Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.12, 20:34   #391
Hillboy
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.04.2012
Ort: Königswinter
Beiträge: 36
Hillboy hat die ersten Äste schon erklommen...
Die Maier Landschaftsarchitekten haben in Zusammenarbeit mit dem Verein subculture Planungen für einen Ausbau des skateparks in der Rheinaue, anscheinend aber auf Beueler Rheinseite, erarbeitet.
Die Umsetzungen ist hier für kommendes Jahr angegeben, bedarf nur der finanziellen Unterstützung durch die Stadt.

In Köln steht von dem gleichen Architekten ebenfalls ein Vorhaben mit dem Kölleforniapark in Ehrenfeld in den Startlöchern, siehe o.g. Website.

Dank der finanziellen Förderung durch die Bürgerstiftung Sparkasse sind die Dirtbiker mit ihren Gelände in Dottendorf einen entscheidenden Schritt weiter

Zu Planungen einer offiziellen Downhillstrecke für alle MTB'ler konnte ich hingegen leider nichts ausfindig machen - das bei dieser perfekten Topografie rund um und in Bonn
Hillboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.12, 19:54   #392
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Abriss Loestraße

Wenn man sich bei bing.com/maps das Krankenhausgelände anschaut, sieht man, dass der Innenbereich das Krankenhauses einen "unsortierten" Eindruck macht. Hier läge ein Anreiz, durch eine Neuplanung das gesamte Erscheinungsbild zu verbessern und von seiner Hinterhofatmosphäre zu befreien. Der Abriss der beiden Gründerzeitler wäre natürlich die wirtschaftlichere Lösung. Vorhandene Pläne liegen wahrscheinlich noch irgendwo in der Schublade. Für gerade einmal drei Stockwerke und 15 Betten dieses denkmalgeschützte Ensemble zu opfern wäre allerdings ein Skandal.

Ein weiteres Gründerzeitgebäude wird demnächst im Florentiusgraben weichen müssen. Hier plant die AHL Projekt GmbH einen Neubau mit neun Eigentumswohnungen. Immerhin wird auch eine Baulücke geschlossen. Es bleibt abzuwarten, ob der Neubau zumindest das kleinteilige Erscheinungsbild des Florentiusgrabens berücksichtigt.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.12, 20:45   #393
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Hotelprojekte

Der Markt für Hotels/ Boardinghäuser in Bonn ist in Bewegung. Neben den kürzlich fertiggestellten wie Kameha, IntercityHotel und Bonnox oder den bekannten Planungen, bin ich beim Stöbern auf zwei Projekte gestoßen, über die ich keine weiteren Informationen finden kann.

Auf der Webseite der interprojekt Architekten, die auch das Bonnox gestaltet haben, ist unter "aktuelle Projekte 2012" das V-Hotel Bonn mit 46 Zimmern am Venusberg aufgeführt. Die Bezeichnung klingt nach einem Standort in Kessenich oder Dottendorf.

In einer Datenbank für Ausschreibungen habe ich die Information über den Neubau eines Hotels mit 100 Zimmern am Heinrich-Böll-Ring gefunden. Die Baugenehmigung soll bereits erteilt sein und der Baubeginn noch im Herbst erfolgen. Standort und Investitionsvolumen (kommt mir sehr gering vor) lassen auf ein Budget-Hotel schließen.

Hat jemand nähere Infos?
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.12, 14:17   #394
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Zitat:
Zitat von rec Beitrag anzeigen
Auf der Webseite der interprojekt Architekten, die auch das Bonnox gestaltet haben, ist unter "aktuelle Projekte 2012" das V-Hotel Bonn mit 46 Zimmern am Venusberg aufgeführt. Die Bezeichnung klingt nach einem Standort in Kessenich oder Dottendorf.
Hat jemand nähere Infos?
Es ist das ehemalige "Haus der Jugendarbeit" am Haager Weg samt 3000-Quadratmeter-Grundstück!
Der Bauvoranfrage ist bereits positiv beschieden. Enstehen soll daraus nach dem Umbau ein "3 Sterne plus"-Design-Hotel (Garni) mit 34 Doppelzimmern und sieben Junior Suiten. Im Herbst diesen Jahres will der Bauherr mit dem Umbau beginnen um kommenden Sommer zu eröffnen.
Die Grundform des bestehenden Gebäudes soll quasi erhalten bleiben, jedoch werden bei der Breite auf beiden Seiten zwei Meter zugelegt, weil die Zimmer Balkons erhalten sollen.
Quelle + Interessante Informationen zum Gebäude
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.12, 20:00   #395
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
^
Wie bestellt der Artikel.

Der Bauherr könnte einen Glücksgriff getan haben. Weitere Hotelkapazitäten auf dem Venusberg stärken sicher auch den Standort für die Unikliniken, damit profitiert man wechselseitig. Die Gäste werden die ruhige und grüne Lage schätzen.

Auf dem bislang als Parkplatz genutzten Grundstück an der Adenauerallee, gegenüber dem Palais Schaumburg, tut sich was. Aus dem Auto konnte ich sehen, dass das Gelände durch Bauzäune abgesperrt wurde und Minibagger dort werkeln.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.12, 20:15   #396
newrussian
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.11.2011
Ort: Bonn
Beiträge: 75
newrussian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von rec Beitrag anzeigen
und Bonnox
ich glaube die bauen da immer noch
newrussian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.12, 13:51   #397
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
^Das Hotel hat inzwischen eröffnet. Im Außenbereich wird wohl noch gewerkelt.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.12, 19:18   #398
Ausblick
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Bonn
Beiträge: 55
Ausblick sitzt schon auf dem ersten Ast
Ärztehaus am St.-Marien-Hospital

Auf dem Weg zum Venusberg habe ich Anfang der Woche dieses Bild gemacht:
Ausblick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.12, 21:07   #399
Ausblick
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Bonn
Beiträge: 55
Ausblick sitzt schon auf dem ersten Ast
Friesdorf - "Am Klufterberg"

In der Bernkasteler Straße hat man letzte Woche mit den Arbeiten für den Neubau begonnen.

Zur Ergänzung sei auf diesen Beitrag von Rhinefire verwiesen. rec


Quelle: AHL Projekt-GmbH
Ausblick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.12, 21:35   #400
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 292
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Bonn: Sonstige Projekte...

In der Heerstraße wurde jetzt das Haus Nr. 187 abgerissen. Weiß hier jemand von einem Neubauprojekt?
Der Bereich befindet sich zwischen Bornheimer Straße und der Bahnlinie.
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.12, 22:44   #401
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Heerstrasse 187

und mal wieder ein Altbau abgerissen, der unter entstellenden Verkleidung vermutlich noch recht ansehnlich aussah
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.12, 19:39   #402
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 292
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Im Bonner Ortsteil Rüngsdorf entdeckte ich an der Offenbachstraße Ecke Wiedemannstraße diese Baugrube
http://s1.directupload.net/file/d/3002/7s4zrqyg_jpg.htm

Eine Ansicht vom Friedhof aus gesehen:
http://s7.directupload.net/file/d/3002/5vrpw9l4_jpg.htm

Was wird hier gebaut, vielleicht Wohnungen?
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.12, 22:50   #403
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Heerstraße 187: das ist leider die Schattenseite der Attraktivität der Stadt und der daraus resultierenden Wohnungsknappheit. Statt des dreigeschossigen Altbaus (siehe bing.com/maps) dürfte eine viereinhalbgeschossige Wohnbebauung entstehen.

Dieser Abschnitt der Heerstraße zeigt aber ebenso, dass eine Verdichtung der Stadt ohne den Abriss von (Alt-)bausubstanz noch möglich ist. Ich zähle allein hier fünf Baulücken bzw. untergenutzte Grundstücke mit Behelfsbebauung.


@Rhinefire

in der Offenbachstraße baut die Vebowag öffentlich geförderte Wohnungen.
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.12, 18:57   #404
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
1. Das Eckgrundstück Bornheimer Straße/ Hochstadenring, das zur Zeit als Abstellfläche für Gebrauchtwagen dient (hier rechts unterhalb der Bauhaus-Reklame), soll mit einem viergeschossigen Wohngebäude bebaut werden. Eine genehmigte Bauvoranfrage liegt vor. Die Verwaltung bereitet zur Zeit die Vergabe des Grundstücks vor.

Quelle: Stadt Bonn (Stellungnahme der Verwaltung zu einer Anfrage der FDP in Bezug auf die Gestaltung der sanierten Viktoriabrücke)

Kein spektakuläres Vorhaben, dennoch spannend: es handelt sich um ein Grundstück mit einem schwierigem Zuschnitt, zudem befindet es sich an einer städtebaulich sensiblen Stelle schräg gegenüber dem August Macke Haus.


2. An der Friesdorfer Straße in Bad Godesberg hat Haribo mit dem Abriss der alten Fabrikgebäude begonnen. Als Begründung wird Baufälligkeit genannt. Schade, denn bei der Fabrik handelt es sich um die Urzelle der Süßwarenproduktion in Bad Godesberg.

GA: Abriss bei Haribo geht weiter


3. An der Siemensstraße errichtet ein privater Investor ein Wohnheim mit 50 Zweizimmer-Appartements für Studenten. Das besondere ist der ungewöhnliche Baustil, der sich im Projektnamen "Romanischer Hof" wiederspiegelt. Einige Visualisierungen gibt es hier zu sehen.

GA: "Romanischer Hof" ist keine Moschee
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.12, 22:43   #405
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Auf dem Gelände des Autohauses Steinbach & Schäfer in Lessenich soll ein neues Wohngebiet entstehen. Im östlichen Grundstücksteil an der Bahnhofstraße sieht ein erster Entwurf zwei- bis dreigeschossige Mehrfamilienhäuser mit etwa 45 Wohnungen vor. Auf dem westlichen Grundstücksteil sollen Einzel- oder Doppelhäuser gebaut werden.

GA: Investor will Autohaus-Gelände bebauen


Quelle: Stadt Bonn

Beschlussvorlage zur Beteiligung der Öffentlichkeit am Bebauungsplanverfahren.


Weitergeführt wird auch das Bebauungsplanverfahren für das Baugebiet "An den Lappenstrünken" entlang der Provinzialstraße zwischen der Autobahn und der Bebauungsgrenze Endenich. Geplant sind Mehrfamilienhäuser an den Außengrenzen des Baugebiets mit drei Geschossen zzgl. Dachgeschoss. In der Mitte sollen Doppelhäuser entstehen.

GA: Neues Wohngebiet für 235 Familien

In Hinblick auf die geplante Hardtberglinie und die zum Teil deutlich höhere Bebauung in der Umgebung hätte ich mir eine stärkere Verdichtung und ausschließlich Geschosswohnungsbau gewünscht. Die Wohnungsknappheit lässt es nicht zu, innenstadtnahe Lagen mit Einfamilienhäusern zu bebauen. Immerhin hat man sich zu einer Bebauung durchringen können, anders als beim Messdorfer Feld, das nach der Änderung des Flächennutzungsplans selbst in Randbereichen nicht mehr bebaut werden soll (klick mich).

Grundlage für den Entwurf bietet die modifizierte Variante 2:

Quelle: Stadt Bonn

Beschlussvorlage zur Fortführung des Bebauungsplanverfahrens.


In der Bad Godesberger Innenstadt wurden ein eingeschossiger Altbau? und eine Garage abgerissen. Dort entsteht dieses Mehrfamilienhaus: immo4trans.de

Ursprüngliche Situation: bing.com/maps
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum