176/5-00...Gelaende-86912
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.19, 18:06   #149
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: CHN
Beiträge: 5.218
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Hä? Klar wurde das hier schon angesprochen, ich bin mir auch ziemlich sicher, dass du das selbst hier schon mal erwähnt hast. Der ganze B-Plan beruht schließlich auf einer Zusammenlegung beider Bereiche (Kaserne und Gewerbegebiet) .
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.19, 09:15   #150
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 6.167
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Danke :-) Ja, das hatte ich auch so in Erinnerung….ich war nur etwas verwirrt von der aktuellen Stadtratsanfrage zu dem Thema. Wird in jede Fall Zeit, sich mal vor Ort umzusehen. Hier dürften ja zumindest die Abrissarbeiten bereits weit fortgeschritten oder gar abgeschlossen sein.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen...hnen-1.4570155
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum