Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Überregionale und internationale Themen > Deutschland, Österreich und Schweiz > Internationale Architektur

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.09, 22:45   #1
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Athen: Eröffnung des Akropolismuseums

In Athen ist das neue Akropolismuseum nach elf Jahren Bauzeit (30 Jahre inklusive Planungen!) feierlich eröffnet worden. Die Errichtung der monomentalen Stahl-/Glaskonstruktion mit Sichtbeton-Elementen gilt bereits heute als architektonisches Meisterwerk. Das Baufeld des Museums befindet sich zu Füßen der Akropolis, einem historisch "vorbelasteten" Ort. Aus diesem Grund wurde das Gebäude auf rund 90 Betonpfeilern errichtet. In den offenen, Licht durchfluteten Ausstellungsräumen werden wertvolle Funde aus der Akropolis präsentiert, u.a. Fragmente des Panathenäischen Festzugs, ein Bildmotiv des berühmten Parthenonfrieses. – Fragmente, weil nur die Hälfte des Kulturguts ausgestellt werden kann. Die andere Hälfte haben die Engländer vor 200 Jahren gestohlen (Zugpferd des "British Museum"). Von dem Bau aus haben die Besucher, von fast jeder Position, einen freien Blick auf das Wahrzeichen der griechischen Metropole. Die Eröffnung gilt als eines der größten Kulturereignisse in diesem Jahr. Staats- und Regierungschefs aus zahlreichen Staaten waren bei den Feierlichkeiten anwesend.


Quelle: Wikipedia, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Urheber: Fusslkopp


Quelle: Wikipedia, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Urheber: Christos Vittoratos


Quelle: Wikipedia, GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Urheber: Christos Vittoratos

Wikipedia
Spiegel
Focus
Welt
Sueddeutsche
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.09, 23:10   #2
Puntagorda
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Puntagorda
 
Registriert seit: 17.04.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 449
Puntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette AtmosphärePuntagorda sorgt für eine nette Atmosphäre
Was für eine plumpe, hässliche Schachtel.
Als wäre mitten in Athen ein Stück Weltraumschrott abgestürzt:
http://www.parthenonuk.com/images/content/A.jpg

Aber ein "Star"-Architekt mit Fönwelle und Intellektuellen-Schal könnte auch einen Haufen Scheiße verkaufen...
Puntagorda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.09, 00:37   #3
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@Puntagorda

Eine plumpe, hässliche Schachtel ist etwas ganz anderes, aber sicher nicht dieses Museum, siehe z.B. hier, hier, hier, hier und hier.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.09, 15:32   #4
Wohnklotz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.10.2007
Ort: Unkraut-Betonzwinger
Alter: 39
Beiträge: 234
Wohnklotz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Die "Gegenbeispiele" zeigen immer noch, dass es eine plumpe hässliche Schachtel ist....
-Aber immerhin für heutige Athener Verhältnisse wirklich auffallend überdurchschnittlich.

Die Illumination des Museums und die äusseren Lichtverhältnisse (Dämmerung) die vor allem das erste Bild attraktiv machen, haben aber nichts mit der Architektur zu tun...

Das Einkaufszentrum "Limbecker Platz" in Essen wäre dann wohl auch ein "architektonisches Meisterwerk"...
__________________
Mit der bevorstehenden Grundgesetzänderung wird nun auch die "deutsche" Nationalhymne angepasst in: Banken, Banken über alles...
Wohnklotz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.09, 16:49   #5
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Ich finde den Bau außerordentlich gelungen. Auf den Bildern gefällt er mir sehr! Von wem ist denn der Bau? Wer ist der Architekt?
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.09, 18:46   #6
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.567
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
Bernard Tschumi
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.09, 01:11   #7
Kent
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Kent
 
Registriert seit: 05.08.2005
Ort: Provinz ohne Gesetz
Beiträge: 1.562
Kent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfachKent braucht man einfach
Oh, danke! Schön dass der auch mal wieder was bauen darf! M.M. nach gehört dieser Komplex zu seinen besten Bauten. Die Sachen, die er in Paris gemacht hat, finde ich wenig überzeugend.
__________________
Der Schrei nach dem Turmhaus
Kent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.09, 11:12   #8
arnd
Wahrheit ist alles
 
Benutzerbild von arnd
 
Registriert seit: 06.01.2004
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.236
arnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nettarnd ist einfach richtig nett
Die WELT berichtet über das Akropolis-Museum

In ihrem Artikel geht die Zeitung sowohl von der asthetischen als auch von der materiellen Seite her auf das neue Museum ein.
Ausserdem wird auch von über die Innenräume als auch kurzüber die Probleme (Politisch und technisch), die hinter dem Neubau standen, berichtet.
Hinzukommt auch noch der Streit mit London über das Partzhenon-Fries, das seinerzeit geklaut und in das British Museum verfrachtet worden war.
Und last but not least ist eine kleine Bildergalerie am Anfang zu erwähnen, die zeigt, wie einige der Ausstellungsräume aussehen.
arnd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:38 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum