Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart > Stuttgarts Speckgürtel

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.04, 12:13   #1
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.742
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
LE: Flughafen+Airport City Stuttgart

Flughafen Stuttgart und Airport City Stuttgart zusammen geführt.

Stuttgart erhöht damit seine Kapazität von 8 auf 12 Millionen Passagiere.

Die offizielle Pressemeldung:
Zitat:
Reibungsloser Start von Terminal 3

Der Betrieb im neuen Terminal 3 am Flughafen Stuttgart ist am heutigen Sonntag, 28. März, reibungslos gestartet. Bereits um kurz nach 4 Uhr betraten die ersten Fluggäste das neue Fluggastgebäude, um für ihre Flüge einzuchecken. Die ersten Abflüge gingen ab 6 Uhr nach Palma de Mallorca, Malaga, Budapest und Frankfurt. Insgesamt waren für den ersten Tag 61 Abflüge und 56 Ankünfte im neuen Gebäude geplant.

Das Herzstück von Terminal 3, die Gepäckanlage, hatte ihre Tauglichkeit in den vergangenen Wochen in mehreren Probeläufen bewiesen. Jetzt wurde sie zum ersten Mal von richtigen Reisenden unter Praxisbedingungen getestet. Ralf Laßau, Leiter der strategischen Planung, war mit etlichen Flughafenmitarbeitern ab 4 Uhr im Gebäude unterwegs, um eventuell auftretende Schwierigkeiten sofort zu beheben. Nach knapp sechs Stunden Betrieb gab er Entwarnung: „Realer Betrieb ist immer etwas anderes als Probebetrieb. Aber wir waren uns ziemlich sicher, dass alles klappen würde. Die Koffer habe die Flugzeuge alle rechtzeitig erreicht. Die Probeläufe haben sich gelohnt.“ Auch die übrigen technischen Einrichtungen wie Aufzüge, Rolltreppen, Klimaanlage oder Informationssysteme funktionierten erwartungsgemäß.

Terminal 3 ist unter anderem neue Heimat für die Fluggesellschaften Delta Air Lines, Air France, Alitalia, LTU, Thomas Cook, Hapag-Lloyd, dba, Swiss, Iberia und KLM. Den Gesellschaften steht modernste technische Unterstützung zur Verfügung. Die Kontrolle der Koffer geschieht komplett hinter den Kulissen und beeinträchtigt dadurch die Abläufe im Terminal nicht. Dazu wurde für knapp 10 Millionen Euro eine hochmoderne Gepäckanlage eingebaut. Sie ist das Herzstück der Anlage und mit einer Kapazität von 3.600 Koffern pro Stunde auch für große Passagieraufkommen gerüstet. Mit zusätzlichen 6.000 Quadratmetern wurde die Fläche für Geschäfte und Restaurants am Flughafen mehr als verdoppelt. Mit Inbetriebnahme von Terminal 3 steigert der Flughafen Stuttgart seine Kapazität auf 12 Millionen Passagiere pro Jahr.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.04, 16:30   #2
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
passend dazu:

pic 1 pic 2 pic 3 pic 4


der bau hat den selben provinziellen charme, wie der flughafen frankfurt-hahn. aber wenigstens tut sich was in stuttgart. eine kapazitätssteigerung von 50% ist viel. davon kann frankfurt nur träumen.
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.04, 17:38   #3
Thomas1893
Mitglied

 
Benutzerbild von Thomas1893
 
Registriert seit: 04.05.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 160
Thomas1893 wird schon bald berühmt werdenThomas1893 wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von BMXican


der bau hat den selben provinziellen charme, wie der flughafen frankfurt-hahn. aber wenigstens tut sich was in stuttgart. eine kapazitätssteigerung von 50% ist viel. davon kann frankfurt nur träumen.

Übertreiben kann man auch. Ich war letzten Montag das letzte Mal am Flughafen und das Terminal ist architektonisch gesehen eines der schönsten, die ich in meiner "Flughafenkarriere" gesehen habe und glaub mir, ich war nicht nur auf 2 Flughäfen. Das Terminal kommt auf deinen Bilder ein bißchen klein daher, muss ich ja zugeben, wenn man allerdings im Terminal steht, werden einem die Ausmaße erst bewußt.
Ich hoffe mal, dass der Vergleich zu Hahn ironisch gemient war. Hahn hat für ich den Charme einer alten Fabrikhalle, die ein bißchen renoviert worden ist. Da ist ja fast Niederrhein noch größer.

Klar, die Stuttgarter spielen in einer anderen Liga als Frankfurt. Aber im Vergleich zum neuen Kölner Terminal find ich das neue in Stuttgart viel schöner, allein schon wegen der Architektur mit den tragenden Bäumen.
Thomas1893 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.04, 17:46   #4
dele439
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von dele439
 
Registriert seit: 01.06.2003
Ort: Bembeltown
Alter: 35
Beiträge: 666
dele439 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Stuttgart ist immerhin einer der "kleinen" Flughäfen, die eine direkte Verbindung in die USA haben. Davon träumen Hamburg und Berlin nur.
dele439 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.04, 17:58   #5
BMXican
nimby's raus
 
Benutzerbild von BMXican
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: frankfurt
Beiträge: 2.078
BMXican hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von Thomas1893
Übertreiben kann man auch. Ich war letzten Montag das letzte Mal am Flughafen und das Terminal ist architektonisch gesehen eines der schönsten, die ich in meiner "Flughafenkarriere" gesehen habe und glaub mir, ich war nicht nur auf 2 Flughäfen. Das Terminal kommt auf deinen Bilder ein bißchen klein daher, muss ich ja zugeben, wenn man allerdings im Terminal steht, werden einem die Ausmaße erst bewußt.
Ich hoffe mal, dass der Vergleich zu Hahn ironisch gemient war. Hahn hat für ich den Charme einer alten Fabrikhalle, die ein bißchen renoviert worden ist. Da ist ja fast Niederrhein noch größer.

Klar, die Stuttgarter spielen in einer anderen Liga als Frankfurt. Aber im Vergleich zum neuen Kölner Terminal find ich das neue in Stuttgart viel schöner, allein schon wegen der Architektur mit den tragenden Bäumen.

es hat wenig mit der grösse zu tun, als vielmehr mit der architektur. die ist provinziell. hast du schon mal die 2 terminals von hahn nach dem umbau gesehen? die sehen genauso aus. provinziell eben.


edit: ps. schon mal im terminal 1, bereich c in frankfurt gewesen? das ist noch provinzioneller...

Geändert von BMXican (29.03.04 um 18:04 Uhr)
BMXican ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.04, 19:07   #6
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.742
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von BMXican
es hat wenig mit der grösse zu tun, als vielmehr mit der architektur. die ist provinziell. hast du schon mal die 2 terminals von hahn nach dem umbau gesehen? die sehen genauso aus. provinziell eben.


edit: ps. schon mal im terminal 1, bereich c in frankfurt gewesen? das ist noch provinzioneller...
Kann mir mal bitte jemand erklären wie man provinzielle Architektur von nicht-provinzieller Architektur unterscheiden kann???

Das scheint mir eher so eine pseudo-wissentschafltiche Kategorisierung zu sein
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.04, 21:34   #7
Thomas1893
Mitglied

 
Benutzerbild von Thomas1893
 
Registriert seit: 04.05.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 160
Thomas1893 wird schon bald berühmt werdenThomas1893 wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Jai-C
Kann mir mal bitte jemand erklären wie man provinzielle Architektur von nicht-provinzieller Architektur unterscheiden kann???
Das würd ich auch gern wissen
Ne, mal im Ernst, wie bei fast allem ist es Geschmackssache, ob einem was gefällt oder nicht. Ich bin im letzten Jahr 4 mal von Hahn geflogen und auch mit dem Neubau wirkt der Flughafen auf mich sehr eng und nicht grad hübsch. Ich finde, man kann die Architektur beider Terminals nicht miteinander vergleichen. An Stuttgart gefällt mir, dass man sich an das vorhandene Terminal 1 orientiert hat, das übrigens mehrfach wegen seiner Architektur ausgezeichnet wurde. Durch den Anbau ist jetzt sozusagen eine Einheit enstanden.
Der Flughafen Frankfurt hat natürlich Architektur aus vielen Jahrzehnten und darum gibt's Terminals, die an die 70ger erinnern, andere sind topmodern. In Frankfurt kann man meiner Meinung nach gut erkennen, wie ein Flughafen gewachsen ist. Da ist es klar, dass keine klare Linie erkennbar ist.

Hier ist übrigens ein Bild, wie der Flughafen Stuttgart in ein paar Jahren mit ICE-Bahnhof aussehen soll:
Thomas1893 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.04, 21:44   #8
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.218
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
Mir gefällt der Stuttgarter Flughafen. Als ich das erste mal dort wa habe ich gleich an Hamburg gedacht. Die Architektur ist schon ziemlich ähnlich.

Den neuen Terminal finde ich auch nicht schlecht.

Zitat:
Stuttgart ist immerhin einer der "kleinen" Flughäfen, die eine direkte Verbindung in die USA haben. Davon träumen Hamburg und Berlin nur.
Also ich bin von Hamburg mit der Delta schon nach Atlanta geflogen (1999). Gibt es diese Verbindungen etwa nicht mehr?
__________________
Freiheit, Freihandel, Freibier

Geändert von goschio1 (29.03.04 um 21:46 Uhr)
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.04, 22:59   #9
dele439
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von dele439
 
Registriert seit: 01.06.2003
Ort: Bembeltown
Alter: 35
Beiträge: 666
dele439 hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von goschio1
Also ich bin von Hamburg mit der Delta schon nach Atlanta geflogen (1999). Gibt es diese Verbindungen etwa nicht mehr?
Nein, diese Verbindung gibt es nicht mehr. Heute fliegt Delta nach Frankfurt, München und Stuttgart. Der Flug von Stuttgart geht übrigens auch nach Atlanta. Finde ich schon erstaunlich, dass sich der Flug rentiert.
dele439 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.04, 23:52   #10
goschio1
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von goschio1
 
Registriert seit: 30.04.2003
Ort: Townsville
Beiträge: 1.218
goschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Menschgoschio1 ist ein hoch geschätzer Mensch
^
So erstaunlich finde ich das nicht. Im Raum Stuttgart gibt es eine grosse Anzahl von internationalen Firmen.
(z.B. Daimler Chrysler, IBM ...)
Deren Manager verschlägt es bestimmt desöfteren in die USA. Und Atlanta ist nunmal einer der wichtigsten Hubs in Nordamerika.
__________________
Freiheit, Freihandel, Freibier
goschio1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.04, 00:08   #11
el mariachi
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.379
el mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nettel mariachi ist einfach richtig nett
In Stuttgart sind auch Tausende GI`s stationiert. Hier befindet sich sogar das Hauptquartier für die amerikanischen Truppen in Europa.
el mariachi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.04, 00:26   #12
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.742
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von JinStuttgart
In Stuttgart sind auch Tausende GI`s stationiert. Hier befindet sich sogar das Hauptquartier für die amerikanischen Truppen in Europa.
Ich dachte das wäre in Heidelberg.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.04, 18:01   #13
Thomas1893
Mitglied

 
Benutzerbild von Thomas1893
 
Registriert seit: 04.05.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 160
Thomas1893 wird schon bald berühmt werdenThomas1893 wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Jai-C
Ich dachte das wäre in Heidelberg.
Ich glaub Stuttgart ist die Kommandozentrale für Europa und den nahen Osten und wird in Amiland auch headquarter genannt. Ich denke aber, dass in Heidelberg mehr GI's stationiert sind.

Um zum Flughafen zurückzukehren. Daimler-Chrysler hat ja am Flughafen in Stuttgart nach der Fusion einen eigenen Hangar bauen lassen, um schneller nach Detroit und anderen amerikanischen Zielen zu kommen.
Der Flug nach Atlanta rentiert sich allemal, des öfteren ist er auch überbucht, wie am letzten Sonntag, als ne Bekannte von mir fliegen wollte. Sie ist dann am Montag geflogen und hat dafür nen 600€-Fluggutschein bekommen. Auch net schlecht...
Ich werde den Flug im Juli mal "testen", allerdings nur von Atlanta nach Stuttgart.
Thomas1893 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.04, 17:50   #14
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
goschio,

Zitat:
Als ich das erste mal dort wa habe ich gleich an Hamburg gedacht. Die Architektur ist schon ziemlich ähnlich.
Das ist kein Wunder, denn das Stuttgarter Terminal 1 besteht seit 1991 und war insofern Vorlage für Hamburg, wo übrigens die Architekten beider Flughäfen ansässig sind (gmp-Architekten).
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.04, 01:37   #15
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Flughafen Stuttgart

Da ich gerade einen Beitrag zu den Stahlbaumterminals in der Request-Ecke erstellt habe, eröffne ich einen Thread zum Flughafen Stuttgart. Vielleicht kommen ja ein paar ganz nette Bilder zusammen.

Vor kurzem ist das Terminal 3 in Betrieb genommen geworden. Nach etlichen Erweiterungen steht in nächster Zukunft also nichts richtig Großes am Flughafen an. Die Landesmesse jedoch in direkter Nachbarschaft wird zu einigen infrastrukturellen Änderungen und wohl zu einem neuen Hotel führen.

Hier eine Zusammenstellung von der Seite des Stuttgarter Flughafens zum Terminal 1 (alle Bilder dort auch größer vorhanden):
http://www.flughafen-stuttgart.de/ne.../50_mittel.jpg
http://www.flughafen-stuttgart.de/ne...s/9_mittel.jpg
Und nächtens:
http://www.flughafen-stuttgart.de/ne...s/8_mittel.jpg

Im März 2004 eröffnete das Terminal 3, welches wie das preisgekrönte T1 von den gmp-Architekten entworfen wurde und diese Stahlbaumidee fortführt. Die Dächer beider Terminals sind straßenseitig miteinander verbunden, luftseitig von T2 unterbrochen. Von den Ausmaßen her ist T3 breiter, jedoch niedriger, als T1. Mir gefällt das höhere T1 besser.
Link zum T3 bei gmp
http://www.gmp-architekten.de/2proje...nS/flugS_1.jpg
http://www.gmp-architekten.de/2proje...nS/flugS_4.jpg

Übrigens besitzt der Hamburger Flughafen eine ähnliche Konstruktion von denselben Architekten.

Zum "Flugblatt" - PDF-Zeitschrift des Stuttgarter Flughafens mit weiterem Bildmaterial

Noch eine Aussenansicht gefällig ? Links T1, rechts T3:
http://www.flughafen-stuttgart.de/ne.../62_mittel.jpg
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum