Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.06, 17:41   #1
nikos
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von nikos
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: düsseldorf
Beiträge: 367
nikos könnte bald berühmt werdennikos könnte bald berühmt werden
Motel One Grunerstraße (60m)

Thread "Hotel Neubau Sol Melia" mit Nachfolgerprojektthread "Hotel Barcelona" zusammen geführt. Entstehen soll ein 50m-Hotelturm beim Alexanderplatz.

die senatsverwaltung für stadtentwicklung hat die alex-seiten aktualisiert.

http://stadtentwicklung.berlin.de/pl...tz/index.shtml

u.a. findet man folgenden entwurf anstelle des ehemaligen gesundheitsministeriums

http://stadtentwicklung.berlin.de/pl...el_705x600.jpg

ein hotelbau der marke tryp, gebaut von einem frankfurter investor namens gold.stein. zur erinnerung, es ersetzt folgende gestorbene schönheit:

http://stadtentwicklung.berlin.de/pl...in_800x600.jpg
nikos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 18:15   #2
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 33
Beiträge: 1.741
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Da hätte man aber rein von der Optik her auch den alten Bau so stehen lassen können...
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 18:22   #3
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Höhö der Entwurf ist ja wohl supercool!
Okay kein Fachwerk, aber das ist echt abgefahren das Ding

Viel schlimmer ist folgender Entwurf:
http://stadtentwicklung.berlin.de/pl..._426x600.shtml
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 19:27   #4
Matte
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Matte
 
Registriert seit: 24.07.2003
Ort: Berlin
Alter: 48
Beiträge: 712
Matte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreMatte sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Allerdings!

Sagt mal, daß das Gesundheitsministerium ausgedient hat ist mir ja bekannt, aber was ist denn da nun im Rennen - am meisten vorangediehen?
__________________
"In the field of discovery, chance only favours a prepared mind." (L. Pasteur)

Geändert von Matte (07.08.06 um 20:37 Uhr)
Matte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.06, 20:13   #5
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Gar nichts! Kein Geld keine Planungen nur Andeutungen!
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.06, 02:24   #6
AeG
Influence Device
 
Benutzerbild von AeG
 
Registriert seit: 05.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.005
AeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein LichtblickAeG ist ein Lichtblick
Kent,

wo kommt denn die Info her, es würde sich nichts drehen, kein Geld etc.? Die Gold.Stein -Variante ist doch noch relativ jung. Bis vor Kurzem war dort noch eine Überbauung des Bestandes durch einen anderen Investor geplant. Vielleicht verwirrt Dein Link zum Entwurf auf E3 den Fragesteller etwas? Es handelt sich dabei schließlich um ein ganz anderes BV.


Zum aktuell vorgestellten TRYP-Hotel habe ich noch keine rechte Meinung. Ich sehe eine Fassade und Kubatur, die bei mir schon während des Draufschauens altert. Eine nicht uninteressante, beinahe organische Stützlösung geht über in einen Sockel mit temporär populärer, je Etage halb versetzer Lochraster-Fassade, die dann erstmal ziemlich abrupt und ohne erkennbares Dach/OG-Decke endet. Daraus erwächst disproportioniert eine HH-Scheibe, die (warum auch immer) bei gleicher Gleiderung eine andere Materialität aufweist aber dafür - dann doch den üblichen Gesetzen folgend - einen "normalen" Abschluss findet. (vielleicht kam der nachträglich rauf, weil der Investor unbedingt eine repräsentative Stelle für sein Wordmark haben wollte )

Ich finde es jedenfalls schon wieder so schräg, dass ich mir beinahe wünsche, auch Berlin bekäme mal solch ein Ungetüm.


Und vielen Dank an Nikos für den Hinweis zur aktualisierten Seite der SenStadt! Auch bezogen auf andere Alex-Projekte lesens- und (teils) sehenswert!
AeG ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.06, 02:42   #7
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
http://stadtentwicklung.berlin.de/pl...el_705x600.jpg

Bei diesem Entwurf laufen einem ja kalte Schauer den Rücken runter, der Bau könnte ohne Probleme auch ein 70er/80er Jahre DDR-Bau sein.

Da finde ich den von Kent geposteten Entwurf um Welten besser(ich weiß es geht nicht ums selbe Baufeld).
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.06, 14:26   #8
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Nein, ich bin für den von euch so geschmähten kantigen Entwurf!
Er wirkt so abgedreht grotesk, dass ich ihn gleich ins Herz geschlossen habe!
In diesem Bau verbinden sich Elemente aus DDR Plattenbauten, mit Einflüssen von Le Corbusier und 70er Jahre Zukunftsträumen mit einer berliner Steintapete! Und sowas einmaliges braucht eine Stadt, wenn sie sich herausheben will!
Ich finde den Bau richtig toll!
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.06, 14:38   #9
Jo-King
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Jo-King
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 2.488
Jo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein LichtblickJo-King ist ein Lichtblick
Hat was absolut trashiges dieser Entwurf, hat aber auch was für sich, diese Ecke ist sowieso nicht so schnieke und da kann dieser "kantige"/"ungemütliche" Entwurf sehr wohl gut reinpassen. Finde nur, das Sockelgeschoss und der "Turm" sollten noch besser aufeinander abgestimmt werden. Der Sockel gefällt mir richtig gut.
Jo-King ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.06, 14:43   #10
nikos
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von nikos
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: düsseldorf
Beiträge: 367
nikos könnte bald berühmt werdennikos könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von AeG
Ich finde es jedenfalls schon wieder so schräg, dass ich mir beinahe wünsche, auch Berlin bekäme mal solch ein Ungetüm.
so eins, meinst du? an ungetümen ist berlin, und die umgebung insbesondere, ja sonst nicht arm. man denke nur an dieses abartige parkhaus gleich nebenan. was dieses hotel angeht: ich bin ein wenig überrascht über mich selbst, aber ich finde es wirklich ganz lustig und akzeptabel. mein größter wunsch allerdings wäre, dass bei den bauarbeiten ein baukran auf besagtes parkhaus kracht.
nikos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.06, 14:51   #11
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
@ Jo King: totale Zustimmung!
Eine etwas bessere Abstimmung und ich kann nachts vor freudiger Erregung nicht mehr einschlafen!
Hoffentlich wird die Innengestaltung genauso so cool
Ein paar Anregungen kann man sich ja beim PdR und beim ICC holen!
Also eine gigantische 70er Jahre Glasblume mit lila Beleuchtung zu hellen Marmorfliesen und braun verkleideten Holzwänden verbunden mit Mies van der Rohes Barcelona Sessel sollte schon sein!

Am oberen Dachsims muss dann noch ein helles LED Laufband hin und der Bau ist perfekt!
Alternativ wäre auch ein rotes Led Laufband auf schwarzem Grund!
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.06, 00:05   #12
rallekoffskaja
Mitglied

 
Registriert seit: 03.03.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 217
rallekoffskaja sorgt für eine nette Atmosphärerallekoffskaja sorgt für eine nette Atmosphärerallekoffskaja sorgt für eine nette Atmosphäre
Schlimm finde ich im Moment nur die Farbe. Wie um alles in der Welt kann jemand auf die Idee kommen, ein Haus in GRAU zu errichten/verleiden/streichen ? Habe ich nie begriffen und sollte verboten werden. Grau werden Bauwerke schon noch früh genug. Grenzt ja fast schon an Körperverletzung...
rallekoffskaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.07, 23:18   #13
erbsenzaehler
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von erbsenzaehler
 
Registriert seit: 02.04.2007
Ort: German Ostprovinz
Beiträge: 319
erbsenzaehler könnte bald berühmt werden
Das is nich euer voller Ernst oder? Ok, das wär mal was andres... Aber von diesen verkorksten, geradezu obszön augenschädigenden Schrottbauten ist die Gegend ja wohl übervoll. Ein paar moderne Impulse sollten da schon sein, ich will am Alex keine Plattenbauten mehr sehn! Schluss, aus, Punkt.
erbsenzaehler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.07, 00:21   #14
Escobar
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Escobar
 
Registriert seit: 16.02.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 415
Escobar könnte bald berühmt werdenEscobar könnte bald berühmt werden
das kann ich jetzt aber auch nicht ganz nachvollziehen kent. sicher, der enwturf passt sich in die umgebung ein, aber die ist ja nunmal nicht die schönste. wo soll das den hinführen wenn wir jetzt anfangen ddr-architektur zu kopieren? an der stelle könnt ich mir gut was richtig futuristisches vorstellen, das harmoniert oft ganz gut mit bauten aus den 60ern/70ern.
Escobar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.07, 00:29   #15
Trips
Mitglied

 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 120
Trips hat die ersten Äste schon erklommen...
Pfui Deibel, über der Tragkonstruktion herrscht ja das nackte GRAUen, wenn man mir das schlechte Wortspiel entschuldigen möchte, sowas wünsche ich meinem schlimmsten Feind nicht in die Aussicht.
Und selbst die Stützen sehen schwer nach Sichtbeton aus, also nur eine Frage der Zeit bis die ihren Charme zumindest teilweise einbüssen.

Das ganze Ding ist ein Gimmickbau erster Güte, in 20 Jahren steht sowas als Bausünde in der Landschaft rum.
Trips ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:06 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum