Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.15, 11:29   #48
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.719
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Erweiterung Frankfurter Rotkreuz-Kliniken

Die Rotkreuz-Kliniken zu beiden Seiten der Königswarterstraße (Ostend) werden um ein kardiologisches Zentrum erweitert. Geplant wird der dreigeschossige Neubau vom Münchner Architekturbüro Nickl & Partner. Die Bauarbeiten sollen im Frühherbst beginnen, wie die FNP heute schreibt, und im Laufe des Jahres 2017 abgeschlossen werden.

Der Neubau entsteht an der Südseite der Königswarterstraße, im Südwesten des Klinikkomplexes. Es müssen dafür zwei Wohnhäuser abgerissen werden, Königswarterstraße 8 und 10, auf einem Schrägluftbild mit Blickrichtung Süden habe ich sie markiert. Die beiden Mietshäuser sind bereits Eigentum der Rotkreuz-Kliniken. Der Neubau wird die entstandene Lücke zur Nachbarbebauung schließen.


Bild: Nickl & Partner / Frankfurter Rotkreuz-Kliniken

Lageplan, der Neubau in leicht abweichender Farbe links an der Straße:


Plan: Nickl & Partner

Im Vordergrund mit dem eigenartig verkünstelteten Sockel die Königswarterstraße 10, rechts daneben die Nummer 8, beide werden abgerissen:


Bild: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten